10 Anime, die Science-Fiction und Geschichte kombinieren

Welcher Film Zu Sehen?
 

Science-Fiction- und Geschichtsgeschichten sind nicht unbedingt eine himmlische Kombination. Die meisten Science-Fiction-Serien blicken beim Worldbuilding eher in die Zukunft als in die Vergangenheit. Und doch würde es keine alternativen Geschichten geben, wenn die Autoren nicht untersucht hätten, wie die Dinge in der Vergangenheit anders verlaufen sein könnten, um zu dieser alternativen Geschichte zu führen.






optad_b

Klassische Serien wie Star Trek verstand den Unterhaltungswert, die Crew der Enterprise in San Francisco oder den Alten Westen der 80er Jahre zu platzieren. Während dieser Ansatz des Geschichtenerzählens im Anime vielleicht nicht so üblich ist, gibt es ein paar Juwelen, die für erstaunliche historische Science-Fiction-Epen sorgen.

10Gintama mischt Gags, Aliens und die Edo-Zeit

So selten Science-Fiction-Historienserien sind, eine der beliebtesten Shonen-Serien aller Zeiten ist ein perfektes Beispiel dafür, wie eine so seltsame Kombination funktionieren kann. Eher als Gag-Anime zu bezeichnen, verliert sich die seltsame zentrale Prämisse, die jetzt vertraut ist, oft im Erzählen.



VERBUNDEN: Top 15 Episoden von Gintama, die Anime-Komödie definieren

Stein ruinieren doppelt ipa 2.0

Gintama stellt sich eine Welt vor, in der Edo Japan von Außerirdischen überfallen wurde und der Shogun selbst ihren Launen erlegen ist und Samurai wie Gintoki arbeitslos lässt. Freiberuflich war selten so amüsant wie in Gintama , und Alien-Invasionen haben sich selten so banal angefühlt.



9Der in unseren frühen Tagen versprochene Ort stellt sich Japan unter russischer Besatzung vor

Mann im Hohen Schloss ist vielleicht das berühmteste Beispiel für eine Geschichte über die Art und Weise, wie der Ausgang eines Krieges, wenn er anders ausfällt, die gesamte Flugbahn des Planeten verändern kann. Während Hohe Burg stellt sich eine Welt vor, in der die Nazis gewonnen haben, Der Ort, der in unseren frühen Tagen versprochen wurde stellt sich eine Realität vor, in der Japan den russisch-japanischen Krieg verloren hat.





Nach Jahren der russischen Besatzung ist Hokkaido eine veränderte Insel, die von einem sowjetischen Turm am Horizont dominiert wird. Der Turm beginnt, die Materie um ihn herum umzuformen, wodurch Parallelwelten kollidieren. Ein früher Film des berühmten Dein Name Direktor, Makoto Shinkai, Anfangszeit war ein Zeichen dafür, dass große Dinge kommen werden.

8Steamboy ist der beliebteste Steampunk-Anime

Steampunk-Neuinterpretationen funktionieren selten, wie liebenswerte Katastrophen wie Wilder, wilder Westen (1999) und neuerdings Die Nevers (2021) . Anime schafft jedoch oft diese herausfordernde Ästhetik, zum Teil aufgrund der Fähigkeiten des Mediums.





Spielt in einem alternativen 1863, Steamboy erzählt die Abenteuer eines mancunischen Jungen, der sich im Besitz einer dampferzeugenden Sphäre wiederfindet, die stark genug ist, um die Technologie weltweit voranzutreiben. Während Die Animation ist dank des angeblich massiven Budgets großartig? , die Charaktere fehlen etwas. Und als zweiter großer Film, der jemals von Katsuhiro Otomo inszeniert wurde Akira Ruhm, die Messlatte lag unglaublich hoch.

paulaner beer hefeweizen

7Schwarzesmarken fügt dem Kalten Krieg Aliens hinzu

Nicht alle Anime, die Geschichte und Science-Fiction kombinieren, sind besonders gut . So ist es bei Schwarzesmarken , ein Militär-Anime über Soldatenmädchen, die während des Kalten Krieges gegen Außerirdische kämpfen. Die Show leidet sofort unter tonalen Problemen. Der Anime spielt in Ostdeutschland und geht nicht richtig auf die heikle Situation ein. Die Bürger waren hin- und hergerissen zwischen der Loyalität gegenüber ihren russischen Aufsehern und ihren familiären Wurzeln, und im Anime-Kontext kann nichts davon ganz mithalten. Hinzu kommt ein Durcheinander von Mechas und Aliens, was die Sache nur noch komplizierter macht.

6Nadia: Das Geheimnis des blauen Wassers ist inspiriert von Jules Verne

Jules Verne ist einer der einflussreichsten Science-Fiction-Autoren aller Zeiten. Wie Mary Shelley hat Verne das Genre mitgeprägt und geschrieben 20.000 Meilen unter dem Meer und Reise zum Mittelpunkt der Erde in den 1860er Jahren. Es war nur eine Frage der Zeit, bis Anime seinem Vermächtnis huldigte.

VERBINDUNG: 10 Anime, inspiriert von klassischer Literatur

Produziert von Gainax im Jahr 1990, Regie führte kein geringerer als Hideaki Anno ofno Evangelion Ruhm und basierend auf einer Idee von das Miyazaki selbst, Nadia: Das Geheimnis des blauen Wassers war zu seiner Zeit eine große Sache. Im Jahr 1889 eingestellt, Nadia erzählt die Geschichte von Jean, einem jungen Erfinder, und Nadia, einer Zirkusartistin, die versucht, nach Afrika zurückzukehren, während sie zusammen mit Captain Nemo die Tiefen des Ozeans erkunden und mit den Kräften der Neo-Atlantis kämpfen, die die Weltherrschaft anstreben.

5Shisha no Teikoku ist Frankenstein von Wit Studio

Wit Studio wurde so zum Synonym für Angriff auf Titan dass es war schwer vorstellbar, was das Studio als nächstes produzieren könnte . Basierend auf den Arbeiten von Project Itoh, Shisha kein Teikoku ist eine Frankenstein-Nacherzählung, die in einem anderen England des 18. Jahrhunderts spielt und eine neue Interpretation der neuronalen Technologie beinhaltet. Im Reich , Wissenschaftler lernen, künstliche Seelen zu erschaffen und in ihre untoten Kreationen hochzuladen. Ambitioniert, aber verworren, Imperium der Leichen verfehlt so viele Ziele, wie er trifft. Sieht zumindest hübsch aus.

4Trigun bringt den Wilden Westen zu den Sternen

Es gibt mehr als ein paar Space Western im Anime-Medium, aber Trigun bleibt unter den einprägsamsten. Während die Show in mancher Hinsicht schlecht gealtert sein mag, verliert sie nie ihre Kernidentität als Revolverheld-Erforschung der menschlichen Natur aus den Augen. In den besten Hollywood-Western ging es im Wesentlichen um die Grenzen der menschlichen Ausdauer, darum, einen Weg zu finden, um in einer unversöhnlichen Landschaft zu überleben.

15 platon bis sg

Vash und Co. sind auf einem Wüstenplaneten namens Gunsmoke stationiert. Saloons und Züge machen auf einem neu kolonisierten Planeten Sinn, aber die Kulisse vergisst nie ganz, dass sie woanders ist, teilweise dank der unheimlichen glühbirnenförmigen Kraftwerke, die die leere Landschaft von Gunsmoke säumen.

warum will michael myers laurie strode töten

3Samurai 7 fügt einem klassischen Film Futurismus hinzu

Kurosawas Sieben Samurai ist einer der kultigsten Filme aller Zeiten. Samurai 7 erfindet die klassische Samurai-Geschichte neu innerhalb eines Science-Fiction-Konstrukts. Im Zuge eines futuristischen Krieges müssen die Protagonisten gegen Nobuseri antreten, ehemalige Samurai, die ihre Zellen mit Maschinen kombiniert haben und begonnen haben, alle Spuren ihrer Menschlichkeit zu verlieren. Anstatt Science-Fiction in die Vergangenheit zu bringen, Samurai 7 versetzt diese klassische Geschichte in eine futuristische Welt, in der Samurai gegen Cyborgs antreten.

zweiDie letzte Mädchen-Tour umfasst mehrere Epochen und umfasst keine

Eine Kuriosität unter Kuriositäten, wo ist das? Letzte Tour für Mädchen stehen, wenn es um Genre geht? Postapokalyptisch, aber spürbar anachronistisch, weigert sich die Show, sich in eine einfache Kategorie einzuordnen. Die Mädchen im Mittelpunkt der Geschichte durchstreifen eine verwüstete Landschaft in einem KettenKrad, dessen Produktion 1944 in Deutschland eingestellt wurde. Aber diese Welt ist mit ziemlicher Sicherheit nicht das Deutschland der 1940er Jahre.

VERBINDUNG: 10 herzzerreißende Animes, in denen niemand stirbt

Inmitten der Zerstörung gibt es Anzeichen für eine Welt, die fortschrittliche Technologie angenommen hatte, Roboter in den Trümmern. Zeitlos und vielleicht unheilvoll verraten die Mädchen wenig über ihre Lebensumstände und nehmen das Publikum mit auf ihre düstere Reise durch den Schutt.

1Akiras Version von 2019 fühlt sich an wie eine alternative Realität

Science-Fiction bleibt manchmal noch lange über das Datum hinaus relevant, an dem sie spielt. Zurück in die Zukunft II ist im Jahr 2015 festgelegt, und 1984 ... im Jahr 1984. Obwohl Kritiker das Konzept manchmal nicht verstehen, versucht exzellente Science-Fiction normalerweise nicht, dies zu tun vorhersagen die Zukunft. Stattdessen verwenden große Science-Fiction-Schöpfer futuristische Umgebungen, um die Werte der Gesellschaften, in denen sie leben, neu zu definieren und darüber nachzudenken, was das aktuelle Verhalten über die Entwicklung der Menschheit aussagt.

In diesem Sinne, Akira bleibt zeitlos. Als Geschichte über die desillusionierte Jugend, das unvermeidliche Schicksal des Kapitalismus und die verheerende Macht menschlicher Gier und Ehrgeiz, Akira regiert und Neo-Tokyo ist eine Warnung an die Welt.

NÄCHSTER: 10 moderne Sci-Fi-Anime, die bereits schlecht gealtert sind



Tipp Der Redaktion


My Hero Academia: 5 Mal hat Ochaco ihre wahren Gefühle für die Deku-Show gelassen

Anime-Nachrichten


My Hero Academia: 5 Mal hat Ochaco ihre wahren Gefühle für die Deku-Show gelassen

My Hero Academia entfacht weiterhin die Flammen von Ochacos und Dekus Romanze. Diese fünf Momente beweisen, wie stark Ochacos Zuneigung ist.

Weiterlesen
Simu Liu zerreißt Kims Convenience-Chefs, wird im Spinoff nicht auftauchen

Fernseher


Simu Liu zerreißt Kims Convenience-Chefs, wird im Spinoff nicht auftauchen

Kims Convenience-Star und Verfechter der asiatisch-amerikanischen Repräsentation Simu Liu kritisiert den Spin-off der Serie und erklärt, dass er nicht darin erscheinen wird.

Weiterlesen