Boruto: 5 Eigenschaften, die Sasuke vor seiner Jugend bewahrt hat (und 5, aus denen er herausgewachsen ist)

Außer der Titelfigur durchlief niemand die gleiche Art von Charakterentwicklung wie Sasuke in Naruto . Er begann als einsamer Rächer, der Itachi immer nur für das töten wollte, was er ihrem Clan angetan hatte, und wurde zu einem Bösewicht, der ganz Konoha zerstören wollte.



Zu der Zeit Boruto rollte herum, er hatte sich noch einmal verändert, mehr zu der gleichen Person werden, die Itachi war , ein Beschützer vor den Schatten. Während seiner Charakterentwicklung gab es ein paar Charakterzüge, die durchweg gleich geblieben sind und viele andere sind ihm entwachsen.





10OUTGREW: Sein Leben dreht sich nicht mehr um Rache

Das bestimmende Merkmal von Sasuke in der Vergangenheit war seine Lust und sein Bedürfnis nach Rache. Jede Aktion, die er unternahm, bestand darin, an diesen Punkt zu gelangen, seine Familie zu rächen und Itachi zu töten. Es verschlang sein ganzes Leben und führte ihn auf einen dunklen Weg, der das Töten unschuldiger Menschen und die Bevormundung unter Orochimaru beinhaltete. Als Erwachsener hat er diese Tage weit hinter sich gebracht und widmet sein Leben nun der Hilfe für andere und der Buße für die Sünden, die er in der Vergangenheit begangen hat. Seine Reise ist jetzt eine der Wiederentdeckung.



9GLEICH BLEIBEN: Die Werte der Teamarbeit sind für immer in ihm verankert

An Kakashis Fähigkeiten als Lehrer kann nie gezweifelt werden, da er es geschafft hat, drei sehr unterschiedliche Persönlichkeiten in Einklang zu bringen und sie in die Familie von Team 7 zu verwandeln. Keine war eine so große Aufgabe wie Sasuke . Derselbe Wert blieb Sasuke für die gesamte Serie treu, auch wenn er in Richtung Schurkerei ging. Es ist noch heute in ihm, während er versucht, Boruto und Sarada dieselbe Mentalität zu vermitteln.





8OUTGREW: Andere bei der Suche nach Macht beiseite werfen

In der Vergangenheit war Sasuke ein einsamer Wolf, jemand, der andere sofort beiseite werfen würde, wenn es bedeutete, mächtiger zu werden. Es wird insbesondere in einer Rede von Kakashi in Teil 1 angesprochen, in der er fragt, warum Sasuke die Familie, die er jetzt hat, beiseite werfen würde, um die Familie zu rächen, die er verloren hat.



was ist in coors licht

VERBINDUNG: 10 Mal hat Sasuke keine Erlösung verdient

Es ist ein Gespräch, das Sasuke stark beeinflusst, auch nachdem er das Dorf verlassen hat. Es ist eine Philosophie, die er jetzt in sein Leben übernommen hat und Naruto und andere als seine Familie und nicht als Schachfiguren sieht.

7GLEICH BLEIBEN: Er war weiterhin mehr ein einsamer Wolf

Während Sasuke andere nicht mehr beiseite wirft, hat es seine Mentalität als Einzelgänger nicht verändert. Für viel von Boruto , Sasuke ist alleine unterwegs und recherchiert die Ruinen von Otsutsuki das nur er erreichen kann. Auch im Kreise seiner Familie ist er eher ein Einzelgänger, jemand, der die Gesellschaft mit sich selbst genießt. Das ist einer der Gründe, warum er so lange von seiner Familie weg ist – das und die Tatsache, dass er auf einer Reise der Sühne ist, die er alleine gehen muss.

6OUTGREW: Sein Hass auf Konoha wurde durch Stolz ersetzt

Die Veränderung, die Sasuke zum Bösen einnahm, konzentrierte sich vollständig darauf, wie Itachi behandelt wurde. Er beschuldigte Konoha, Itachi gezwungen zu haben, die Uchiha abzuschlachten, und wollte ihnen den gleichen Schmerz wie er geben. Sein Hass auf Konoha war so stark, dass er nachahmen wollte, was Pain tat und das Dorf zerstörte. Als Erwachsener wurde dieser Hass durch Stolz ersetzt. Er arbeitet unermüdlich daran, seine früheren Taten wieder gutzumachen und ist Narutos rechte Hand während seiner gesamten Regierungszeit als Hokage.

5GLEICH BLEIBEN: Seine Bindung zu Naruto kann niemals gebrochen werden

Bei all dem Hass, an dem Sasuke festhielt, gab es eine Sache, die er nie ablegen konnte, und das war seine Verbindung zu Naruto. Egal wie böse und verdreht seine Logik wurde, die Verbindung, die er zu Naruto knüpfte, war immer da und konnte nie vollständig getrennt werden.

VERBUNDEN: Boruto: 5 Wege, wie Sasuke sein Rinnegan verliert, macht Sinn (und 5 nicht)

Es ist einer der wichtigsten Bestandteile der Serie, dass Freundschaft ewig sein kann. Bis heute trägt Sasuke die Bindung noch immer und trägt zur Erinnerung sogar seinen alten Stirnschutz bei sich.

4OUTGREW: Eine übermäßige Abhängigkeit von seinem Dojutsu

Während Sasuke in die Schurkerei abrutschte, fing er an zu verlassen sich fast ausschließlich auf seine Augen . Ein Großteil seines strategischen Denkens ging aus dem Fenster, als er das Gefühl hatte, seine Augen könnten alle anderen überwältigen, normalerweise mit seiner Fähigkeit, Susanoo herbeizurufen. Es wurde noch schlimmer, als der Rinnegan ins Spiel kam und ihm Zugang zum Raum-Zeit-Ninjutsu verschaffte. Boruto hat vieles davon zurückgeschraubt und zeigt Sasuke als einen schlaueren Kämpfer, der im Taijutsu immens geschickt geworden ist.

3GLEICH BLEIBEN: Eine zurückhaltende Haltung bewahren

Abgesehen davon, dass er sich in einen blutrünstigen Bösewicht verwandelt hat, hat Sasuke seine Emotionen immer in sich behalten und eine sehr zurückhaltende und ruhige Haltung gegenüber ihm bewahrt. Es war seine Art, andere von ihm fernzuhalten, um mit seinem Ziel der Rache allein zu bleiben. Während dieses Ziel weg ist, neigt Sasuke immer noch dazu, für sich zu bleiben. Er ist kein übermäßig emotionaler Mensch, auch nicht in seiner Familie. Er wird in seiner Liebe zu anderen immer zurückhaltender sein.

zweiOUTGREW: Während der Ruf bleibt, ist Sasuke kein brutaler Killer mehr

Wenn jemand die Dinge getan hat, die Sasuke hat, kann es schwer sein, das an ihm hängende Stigma abzuschütteln. Er tötete mit Orochimaru und alleine mehrere Menschen auf brutale und entsetzliche Weise. Dieser Ruf brachte Shojoji dazu, aus Angst vor Sasuke alle Informationen zu geben, die Konoha über Kara wollte. Er hat zwar Erinnerungen an diese Vergangenheit, nämlich bei den Shin-Klonen, aber Sasuke ist nicht mehr dieser Typ Mensch.

1GLEICH BLEIBEN: Sein Stolz ist immer präsent

Demut und Sasuke werden niemals Hand in Hand gehen, wie auch für die meisten Uchiha. Er war immer von seinen Fähigkeiten überzeugt und oft zu selbstsicher. Es wurde an mehreren Stellen der Serie gezeigt, vor allem, als er dachte, er könnte alle Kages alleine bekämpfen. Auch als Erwachsener schätzt Sasuke seine Fähigkeiten und fühlt sich für fast jede Situation gewappnet. Der einzige Unterschied ist jetzt, dass er nicht das gleiche Maß an Arroganz hat.

WEITER: 5 Wege, wie Sasuke ohne Sharingan gescheitert wäre (& 5 Wege, wie er sich immer noch auszeichnen würde)



Tipp Der Redaktion


Dead By Daylight: Die 10 schlimmsten Killer, Rangliste

Listen


Dead By Daylight: Die 10 schlimmsten Killer, Rangliste

Dead By Daylight bietet einige der kultigsten Killer in der Geschichte der Popkultur. Einige von ihnen sind jedoch nicht so toll zu spielen.

Weiterlesen
10 Anime-Charaktere, die mächtiger sind als Goku

Listen


10 Anime-Charaktere, die mächtiger sind als Goku

Goku hat sich immer wieder als der stärkste Charakter in Dragon Ball erwiesen. Aber das bedeutet nicht, dass er der stärkste Anime ist, den es zu bieten hat.

Weiterlesen