Draufgänger: Jeder, der fast Matt Murdock anstelle von Ben Affleck gespielt hätte

Welcher Film Zu Sehen?
 

Zwölf Jahre bevor Charlie Cox Matt Murdock in Netflix zum Leben erweckte Draufgänger Serie spielte Ben Affleck The Man Without Fear in Regisseur Mark Steven Johnsons Verfilmung des Marvel-Comic-Superhelden aus dem Jahr 2003. Affleck war zu dieser Zeit eine heiße Ware dank seiner Rollen in Hits wie Armageddon und Pearl Harbor ein paar Jahre zuvor, war aber bei weitem nicht der einzige große Name, der in Johnsons Film mitgespielt wurde.






optad_b

Die Filmversion von Draufgänger begann 1997 mit der Entwicklung, wobei Chris Columbus als Regisseur an der Reihe war, bis Johnson Anfang der 2000er Jahre seinen Platz einnahm. Interessanterweise sollte Affleck ursprünglich den Bösewicht Bullseye des Films darstellen, während Colin Farrell im Rennen war, um Matt Murdock zu spielen. Am Ende wechselten die beiden jedoch die Rollen, wobei Affleck Daredevil zum Leben erweckte und Farrell den berüchtigt genauen Attentäter spielte. Zu den beiden gesellte sich Afflecks Armageddon Co-Star Michael Clarke Duncan als Kingpin, Jennifer Garner als Elektra Natchios und ein Pre- Ironman Jon Favreau als Franklin 'Foggy' Nelson.

Unter den anderen Schauspielern, die als spielen galten Draufgänger in Johnsons Film waren Afflecks echter Freund und Jagd des guten Willens Co-Autor/Co-Star Matt Damon. In einem 2016 Interview mit Peter Travers erklärte Damon, dass er und Affleck beide große Fans der Draufgänger Charakter, aber er 'liebte das Drehbuch nicht' und war mit Johnson nicht vertraut, also gab er den Film weiter. Und während Damon seitdem nicht mehr in einem Superheldenfilm mitgespielt hat, hat er einen amüsanten Cameo-Auftritt ohne Abspann gemacht Thor: Ragnarok als der namenlose asgardische Schauspieler, der den Trickster-Gott in einer Nachstellung der Ereignisse von . spielt Thor: Die dunkle Welt .



Guy Pearce und Edward Norton waren auch im Rennen, um Matt Murdock zu porträtieren, bevor Affleck unterschrieb. Im Interview mit Geier 2012 erklärte Pearce, dass ihn die Rolle des Daredevil damals einfach nicht interessierte und gab zu: 'Ich weiß immer noch nicht, ob ich selbst den Superhelden spielen möchte.' Stattdessen machte er sein Superhelden-Filmdebüt als Iron Man 3 's Bösewicht, Aldrich Killian. Norton hingegen schloss sich dem Marvel Cinematic Universe an, wo er 2008 Bruce Banner spielte played Der unglaubliche Hulk , vor dem Sein ersetzt durch Mark Ruffalo in der Rolle.

Verbunden: Die Hard ist ein Weihnachtsfilm, aber Iron Man 3 ist es NICHT



Matthew Davis war in ähnlicher Weise einer der Top-Picks für die Hauptrolle Draufgänger und war angeblich der erste in der Reihe für die Hauptrolle hinter Affleck. Seitdem ist er nicht mehr in einem Marvel-Film aufgetreten, spielte aber eine Art Superheld, als er an Bord ging Die Vampirtagebücher als Vampirjäger Alaric Saltzman, eine Rolle, die er in den beiden Spinoffs der Show wiederholte, Die Originale und Vermächtnisse . Schließlich wurde Vin Diesel auch als Matt Murdock in Johnsons Film angesehen, stimmte aber zu Die Chroniken von Riddick . Jahre später lieh er Groot seine Stimme in Beschützer der Galaxis und spielte als Namensgeber von Sonys Valiant Comics-Film Blutunterlaufen .





Wenn Johnsons Draufgänger endlich mit Affleck in der Titelrolle veröffentlicht, war der Film ein bescheidener Kassenerfolg, der mittelmäßig einbrachte Bewertungen , mit dem Kritiker-Konsens über Rotten Tomatoes, der es als 'sporadisch interessant [aber] letztendlich eine langweilige, grübelnde Ursprungsgeschichte' für The Man Without Fear beschreibt. Der Ruf des Films hat sich in den Jahren seitdem jedoch dank der Veröffentlichung eines R-Rated Director's Cut verbessert, der rund 30 Minuten zusätzliches Material hinzufügte und von der Kritik weitaus besser aufgenommen wurde. Affleck seinerseits, der Superheldenfilme danach abgeschworen hat Draufgänger Später änderte er seine Meinung und spielte Batman im DC Extended Universe ab 2016 Batman vs. Superman: Dawn of Justice .

Lesen Sie weiter: Batman lässt in Zack Snyders R-Rated Justice League eine F-Bombe fallen







Tipp Der Redaktion


DC kündigt 'DC Super Hero Girls' OGN an und veröffentlicht Poison Ivy animierter Kurzfilm

Comics


DC kündigt 'DC Super Hero Girls' OGN an und veröffentlicht Poison Ivy animierter Kurzfilm

Im nächsten Sommer erscheint die Graphic Novel 'Finals Crisis' von Shea Fontana und Yancey Labat.

Weiterlesen
The Mandalorian: Star Wars 'Todesuhr, erklärt

Fernseher


The Mandalorian: Star Wars 'Todesuhr, erklärt

Im Finale von Disney+s The Mandalorian kehrte eine Elite-Star Wars-Truppe zurück, aber was ist Death Watch?

Weiterlesen