Jede Dämonentöter-Schwertfarbe (und was sie bedeutet)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Nichirin-Schwerter in Demon Slayer: Kimetsu No Yaiba haben sehr bedeutungsvolle Farben.






optad_b Tanjiro schwingt seine schwarze Nichiron-Klinge

In Dämonentöter: Kimetsu No Yaiba , eine Organisation namens Demon Slayer Corps, hat die Aufgabe, Japan vor menschenfressenden Dämonen zu schützen, die erst hervorkommen, wenn die Sonne untergeht. Jeder Dämonentöter ist mit einer Nichirin-Klinge bewaffnet, einem besonderen Schwert, das aus einem besonderen Erz geschmiedet wird, das Sonnenlicht absorbiert.

CBR-VIDEO DES TAGES Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

Eine Nichirin-Klinge nimmt eine bestimmte Farbe an, nachdem ihr Besitzer ihren Griff eine Weile gehalten hat – und jede Farbe hat eine andere Bedeutung. Man sagt, dass jeder Farbton der Klinge und dem Besitzer bestimmte Eigenschaften verleiht, daher ist es interessant zu sehen, welche diese haben Dämonen Jäger Schwertfarben bedeuten und wie sie diese Nichirin-schwingenden Helden und Bösewichte widerspiegeln.



Aktualisiert am 14. August 2023 von Jennifer Melzer: Die Hashira verlassen sich auf spezielle Nichirin-Schwerter, die jeweils in einer anderen Farbe erhältlich sind. Aus diesem Grund haben wir diese Liste aller wichtigen Nichirin-Farbtöne und ihrer Relevanz für die übergreifende Erzählung aktualisiert, einschließlich eines Hinweises zu ihren einzelnen Benutzern.

VERBINDUNG: Die 10 besten Dark Shonen-Anime, Rangliste



Bernsteinklingen repräsentieren Klang

Prominenter Benutzer: Tengen Uzui

Tengen Uzui aus Demon Slayer hält seine Nichirin-Beile in der Hand.

Bernsteinfarbene Nichirin-Klingen symbolisieren Klang. Tengen Uzui, der auffällige Sound Hashira, trägt zwei riesige, schwere Hackmesser, die durch eine Kette verbunden sind. Dies ermöglicht es ihm, sie mit Leichtigkeit herumzuschwingen und kurzen Prozess mit Dämonen niedriger Stufe zu machen.





Tengens Kampfstil ist genauso extravagant wie sein Aussehen, und er wird mit Sicherheit für Aufsehen sorgen, sobald er das Spielfeld betritt. Tengen schuf Sound Breathing, das sein beeindruckendes Gehör mit seiner Erfahrung als Meister-Shinobi kombiniert. Er konnte gegen Daki und Gyutaro, die Oberrangsechs der Zwölf Kizuki, in einem intensiven Kopf-an-Kopf-Kampf antreten.

Lavendelblätter stellen die Schlange dar

Prominenter Benutzer: Obanai Iguro

Obanai die Schlange Hashira aus Demon Slayer.

Lavendelblätter stellen die Schlange dar und werden mit dem Stil der Schlangenatmung in Verbindung gebracht. Der bekannteste Träger eines Lavendelschwerts ist die Schlange Hashira, Obanai Iguro. Die Schlangenatmung wird technisch gesehen als ein Zweig der Wasseratmung betrachtet.





Obanais Klinge kann sich biegen und gleiten lassen, um einer Schlange zu ähneln, was zu ziemlich unvorhersehbaren Angriffen führt, die durch winzige Öffnungen schneiden können. Da er mit einer so präzisen Technik umgehen kann, ist es keine Überraschung, dass Obanai ein erfahrener Schwertkämpfer ist. Dank seiner Fähigkeiten konnte er sich mit Muzan Kibutsuji messen.

VERBINDUNG: 10 Fakten, die Fans nicht über Yoriichi Tsugikuni in Demon Slayer wussten

Weiße Schwerter symbolisieren Nebel

Prominenter Benutzer: Muichiro Tokito

Muichiro Tokito Collage im Demon Slayer Manga und Anime.

Weiße Schwerter symbolisieren Nebel. Ein prominenter Dämonentöter, der ein weißes Schwert führt, ist kein anderer als Muichiro Tokito, der Mist Hashira des Demon Slayer Corps. Auch wenn Muichiro eher eigennützig wirkt, hat er sich als qualifizierter Kämpfer und ehrenhafter Jäger erwiesen.

Als Mist Hashira ist Muichiro ein Experte in der Nebelatmungstechnik. Nebelatmung gehört nicht zu den ursprünglichen Atemstilen, sondern ist vom Atem des Windes abgeleitet. Es wird mit einer ruhigen, stoischen Persönlichkeit in Verbindung gebracht. Es ist durchaus passend, dass Meister der Nebelatmung oft Träger dieser wunderschönen weißen Klingen sind.

Grüne Schwerter symbolisieren den Wind

Prominenter Benutzer: Sanemi Shinazugawa

Sanemi hält die grüne Klinge von Demon Slayer hoch.

Wenn das Schwert eines Dämonentöters smaragdgrün wird, bedeutet das normalerweise, dass er ein Experte im Windatmen wird. Der bekannteste Dämonentöter, der diese Schwertfarbe trägt, ist der Wind Hashira, Sanemi Shinazugawa. Mit seinem Schwert kann er Tornados aus Hieben auf jeden Dämon loslassen, der das Pech hat, ihm im Kampf gegenüberzutreten. Sanemi Shinazugawa ist eine ungestüme Kämpferin, die unbedingt jeden Dämon auf dem Planeten ausrotten will. Er hat einen gewalttätigen Kampfstil und jeder Dämon, der es wagt, seinen Weg zu kreuzen, wird unweigerlich mit einem Wirbelsturm aus Wut konfrontiert.

Ein graues Schwert symbolisiert Stein

Prominenter Benutzer: Gyomei Himejima

Gyomei Himejima weint mit gefalteten Handflächen

Wenn das Schwert eines Dämonentöters grau wird, deutet das auf zwei Dinge hin. Einer davon ist, dass sie wahrscheinlich Steinatmung beherrschen werden. Der zweite Grund ist, dass sie keine traditionelle Nichirin-Klinge führen werden. Im Fall von Stone Hashira Gyomei Himejima trägt er eine schwere Axt, die an einer großen Kette befestigt ist.

Stone Breathing wird mit Objektivität, Stoizismus und Distanz zu Emotionen in Verbindung gebracht. Ironischerweise ist Gyomei das genaue Gegenteil. Er hat keine Angst davor, ein paar Tränen zu vergießen oder seine Gefühle auszudrücken. Darüber hinaus ist der Stein-Hashira unglaublich mitfühlend und wird jedem, der Schwierigkeiten hat, ein Gebet aussprechen.

Dunkelrosa Schwerter stehen für Liebe

Prominente Benutzer: Mitsuri Kanroji

Mitsuri von Demon Slayer.

Die rosa Nichirin-Klinge symbolisiert Liebe und wird mit der Love Breathing-Technik in Verbindung gebracht. Mitsuri Kanroji, der Love Hashira, trägt diese Klinge. Mitsuri schuf den Love Breathing-Stil dank ihrer einzigartigen Körperzusammensetzung – ihre Muskeln sind achtmal dichter als die einer durchschnittlichen Person.

Überraschenderweise hält diese körperliche Verbesserung Mitsuri weder zurück noch belastet sie sie, wenn man bedenkt, dass sie eine der schnellsten Hashira im Corps ist. Obwohl sie technisch gesehen nicht die Stärkste ist, ist Mitsuris Willenskraft lobenswert und erstaunlicherweise hat sie einen so kraftvollen Atemstil entwickelt, der ihren Bedürfnissen gerecht wird.

VERBINDUNG: 8 Dämonentöter-Charaktere, die ihre Dämonentöter-Marken erhalten haben (& 6, die es haben sollten)

Indigograue Schwerter repräsentieren das Biest

Prominenter Benutzer: Inosuke Hashibira

Inosuke mit Schwertern in Demon Slayer.

Eine indigograue Klinge ist perfekt für Inosuke Hashibira, den wildschweinköpfigen Tsundere-Schwertkämpfer. Diese Farbe stellt das Biest dar und erklärt Inosukes Verbindung mit dem Beast Breathing-Stil. Nachdem er sein ganzes Leben in den Bergen gelebt hatte, entwickelte Inosuke mehrere tierähnliche Eigenschaften, wie zum Beispiel sein jähes Temperament und seine offensichtliche Aggression.

Inosuke führt nicht nur eine Klinge; er führt zwei. Er entsetzte den Mann, der sein Schwert anfertigte, als er begann, mit dem neuen Paar Steine ​​anzugreifen, nachdem das alte Paar zerstört worden war. Wie sich herausstellt, bevorzugt Inosuke es, wenn seine Klingen deutlich abgesplittert sind.

Gelbe Schwerter symbolisieren Donner

Prominenter Benutzer: Zenitsu Agatsuma

Zenitsu Agatsuma kauert in Demon Slayer.

Die gelbe Nichirin-Klinge, von der eine zu Zenitsu Agatsuma gehört, symbolisiert Donner. Zenitsu mag ein geringes Selbstwertgefühl haben und wie ein Feigling wirken, aber wenn die Situation es erfordert, zeigt er blitzschnell seine wahre Macht. Allerdings entfaltet sich Zenitsus Stärke erst, wenn er vor Angst ohnmächtig wird. Während die meisten Nichirin-Klingen Farben als durchgehendes Band annehmen, das über die gesamte Länge der Klinge verläuft, ist Zenitsus Schwert insofern einzigartig, als es ein Blitzmotiv über die gesamte Länge der Klinge bildet. Es ist nicht bekannt, warum sein Schwert dieses Muster annahm, aber es ergibt eine beeindruckend aussehende Klinge.

Blaue Schwerter symbolisieren Wasser

Prominente Benutzer: Giyu Tomioka, Sakonji Urokodaki

Giyuu Tomioka in Demon Slayer.

Die blaue Nichirin-Klinge symbolisiert Wasser und ist auch das erste Nichirin-Schwert, das in der Serie gezeigt wird. Giyu Tomioka, der Wasser-Hashira des Demon Slayer Corps, trägt eine blaue Klinge. Dabei nutzt er seinen Wasseratmungsstil, was ihn zu einem der beeindruckendsten unter den Hashira macht. Tomiokas Kampfstil ist sehr wasserähnlich. Er bewegt sich fließend und lässt seine Bewegungen mühelos erscheinen, während er jeden Dämon auf seinem Weg ausweidet. Er besiegt und tötet sowohl den Vater-Spinnen-Dämon als auch Rui, den Untermond-Fünf-Dämon, mit einer fließenden Bewegung für jeden Kill.

Rote Schwerter repräsentieren Flammen

Prominenter Benutzer: Kyojuro Rengoku

Rengoku von Demon Slayer.

In Demon Slayer symbolisiert die rote Nichirin-Klinge, die von Kyojuro Rengoku geführt wird, die Flamme. Die bei den Fans beliebte Flamme Hashira ist charismatisch und wunderbar exzentrisch. Kyojuro hat einen starken Sinn für Moral und seine Leidenschaft für das Töten von Dämonen brennt mit der intensiven Hitze einer tobenden Flamme. Wie die Klinge von Zenitsu nahm auch die Klingenfarbe von Kyojuro ein einzigartiges Muster an. Die rote Farbe seiner Klinge erzeugte ein Flammenmotiv, das sich über die gesamte Länge seiner Klinge erstreckt. Diese Flammen sehen in Verbindung mit Kyojuros Flame Breathing-Stil spektakulär aus.

VERBINDUNG: Die 20 gesündesten Dämonentöter-Schiffe, Rangliste

maine beer company bedeutet alter tom

Schwarze Schwerter repräsentieren die Sonne

Prominenter Benutzer: Tanjiro Kamado, Yoriichi Tsugikuni

Tanjiro

Tanjiro Kamado trägt eine schwarze Nichirin-Klinge, aber die Bedeutung der schwarzen Klinge von Demon Slayer war zunächst unbekannt. Schwarze Klingen gelten als Seltenheit, da Dämonentöter, die sie führen, dazu verdammt sind, jung zu sterben. Auch kein Träger eines schwarzen Schwertes ist jemals ein Hashira geworden. Das ist jedoch alles Aberglaube. Darüber hinaus ist die Bedeutung dieses Schwertes nicht länger geheimnisvoll. In späteren Manga-Kapiteln wurde enthüllt, dass eine schwarze Klinge auf den Sun Breathing-Stil hinweist. Da die Farbe Schwarz das meiste Sonnenlicht absorbiert, ist sie für Dämonen besonders tödlich.

Hellviolette Schwerter repräsentieren den Mond

Prominenter Benutzer: Kokushibo

Michikatsu verwandelte sich in einen Dämon namens Kokushibo

Die Dämonenmonde verwenden normalerweise keine Schwerter, sondern verlassen sich stattdessen auf ihre bloßen Hände und ihre Blutdämonenkünste, wie z. B. den zerstörerischen Tod oder Enmus traumbasierte Kräfte. Eine Ausnahme bildet der Kraftprotz von Upper Moon One, Kokushibo, der ironischerweise selbst ein Nichirin-Schwert benutzt. Kokushibo war einst ein Dämonentöter, der ein Nichirin-Schwert mit einer hellvioletten Klinge trug, die den Mond darstellen sollte. Das macht thematisch Sinn, da selbst starke Dämonen wie Kokushibo nur unter dem Mond wandeln und den tödlichen Strahlen der Sonne ausweichen können.

Hellrosa Schwerter stellen Blumen dar

Prominenter Benutzer: Kanao Tsuyuri, Kanae Kocho

Kanao Tsuyuri in Demon Slayer

Die stille Kanao Tsuyuri ist eine der prominentesten und geschicktesten Verbündeten von Shinobu Kocho, obwohl ihr Atemstil eher der von Shinobus verstorbener Schwester ähnelt. Wie Kanae Kocho vor ihr kämpft Kanao Tsuyuri mit Blumenatmung und hat dazu ein hellrosa Nichirin-Schwert. Bisher in der Dämonen Jäger Anime, Fans haben Kanao noch nie mit ihrer hellrosa Klinge kämpfen sehen, aber das könnte sich in zukünftigen Handlungssträngen ändern. Höchstwahrscheinlich werden die Fans Kanao an der Seite ihres neuen Freundes Tanjiro Kamado kämpfen sehen, der eindeutig einen starken Eindruck auf sie hinterlassen hat.

Lavendelblaue Schwerter repräsentieren Insekten

Prominenter Benutzer: Shinobu Kocho

Shinobu Kocho mit Schwert und lila Schmetterlingshintergrund

Shinobu Kocho ist das Insekt Hashira, eine wilde Frau mit einem einzigartig geformten Nichirin-Schwert und einer lavendelblauen Klinge. Shinobu fehlt die körperliche Kraft, um einem Dämon den Kopf abzuschlagen, und nutzt daher ausgiebig Glyziniengift, um ihre dämonischen Feinde zu töten. Beim Insektenatmen geht es darum, die agilen, auf Stichen basierenden Bewegungen eines Insekts nachzuahmen, einschließlich schneller, aber flacher Schwerthiebe und von Stacheln inspirierter Stöße. Shinobus schlanke lavendelblaue Klinge hat eine breitere Spitze, mit der sie tödliches Glyziniengift injizieren kann, während sie einen Dämon durchschneidet.



Tipp Der Redaktion


Robert Englund beschuldigt New Line für No Freddy vs Jason vs Ash

Filme


Robert Englund beschuldigt New Line für No Freddy vs Jason vs Ash

Freddy Krueger selbst wollte schon immer den Showdown der Horror-Ikone, aber Robert Englund glaubt zu wissen, warum er nie zustande kam.

Weiterlesen
Magic: The Gathering – Wer ist Dakkon Blackblade?

Videospiele


Magic: The Gathering – Wer ist Dakkon Blackblade?

M:TG Modern Horizons 2 enthält Dakkon Blackblade als einen seiner Planeswalker. Lassen Sie uns seinen ursprünglichen Auftritt in einem Magic-Comic von 1996 aufschlüsseln.

Weiterlesen