Jeder für alle Benutzer in My Hero Academia, Rangliste

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die wohl wichtigste Macke in Meine Heldenakademie , Einer für alle, ist gleichzeitig der stärkste – vielleicht abgesehen von seinem diametralen Gegenteil. Es existiert nur, um das Gleichgewicht in einer Welt aufrechtzuerhalten, in der es ermächtigte Menschen gibt, was zur Entwicklung von Superhelden und Superschurken führt.



One For All wurde seit seiner Existenz neunmal vererbt – der jüngere Bruder von All For One war der erste. Der zweite, dritte, vierte und sechste Benutzer wurden noch nicht bekannt gegeben, aber der fünfte heißt Daigoro Banjo. Die nächsten drei erscheinen in der Geschichte bedeutend: Nana Shimura, Toshinori Yagi und Izuku Midoriya. Wenn man die Filme als Kanon nimmt, gibt es einen anderen (vorübergehenden) Träger von One For All .

6Alles für den jüngeren Bruder

Der Schöpfer von One For All ist der Mann, der es zerstören will, All For One. Er hat einen jüngeren Bruder, der nur unter dem Familiennamen Shigaraki bekannt ist und der so aussieht, als wäre er schrullig geboren worden. Um das Gleichgewicht wiederherzustellen, überträgt der ältere Bruder gewaltsam eine 'Power Stockpiling'-Matte auf ihn, die dann mit einer geheimen verschmilzt, von der niemand wusste, dass sie existiert.

Goose Island Bier Bewertung

Die einzige Fähigkeit, die es besitzt, besteht darin, sich von einer Person auf eine andere zu übertragen, und so entsteht One For All. Leider ist der jüngere Shigaraki bei weitem nicht stark genug, um mit der überwältigenden Naturgewalt von All For One umzugehen, und sein Versuch, ihn zu Fall zu bringen, scheitert. Am Ende ist unbekannt, was mit ihm passiert, außer dass er seine Macke erfolgreich weitergibt, bevor er stirbt.

5Katsuki Bakugo

Im My Hero Academia: Heroes Rising , schafft es Midoriya irgendwie, den One For All mit seinem Freund Bakugo zu 'teilen', der dann seine eigenen Kräfte, insbesondere seine Explosion, massiv steigert. Tatsächlich erzeugen seine Explosionen, wenn er seine eigentliche Macke nach diesem Transfer verwendet, riesige Vertiefungen im Boden, und die erzeugte Hitze ist in der Lage, Gestein zu verflüssigen.

VERBINDUNG: My Hero Academia: 10 Charaktere, deren Potenzial bereits verschwendet wurde





Da er jedoch keine Zeit hatte, mit One For All zu trainieren, und angesichts der Menge an Erfahrung, die erforderlich ist, um mit dieser hartnäckigen Macke umzugehen, kann davon ausgegangen werden, dass Bakugo nicht zu den mächtigsten Benutzern gehört.

4Daigoro Banjo

Der fünfte Benutzer, Daigoro Banjo, wird zum ersten Mal im Manga gesehen, als sich seine ursprüngliche Macke in Dekus Körper manifestiert. Er unterrichtet weiterhin den neuesten 'Avatar' in der Kontrolle und Manipulation von Blackwhip, der die Bildung unglaublich vielseitiger pechschwarzer Tentakel ermöglicht, die in Bezug auf Bewegung, Klettern, Fangen und Greifen nützlich sind.





Obwohl Izuku noch viel über diese neue Technik zu lernen hat, ist Daigoro sicherlich in der Lage, Blackwhip mit One For All auf unglaublich einzigartige Weise zu kombinieren. Die Geschichte muss seine Kräfte jedoch noch genauer beschreiben.

3Nana Shimura

Nana Shimura ist die Mentorin von All Might und vermutlich die erste Person, die ihre Stärke einem völlig schrulligen Individuum abgibt. Dies zeigt, dass sie eher an die Willensstärke einer Person glaubt als an die Macht ihrer Macken. Darüber hinaus zeigt die Tatsache, dass sie All Might trainiert, um sein volles Potenzial auszuschöpfen (und eng mit dem mächtigen Gran Torino befreundet zu sein), dass ihre eigene Autorität über One For All einfach großartig ist.

All-Grain-Effizienz-Rechner

VERBINDUNG: My Hero Academia: 10 Macken, die zu viel Kollateralschaden verursachen

Ganz zu schweigen davon, dass ihre ursprüngliche Macke, Float, ihr hilft, sich ohne Einschränkung zu schweben. Darüber hinaus behauptet All For One arrogant, dass Shimura ihr Ende mit Schande trifft, aber sie hatte One For All während ihres letzten Kampfes nicht, so dass ihre Kampfkraft anhand dieser Aussage nicht beurteilt werden kann.

zweiToshinori Yagi

Toshinori Yagi oder All Might ist wahrscheinlich der weltweit mächtigste Held auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Interessanterweise, selbst nach der Weitergabe der metaphorischen Fackel, er hat genug One For All in sich tatsächlich, um seinen Erzfeind zu besiegen. Seine Stärke, Belastbarkeit, Beweglichkeit und Ausdauer sind alle auf einer völlig anderen Ebene, was sich zeigt, als Endeavour erfährt, dass es für ihn keine Möglichkeit gibt, seinen Rivalen in den Schatten zu stellen.

Die besten X-Men Graphic Novels

Dann gibt es die Fülle von Super Moves in seinem Arsenal, die auf der Hälfte der Vereinigten Staaten basieren und in einem 'nationalen' Smash gipfeln. Nachdem es Toshinori gelungen ist, One For All ins Gefängnis zu stecken, hat Toshinori keine seiner Kräfte mehr (außer der gelegentlichen Fähigkeit, sich in seine majestätische Erscheinung zu verwandeln: All Might in all seiner Pracht.

1Izuku Midoriya

Es besteht kein Zweifel, dass Midoriya die stärkste Person der Welt werden wird, wenn er herausfindet, wie man One For All mit seinem vollen Potenzial betreibt, etwas, das kein früherer Benutzer in der Lage war. Tatsächlich fragt sich All Might, ob sich die Macken ihrer Vorgänger in Deku offenbaren, was später in den Manga-Bögen bewiesen wird. Der junge Student ist derzeit qualifiziert, den Gefahrensinn (vom unbekannten vierten Benutzer) zu verkörpern, der ihn alles Gefährliche in seiner Nähe wahrnehmen lässt.

Wie bereits erwähnt, kann er Blackwhip anwenden und Techniken wie den Froppy Style erfinden, die er von seinem Klassenkameraden Tsuyu Asui übernommen hat. Deku kann auch Shimuras Float einsetzen, was seine Fähigkeiten noch beeindruckender macht. Schließlich ist er der einzige Träger seiner Macke, dem gezeigt wurde, dass er eine unbewusste Dimension betritt, in der er sich mit seinen vergangenen Inkarnationen unterhalten kann.

NÄCHSTER: My Hero Academia: Jeder Tod in der Serie (in chronologischer Reihenfolge)

Tipp Der Redaktion


Elite: Alles, was man sich für Staffel 4 des Teen-Thrillers von Netflix merken sollte

Fernseher


Elite: Alles, was man sich für Staffel 4 des Teen-Thrillers von Netflix merken sollte

Neue Episoden von Netflix würdigem Teenie-Drama Elite werden am 18. Juni gestreamt. Hier finden Sie alles, was Sie sich über die Serie merken sollten.

Weiterlesen
Baki the Grappler: Was ist der Dämon zurück?

Anime-Funktionen


Baki the Grappler: Was ist der Dämon zurück?

Unter den muskulösen Männern von Baki gibt es ein ungewöhnliches Merkmal, das als Dämonengesicht bekannt ist und sowohl superstark als auch super einschüchternd ist.

Weiterlesen