Wie Peter Jacksons Der Herr der Ringe-Filme die Charaktere des Buches veränderten

Peter Jacksons Der Herr der Ringe Die Filmtrilogie taucht tief in den Mythos von Mittelerde ein und bietet die umfassendste Verfilmung von J.R.R. Tolkiens beliebteste Bücher bis heute. viele der Charaktere der Filme blieben beim Übergang von der Seite zur Leinwand bemerkenswert unverändert. Schauspieler Andy Serkis zum Beispiel wurde von Fans und Kritikern gleichermaßen dafür gelobt, dass er Sméagol/Gollum in all seiner gierigen Verzweiflung getreu dargestellt hat. Der verstorbene Ian Holm ist auch für seine punktgenaue Wiedergabe des geliebten Bilbo Beutlin in Erinnerung



Obwohl die Filme im Allgemeinen dem Quellmaterial treu sind, nehmen sie jedoch einige wichtige Änderungen an changes Der Herr der Ringe Zeichen . Während einige der Änderungen – wie Frodos Schwäche und Aragorns Selbstzweifel – für die Zwecke des Handlungsbogens und der Charakterentwicklung eingeführt werden, sind andere – wie die langwierige Unentschlossenheit der Ents – im Nachhinein weniger sinnvoll. Werfen wir einen Blick auf einige der auffälligsten HdR Charakteränderungen.





Frodo

Die Filmversion von Frodo Beutlin ist ein bisschen wie ein Baby. In Jacksons Filmen ist Frodo etwas mürrisch, widerstrebt, die Sache des Einen Rings auf sich zu nehmen, und im Allgemeinen hilflos ohne seine Hobbit-Freunde und die anderen Mitglieder der Gemeinschaft. In den Büchern ist Frodo jedoch ein älterer, weiserer und insgesamt widerstandsfähigerer Charakter. Als Hobbit-Lord mittleren Alters, der viel Zeit in Gesellschaft von Gandalf und seinem Onkel Bilbo verbracht hat, ist Frodo wohlhabend, gutmütig und versiert in der elbischen Sprache und Überlieferung. Er ist auch viel weniger anfällig für die Kräfte des Einen Rings – tatsächlich ist er in den Büchern ganze 17 Jahre im Besitz des Rings, bevor er sich auf die Suche macht.



Schließlich, und vielleicht am wichtigsten für Fans der Bücher, kehrt Frodo Samwise nie den Rücken zu. Das Paar betritt den Tunnel von Shelob zusammen als Freunde mit einer unzerbrechlichen Bindung.





VERBINDUNG: Ian Holms größte Leistungen, von Ash bis Bilbo



Samweise

Die Hollywood-Version von Samwise Gamgee als Frodos treuem Freund und Gärtner ist im Allgemeinen dem Quellmaterial treu; jedoch unterscheiden sich die beiden Versionen drastisch in einem wichtigen Handlungspunkt. Während Sam Frodo im Film auf der Treppe von Cirith Ungol im Stich lässt, würde der Originaltext von Sam von Tolkien niemals einen Freund zurücklassen – vor allem nicht in einem Moment unmittelbarer Gefahr. In dem Buch steigen Sam und Frodo zusammen die Treppe hinauf und kämpfen Seite an Seite gegen Kankra, bis Gollum Sam von hinten angreift.

Gandalf

Tolkiens Gandalf ist ein mächtiger und selbstbewusster Zauberer, der zu einer übernatürlichen, unsterblichen Klasse von Wesen gehört, die als Maiar bekannt ist. Der Gandalf von Jacksons Filmen ist im Vergleich dazu eine viel humanisiertere Figur, die zu Unsicherheit und Selbstzweifeln fähig ist. Während der gesamten Filme macht er sich Sorgen über das Ergebnis der Suche und hinterfragt seine eigenen Entscheidungen.

Gandalf erleidet auch eine vernichtende Niederlage durch den Hexenkönig von Angmar, der den unsterblichen Zauberer misshandelt und seinen Stab bricht. Dies ist eine bemerkenswerte Abweichung vom Text, in dem Gandalf vom feurigen Schwert des Hexenkönigs unberührt bleibt.

VERBINDUNG: Warum sich Amazons Herr der Ringe-Serie stattdessen auf das erste Zeitalter konzentrieren sollte

Aragorn

Der zum König bestimmte Mann nimmt in Tolkiens Büchern eine mächtige Stellung ein. Der Thronfolger von Gondor ist imposante 6 Fuß 6 Zoll groß – mehr als einen Kopf größer als der 1,5 Meter hohe Viggo Mortensen, der den Ranger in Jacksons Filmen porträtiert. Tolkiens Aragorn ist nicht nur physisch imposant, sondern hat auch eine unbeugsame Persönlichkeit und ein einzigartiges Ziel, den Thron seiner Vorfahren zurückzuerobern. Im Vergleich dazu ist das Aragorn der Filmtrilogie voller Selbstzweifel und zögert, den Mantel des Königs von Gondor zu übernehmen.

Aragorn ist in den Filmen auch viel eher ein Einzelgänger. Während die Filmversion von Aragorn ein grübelnder Charakter ist, der allein in einem schwarzen Umhang durch Mittelerde streift, wurde Tolkiens Aragorn im Wesentlichen von Elrond aufgezogen, und die Söhne des Elfenfürsten von Bruchtal begleiten oft ihren menschlichen Pflegebruder auf seinen gefährlichen Quests.

VERBINDUNG: Herr der Ringe: Wood nennt Amazon-Titel irreführend – aber er würde immer noch Cameo

Arwen

Liv Tyler verleiht Aragorns Elven-Liebesinteresse in der Filmtrilogie ernsthafte Starpower, aber Arwen spielt in Tolkiens Text eine viel kleinere Rolle. Die Tochter von Lord Elrond erscheint nur zweimal in den Büchern; ihre Rolle wird jedoch in den Filmen stark erweitert und steht im Mittelpunkt der Handlung der Haupthandlung.

Die Arwen der Filmtrilogie ist in vielerlei Hinsicht ein Zusammenschluss mehrerer of HdR Charaktere, die nie ihren Weg in die Filme finden – darunter Glorfindel, ein mächtiger Elf, der damit beauftragt ist, Frodo und seine Gefährten zu finden und zu beschützen. In Tolkiens Die Gefährten des Rings , Glorfindel rettet Frodo mit einem verzauberten Wasserschwall vor den Nazgl; Im Film ist es Arwen, die herbeieilt, um den Tag zu retten.

VERBINDUNG: Amazons Herr der Ringe: Was wir über das zweite Zeitalter wissen (und warum es so wichtig ist)

Gimli

In Tolkiens Geschichte ist Gimli ein erfahrener und edler Zwergenkrieger. In den Filmen werden die Kleinwüchsigkeit und das unbeholfene Auftreten des winzigen Soldaten zum Lachen gespielt. Die Kampfkünste dieses gefährlichen Zwergs sind jedoch nicht lustig. Laut Tolkiens Text wird Gimli während der Schlacht um Helms Klamm von seinen Gefährten getrennt und muss sich mit einer Axt aus einer Höhle kämpfen – dabei schlägt er Legolas in ihrem Ork-Tötungswettbewerb.

Die Ents

Die Ents sind eine geduldige, sich langsam bewegende Rasse baumähnlicher Kreaturen, die als Hirten des Waldes in Mittelerde fungieren. Den Büchern zufolge sind die hoch aufragenden Baumhirten jedoch nicht immer langsam. Während die Ents in den Filmen als unentschlossen und überlegt dargestellt werden, sind die Ents des Originaltextes wütend über die Handlungen von Saruman und ziehen schnell in den Krieg gegen den Zauberer – und ziehen ihre neuen Hobbit-Freunde mit sich.

WEITER LESEN: Herr der Ringe: Rise to War-Mobilspiel angekündigt



Tipp Der Redaktion


Stardew Valley: Jedes Liebesinteresse, Rang

Videospiele


Stardew Valley: Jedes Liebesinteresse, Rang

Stardew Valley hat viele potenzielle Heiratskandidaten. Dies sind alle 12 von ihnen, die vom schlechtesten zum besten bewertet werden.

Weiterlesen
Game of Thrones Staffel 8 bekommt einen neuen Trailer... zwei Jahre später

Fernseher


Game of Thrones Staffel 8 bekommt einen neuen Trailer... zwei Jahre später

HBO veröffentlicht zu Ehren des 10-jährigen Jubiläums der Serie einen noch nie dagewesenen Trailer zur achten und letzten Staffel von Game of Thrones.

Weiterlesen