Iron Man: Was ist in Tony Starks Bleeding Edge-Rüstung?

Unter der Maske von Iron Man mag Tony Stark Marvels beliebtestes Genie, Milliardär und Playboy-Philanthrop sein, aber er ist auch ein Wissenschaftler, der versucht, Technologien zu entwickeln, die schon heute die Probleme von morgen lösen, was ihn normalerweise auf den neuesten Stand der Wissenschaft bringt.



Als Iron Man mit Superkräften spiegelt sich dies in vielen Hightech-Rüstungen wider, die ständig an die Grenzen der Wissenschaft gehen. Aber mit der Bleeding Edge-Rüstung, die erstmals in Matt Fraction und Salvador Larrocas . debütierte Unbesiegbarer Iron Man #25 während Marvels Heroic Age bewegte sich Tony Stark selbst zugegebenermaßen über den Bereich der Wissenschaft hinaus und verwurzelte sich fest in der Science-Fiction.





Palm-Amber-Ale

Jetzt schauen wir uns die Bleeding Edge-Rüstung genauer an, die bereits in Avengers: Infinity War in das Marvel Cinematic Universe eingestiegen ist . Die Geschichte dieser unglaublich fortschrittlichen Rüstung beginnt mit Warren Ellis und Adi Granovs 2006 Ironman laufen, die das Extremis-Virus eingeführt hat. Extremis wurde als Supersoldaten-Serum entwickelt, das im Wesentlichen das Reparaturzentrum des Gehirns umschrieb und leistungsstarke Upgrades des Körpers ermöglichte, die Tony Stark letztendlich vollständig in seine Rüstung integrierten, die seinen gesamten Körper effektiv zu einem Teil machte Ironman .



Leider, nach seinem Beinahe-Tod durch Norman Osborn während der Belagerung Ereignis war Tony gezwungen, die Extremis aus seinem Körper zu entfernen, während er gleichzeitig seine Firma liquidierte, seine Rüstungen zerstörte und sein Gehirn auslöschte, um seine Geheimnisse von Osborn fernzuhalten. Dies hinterließ eine Lücke in seinem Gedächtnis, nachdem er ein Backup seines Gehirns neu installiert hatte, ein Körper, der mit einem System arbeiten sollte, das nicht mehr existierte und keine Ressourcen hatte, um seine Probleme zu beheben. Zum Glück hat Tony Stark mächtige Freunde, und er hat sich mit Reed Richards von den Fantastic Four zusammengetan, um ihm zu helfen, seine bisher fortschrittlichste Rüstung zu entwickeln, die zur Bleeding Edge-Rüstung wurde.





VERBINDUNG: Iron Man hätte fast einen Bürgerkrieg mit ... Black Widow begonnen?!



Tonys Repulsor Tech hatte seine Anzüge – zusammen mit dem Elektromagneten, der sein Herz am Laufen hielt – jahrelang mit Strom versorgt. Aufgrund der verbesserten Verbindung des Extremis-Serums ist das R.T. Knoten in Tonys Brust trieb auch seinen gesamten Körper an, einschließlich seiner Lebensfunktionen wie das Atmen. Dies bedeutete auch, dass Tony Stark die R.T. um auch sein Gehirn anzutreiben, was es ihm ermöglichte, einen Teil dieser immensen Energie auf sein Gehirn zu lenken, um seine Intelligenz zu steigern. Als er die Pläne für Tonys neuen Anzug durchging, sagte Reed, dass es sich um ein Upgrade auf Extremis handele und auch zu Stark, aber Tony lehnte das ab und sagte, dass 'das kommt als nächstes.'

Während die volle Rüstung debütierte in Unbesiegbarer Iron Man #25, es wurde von Ryan Meinerding, dem Leiter der visuellen Entwicklung der Marvel Studios, entworfen. Der Anzug nahm nun über Tony Stark Gestalt an wie flüssiges Metall und bildete sofort Schichten gepanzerter Muskulatur über seinem Körper, um die karminrot-goldene Rüstung zu bilden, die ein flüssigeres Design annahm als frühere Rüstungen. Wie Tony Stark selbst es beschrieb, bestand der Anzug aus „neurokinetischen benutzergesteuerten morphologischen Nanopartikelbündeln“, die „ein faseriges nasses Netz aus Eisen und Platin“ erzeugten, das im Mark von Tonys Knochen gespeichert und von der R.T. Knoten in seiner Brust.

VERBINDUNG: Iron Man-Autor Dan Slott kündigte seinen Serienausstieg an

afrikanisches Amber Ale

Einige der einzigartigen Fähigkeiten dieser neuen Rüstung waren Tonys Fähigkeit, sie subtil zu nutzen, um sein tägliches Leben zu beeinflussen, wie zum Beispiel die Zeit, als er das flüssige Metall verwendete, um seinen Augapfel zu beschichten, um seine Sicht zu verbessern, oder wenn er die Rüstung sofort benutzte sich bei einem fehlgeschlagenen Testlauf eines RT . schützen angetriebenen Rennwagen. Tonys Verbindung zur Bleeding Edge-Rüstung ermöglichte es ihm, seinen Anzug im Handumdrehen anzupassen, um Waffen herzustellen, oder den Anzug sogar mit Flüssiglinsen auszukleiden, damit er in 360 Grad sehen kann. Die Bleeding Edge-Rüstung konnte auch mit verschiedenen Materialien modifiziert werden, wie bei der Herstellung der Iron Destroyer-Rüstung aus Uru-Metall während Fürchte dich selbst oder als er gezwungen war, das Metall von seiner Rüstung zu entfernen, um es mit Magneto aufzunehmen Avengers vs. X-Men .

Nach Starks Rückfall in den Alkoholismus während Fürchte dich selbst eine Reihe von Manipulationen durch den Mandarin, Ezekiel Stane und Justine Hammer auslöste, galt Stark als unfähig, eine so gefährliche und mächtige Rüstung zu steuern. Er war gezwungen, die Bleeding Edge-Rüstung aus seinem System zu entfernen, und die Iron Man Mark 37-Rüstung war für immer verloren, inaktiv gemacht, um manipulierte Regierungsmandate zu erfüllen. Stark stellte eine ähnliche Rüstung ohne die Nanotech-Fähigkeiten der Bleeding Edge-Rüstung nach, bevor er zu einer neueren Version seines Nanotech-Anzugs überging, die als Prime Armor bekannt wurde.

WEITER: Thor: Der neue Mjolnir von The God of Thunder, erklärt



Tipp Der Redaktion


Kona Koko Brown Ale

Preise


Kona Koko Brown Ale

Kona Koko Brown Ale ein Brown Ale-Bier von Kona Brewing Co. (Craft Brew Alliance - AB InBev), einer Brauerei in Kailua Kona, Hawaii

Weiterlesen
Limbo & 9 andere unheimliche Spiele, die mit dem Tod spielen

Listen


Limbo & 9 andere unheimliche Spiele, die mit dem Tod spielen

Indie-Spiele scheinen das Thema Tod auf interessante Weise zu behandeln, und hier sind einige der bemerkenswertesten Beispiele dafür.

Weiterlesen