My Hero Academia: 5 seltsame Geheimnisse über Mirkos Kaninchenquirk Qui

Welcher Film Zu Sehen?
 

Obwohl Meine Heldenakademie konzentriert sich hauptsächlich auf die jungen U.A. Schüler aus Klasse 1-A , diese jungen Charaktere hätten nicht viel zu erreichen, wenn da nicht das Ungeheuerliche wäre Profi-Helden schon auf dem Feld getötet. Diese Helden haben alle sehr unterschiedliche Macken und hervorragend geschliffene Kraft. Mirko ist einer dieser All-Stars, und ihre erstaunlichen Fähigkeiten als Rabbit Quirk sorgen weiterhin für Aufsehen.



Mit ihrem muskulösen Körperbau und ihrer bemerkenswerten Bilanz ist die kaninchenähnliche Mirko an die Spitze der japanischen Hero Billboard Charts geklettert und steht als bestplatzierte weibliche Pro Hero auf Platz 5. Mit ihrem selbstbewussten Grinsen und ihrer selbstbewussten Einstellung ist Mirko auch Platz 20 in der 6. Popularitätsumfrage. Obwohl sie im Anime noch nicht viel zu sehen ist, gibt es bereits viel Wissen über ihre Macke, die der Manga liefert, und einige versteckte Details sind sehr überraschend.





Mirko kann Menschen mit ihren Oberschenkeln enthaupten

Jeder, der Mirko beim Kampf miterlebt, kann sofort erkennen, dass sie auf dem Schlachtfeld eine Bestie ist, aber nur wenige erkennen das Ausmaß ihrer Brutalität. Ihre Beinkraft ist ein Wunder, aber ihre Oberschenkelkraft ist obszön. In einem von Mirkos Super Moves namens Luna Tijeras schlingt sie ihre Beine um den Hals eines Feindes und greift sie fest, dann verdreht sie ihren Körper, während sie ihre Beine mit aller Kraft zusammenzieht und folglich ihren Kopf direkt von ihrem Körper reißt.



Der Super Move kommt vom spanischen Wort tijeras, was Schere bedeutet. Mirkos Beine fungieren im Wesentlichen als Klingen, die einen Kopf oder vielleicht ein anderes Glied sauber vom Körper ihres Gegners abtrennen. Sie demonstriert diese furchteinflößende Technik zuerst an einem High-End-Nomu und entfernt seinen Kopf mit relativer Leichtigkeit. Mit dieser erweiterten Fähigkeit ist es leicht, sich zu wundern Wie sie hat diesen tödlichen Schachzug perfektioniert – und wenn sie ihn das nächste Mal einsetzen wird.





Böser Zwilling Imperial Donut Break

Professionelles Kickboxen inspirierte ihre Macke

Während alle sie als Mirko bezeichnen, heißt ihr eigentlicher Name Rumi Usagiyama – das Kanji bedeutet Hase und Berg. Ihr Heldenname ist tatsächlich von dem professionellen kroatischen MMA-Kämpfer Mirko Cro Cop Filipović inspiriert. Er war ein professioneller Mixed Martial Artist, Amateurboxer und gilt als einer der größten Schwergewichts-Kickboxer aller Zeiten.



Ähnlich zu Meine Heldenakademie 's Mirko, sein charakteristischer Move ist sein schneller Left High Roundhouse Kick. Der Berufsheld verkörpert sicherlich seine Kraft und Kraft, da er bekanntermaßen als rechtes Bein, Krankenhaus beschrieben wurde; linkes Bein, Friedhof. Allerdings ist die animierte Mirko hat sicherlich die Oberhand mit einer übermenschlichen Macke, die es ihr ermöglicht, hoch zu springen und ihre epischen Schläge mit Kraft zu landen.

VERBINDUNG: My Hero Academia: Sind einige Macken zu destruktiv für die Heldenarbeit?

welche naruto episoden kann ich überspringen

Sie hat eine unglaublich hohe Schmerztoleranz

Berufshelden müssen große Macht haben, aber sie müssen auch in der Lage sein, Macht zu haben durch alle möglichen Umstände. Einer der schlimmsten Nachteile im Kampf ist, wenn jemand verletzt wird. Die Schmerzen durch schreckliche Verletzungen scheinen Mirko jedoch nicht im Geringsten zu stören – ähnlich wie die Entschlossenheit, die Deku zeigt, wenn er verletzt wird. Allerdings kann kein Adrenalinspiegel die Art von Toleranz erklären, die Mirko für die drastischsten Wunden hat.

In dem Meine Heldenakademie Manga wird Mirkos linker Unterarm während des Krankenhausüberfalls zerquetscht, was sie zwingt, ihn vollständig abzuschneiden. So pragmatisch zu handeln erfordert viel Mut und schnelles Denken, und sie fesselt sogar ihren Arm mit einem Stück ihres dicken Haares, um den Blutkreislauf zu stoppen. Beide Aktionen ermöglichen es ihr, aufzustehen und weiterzukämpfen, als wäre die schwere Wunde nur ein Kratzer.

Sapporo-Biertyp

Ob Mirkos wahnsinnige Schmerztoleranz etwas mit ihrer Macke zu tun hat, ist unbekannt, aber dieses Maß an Kontrolle muss eine Art von Konditionierung erfordert haben, die ein Ergebnis ihres Quirk-Trainings sein könnte. Darüber hinaus könnte die Verbindung zu ihrer Hasenmacke ihre Fähigkeit beeinträchtigt haben, ihren Arm leicht abzuschneiden, wie es ein Hase tun könnte, der in einer Jagdschlinge gefangen ist.

VERBUNDEN: My Hero Academia: Wie Kyoka Jiro bewies, dass ihr größter Kritiker falsch lag

Ihre phänomenale Beinstärke kann Zittern verursachen

Mirkos charakteristische Bewegung ist offensichtlich ihr unglaublicher Kick, aber einige mögen unterschätzen, wie viel Kraft sie beim Aufprall erzeugt. Nachdem sie durch starke Sprünge Luft bekommen hat, kann sie nach unten schießen und auf den Boden schlagen, wodurch riesige Gebiete, in denen sie landet, völlig zerstört werden. Die Erde bricht und zerspringt unter ihren Füßen und die Stoßwellen haben die Kraft, ihre Feinde wegzublasen. Die Kraft ihrer Beine ermöglicht es ihr auch, durch riesige dicke Metalltüren zu sprengen, sodass wir uns nur vorstellen können, was ihre Tritte sonst noch brechen könnten. Der Flächenschaden, den sie anrichten, ist vergleichbar mit Bakugos Explosionen .

Der Super Move Luna Fall veranschaulicht diese weltbewegende Kraft perfekt, da Mirko hoch oben mit einem Sprung startet und dann mit einem vernichtenden Schlag nach unten schießt. Der Gravitationsimpuls verstärkt den Aufprall und lässt ihre Gegnerin in den festen Boden krachen, als würde sie einen Nagel auf den Kopf treffen.

VERBINDUNG: My Hero Academia beweist, dass tierische Macken stark unterschätzt werden

Die Kaninchen-Matte vom Mutanten-Typ gibt ihr tierische Sinne

Für eine Weile wusste niemand genau, was Mirkos Macke war oder wie Rabbit funktionierte. Ähnlich wie Tsuyu Asuis Frog Quirk besitzt Mirko eine Quirk vom Mutantentyp, was bedeutet, dass sie ihr körperliches Erscheinungsbild verändert und ihr lange weiße Hasenohren und einen flauschigen Schwanz mit großen kaninchenartigen Füßen verleiht. Daher ist ihre Kraft nicht einfach nur superschnell und stark – sie ist direkt mit verbesserten Kaninchenfähigkeiten verbunden.

Mirkos Hasenohren zum Beispiel verleihen ihr ein hervorragendes Gehör, sodass sie ihre Ziele schon bei kleinsten Geräuschen erkennen und lokalisieren kann. Sie hat einen ähnlich ausgeprägten Geruchssinn, sodass sie Blut und Schweiß von einem Kampf in der Ferne erkennen kann. Mirko hat auch eine ausgezeichnete Intuition – die mit ihren phänomenalen Überlebensinstinkten bei Tieren verbunden ist – und warnt sie vor drohenden Gefahren. Ihre Kaninchen-Quark beeinflusst sogar ihre Ernährung, mit der Meine Heldenakademie Kraftpaket mit einer Vorliebe für Karotten.

Wer ist der mächtigste Marvel-Superheld?

LESEN SIE WEITER: My Hero Academia: Ochacos Popularität hat nichts mit ihrer Macke zu tun



Welcher Film Zu Sehen?
 

Tipp Der Redaktion


Batman & Robin: Clooney drehte nie Szenen mit Schwarzenegger

Filme


Batman & Robin: Clooney drehte nie Szenen mit Schwarzenegger

George Clooney sagt, er habe nie mit Arnold Schwarzenegger an Batman & Robin zusammengearbeitet, obwohl sie in mehreren Szenen zusammen auftauchen.

Weiterlesen
Evil Dead Rise ist offiziell und wird exklusiv für HBO Max debütieren

Filme


Evil Dead Rise ist offiziell und wird exklusiv für HBO Max debütieren

Der lang erwartete nächste Eintrag in der Evil Dead-Reihe, Evil Dead Rise, erhält grünes Licht und wird direkt zu HBO Max gehen.

Weiterlesen