Pokémon GO: Alles in der Season of Legends

Welcher Film Zu Sehen?
 

Jetzt, da die Saison der Feierlichkeiten in zu Ende ist Pokémon GO , eine neue nimmt ihren Platz ein: Season of Legends. Wie sein Vorgänger wird diese Saison ab Montag, dem 1. März, drei Monate lang laufen. Die Verschiebung wird eine Änderung bei den vorgestellten Pokémon, neuen Events und mehr bedeuten.





Zu den neuen legendären Pokémon, die für Season of Legends hinzukommen, gehören Therian Forme Tornadus, Therian Forme Thunduru und Therian Forme Landorus. Niantic hat für später in der Saison weitere legendäre Pokémon gehänselt, aber zum Zeitpunkt des Schreibens wurde keines bestätigt. Niantic hat den Spielern auch versichert, dass ab dem 1. März verschiedene Mega-Evolved-Pokémon in Mega Raids erscheinen werden, und einige werden ihre Pokémon GO Debüt im Verlauf der Saison.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Neben neuen Legendären Pokémon und Mega-Entwicklungs-Pokémon ändern sich auch Pokémon, die in der Wildnis gefangen werden können. Niantic erwähnte ausdrücklich Mantine, Frillish, Voltorb, Glameow und Hoppip, obwohl diese Liste nicht vollständig ist.



Sowohl auf der nördlichen als auch auf der südlichen Hemisphäre werden bestimmte Pokémon erhöhte Spawn-Raten aufweisen, die mit der saisonalen Verschiebung zusammenfallen. Tangela, Combee, Croagunk, Ducklett und andere werden häufiger für nördliche Spieler erscheinen, während Mankey, Yanma, Buizel, Woobat und andere häufiger auf der südlichen Hemisphäre erscheinen werden.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Darüber hinaus erscheinen Pokémon aus der Sinnoh-Region wie Turtwig, Chimchar und Piplup in freier Wildbahn auf der nördlichen Hemisphäre sowie Springform Deerling. Spieler können sogar Scyther, Dratini oder Cottonee begegnen. Auf der Südhalbkugel erscheinen Pokémon aus der Unova-Region wie Snivy, Tepig und Oshawott in freier Wildbahn. Spieler können Pineco, Bagon oder Ferroseed sowie Herbstform-Deerling begegnen.



Verbunden: Pokémon GO: Tipps und Tricks zum Abschließen von Sammlungsherausforderungen

Zu den Pokémon, die in Season of Legends aus Eiern schlüpfen, gehören Treecko, Torchic, Mudkip und Budew aus 2 km Eiern; Drowzee, Azurill und Munna von 5km Eiern; und Nincada und Alomomola von 10km Eggs. Spieler können während der gesamten Saison erhöhte EP aus Fünf-Sterne-Raids erhalten und gelegentlich kostenlose Remote-Raid-Pässe im Shop erhalten. Niantic zieht alle Register, um zu machen Pokémon GO extra legendär in dieser Saison.

Zu diesem Zweck wird frühzeitig eine Spezialforschung mit Fokus auf legendäre Pokémon verfügbar sein. Die Spieler müssen Professor Willow dabei helfen, spannende Entdeckungen über Therian Forme Tornadus, Therian Forme Thundurus und Therian Forme Landorus zu machen. Wenn Sie diese Spezialforschung abschließen, erhalten Sie Tornadus-, Thundurus- und Landorus-Bonbons sowie andere Belohnungen.

Schließlich hat Niantic den Community Day im März, die 7. Staffel der GO Battle League und noch mehr legendäre Events gehänselt. Details sind spärlich, aber es scheint Pokémon GO Spieler können sich in dieser Saison auf einiges freuen.

Pokémon GO : Saison der Legenden beginnt am Montag, den 1. März um 8 Uhr Ortszeit und dauert bis Dienstag, den 1. Juni, 10 Uhr Ortszeit.

Weiter lesen: Pokémon GO: 7 Funktionen und Verbesserungen, die wir uns in zukünftigen Updates wünschen



Tipp Der Redaktion


Murphys Irish Stout

Preise


Murphys Irish Stout

Murphy's Irish Stout a Stout - Trockenes / irisches Bier von Heineken Ireland (Heineken), einer Brauerei in Cork,

Weiterlesen
Jede Staffel von American Horror Story, gewertet

Fernseher


Jede Staffel von American Horror Story, gewertet

Wenn die 10. Staffel von 'American Horror Story' näher rückt, werfen wir einen Blick zurück auf die Staffeln 1-9.

Weiterlesen