Stellaris: Tipps & Tricks zum Aufbau eines erfolgreichen intergalaktischen Imperiums

Das beliebte RTS Stellaris ist sowohl in Bezug auf Umfang als auch Komplexität unglaublich, aber für Erstspieler können sie ziemlich schwierig sein. Können Sie sich die Kopfschmerzen beim Aufbau einer interstellaren Zivilisation vorstellen? Es gibt ein Tutorial im Spiel, um die Mechanik besser zu verstehen, aber es gibt dennoch einige hilfreiche Ideen, die Spieler im Hinterkopf behalten sollten.



Wenn Sie ein neues Spiel starten, haben Sie die Möglichkeit, entweder eines der voreingestellten Imperien auszuwählen, eines von Grund auf neu zu erstellen oder die Zufallstaste zu drücken, um ein wirklich zufälliges Imperium zu erstellen. Diese letzte Option sollte für Anfänger vermieden werden, um das Gameplay möglicherweise viel schwieriger zu gestalten. Eine Möglichkeit, die Spieler die Mechanik einer relativ sicheren Karte herausfinden zu lassen, besteht darin, eine Galaxie zu erstellen und alle KI-Imperien zu entfernen, die darin erscheinen können, sowie gefallene Imperien, Plündererreiche und das Deaktivieren der Endspielkrise.





Bevor Sie Ihr Imperium erweitern und neue Welten kolonisieren können, müssen Sie die nahegelegenen Sternensysteme erkunden. Dazu benötigen Sie ein Wissenschaftsschiff mit einer Besatzung eines leitenden Wissenschaftlers, der andere Systeme untersucht. Wissenschaftsschiffe sind für die Anfänge Ihres Imperiums von entscheidender Bedeutung, daher sollten Sie mindestens zwei bauen, um die Suche in der Galaxie zu beschleunigen.



Während der Vermessung eines Systems stoßen Ihre Wissenschaftsschiffe manchmal auf eine Anomalie, deren Erforschung je nach den Fähigkeiten Ihres Wissenschaftlers und der Schwierigkeit der Anomalie zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen kann. Anomalien verschwinden erst, wenn sie erforscht sind. Daher ist es möglicherweise am besten, sie mit zu hohem Schwierigkeitsgrad zu belassen, bis Ihr Wissenschaftler aufgestiegen ist. Diese zufälligen Entdeckungen können von zusätzlichen Forschungs- und Ressourcengebieten bis hin zu vollständig erforschten Technologien und sogar mächtigen Segen für Ihr Imperium reichen.





Zu den Grundressourcen gehören Energiegutschriften, Mineralien und Nahrung. Jeder planetarische Bezirk kann sich auf eine dieser drei Ressourcen konzentrieren, aber Mineralabbaubezirke sind in fast jedem Sternensystem leicht zu finden. Einige wichtigere Ressourcen in der Stufe sind Konsumgüter und Legierungen, wobei erstere verwendet werden, um Ihre Bevölkerung zu beruhigen und bestimmte Gebäude in Betrieb zu halten, während Legierungen die Grundkomponente für den Bau von Schiffen oder Sternenbasen sind.



Im Laufe der Zeit wird Ihr Imperium natürlich einzigartige Ressourcen ansammeln, die als Einheit und Einfluss bekannt sind und zu Beginn des Spiels separate, aber sehr wichtige Rollen haben. Einfluss ist erforderlich, um neue Systeme zu beanspruchen und Ihr Imperium zu erweitern. Sie sollten also sicherstellen, dass Sie einen gesunden Vorrat haben, indem Sie die politischen Parteien Ihres Imperiums erfreuen. Einheit ist erforderlich, um Traditionen für Ihr Imperium freizuschalten, die verschiedene Fähigkeiten und Boni bieten können. Wenn du einen Traditionsbaum vervollständigst, schaltet dein Imperium einen Aufstiegs-Perk-Slot frei.

Verwandte: Hyrule Warriors: Age of Calamity - Tipps, Tricks & Strategien für neue Spieler

Während die meisten Imperien versuchen werden, ihre Grenzen zu erweitern, kann es sinnvoll sein, Ihr Imperium auf ein kleineres Territorium zu beschränken. Der Schlüssel zu dieser Strategie besteht darin, sicherzustellen, dass Sie einen technologischen Vorsprung vor allen anderen haben, indem Sie schnell neue Technologien erforschen. Dazu müsste man den Entdeckungsbaum, der sich auf Forschung und Erkundung konzentriert, vollständig freischalten. Das Vervollständigen dieses Baums bietet nicht nur einen Forschungsschub von 10 %, sondern wenn Sie Ihren ersten Aufstiegsplatz mit dem Vorteil „Technischer Aufstieg“ füllen, erhalten Sie einen zusätzlichen Forschungsschub von 10 % sowie eine Steigerung von 50 % für seltene Technologien, die zur Wahl stehen forschen.

Eine wichtige Sache, die Sie im Hinterkopf behalten sollten, ist, nicht über das hinauszugehen, was Sie effektiv kontrollieren können. Imperien müssen ihre Gesamtkapazität und ihre Ausbreitung im Auge behalten. Das Kapazitätslimit umfasst alle wichtigen Aspekte Ihres Imperiums wie Verwaltung, Sternenbasen und Ihre Marine. Wenn Sie über Ihre Kontrolle hinaus bauen oder erweitern, kann dies zu steigenden Strafen wie Kosten für technische Forschung, Übernahme von Traditionen, Schiffswartung und mehr führen. Alle diese Obergrenzen können erhöht werden, während Sie Ihr Imperium weiter aufbauen, aber bis dahin sollten Sie nicht mehr abbeißen, als Sie kauen können.

Je nachdem, wie viele Imperien und welche Art Sie in Ihrer Galaxie spawnen möchten, können Ihre Interaktionen mit ihnen schwerwiegende Folgen haben. Für normale Imperien können die Interaktionen je nach Autoritätstyp, Ethik und Staatsbürgerschaft stark variieren. Wenn Sie beispielsweise eine fremdenfeindliche Staatsbürgerschaft haben, haben Sie normalerweise freundschaftlichere Beziehungen zu anderen Imperien, es sei denn, diese Außerirdischen sind fremdenfeindlich. In diesem Fall wollen sie nichts mit Ihnen zu tun haben. Es ist nicht ratsam, früh im Spiel gegen ein beliebiges Imperium in den Krieg zu ziehen, da die Eroberung fremder Systeme und Planeten die Ausbreitung Ihres Imperiums und die Fähigkeit, Ressourcen zu generieren, belasten kann.

Verbunden: Age of Empires III: Definitive Edition – Tipps, Tricks & Strategien für neue Spieler

Andere KI-Imperien, die spawnen können, sind die Plünderer und gefallenen Imperien. Marodeure sind im Grunde eine unterschiedliche Nation von Weltraumpiraten, die gelegentlich beschließen, die nächste Kolonie Ihres Imperiums nach Ressourcen zu überfallen, aber sie geben Ihnen die Möglichkeit, ihnen Tribut zu zahlen, wenn Sie Sie in Ruhe lassen. Dies ist zwar nicht sehr würdig, aber bis Sie eine Flotte aufbauen können, die stark genug ist, um sie aufzuhalten, was nicht bis zur Mitte des Spiels der Fall sein wird, wird empfohlen, ihnen zu zahlen, was sie wollen, was nicht viel ist . Gefallene Imperien sind Jahrtausende alte Imperien, die immer noch extrem mächtig und technologisch fortschrittlich sind, obwohl sie stagnieren und nicht daran interessiert sind, ihre Grenzen zu erweitern. Ihre Ethik und Staatsbürgerschaft können variieren, aber solange Sie sie in keiner Weise provozieren, werden sie sich im Allgemeinen nicht für Ihr Imperium interessieren und Sie sich selbst überlassen.

Unabhängig davon, ob Sie diese Tipps anwenden möchten oder nicht, Ihr Imperium steht Ihnen zur Verfügung, um es nach Belieben zu regieren. Obwohl es etwas gewöhnungsbedürftig sein kann zu spielen Stellaris , die Galaxie kann eines Tages Ihnen gehören.

Lesen Sie weiter: Assassin's Creed Valhalla: Tipps, Tricks und Strategien für neue Spieler



Tipp Der Redaktion


Fans von Falcon und Winter Soldier fordern, mehr Filmmaterial von Bucky/Sarah zu sehen

Fernseher


Fans von Falcon und Winter Soldier fordern, mehr Filmmaterial von Bucky/Sarah zu sehen

Die Nachricht, dass es mehr Filmmaterial von Bucky gibt, der mit Sams Schwester Sarah flirtet, hat Fans von Falcon und Winter Soldier, die Disney #ReleaseTheBuckySarahCut fordern

Weiterlesen
Melvin Hey Zeus

Preise


Melvin Hey Zeus

Melvin Hey Zeus a Pale Lager - Amerikanisches Bier von Melvin Brewing Company, einer Brauerei in Alpine, Wyoming

Weiterlesen