Swamp Thing vs Man-Thing: Was die Monster von Marvel und DC unterscheidet

WARNUNG: Das Folgende enthält Spoiler für Avengers: Curse of the Man-Thing #1, von Steve Orlando, Francesco Mobili, Guru-eFX und Clayton Cowles von VC, jetzt im Angebot.



DC und Marvel haben beide ihre eigenen Sumpf-basierten Superhelden in Swamp Thing bzw. Man-Thing, wobei beide Charaktere in einer neuen Reihe von Comic-Titeln die Hauptrolle spielen. Während das DC-Universum ein neues Sumpf-Ding hat, das aus dem Grünen aufsteigt, hat das Marvel-Universum drei verschiedene Gruppen von Superhelden, die sich mit Man-Thing in einer Reihe von One-Shot-Specials zusammenschließen. Und wenn beide Helden wieder im Rampenlicht stehen, welcher sumpfige Superheld ist der bessere der beiden?





lagunitas tagsüber ale

Hier ist ein Vergleich zwischen Swamp Thing und Man-Thing, um zu sehen, welcher der beiden von Laub angetriebenen Superhelden letztendlich die Oberhand hat.



Swamp Thing vs. Man-Thing Origins

Erstellt von Len Wein und Bernie Wrightson in den 1971er Jahren Haus der Geheimnisse Nr. 92, Swamp Thing war vermutlich ein Botaniker namens Alec Holland, der bei einer Bombenexplosion in seinem Heimatlabor im Bayou von Louisiana tödlich verwundet wurde. Nachdem er in den Sumpf gestolpert war, bevor er starb, erhob sich ein Wesen mit Alecs Bewusstsein als Sumpfding, Champion des Grünen, aller Pflanzen auf der Erde. Jahre später haben Alan Moore und Steve Bissette diesen Ursprung als empfindungsfähige Pflanze wiederhergestellt, die Alecs Erinnerungen und Persönlichkeit absorbierte, aber die ganze Zeit über eine vollständige Lebensform war.





Erstellt von Stan Lee, Roy Thomas, Gerry Conway und Grey Morrow im Jahr 1971 Wilde Geschichten #1, der Biochemiker Ted Sallis arbeitete in den Florida Everglades, um das Super-Soldier-Serum nachzubauen, das Steve Rogers während des Zweiten Weltkriegs in Captain America verwandelte. Während er von A.I.M. verfolgt wird, injiziert sich ein verzweifelter Ted das experimentelle Serum und stürzt in einen magischen Teil des Sumpfes – bekannt als Nexus aller Realitäten – wo er als Man-Thing aufersteht.



Während die Ursprünge von Swamp Thing Jahre später während Moores allseits gefeiertem Lauf mehr Nuancen hervorbringen würden, nur basierend auf der ursprünglichen Ursprungsgeschichte, gewinnt Man-Thing. Ted Sallis' Superhelden-Ursprung knüpft an das breitere Marvel-Universum an und kombiniert expliziter Wissenschaft und Magie, um das Monster zu erschaffen.

Lone Star Bierzutaten

Sumpf-Ding vs. Man-Ding-Mächte

Als Avatar des Grünen und ohne einen physischen Körper in seinem Kern kann Swamp Thing überall hin reisen und sich manifestieren, wo es Pflanzenleben auf der Erde gibt. Dies erstreckt sich bei mehreren Gelegenheiten auch auf außerirdisches Pflanzenleben und ermöglicht es Swamp Thing, zu einem kaiju-großen Wesen heranzuwachsen, während es gleichzeitig übermenschliche Kraft und Ausdauer besitzt, während es sich in ähnlicher Weise regenerieren und die Zerstörung seines Körpers ertragen kann.

Man-Thing hat übermenschliche Kraft, Geschwindigkeit und Ausdauer, die es ihm ermöglichen, mit einigen der mächtigsten Helden und Schurken im Marvel-Universum auf Augenhöhe zu sein. Aufgrund seines pflanzlichen Körpers kann Man-Thing es ertragen, dass der größte Teil seines Körpers zerstört wird, bevor er sich aus Resten seines Kadavers regeneriert. Am bemerkenswertesten ist, dass Man-Things Fähigkeit, die Moral und die Absichten seiner Umgebung telepathisch zu spüren, dazu führt, die Bösen mit einer ätzenden Säure zu verbrennen, die er aus seinem Körper absondern kann. Man-Thing kann seine Kräfte steigern, indem es sich buchstäblich von Angst nährt und aufgrund der extradimensionalen Natur seiner Herkunft durch Portale reisen kann.

Während Man-Things Fähigkeiten beeindruckend sind, ist Swamp Thing ein virtueller Gott aller Pflanzen und praktisch unschlagbar, solange er seine Kräfte ungehindert aus dem Grün ziehen kann. Punkt geht hier an Swamp Thing.

VERBINDUNG: Magik führt ein monströses X-Men-Team in Curse of the Man-Thing

Swamp Thing vs. Man-Thing Platz im Universum

Bier aus einem Fass abfüllen

Während Swamp Thing im DC-Universum oft ein Außenseiter war, der mehr daran interessiert war, die Grünen zu schützen und dem Parlament der Bäume zu dienen, hat er in letzter Zeit große Schritte unternommen, um in der Superhelden-Community aktiver zu werden. Swamp Thing hat eine herausragende Rolle bei Justice League Dark eingenommen und eine Schlüsselrolle bei den Crossover-Events gespielt Dark Nights: Death Metal und Endloser Winter .

Man-Thing bleibt weitgehend für sich und lebt oft zurückgezogen in den Florida Everglades, wo er seine Verwandlung vollzog. Gelegentlich wurde Man-Thing entdeckt, der in den Abwasserkanälen unterhalb von New York City lauert, wo er manchmal als Beschützer der Legion of Monsters dient und so weit geht, einen zerstückelten Frank Castle als Frankencastle wiederzubeleben.

mikkeller 1000 ibu

Swamp Thing ist ein prominentes Mitglied der Justice League und hat dazu beigetragen, das Blatt der Schlachten in Crossover-Events zu wenden. Ein Einsiedler zu sein hat zwar etwas zu sagen, aber es ist nicht einmal ein Wettbewerb: Swamp Thing gewinnt in dieser Hinsicht.

Swamp Thing vs. Man-Things neue Serie

Die neue Swamp Thing-Serie, geschrieben von Ram V und illustriert von Mike Perkins, stellt Levi Kamei der Welt vor. Ein indischer Mann mit einer bewegten Vergangenheit, der in den Vereinigten Staaten ankommt, während er versucht, mehr über seine verwandelte Natur als Sumpf-Ding zu erfahren, gerade rechtzeitig, damit in Arizonas Sonora-Wüste ein schreckliches Böses aufsteigt.

Die neueste Comic-Geschichte von Man-Thing entfaltet sich in einer Trilogie von One-Shot-Specials, geschrieben von Steve Orlando und illustriert von einer rotierenden Liste von Fan-Lieblingskünstlern, die ruchlosen Kräften folgen, die den Körper und die Fähigkeiten des Man-Thing in einer globalen Handlung entführen, um brenne das Marvel-Universum mit seinen Kräften zu Boden. Während die Welt in ein pflanzliches Chaos versinkt, haben die Helden jeweils ihre eigenen Begegnungen mit Man-Thing, um den Helden wiederherzustellen.

Man-Things Geschichte stellt ihn sofort als eine Figur dar, die gerettet werden muss, während die neue Swamp Thing-Serie einen neuen Protagonisten mit seiner eigenen mysteriösen Verbindung zu den Grünen vorstellt. Und mit der neuen Serie, die mindestens zehn Ausgaben umfassen soll, schlägt Swamp Thing Man-Thing allein bei der Seitenzahl.

LESEN SIE WEITER: Der neue Bösewicht von Swamp Thing gibt dem Helden eine Anatomie-Lektion



Tipp Der Redaktion


Avatar: 10 stärkste Wasserbändiger im Franchise, Rangliste

Listen


Avatar: 10 stärkste Wasserbändiger im Franchise, Rangliste

Wasserbändigen ist eine der vier Arten des Bändigens in der Welt von Avatar: The Last Airbender. Hier sind die stärksten Wasserbändiger aus dem Franchise.

Weiterlesen
Die 15 besten Deadpool-Zitate, die Sie zum Lachen bringen werden

Listen


Die 15 besten Deadpool-Zitate, die Sie zum Lachen bringen werden

Deadpool hat immer einige großartige Zitate abgegeben, fast zu viele, um sie zu zählen. Dies sind die 15 besten aus den Deadpool-Filmen.

Weiterlesen