10 Anime-Schurken, die perfekte Sith-Lords abgeben würden

Das Anime-Reich ist vollgepackt mit klassischen Helden und Schurken gleichermaßen, vom heroischen Son Goku bis hin zu zeitlosen Antagonisten wie Madara Uchiha. Dio Brando , Sosuke Aizen und viele mehr. In gewisser Weise erinnert diese Schwarz-Weiß-Ansicht von Gut gegen Böse Anime-Fans an die Krieg der Sterne Universum und der ewige Zusammenprall der Hellen Seite mit der Dunklen Seite.



Es ist leicht, sich klassische Anime-Charaktere vorzustellen, die entweder ein Jedi-Ritter oder ein Sith-Lord werden, und mehr als ein paar Anime-Schurken sind qualifiziert, sich der Dunklen Seite anzuschließen und die Galaxie für alle Zeiten zu regieren. Sie haben den Ehrgeiz, die List, die Macht und die Vision, die Dunkle Seite zu regieren und sich als größter Bösewicht der Galaxis zu verewigen. Wer könnte es durchziehen?





10Dio Brando, der vor allem nach Macht suchte (JoJos bizarres Abenteuer)

Dio Brando wurde mit nichts als einem betrunkenen Vater Dario und einem Hass auf die angesehene Familie Joestar geboren. Er ließ sich in den Joestar-Haushalt adoptieren, nur um das Vertrauen von George Joestar auszunutzen und die Familie von innen heraus zu zerreißen. Er trug sogar eine steinerne Aztekenmaske, um ein mächtiger Vampir zu werden und wurde Jonathan Joestars Erzfeind.



Er hat das Zeug zum Sith-Lord, das ist sicher. Dio ist egoistisch, ehrgeizig und strebt vor allem nach Macht, und genau danach sucht die Dunkle Seite. Dio ist auch geschickt darin, Schergen zu rekrutieren und auszubilden, was für einen Sith-Lord ebenfalls von entscheidender Bedeutung ist.





9Orochimaru, der alles Jutsu lernen möchte (Naruto)

Orochimaru ist einer der Sannin , drei legendäre Ninja, die von Hiruzen Sarutobi, dem dritten Hokage, persönlich trainiert wurden. Orichimaru strebte jedoch um jeden Preis nach Macht und Prestige, was ihn mit seinem Teamkollegen und in der Tat mit seinem gesamten Dorf in Konflikt brachte. Er wurde abtrünnig und begann sein Streben, der Stärkste zu werden.



Genau wie Dio hat Orochimaru den skrupellosen Ehrgeiz, ein Sith-Lord zu werden, und die Dunkle Seite belohnt diejenigen, die ihre Freunde verraten und mit verbotenen Geheimnissen zusammenarbeiten, um stärker zu werden. Orochimaru und die kanonischen Sith-Lords sind sich einig, dass Mitgefühl und Zurückhaltung selbstsabotage Schwächen sind. Nur Macht zählt.

8Ex-Captain Sosuke Aizen, der versuchte, alle Hindernisse für Größe aufzulösen (Bleach)

Die allgemeine Regel lautet, dass ein aufstrebender Sith-Lord nach Macht und Einfluss hungrig sein muss und dass diese Person erkennen muss, dass Mitgefühl, Frieden und Zurückhaltung nur Ketten sind, die sie zurückhalten. Tatsächlich besagte das Glaubensbekenntnis des Sith-Ordens einmal, dass durch Stärke Ketten gebrochen werden und die Person frei sein kann. Sosuke Aizen sieht das auch.

VERBINDUNG: 10 Marvel-Superhelden, die großartige Sith machen würden

Sosuke Aizen gibt sich nie mit dem aktuellen Status Quo zufrieden. Er benutzte das Hogyoku, um die Barriere zwischen Soul Reapers und Hollows zu durchbrechen, um noch mehr Macht freizusetzen, dann benutzte und verriet er jeden um ihn herum, um der Gott zu werden, der über der gesamten Schöpfung im Himmel herrscht. Sogar Darth Sidious wäre beeindruckt.

7Vater, der die Gottheit suchte, um seiner eigenen Ohnmacht zu entkommen (Fullmetal Alchemist: Brotherhood)

Mit seinen leuchtend roten Augen, seinen ausgefallenen Gewändern und der Fähigkeit, Materie mit einer Berührung zu verwandeln, ist der mächtige Homunkulus-Vater praktisch bereits ein Sith-Lord. Er war einst ein winziger, hilfloser Zwergen-Homunculus im Stadtstaat Xerxes, aber er strebte danach, noch viel mehr zu werden. Er verwendete Van Hohenheim und der Xerxian-König, um sein Potenzial zu verwirklichen.

Vater bekam einen neuen Körper und große Kräfte, aber er war noch nicht fertig. Die gesamte Nation von Amestris wurde gegründet, um Vaters Pläne voranzutreiben, und er versuchte, jede einzelne Person dort zu opfern, damit er für alle Zeiten ein Gott werden konnte. Nur ein Sith-Lord denkt in diese Richtung.

6Sir Crocodile, der den Pluton um jeden Preis suchte (One Piece)

Der Bösewicht namens Sir Crocodile/Mr. Zero versuchte, eine uralte Superwaffe namens Pluton zu beanspruchen, und er stiftete einen Bürgerkrieg in der Wüstennation Alabasta an, um den Weg für seine Ambitionen freizumachen. Er hatte auch die gesamte Organisation der Barockwerke an seiner Seite und hätte fast den Tag gegen die Strohhutpiraten gewonnen.

VERBUNDEN: Star Wars: 10 Mal war Imperator Palpatine der beste Sith

Crocodile ist vollkommen glücklich, jeden zu manipulieren, auszubeuten, zu täuschen und zu verraten, um zu bekommen, was er will, von Prinzessin Vivi bis zu seinen eigenen Schergen wie Nico Robin. Das, kombiniert mit seiner selbstsüchtigen Machtliebe und seiner rücksichtslosen Ader, würde ihn zu einem guten Sith-Lord machen. Als Bonus, wenn er tat den Pluton zu erhalten, hätte er als sein eigener Todesstern dienen können.

5Prinzessin Azula, die alles will (Avatar: The Last Airbender)

Während Prinz Zuko immer eine gute Seite an sich hatte, die seiner selbstsüchtigen Vorstellung von Ehre widersprach, war seine jüngere Schwester Azula durch und durch eine Schurkin. Sie folgte ihrem machthungrigen Vater Ozai und verachtete Zuko genauso wie Ozai. Und das ist erst der Anfang.

Pilsener aus El Salvador

Prinzessin Azula liebt Macht und Autorität und sucht immer nach neuen Wegen, die Welt zu beherrschen und nach ihrem eigenen Bild neu zu gestalten. Sie hat auch den Untergang von der mächtige Ba Sing Se in einem brillanten Schema, das sich nur ein Sith-Lord ausdenken konnte. Azula sieht Menschen als politische Schachfiguren, eine Haltung, die sie mit Darth Sidious teilt.

4Prinzessin Malty, die Naofumis Untergang geplant hat (The Rising Of The Shield Hero)

Im Gegensatz zu ihrer edlen jüngeren Schwester Melty ist Prinzessin Malty ein egoistischer und betrügerischer Intrigant, der sich verschworen hat, Naofumi Iwatani aus dem Kardinalhelden-Trupp ausgeworfen. Malty und ihrem Vater, dem König von Melromarc, schien es entweder egal zu sein oder nicht zu wissen, dass es die Verteidigung des Königreichs gegen die ankommenden Wellen schwächen würde, Naofumi aus dem Heldentrupp zu werfen.

VERBINDUNG: Star Wars: 5 beste Legenden Sith (& 5 schlechteste)

Eine schlaue Intrigantin wie Malty ist der Typ, der direkt auf die dunkle Seite fällt, und außerdem hat sie viel zu verlieren: ihre Position als Prinzessin. Wenn diese Position jemals bedroht war, würde Malty sich mit einem Sith-Lord verbünden, um sie zu schützen, und schließlich selbst zu einem Sith-Lord aufsteigen.

3Überholung, The Yakuza Boss (My Hero Academia)

Es gibt eine Handvoll Gründe, warum jemand auf die dunkle Seite fallen oder sogar aktiv danach suchen würde. Machthungrige Menschen, die die Welt beherrschen wollen, werden den Sith-Code definitiv zu schätzen wissen, und Menschen, die viel zu verlieren haben, werden auch leicht von der Dunklen Seite beeinflusst, die schnelle Macht verspricht, um diese Interessen zu schützen.

Overhaul, ein Gangsterboss, passt in vielerlei Hinsicht. Er ist angriffslustig, egozentrisch und liebt Macht, und als ob das nicht genug wäre, hat er auch Angst, seine Position als Yakuza-Boss zu verlieren. Tatsächlich befürchtet er, dass das gesamte Konzept der kriminellen Familien verschwinden könnte, also würde er sicherlich ein Sith-Lord werden, um seine Position zu schützen. Er wird nicht zulassen, dass das kriminelle Imperium seiner Familie so zerfällt.

zweiJiemma Orland, Meisterin der Säbelzahngilde (Fairy Tail)

Während die Fairy Tail-Gilde Vertrauen und Freundschaft über alles schätzt, basiert die Sabertooth-Gilde darauf, die Schwachen auszumerzen und die Starken zu belohnen. Dieses Ideal verkörperte der brutale Meister der Gilde, ein gewisser Jiemma Orland. Seiner Tochter Minerva Orland ging es eine Zeit lang genauso.

Jiemma ist unversöhnlich und verlangt von seinen Gildenkameraden Exzellenz, und er demütigt und entlässt jeden, der ihn im Stich lässt. Diese „Macht macht richtig“-Haltung ähnelt der Sichtweise der Sith-Lords, und wie die Sith-Lords übte Jiemma großen Druck auf seinen Lehrling, seine Tochter, aus, um um jeden Preis mächtig zu werden.

1Mahito, der jeden benutzen und verwerfen wird (Jujutsu Kaisen)

Einer der mächtigsten verfluchten Geister überhaupt ist der 'Patchwork-Fluch' Mahito, der Yuji Itadoris Erzfeind geworden ist. Mahito kann die Seele einer Person (einschließlich seiner eigenen) umformen und ihren Körper entsprechend mutieren, eine Fähigkeit, die jeden Zauberer erstaunt, gegen den er kämpft. Nicht einmal Nanami konnte ihn besiegen.

Mahito ist verspielt und lustig, aber auch grausam. Er beutet routinemäßig andere Menschen aus oder verflucht und benutzt sie als Werkzeuge, wobei er niemandem gegenüber Mitgefühl oder Gnade zeigt. Er lockte sogar Junpei an seine Seite, nur um ihn in einen Fluch zu verwandeln und ihn gegen Yuji zu schicken. Im Geiste ist er schon wie ein Sith-Lord.

Der nächste streifen: Star Wars: 10 Möglichkeiten, Sith zu sein, wäre mit etwas Selbstbeherrschung nicht so schlimm



Tipp Der Redaktion


Assassin's Creed: 10 Charaktere, die zu früh gestorben sind

Listen


Assassin's Creed: 10 Charaktere, die zu früh gestorben sind

Es liegt auf der Hand, dass ein Franchise namens Assassin's Creed eine hohe Anzahl von Körpern haben wird, aber diese Charaktere hätten länger durchhalten sollen.

Weiterlesen
10 Shaman King Cosplay, die zu schön sind, um wahr zu sein

Listen


10 Shaman King Cosplay, die zu schön sind, um wahr zu sein

Shaman King ist ein unterschätzter Anime, aber die Fans bleiben der Serie bis heute treu. Diese talentierten Cosplay-Künstler haben Ryu, Hao und mehr nachgebaut!

Weiterlesen