10 Fakten, die Sie über Chisaki Hiradaira aus Nagi-Asu nicht wussten: Eine Pause im Meer

Welcher Film Zu Sehen?
 

Chisaki Hiradaira ist eine der Hauptfiguren von Nagi-Asu: Eine Pause im Meer . Zusammen mit Hikari, Manaka , und Kaname, besucht sie mit ihren Freunden aus Kindertagen die Mihama Middle School und fungiert als die mütterliche der Gruppe. Während der gesamten Serie durchläuft Chisaki viel Charakterentwicklung und wurde zu einem der beliebtesten Charaktere der Serie, der die Herzen der Fans erobert.






optad_b

VERBUNDEN: Nagi-Asu: Eine Pause im Meer – 10 Fakten, die Sie über Hikari Sakishima nicht wussten

Sie durchlief auch einige der kompliziertesten Dinge in der Serie und hatte die meisten Interaktionen mit Tsumugu, was die meisten Fans beim Zuschauen überraschte. Hier sind einige Fakten, die einige Fans über Chisaki Hiradaira wissen möchten.



10Sie hat Angst vor Veränderungen

Sich zu verlieben ist beängstigend, besonders wenn man 14 Jahre alt ist und nicht weiß, was diese neuen Gefühle in deinem Herzen aufsteigen. Am Anfang von Nagi-Asu: Eine Pause im Meer, Es ist offensichtlich, dass Chisaki in Hikari verliebt ist, aber nicht nach ihren Gefühlen handelt, weil sie weiß, dass Hikari in Manaka verliebt ist.

Chisakis einziger Wunsch war, dass sich ihre Freundesgruppe nicht ändert, aber das ändert sich drastisch, da alle außer ihr in den Winterschlaf gehen und sie die einzige ist, die als neunzehnjährige Frau herauskommt, während sie vierzehn Jahre bleiben. vier Jahre alt.



9Sie hat einen Schuldkomplex

Chisaki stellte ihre anderen Freunde oft an die erste Stelle, besonders wenn es um Manaka und Hikari ging. Da Chisaki wusste, dass Hikari in Manaka verliebt war, würde sie oft ihre Emotionen unterdrücken und versuchen, Situationen zu schaffen, in denen sie zusammen sein würden.





Aus diesem Grund und wegen des Vorfalls, der sich nach dem Zeitsprung ereignete, bei dem alle außer ihr überlebten, fühlte sie sich schuldig, dass ihre Freunde in der Zeit feststeckten, während sie konnte erwachsen werden .

verlorener roter Mohn der Abtei

8Ihre Lieblingsfarbe ist Lila

Von den Haaren bis hin zu den Accessoires, die sie trägt, ist Chisakis Motiv und Grundfarbe lila. Den meisten Fans ist jedoch nicht bewusst, dass Lila auch ihre Lieblingsfarbe ist.





Wenn Chisaki ihre Schuluniform ausgezogen hat, ist die Kleidung, die sie an ihren schulfreien Tagen trägt, entweder hellviolett oder dunkelviolett.

7Sie verbirgt ihre wahren Gefühle

Niemand in Nagi-Asu: Eine Pause im Meer ist völlig ehrlich mit ihren Gefühlen, da dies ein Coming-of-Age-Romanze-Anime ist. Chisaki ist jedoch diejenige, die im Shishishio-Vierer ihre Gefühle vor jedem vorenthält.

VERBINDUNG: Anime: 10 Romance-Serien, die eine Drama-Serie brauchen

Abgesehen davon, dass sie Hikairs wahre Gefühle kennt und glaubt, dass sie keine Chance mit ihm hat, versucht sie nicht einmal, ihm zu gestehen, bis sie nach einer Interaktion mit Kaname dazu gedrängt wird.

6Sie übernimmt eine mütterliche Rolle

Es gibt immer Charaktere in einer Gruppe von besten Freunden, die Rollen übernehmen. Während Hikari derjenige ist, der freimütig ist, ist Manaka das Baby der Gruppe.

Auf der anderen Seite ist Kaname am reifsten und hört gut zu, während Chisaki die Mutterrolle/Schwesterrolle übernimmt und die Gruppe freundlich behandelt, mit Schwerpunkt auf Manaka.

5Sie teilt ein Lied mit Tsumugu

Chisaki und Tsumugu landen zusammen in Nagi-Asu: Eine Pause im Meer nachdem sie einige Drehungen und Wendungen durchlaufen haben. Der Anime selbst deutete sogar auf ihre aufkeimende Romanze mit einem Thema hin, das sie beide teilen.

VERBUNDEN: 5 Romance Anime, wo der Hauptheld gewann (& 5, wo jemand anderes tat)

lil sumpin ipa

Das Thema, das Chisaki und Tsumugu gemeinsam haben, heißt 'Herz, das durchrutscht' und es spielt immer dann, wenn etwas Düsteres passiert. Es spielt auch manchmal in dramatisch aufgeladenen emotionalen Szenen, wie wenn Kaname während des Ofunehiki das Boot losließ oder Miuna weinte.

4Sie ist die Erste, die Tsumugu . akzeptiert

Der Gruppe der Kinder aus Shishishio war es nicht gut, mit Menschen von der Oberfläche aus zu sprechen. Weil sie gemobbt wurden, weil sie anders waren als andere, akzeptierten sie nicht einmal Menschen, denen sie nichts ausmachten.

Chisaki war jedoch der erste, dem Tsumugu nichts ausmachte, als er auftauchte, und Kaname folgte kurz darauf.

3Ihr Vorname ist in Hiragana geschrieben

Chisaki teilt die Tatsache mit Manaka. Während die Namen von Hikari, Kaname und Tsumugu alle in Kanji geschrieben sind, wird Chisakis Name mit drei Hiragana geschrieben.

VERBUNDEN: Die 10 besten Liebes-Anime laut MyAnimeList

Der Grund dafür ist unbekannt, aber das kann daran liegen, dass fast alle Mädchen in Nagi-Asu: Eine Pause im Meer Namen sind in Hiragana geschrieben, sogar Sayu.

zweiSie wollte schon immer Krankenschwester werden

Chisaki war von Kindheit an bis ins Erwachsenenalter immer ein gutherziger Mensch, und sie hat auch immer Krankenschwestern bewundert. Während sie diesen Wunsch immer in ihrem Herzen trug, hätte sie nie gedacht, dass sie einer werden würde, da es sich wie ein langer Traum anhörte.

Doch nachdem sie zusammen mit Tsumugu und seinem Großvater nach vier Jahren krank geworden war, trat sie auf und lernte es zu werden.

1Sie ist die zweitliebste weibliche Figur

Es gibt vier weibliche Charaktere in Nagi-Asu: Eine Pause im Meer : Manaka, Chisaki, Akari, Miuna und Sayu. Von den fünf Mädchen der Serie belegte Chisaki den zweiten Platz in den japanischen Popularitätsumfragen, als sie 2014 zum ersten Mal herauskam.

Obwohl sie nicht den ersten Platz belegte, da Manaka diesen einnahm, liegt dies vielleicht daran, dass sie die zweite führende weibliche Figur ist.

NÄCHSTER: Nagi-Asu: Eine Pause im Meer: 10 Fakten, die Sie über Manaka Mukaido nicht wussten



Tipp Der Redaktion


Dritte Küste Old Ale

Preise


Dritte Küste Old Ale

Third Coast Old Ale ein Gerstenwein / Weizenwein / Roggenweinbier von Bell's Brewery, einer Brauerei in Comstock, Michigan

Weiterlesen
Soul Eater: 5 Gründe, warum das Ende enttäuschend war (und 5 Dinge, die es richtig gemacht hat)

Soul Eater: 5 Gründe, Warum Das Ende Enttäuschend War (Und 5 Dinge, Die Es Richtig Gemacht Hat)


Soul Eater: 5 Gründe, warum das Ende enttäuschend war (und 5 Dinge, die es richtig gemacht hat)

Hier sind fünf Gründe, warum das Anime-Ende der Soul Eaters enttäuschend war, und fünf Gründe, warum es dem Manga gerecht wurde.

Weiterlesen