10 Resident Evil Plot Holes, die jeder einfach ignoriert

Welcher Film Zu Sehen?
 

Für so renommierte wie Resident Evil gehört zu den Survival-Horror-Spielen und war nie für seine komplizierten Geschichten bekannt. Die meisten davon lassen sich mit einem Virusausbruch zusammenfassen und die Hauptfigur wird geschickt, um es aufzuräumen . Resident Evil 7 war einer der wenigen, die diese Form brachen und eine Herausforderung in viel kleinerem Maßstab darstellten.



Selbst bei relativ einfachen Grundstücken gibt es noch überall Grundstückslöcher. Einige von ihnen sind kleine Spitzfindigkeiten, und andere werden im Namen der Regel der Coolness mit der Hand weggewunken.

10Wo gewinnen die Monstrositäten die zusätzliche Körpermasse in ihren Transformationen?

Körperhorror und groteske Mutationen sind ein Grundnahrungsmittel Resident Evil . Fast jeder Bösewicht in den ersten fünf oder sechs Spielen hat eine Form von Mutation, die ihn eher wie eine Albtraumkreatur als wie ein Mensch aussehen lässt.

Angesichts der Tatsache, wie atemberaubend viele dieser Transformationen sind, wird das Wie nie verweilt und die Hand vom Virus weggewunken. Selbst wenn das Virus ihre DNA verändert, wäre eine kleine Erklärung dafür, woher all diese zusätzliche Körpermasse kommt, schön.

9Woher wusste S.T.A.R.S nicht von der Spencer Mansion?

Für eine Organisation, die angeblich beherbergte die elitärsten Mitglieder der Polizei von Racoon Cities, sie waren sich über die Dinge sicher. Sicher, es wäre sinnvoll für sie, nichts von all den schrecklichen Experimenten zu erfahren, die in der Villa passierten, da es aus einem bestimmten Grund geheim war.

Unglaublich ist, dass keiner von ihnen wusste, dass das Herrenhaus existiert, obwohl es ein so prominentes Wahrzeichen ist. Es ist, als würde man in New York leben und keine Ahnung vom Empire State Building haben.





8Mendez hätte Leon in seiner Zwischensequenz töten sollen

Zwischensequenzen tragen dazu bei, einem Spiel Story-Elemente hinzuzufügen, die sonst nicht vorhanden wären, und tragen dazu bei, ein Spiel zu bereichern. Allerdings können die Zwischensequenzen vor Bosskämpfen oft verrückt werden, und Mendez inz Resident Evil 4 ist ein perfektes Beispiel dafür.

VERBINDUNG: Resident Evil Village: 10 Dinge, die Sie nicht über Rosemary Winters wussten





Er hat Leon in seinen Fängen und würgte ihm langsam das Leben vor unseren Augen aus, aber da es nicht Zeit für den Bosskampf war, warf er ihn ohne ersichtlichen Grund weg. Wenn Sie jemanden töten wollen, machen Sie es einfach.

7Chris, der einen Boulder schlägt, hat nie einen Sinn gemacht

Die Szene ist meme-würdig und war ein wirklich lustiger Moment in einer Serie, die nicht viele davon hat. Deshalb ist es so erschütternd, dass es überhaupt existiert. Resident Evil hatte viel ausgefallene Ideen , aber keiner von ihnen war so karikaturhaft wie Chris, der einen Felsbrocken schlug.

Es öffnet zu viele Handlungslöcher für andere Teile des Spiels. Wenn er diese Superkraft schon immer hatte, warum hat er sie dann nie früher genutzt? Warum überhaupt Waffen benutzen, wenn er Zombies töten kann, indem er mit ihnen die Hände wirft.

6Warum hat Ethan in Resident Evil 7 nie um Hilfe gerufen?

Die häufigen Fragen bei allem, was mit Horror zu tun hat, sind oft, warum die Leute nie um Hilfe gerufen haben oder warum sie nicht aus dem großen gruseligen Haus herausgekommen sind. Das erste gilt für die Großen Resident Evil 7 . Ethan hätte während des gesamten Spiels leicht um Hilfe rufen können.

Sicher, es war vielleicht nicht viel hilfreich, wenn man bedenkt, dass ein Polizist im Spiel stirbt, aber es kann nicht schaden, oder? Verdammt, warum hat er nicht jemanden angerufen, bevor er überhaupt nach Louisiana gereist ist?

5Wie war Zoe als Ausgestoßene der Familie noch am Leben?

Zoe war ein interessanter Charakter in Resident Evil 7 und eine, die eine große Rolle in der Geschichte spielte. Meistens wurde sie gut behandelt, abgesehen von der Tatsache, dass es nie eine Erklärung dafür gab, wie sie überhaupt lebte.

VERBUNDEN: Resident Evil: 10 Dinge, die Sie über die Animationsfilme nicht wussten

Als Ausgestoßene der Familie kann man mit Sicherheit sagen, dass sie nie ihr Essen gegessen hat und alle Tiere in der Nähe des Hauses infiziert wurden, also ist das auch vom Tisch. Wie konnte sie sich dann lange genug durchhalten, damit Ethan auftauchen konnte?

4Woher kommt der Megamycet überhaupt?

Normalerweise könnte ein massives Wesen wie der Megamycete durch eine Art Mutation des Virus wegerklärt werden, aber das ist hier nicht der Fall. Es existiert seit einem Jahrhundert oder länger und wartete langsam ab, bevor es sich ausdehnen und das Dorf verzehren konnte.

Wie es übernommen wurde und was es war, wird im Spiel erklärt, aber woher es kam, wird nie berührt. Wenn man bedenkt, wie alt es sein soll, könnte man meinen, es sei ein alter Gott ala Cthulu.

3Warum hat Ethan anders auf den Schimmel reagiert als alle anderen?

Die Enthüllung von Ethans Genetik war überraschend und trug dazu bei, dass er eine übermenschliche Beständigkeit zu haben schien, Verletzungen und Angriffe überlebte, mit denen er nichts zu tun hatte. Es öffnete eine ganz neue Tür von Fragen, wie zum Beispiel, warum Ethan anders auf die Form zu reagieren schien als alle anderen in den Spielen.

Was hat ihn so besonders gemacht? Warum hat er keine Mutation erlitten? Wenn er tot ist, wird wahrscheinlich keine dieser Fragen beantwortet.

zweiWarum verschwendete Mutter Miranda Zeit, indem sie vorgab, Mia zu sein?

So gut das Spiel auch ist, Dorf hat Ereignisse, die nie einen Sinn ergeben und immer mit der Hand weggewunken werden, als ob sie belanglos wären. Eine der Großen ist Mutter Miranda, die vorgibt, Mia zu sein, was dazu führt, dass Chris hereinplatzt und sie mit Kugeln regnet, um das Spiel auf ziemlich epische Weise zu beginnen.

Es heißt, sie tat das, um Rose nahe zu kommen, aber warum? Warum Zeit damit verschwenden, mit Ethan Haus zu spielen, wenn sie Rose einfach nehmen konnte?

1Woher wusste Chris nicht, wer Ada Wong in Resident Evil 6 war?

Von den meisten Fans beschimpft, Resident Evil 6 war Capcom, der die Serie in eine Richtung trieb, die niemand wollte. Die Horrorelemente wurden abgeschwächt und es wurde eher ein generischer Action-Shooter. Es war auch übersät mit Handlungslöchern, von denen Chris irgendwie nicht wusste, wer Ada Wong war. Sie war eine bekannte Gefährtin seines Erzfeindes Wesker und wurde von Leon mehrmals beim Versuch gesehen, Biowaffen zu stehlen. Leon hat sogar einen Bericht darüber geschrieben Resident Evil 4 Vorfall, den Chris selbst eingelesen hat fünf . Es war einfach unlogisch.

NÄCHSTER: Resident Evil: 10 Dinge, die Sie über die Beziehung zwischen Chris und Jill nicht wussten

Tipp Der Redaktion


Elite: Alles, was man sich für Staffel 4 des Teen-Thrillers von Netflix merken sollte

Fernseher


Elite: Alles, was man sich für Staffel 4 des Teen-Thrillers von Netflix merken sollte

Neue Episoden von Netflix würdigem Teenie-Drama Elite werden am 18. Juni gestreamt. Hier finden Sie alles, was Sie sich über die Serie merken sollten.

Weiterlesen
Baki the Grappler: Was ist der Dämon zurück?

Anime-Funktionen


Baki the Grappler: Was ist der Dämon zurück?

Unter den muskulösen Männern von Baki gibt es ein ungewöhnliches Merkmal, das als Dämonengesicht bekannt ist und sowohl superstark als auch super einschüchternd ist.

Weiterlesen