10 Dinge, die Sie aus den Marvel-Comics nicht über Toxin wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Fans von Marvel Comics haben schon immer einen besonderen Platz für das Symbiote-Universum eingenommen, denn im Gegensatz zu allen anderen Superhelden haben diese Symbioten die Fähigkeit, die Fans gleichzeitig zu begeistern und zu erschrecken. Gift und Gemetzel sind zwei der bekanntesten Namen und beide dachten, dass Toxin tatsächlich der stärkste ihrer Art ist.



Kurz nach seiner Geburt (Carnage ist sein Vater) entwickelte Toxin eine symbiotische Beziehung mit dem Polizisten Pat Mulligan und zusammen konnten sie ihren Feinden viel Schaden zufügen. Hier sind einige Dinge über Toxin, die Sie vielleicht nicht aus den Comics kennen.

10Die Geschichte hinter Patrick Mulligans zufälliger Begegnung

Patrick Mulligan, ein Polizeibeamter des NYPD, lebte sein Leben in vollen Zügen mit seiner Familie, bis Carnage vorbeikam und beschloss, seinen Nachwuchs, Toxin, in Pat auszubrüten, ohne dass er es wusste. Wie erwartet, fand sich Toxin, der junge Symbiont, nach einiger Zeit in Mulligans Körper ein und zeigte sich, als Carnage vorbeikam, um Toxin zu töten. Mulligan war absolut schockiert, sich selbst so zu sehen, obwohl er gleich darauf eine Idee hatte.

Kürbis der südlichen Ebene

9Die Spider-Man-Verbindung

Sobald Toxin sich vollständig mit Pat Mulligan verbunden und sich als Symbiont entpuppt hatte, wollte Mulligan, ein herzensguter Familienvater, die errungene Macht für immer nutzen. Toxin war noch sehr jung und hatte zum Glück noch nicht seinen Denksinn entwickelt. Mulligan nutzte seine Kräfte für immer und tat sich mehrmals mit Spider-Man und Black Cat zusammen. Es war absolut unglaublich, denn Toxin fühlte sich nie wie ein Antiheld wie Venom an.

8Der Larry-Typ

Scheint, als hätte Toxin immer ein bisschen Geplänkel mit Mulligan gehabt und um fair zu sein, der Symbiote war damals noch ein bisschen jung, so dass man einige kindische Darbietungen erwartet. Wirklich lustig war, als Toxin zu den schlimmsten Zeiten einen brillanten Streich spielte.

VERBINDUNG: 10 seltsame Fakten über Venom





Weil Mulligan nicht zuließ, dass Toxin böse wurde und seine Feinde tötete, beschloss Mulligan eines Tages, als Mulligan sich in Toxin verwandeln wollte, sich in einen alten Kerl namens Larry zu verwandeln, was Mulligan absolut wütend machte.

7Pats Selbstmordversuch

Toxin zeigte immer mehr den Wunsch, seine Feinde zu töten, und diese mörderischen Tendenzen hinterließen einen großen Einfluss auf Mulligan, der zu diesem Zeitpunkt seine Familie bereits verlassen hatte, weil er befürchtete, Toxin würde ihnen etwas Schreckliches antun. Er tat dies ohne Erklärung und bald begann sich die Last auf ihm zu zeigen. Toxin konnte herausfinden, dass etwas mit ihm nicht stimmte und Mulligan versuchte Selbstmord, indem er vor einen Zug sprang. Toxin rettete ihn jedoch und der Symbiont hielt ihm eine gute kleine Rede.





6Neuer Gastgeber

Während des Kampfes mit Blackheart wurde Pat Mulligan gnadenlos getötet, was bedeutete, dass Toxin sich einen neuen Wirt suchen musste, sonst würde es dieses Mal definitiv sterben. Venom fand es und ging zu Eddie Brock. Er zwang ihn, eine symbiotische Beziehung mit Toxin einzugehen, was geschah, weil man nicht in die schlechten Bücher von jemandem wie Venom gelangen wollte, der definitiv nicht zweimal nachdenkt, bevor er jemanden tötet.

ty ku Sake Rezension

5Toxins Fehde mit Gift

Toxin, nachdem er sich mit Eddie zusammengetan hatte, war kein glücklicher Welpe, denn diesmal war es eine Art Erwachsener und sehnte sich nach Macht. Also übernahm es seinen Wirt und verwandelte sich in das Monster, das Mulligan jahrelang begraben half. Sofort verfolgte es seinen Großvater, Venom und Toxin wollten Venom das Leben nehmen, weil es der einzige verbliebene Symbiont sein wollte, wenn ein Ereignis namens Spawning stattfand. Toxin hatte es eindeutig verloren.

4liebt Gewalt

Carnage hatte absolut recht damit, dass Toxin der stärkste Symbiont aller Zeiten war, aber er hatte eine Sache falsch gemacht; seine Liebe zu Gewalt und Macht übertrifft eindeutig die von Venom oder Carnage.

uinta hop nosh ipa

VERBINDUNG: X-Men: 5 Mitglieder, die Venom zerstören würden (& 5, die ihn zerstören würden)

Obwohl Toxin so jung ist, will er einfach die Welt erobern. Es will töten oder getötet werden, weil das seiner Meinung nach alles ist, was es zum Leben gibt. Deshalb wollte es Venom töten, obwohl sein Großvater ihm tatsächlich das Leben rettete.

3Der Mulligan-Effekt

Toxins beste Beziehung war mit Patrick Mulligan, denn egal, was er jedem sagen wollte, es war klar, dass Mulligans guter Charakter einen Einfluss darauf hatte. Es war damals ein Kind und lernte Barmherzigkeit, Fürsorge und alle anderen menschlichen Eigenschaften. Als Mulligan aus dem Bild ging, wurde Toxin das, was Mulligan sehr fürchtete. Es gab seinen mörderischen Tendenzen nach und begann sich unberechenbar zu verhalten. Es war, als ob Mulligan eine beruhigende Wirkung auf Toxin hätte.

zweiDie einschüchternden Mächte

Toxin wird bereits in der Klammer als einer der stärksten - wenn nicht der stärkste Symbiont aller Zeiten - erwähnt. Mit wem auch immer er sich verbindet, erhält sofort übermenschliche Fähigkeiten, die von überlegenen Heilkräften über psychische Fähigkeiten bis hin zu verbesserten Sinnen reichen. Auch der bekannte Spider-Sense kann der Halterung hinzugefügt werden. Außerdem besaß Toxin bei Eddie Reißzähne, die nicht nur einschüchternd, sondern auch hochgiftig waren.

1Der Fusions-Symbiont

Das ist eigentlich eine sehr interessante Geschichte. Eddie Brock wurde vom FBI festgenommen und Toxin wurde aus seinem Körper entfernt. Es wurde an einem Ort aufbewahrt und unter Verwendung der Symbiote-Hemmer-Medikamente ruhig gehalten. Einmal bedrohte Carnage Jubulile van Scotter und so lieferte Eddie ein Gegenmittel gegen Toxin und gab es ihr, um ihr das Vertrauen zu geben, Carnage zu besiegen. So nahm Jubulile Toxin und mischte es mit ihrem eigenen Symbioten und einem anderen namens Raze, wodurch eine Art Fusions-Symbiote entstand.

WEITER: Marvel Comics: 10 Stücke von Venomized Punisher Fan Art, die wir lieben

Tipp Der Redaktion


DC sagt Lucifer ab und veröffentlicht letzte Ausgaben als Collected Edition

Comics


DC sagt Lucifer ab und veröffentlicht letzte Ausgaben als Collected Edition

Die verbleibenden Einzelausgaben von Lucifer von DC Comics wurden abgesagt, und der Sandman Universe-Titel soll in Form eines Graphic Novel enden.

Weiterlesen
Supernatural vorhergesagt Padaleckis Walker, Texas Ranger Rolle in Staffel 6 Season

Fernseher


Supernatural vorhergesagt Padaleckis Walker, Texas Ranger Rolle in Staffel 6 Season

In Supernatural Staffel 6 fand sich Jared Padaleckis Sam Winchester im Hintern eines Walker, Texas Ranger-Witzes wieder.

Weiterlesen