Agents of SHIELD Cast neckt Staffel 6 bei Captain Marvel-Premiere

Die Besetzung von ABCs Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. war bei der Premiere von Kapitän Marvel letzter Nacht.



Auf dem roten Teppich neckten die Darsteller, was für die sechste Staffel der Marvel Cinematic Universe-Serie kommen sollte, wobei eine Tonänderung für die weitgehend ernste Show angedeutet wurde.





VERBINDUNG: Agents of SHIELD: Coulsons Doppelgänger lauert im neuen Staffel 6 Poster



'Staffel 6 ist ganz anders als das, was wir zuvor gemacht haben', erklärte Elizabeth Henstridge in einem Interview mit Syfy . „Es ist an manchen Stellen sehr komödiantisch. Jeder Charakter bekommt einen guten Teil der Action. Ich kann sagen, dass Daisy und Simmons einige wirklich lustige, coole Sachen zusammen haben. Für mich und [Co-Star Chloe Bennet] hat es so viel Spaß gemacht, weil wir den ganzen Tag zusammen rumhängen konnten, was Spaß gemacht hat.'





In Staffel 5 wurde Alphonso 'Mack' Mackenzie neuer Direktor von S.H.I.E.L.D. mit seiner Beziehung zu anderen S.H.I.E.L.D. Operative Yo-Yo Rodriguez, dargestellt von Natalia Cordova-Buckley, getestet von der neuen Dynamik und Verantwortung.



VERBINDUNG: Agents of SHIELD bekommt einen Live-Shout-Out am Samstagabend

»Es wird hart zwischen Yo-Yo und Mack«, deutete Cordova-Buckley an.

Agenten von S.H.I.E.L.D. wird voraussichtlich im Mai 2019 in der sechsten Staffel auf ABC mit 13 neuen Folgen zurückkehren. In der Serie spielen Ming-Na Wen, Chloe Bennet, Henry Simmons, Iain De Caestecker, Natalia Cordova-Buckley, Elizabeth Henstridge und Clark Gregg mit.



Tipp Der Redaktion