Ben 10, Dexter's Lab und weitere Zeichentrickserien verlassen HBO Max

Welcher Film Zu Sehen?
 

HBO Max entfernt mehrere Zeichentrickserien aus seinem Katalog, darunter unter anderem drei Ben 10-Spinoffs, Dexter's Laboratory und Metalocalypse.






optad_b Ben Gwen und Kevin Ben 10 Alien Force

Beliebte Zeichentrickserien wie Ben 10 Und Dexters Labor verlassen HBO Max. Auf der „Last Chance“-Seite von HBO Max heißt es, dass mehrere Zeichentrickserien den Streaming-Dienst im Mai 2023 verlassen werden. Dazu gehört Clarence , das am 8. Mai auf HBO Max ausgestrahlt wird, Metallokalypse am 21. Mai und Space Ghost von Küste zu Küste am 22. Mai. Weitere Shows, die den Dienst verlassen, sind: Flapjack , Fosters Zuhause , D exters Labor , und drei davon Ben 10 Fortsetzungsserie: Omniversum , Ultimatives Alien , Und Fremde Macht . Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist unklar, ob diese Serien endgültig eingestellt werden oder ob ihre Streaming-Lizenzen bei HBO Max erneuert werden müssen.VERBINDUNG: Warner Bros. Discovery sagt, dass es für Max keine Direct-to-Streaming-Filme mehr geben wird

Während Metallokalypse wird HBO Max am 21. Mai verlassen, die beliebte Adult Swim-Serie steht vor einem Comeback mit einem neuen animierten Spielfilm. Metalocalypse: Army of the Doomstar , geschrieben und inszeniert von Mitschöpfer Brendon Small. Der im April angekündigte Film wird von einem neuen Album der fiktiven Band Deathlok der Serie mit dem Titel „Deathalbum IV“ sowie einer landesweiten BABYLOK-Tournee begleitet, die am 30. August beginnen soll. Bei der musikalischen Veranstaltung werden Babymetal und Jason Richardson auftreten .



„Es ist sehr surreal, so viel Neues zu haben.“ Metallokalypse und Deathklok dieses Jahr mit dem Dreiklang aus Tour, Film und Album“, sagte Small. „Ich freue mich so sehr, mit dem kraftvollen Babymetal auf Tour zu gehen und all die harte Arbeit dieses Teams zu feiern.“ Metallokalypse und Deathklok haben sich in den letzten zwei Jahren und darüber hinaus eingebracht!‘ Die Entfernung dieser Sendungen erfolgt kurz nach der Entscheidung von Warner Bros. Discovery, HBO Max in „Max“ umzubenennen, das am 23. Mai starten soll. Während Metallokalypse HBO Max verlassen wird, wird es wahrscheinlich wieder zurückkehren Armee des Schicksalssterns wird voraussichtlich auf Max veröffentlicht.

VERBUNDEN: Die Zukunft des Babylon 5-Remakes hängt von HBO Max ab



HBO Max‘ Animations-Culling

In den letzten Monaten hat WBD eine große Menge an Inhalten von HBO Max gelöscht, einschließlich einer massiven Auswahl an Animationen im August 2022, bei der 36 Titel aus dem Streaming-Katalog entfernt wurden. Nach Angaben eines damaligen Sprechers von Warner Bros. Discovery war diese Entscheidung das Ergebnis von Plänen zur Fusion von HBO Max und Discovery+. Andere Cartoon Network-Titel, die zu diesem Zeitpunkt aus dem Streaming-Dienst entfernt wurden, sind enthalten Unendlichkeitszug , Dodo , Elliott von der Erde , Mao Mao, Helden des reinen Herzens , Mächtige Zauberschwerter , OK K.O.! – Lasst uns Helden sein , Onkel Opa Und Victor und Valentino .





WBD hat seitdem versprochen, dass jeden Monat Dutzende neuer Filme und Fernsehstaffeln zum Streaming-Dienst hinzugefügt werden. Dazu gehören Max-Originale wie Gremlins: Geheimnisse der Mogwai , Ausgründungen für Game of Thrones , Die Urknalltheorie Und Die Beschwörung , und ein neues Harry Potter Fernsehserie .

Quelle: Twitter







Tipp Der Redaktion


Alles überall auf einmal – Bagel und Kulleraugen, erklärt

Filmfunktionen


Alles überall auf einmal – Bagel und Kulleraugen, erklärt

Everything Everywhere All At Once verwendet einen Bagel und Kulleraugen als Metaphern, um mit tiefgreifender Wirkung gegensätzliche Perspektiven auf das Leben zu erkunden.

Weiterlesen
Die 5 besten Dinge, die Dick Grayson als Batman getan hat (und die 5 schlimmsten)

Listen


Die 5 besten Dinge, die Dick Grayson als Batman getan hat (und die 5 schlimmsten)

Dick Grayson war immer ein viel leichterer und fröhlicherer Charakter als sein Mentor, also würde er natürlich ein anderer Batman sein.

Weiterlesen