Der Jenseits vs. Der Eine über allem: Wer ist Marvels höchstes Wesen?

Der Beyonder und der One-Above All haben beide einen anständigen Anspruch, der stärkste Charakter im Marvel-Universum zu sein. Ihre Kräfte übertreffen zweifellos jeden in den Comics, was die Fans fragen lässt, wer tatsächlich stärker ist als der andere.

Um festzustellen, wer im Marvel-Universum mehr Macht hat, finden Sie hier eine Aufschlüsselung dieser beiden göttlichen Wesen.

Der Jenseits

Der Beyonder wird mit mehr Macht als einer Million Universen zusammen beschrieben und gilt als höchstes Wesen. Er ist ein uraltes Wesen aus einer Rasse von Wesen, die als Summe von allem in ihrem Multiversum existieren. Der Beyonder kann die Realitäten von Raum und Zeit kontrollieren.

Eingeführt in Geheime Kriege I, der Beyonder kann die Realität gestalten, sich auf zellulärer Ebene regenerieren und sich in jede Form verwandeln; er hat auch kosmische Kraft und stellt seine Kraft häufig auf die Probe, um mehr über die Menschheit zu erfahren. Im Geheime Kriege II, er demonstrierte seine unglaublichen Kräfte, indem er die Realität verzerrte, um seinen Wunsch nach Perfektion zu erfüllen.

Er hat auch schwere Schläge von mächtigen Helden wie Molecule Man überlebt – und dabei ganze Universen absorbiert. Unglücklicherweise für ihn hatte all diese Macht ihren Preis. Der Beyonder erkannte schließlich, dass die Welt selbst mit seiner Manipulation nicht vollständig oder perfekt sein konnte.

Gründer Solid Gold Lagerbier

Seit seinem Debüt hat Marvel mehrere Kräfte des Beyonders neu verbunden. Er hat sie sogar einmal an Doktor Doom verloren. Seine Fähigkeit, die Realität zu verzerren, ermöglicht ihm jedoch die Fähigkeit, jede beliebige Macht „potenziell“ zu simulieren.

Verwandte: Doctor Doom steht allein gegen den Beyonder!

Das Eine über Alles

Obwohl er nur gelegentlich in Marvel-Comics aufgetreten ist, ist der One-Above-All für die Existenz allen Lebens im Multiversum verantwortlich. Er erschien zum ersten Mal in den 1976er Jahren Doktor Seltsam #13, geschrieben von Steve Englehart mit Kunst von Gene Colan .

Der Eine-über-Alles sieht und weiß alles – er hat auch die Fähigkeit, überall und überall gleichzeitig zu erscheinen und er existiert jenseits von Raum und Zeit. Mit so viel unbegrenzter Macht in seiner Reichweite gilt er als der mächtigste Charakter im Marvel-Universum. Er ist auch der überlegene Meister des kosmischen Aufsehers und Richters, der als Living Tribunal bekannt ist.

Dieses göttliche Wesen kann in jeder Form erscheinen. Einer seiner bemerkenswertesten Auftritte war in einer Ausgabe von Fantastischen Vier , wo er das Gesicht des legendären Künstlers und Comic-Pioniers Jack Kirby annahm.

Verbunden: Marvel vs DC: Wer hat wirklich die stärksten Helden?

Anime wie Darling in the Franxx

Wer ist der Stärkste?

Obwohl diese Debatte schon oft geführt wurde, gibt es nur eine Antwort, auf die Marvel mächtiger ist. Sowohl der One-Over-All als auch der Beyonder können die Realität selbst verändern.

Allmächtig, allgegenwärtig und allwissend ist jedoch nur einer: Der Eine über allem. Da er jenseits von Raum und Zeit existiert, ist er eindeutig Marvels höchstes Wesen.

Next: Wie Marvels Angst selbst seine stärksten Kämpfer in DUNKLE Götter verwandelte

Tipp Der Redaktion


James-Bond-Filmtitel in der Rangliste, vom schlechtesten zum besten

Cbr-Exklusivleistungen


James-Bond-Filmtitel in der Rangliste, vom schlechtesten zum besten

Nachdem der Titel des kommenden James-Bond-Films offiziell bekannt gegeben wurde, finden Sie hier eine umfassende Rangliste aller Titel des Franchise vom schlechtesten bis zum besten.

Weiterlesen
Wer stirbt in Fairy Tail? Jeder Tod, geordnet nach Traurigkeit

Listen


Wer stirbt in Fairy Tail? Jeder Tod, geordnet nach Traurigkeit

Fairy Tail hat seinen gerechten Anteil an Charaktertoten gehabt, aber welcher gefallene Magier hat den tragischsten Tod von allen erlitten?

Weiterlesen