Können Nicht-JoJos bizarre Abenteuerfans Netflixs Also Spoke Kishibe Rohan sehen?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Das JoJos bizarres Abenteuer Franchise hat in den letzten zehn Jahren an Popularität zugenommen und hat sich von einer relativ Nischen-Shonen-Serie zu einem der größten Animes der aktuellen Ära entwickelt. Die Serie spielt eine Familie, deren Patriarchen alle unter dem Spitznamen JoJo bekannt sind und die, getreu dem Namen der Serie, auf immer schrecklichere und monströsere übernatürliche Hindernisse stoßen.



Neben der Joestar-Familie hat die Serie mehrere andere beliebte Charaktere, darunter Kishibe Rohan. Dieser Nebencharakter war beliebt genug, um seinen eigenen Spin-off-Manga zu erhalten. So sprach Kishibe Rohan, jetzt erhältlich als OVA auf Netflix. So verlockend die Serie für ein neues Publikum auch erscheinen mag, ihr Spin-off-Status könnte diejenigen machen, die noch nie etwas davon gesehen haben JoJo Franchise vorsichtig. Hier ist, worum es bei der ausgefallenen OVA geht und wie sehr sie mit der wichtigsten Joestar-Saga verbunden ist.

Dunkler Lord Stout

So sprach Rohan Kishibe

Die Serie ist eine vier Folgen lange OVA mit dem gleichnamigen Kishibe Rohan, einem Manga-Künstler, der sein Handwerk verbessern will. Er tut dies über zufällige Abenteuer, begegnet Fremden und nutzt die Fähigkeit seines mystischen, metaphysischen 'Standes', um über Menschen zu lernen und sie sogar zu manipulieren. Ein solches Missgeschick besteht darin, dass Rohan Mais richtig essen muss, um die Berggötter zu beeindrucken und das Leben seines Redakteurs zu retten - also geht das 'Skurrile' bei diesem Spin-off sicherlich nicht verloren.

Die eigenständigen Episoden sind betitelt, um den Mangel an notwendiger Chronologie hervorzuheben – sie werden Episoden 5, 2, 16 und 9 genannt. So sprach Kishibe Rohan , noch mehr als die Serie, aus der sie hervorgeht, ist in Inhalt und Erzählung unglaublich surreal und unorthodox. Dieses Gefühl der Unheimlichkeit wird noch verstärkt durch Verweise auf Die Zwielichtzone und Zwillingsgipfel, Das Ergebnis ist eine Show, die von einfach verrückt bis geradezu entsetzlich werden kann.

VERBINDUNG: One Piece: Was sind die wild unberechenbaren SMILE-Früchte?

Ist es notwendig, JoJo zu sehen?

Die größte Frage ist, wie viel, wenn überhaupt, von JoJos bizarres Abenteuer ist vorher anzuschauen. Schließlich basiert die Show auf einer Reihe von Manga-One-Shots über Rohan, die sich aus Diamant ist unzerbrechlich - JoJos bizarres Abenteuer die vierte Folge. Zum Glück für Neulinge und Fans, die noch nicht ganz aufgeholt haben, ist die Vertrautheit mit dem Quellmaterial nicht erforderlich.





Wie bereits erwähnt, hat die Show nicht einmal viel Kontinuität mit sich selbst, da es sich um eine rein episodische Angelegenheit handelt, die sich mit nicht verwandten Abenteuern in Rohans Leben befasst. Die seltsame Chronologie der Episodenlisten bestätigt, dass so ziemlich jede Episode ohne Probleme 'außer Betrieb' angesehen werden konnte. Natürlich werden diejenigen, die sich zumindest mit dem Quellmaterial auskennen, wie bei jedem Spin-off wahrscheinlich etwas mehr Freude daran haben. Vorhandenen JoJo Fans werden Dinge aufgreifen, die andere übersehen, aber dies tut der Qualität der Show keinen Abbruch.

Ein etwas übernatürliches Element aus dem Franchise ist die Idee von Stands, aber der einzige Stand, der in der Serie erscheint, ist Rohans Heaven's Door. Ist dieses leicht erklärbare Konzept einmal verstanden, wird auch der grünste Newcomer kein Problem damit haben, der kurzen Serie zu folgen. Von dort aus können sie auch den Rest der Serie als Ganzes genießen.





LESEN SIE WEITER: Persona 5: Die Animation wird seltsam unterschätzt

Tipp Der Redaktion


Wie Kevin Smith der Jagd nach Amy ein Happy End bescherte – 22 Jahre später

Wie Kevin Smith Der Jagd Nach Amy Ein Happy End Bescherte – 22 Jahre Später


Wie Kevin Smith der Jagd nach Amy ein Happy End bescherte – 22 Jahre später

Mit „Jay and Silent Bob Reboot“ aus dem Jahr 2019 bot Autor und Regisseur Kevin Smith eine herzerwärmende Fortsetzung seines bittersüßen Klassikers „Chasing Amy“ aus dem Jahr 1997.

Weiterlesen
The Boys enthüllt Details zu Staffel 2, die Sie vielleicht übersehen haben

Fernseher


The Boys enthüllt Details zu Staffel 2, die Sie vielleicht übersehen haben

Während wir auf Staffel 3 von The Boys warten, beleuchtet die Show einige Popkultur-Referenzen in Staffel 2 der Serie, die Sie vielleicht verpasst haben.

Weiterlesen