Dave Bautista erklärt, warum Marvel kein Problem damit haben wird, Schauspieler zu altern

Welcher Film Zu Sehen?
 

Das Marvel Cinematic Universe steht vor einem eventuellen Problem: dem Altern seiner Schauspieler, die so eng mit den Charakteren verbunden sind, die sie auf der Leinwand spielen. Dave Bautista, der in vier Marvel-Filmen den außerirdischen Kriminellen und Superhelden Drax gespielt hat, sieht dies jedoch überhaupt nicht als Problem.



'Ich glaube nicht, dass es ein Problem ist, weil die Marvel-Bibliothek so umfangreich ist', sagte Bautista Geier . 'Sie werden noch Material haben, aus dem sie schöpfen können, wenn ich tot und fort bin.'

'Ich weiß, dass Disney Fox gekauft hat, und die X-Men haben ein ganzes, umfangreiches Leben vor sich', sagte Bautista. „Das wird ein ganz neues Universum. Ihre Bibliothek ist einfach zu umfangreich. Es gibt so viel, dass ihnen nie das Material oder die Schauspieler oder Superhelden ausgehen werden.“

Marvel Studios hat das Alterungsproblem für einige seiner Charaktere bereits gelöst, indem sie sie organisch aus der MCU heraus geschrieben haben. Robert Downey Jr. startete 2008 das MCU-Franchise Ironman , und die Reise des Charakters endete, als Tony Stark sich 2019 heldenhaft opferte Avengers: Endgame als er den Infinity Gauntlet benutzte, um Thanos' Armeen zu besiegen.

In ähnlicher Weise begann Steve Rogers, gespielt von Chris Evans, seine Superhelden-Reise im Jahr 2011 2011 Captain America: Der erste Rächer . Steves Tage als Cap gingen zu Ende in Endspiel nachdem er durch die Zeit gereist war, um die Infinity-Steine ​​an ihren richtigen chronologischen Ort zurückzubringen. Als er fertig war, blieb er jedoch, anstatt in die Gegenwart zurückzukehren, in seiner eigenen Zeit, um das Leben zu leben, das er als Captain America nie hatte.

VERBINDUNG: Army of the Deads Bautista ist bereit, DCs Lobo zu spielen





Andere Charaktere, wie Chris Hemsworths zeitloser God of Thunder Thor oder Tom Hollands Highschool-Alter Peter Parker, alias Spider-Man, werden sich jedoch letztendlich an einem Scheideweg wiederfinden, wenn die Schauspieler zu alt werden, um ihre jeweiligen Helden zu spielen. Während Marvel Studios noch viel anderes Quellmaterial für zukünftige Projekte zur Verfügung hat, ist das Studio möglicherweise noch nicht bereit, an seinen klassischen Helden vorbeizugehen. Aber Bautista glaubt nicht einmal, dass das ein Problem darstellen wird.

'Wenn sie das hinter sich haben, werden die Leute zurückblicken und einfach alles neu starten', sagte Bautista.





Bautista wird zurückkehren, um Drax zu spielen Guardians of the Galaxy Vol. 3 . Es wird allgemein angenommen, dass dies Bautistas sein wird das letzte Mal den Charakter spielen , und Bautista hat gesagt, dass er dazu bereit ist Lass die Rolle hinter dir .

Geschrieben und inszeniert von James Gunn, Guardians of the Galaxy Vol. 3 Darsteller Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Vin Diesel, Bradley Cooper, Karen Gillan, Sean Gunn und Elizabeth Debicki. Der Film kommt am 5. Mai 2023 in die Kinos.

Quelle: Geier

WEITER LESEN: Dave Bautista erweitert seinen MCU-Ausstieg: 'Das Shirtless-Ding wird schwieriger'

wach auf, toter Imperial Stout

Tipp Der Redaktion


Miraculous Ladybug: Alle bestätigten LGBTQ+-Charaktere

Anime-Listen


Miraculous Ladybug: Alle bestätigten LGBTQ+-Charaktere

Miraculous Ladybug hat uns eine herausragende Besetzung von Charakteren beschert, die alle einen erkennbaren Individualismus aufweisen, darunter einige, die die LGBTQ+-Community repräsentieren.

Weiterlesen
Stolz und Fallstricke: 20 entscheidende queere Darstellungen in Anime (für besser oder schlechter)

Listen


Stolz und Fallstricke: 20 entscheidende queere Darstellungen in Anime (für besser oder schlechter)

Queere Darstellungen im Anime sind gemischt, aber häufiger als in amerikanischen Cartoons. Lassen Sie uns untersuchen, wie 20 Anime mit ihren queeren Charakteren umgehen.

Weiterlesen