Diablo II Resurrected: Trailer, Handlung, Erscheinungsdatum und Neuigkeiten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Vicarious Visions und Blizzard heißen die Spieler nach 20 Jahren wieder in dem Action-RPG-definierenden Spiel willkommen. Lange gemunkelt, Diablo II: Auferstanden enthält sowohl neue als auch alte Elemente, um eine neue Generation von Spielern einzuleiten.



Diablo II bleibt in den Augen der Fans ein ikonisches Spiel, und das Remaster ist bereit, eine neue Generation der klassischen Serie einzuführen, pünktlich zum Diablo IV .

Die Geschichte

Nach den Ereignissen des Originals Teufel , Diablo II auferstanden öffnet sich mit dem Dunklen Wanderer. Dieser einstige Held besiegte Diablo, den Herrn des Schreckens, indem er das Monster in einen Seelenstein steckte, den er in seinen Körper legte. Ihr Übel konnte jedoch nicht eingedämmt werden. Der Dunkle Wanderer verlor schließlich die Kontrolle und durch den Wanderer begann Diablo eine neue Eroberung, beginnend mit der Befreiung seiner Brüder. Es ist lange her, dass Diablo mit seinen Brüdern zusammengearbeitet hat, die ebenfalls in Seelensteinen gesiegelt waren. Diablo, Mephisto und Baal sind die ranghöchsten Dämonen namens Prime Evils. Zusammen könnten sie Sanctuary leicht zerstören ... und das ist erst der Anfang.

Bis ein anderer Held aufsteht, um dem Dunklen Wanderer zu folgen und Diablo und seine Brüder aufhält, übernehmen die Spieler die Rolle dieses neuen Helden und starten eine Mission, um Sanctuary vor den Urübeln zu retten. Diablo II wird in vier Akten erzählt und zeigt Diablo, Lord of Terror, und Mephisto, Lord of Hatred. Nach dem vierten Akt nehmen die Spieler Baal, den Herrn der Zerstörung, als letztes Prime Evil an. Die Spieler müssen gegen Horden teuflischer Schergen kämpfen, um Rüstungen, Waffen und verzauberte Gegenstände in einem ultimativen Action-RPG zu sammeln, das die Spieler durch stundenlanges Schleifen und Experimentieren mit gesammelter Ausrüstung führt.

Siehe auch: Overwatch Cartoon, Diablo Anime in Arbeit von Blizzard

Wissenswertes

Diablo II: Auferstanden ist ein remaster von Diablo II und die Erweiterung Diablo II: Herr der Zerstörung . Blizzard suchte Hilfe bei einem der besten Remaster-Teams der Branche, Vicarious Visions. Nach der Arbeit an Tony Hawk Pro Skater 1+2 und Crash Bandicoot N. Sane-Trilogie fusionierte das Studio mit Blizzard Entertainment. Beide Unternehmen teilten sich bereits ihre Muttergesellschaft Activision.





Fans des Originalspiels werden sich freuen zu hören, dass das Remaster das Originalspiel im Kern hat. Blizzard und Vicarious Visions bauen auf . auf Diablo II um es frisch aussehen zu lassen, während die Spielmechanik gleich bleibt. Ihr Hauptziel ist es, an den nostalgischen Fäden der Spieler zu ziehen und ein System zu implementieren, das sie 70/30 nennen. 70 Prozent des Look-and-Feel des Spiels sollten gleich bleiben und das klassische Gefühl vermitteln, während 30 Prozent etwas Neues bringen, um das Spielerlebnis zu verbessern. Während das Original Diablo II war in 2D, das Remaster ist in 3D, was bedeutet, dass Spieler viel mehr Details in Aktion und Umgebung sehen können als je zuvor. Das Spiel wird auch einen Legacy Toggle enthalten, mit dem Spieler zwischen dem klassischen Look und dem neuen Look wechseln können.

Cinematics und Audio wurden alle neu gemastert, um ein schönes Spiel zu präsentieren. Dennoch wurden alle Änderungen unter Verwendung der ursprünglichen Konzeptzeichnungen und Renderings vorgenommen. Charakterfähigkeiten und Aussehen wurden alle sorgfältig gearbeitet, um sicherzustellen, dass Aussehen und Sound der 70/30-Idee folgen.





Verbunden: Diablo 4 & Overwatch 2 sehen toll aus, aber Blizzards Hongkong-Haltung steht vor der Tür

Diablo II: Auferstanden wird weiterhin auf 25 Frames basieren, wenn es um das Kampfsystem geht. Wie im Originalspiel funktionierten Zaubersprüche und Fähigkeiten in Bezug auf Strukturen, die für Spieler wichtig sind, die gerne den DPS von Charakteren berechnen. Die Spieler sollten erfreut sein zu sehen, dass die Berechnungen des Spiels gleich bleiben, während die Grafik mit den aktuellen Bildraten ausgeführt wird. Neu im Spiel wird die Controller-Unterstützung für das Spiel sein, obwohl sie beabsichtigen, das Maus- und Tastatur-Gameplay sehr ähnlich zu halten.

Acht-Spieler-Multiplayer, PVP und Trading werden auch im Remaster zurückkehren. Alle Charaktere haben einen gemeinsamen Ausrüstungsvorrat und es wird die Möglichkeit geben, das Spiel online oder offline zu spielen. Beim Online-Spielen verwenden die Spieler globale Server, um mit jedem auf der Welt zu spielen.

Verbunden: Diablo III: Alles, was Sie über die Verdunkelung von Tristram wissen müssen

Veröffentlichungsdatum

Während der Blizzcon Online hielt Blizzard ein Panel für das Diablo-Franchise ab. Es zusätzlich zu Neuigkeiten auf Diablo IV und Diablo Unsterblich , enthüllten sie endlich das lang gemunkelte Diablo II: Auferstanden . Der Trailer des Spiels und das anschließende Deep-Dive-Panel geben uns ein Veröffentlichungsfenster von 2021.

Spieler können sich auf das Spielen freuen Diablo II: Auferstanden auf PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series X/S und Nintendo Switch.

Lesen Sie weiter: Die fünfte Konsolengeneration war die goldene Ära der Rollenspiele

Tipp Der Redaktion


Die albernste Theorie von One Piece besagt, dass Crocodile Ruffys Mutter ist

Anime-Funktionen


Die albernste Theorie von One Piece besagt, dass Crocodile Ruffys Mutter ist

Ein so langjähriger Anime wie „One Piece“ wird sicherlich einige wilde Theorien hervorrufen, darunter Spekulationen, dass Crocodile Ruffys Mutter ist.

Weiterlesen
Arrow wird die Trennung von Oliver und Felicity in Staffel 5 erkunden

Fernseher


Arrow wird die Trennung von Oliver und Felicity in Staffel 5 erkunden

Eine kommende Episode der fünften Staffel wird die Romanze von Oliver und Felicity – sowie ihr Ende – eingehend untersuchen.

Weiterlesen