The Elder Scrolls: Die Dunkle Bruderschaft verstehen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Assassinengilde der Dunklen Bruderschaft ist in jedem Spiel in aufgetaucht The Elder Scrolls Franchise. Als dunkler, mysteriöser Mörderkult erbringt die Dunkle Bruderschaft Dienste für diejenigen, die mutig genug sind, sie zusammenzuziehen, um ihre Feinde auszuschalten. Sie verehren seit Generationen eine Wesenheit namens Nachtmutter, aber am Anfang verehrte der Kult tatsächlich den daedrischen Prinzen Mephala, und die Morde, die sie verübten, galten als rituelle Opfer.






optad_b
ist stella artois ein craft beer

Gegründet während der zweiten Ära, war die Fraktion in diesen frühen Tagen als Morag Tong bekannt. Zu dieser Zeit war ihre Führung schwach, und ihr Mangel an Organisation trug wenig dazu bei, die Massen in Angst zu versetzen. Aber mit dem Erscheinen der ersten Nachtmutter entwickelte sich die Morag Tong zur Dunklen Bruderschaft. Was ihnen ursprünglich an Struktur und Führung fehlte, begann sich zu ändern.

Ob die Nachtmutter ein separates Wesen war oder einfach nur Mephala in Verkleidung, ist sich nicht sicher, obwohl sie ursprünglich die Form einer Dunmerin annahm. Angeblich der Geliebte des Schreckensvaters Sithis (der Gott, der die Leere der Leere repräsentiert), brachte die Nachtmutter fünf seiner Kinder zur Welt. Dann ermordete sie diese Kinder auf Geheiß von Sithis und schickte ihre Seelen zum Schreckensvater. Die Leute ihres Dorfes waren darüber so entsetzt, dass sie ihre Hütte niederbrannten und sie ermordeten.



Dreißig Jahre später wurde ihre Stimme von einem Mann gehört, der als Erster Zuhörer bekannt wurde. Über ihn ist sonst wenig bekannt, einschließlich seines Namens, aber er würde nicht der letzte sein, der ihr Flüstern hörte. Das Flüstern der Nachtmutter wurde schließlich zur Vermittlung von Verträgen für die Dunkle Bruderschaft. Sie würde mit ihrem Zuhörer sprechen, der ihrerseits ihr Testament – ​​und den Vertrag für einen Mord – an die Sprecher weitergab. Die Sprecher führten dann die Verträge in ihrem Namen aus.

Verwandte: The Elder Scrolls: Die Völker von Tamriel



Um einen Vertrag mit der Dunklen Bruderschaft abzuschließen, muss ein Gönner ein Ritual namens Schwarzes Sakrament durchführen. Das Ritual erfordert ein Abbild der Person, die sie töten möchten, wobei ein echtes Herz, ein Schädel, Knochen und Fleisch verwendet werden. Die Person sticht dann wiederholt mit einer mit Nachtschattenblättern eingeriebenen Klinge auf das Bildnis, während sie die Worte singt: 'Süße Mutter, süße Mutter, sende dein Kind zu mir, denn die Sünden der Unwürdigen müssen in Blut und Furcht getauft werden.'





Als sie den Anruf eines Anrufers hört, leitet die Nachtmutter den Vertrag an ihren Zuhörer weiter und die Sprecher der Schwarzen Hand machen sich auf den Weg, um den Anruf zu beantworten. Während es für eine Assassinengilde seltsam erscheinen mag, Ehre zu fördern, operiert die Dunkle Bruderschaft nach fünf Grundsätzen, die sie buchstabengetreu einhalten. Die Nichtbefolgung der Grundsätze ruft den „Zorn der Sithis“ hervor, was entweder zu einer dauerhaften Entfernung aus der Gilde oder einem Attentat führt. Die Grundsätze lauten wie folgt:

  1. Entehre niemals die Nachtmutter.
  2. Verrate niemals die Dunkle Bruderschaft oder ihre Geheimnisse.
  3. Ungehorsam oder weigern Sie sich niemals, einen direkten Befehl eines Vorgesetzten der Dunklen Bruderschaft auszuführen.
  4. Stehlen Sie niemals die Besitztümer eines Dunklen Bruders oder einer Dunklen Schwester.
  5. Töte niemals einen Dunklen Bruder oder eine Dunkle Schwester.





Verbunden: Skryim: Skyblivion Mod hält dich bis zu Elder Scrolls 6 . fest

Während der dritten und der vierten Ära in ganz Tamriel bekannt und gefürchtet, wurde die Position der Dunklen Bruderschaft in Tamriel nach der Oblivion-Krise von . unsicher The Elder Scrolls IV: Oblivion . Die Leute nahmen sie nicht mehr ernst und ihre Zuhörerin war für eine Weile gezwungen, ihr Zuhause zu verlassen, um das Grab der Nachtmutter zu bewachen. Als Verstärkung geschickt wurde, um dem Hörer zu helfen, kehrten sie kurz darauf mit dem Steinsarg der Nachtmutter zurück. Ihr Grab war überfallen und der Hörer getötet worden.

Ein Mann namens Rasha behauptete, die Stimme der Nachtmutter gehört zu haben und nannte sich selbst den neuen Zuhörer. Als er jedoch die verbindlichen Worte nicht aufsagen konnte, um seine Behauptung zu beweisen, ermordete ihn ein Attentäter namens Cicero. Bald darauf war Cicero der einzige lebende Mann, der noch übrig war, und er ging mit dem Sarg der Nachtmutter.

Cicero erschien später in Skyrim , wo nur ein Heiligtum der Dunklen Bruderschaft intakt blieb. Angeführt von einer Frau namens Astrid wird der Spielercharakter mit den Attentätern verwickelt, nachdem ein junger Waisen namens Aventus Aretino das Schwarze Sakrament aufführt, um die Frau, die das Waisenhaus leitet, Grelod the Kind, ermorden zu lassen. Wenn das Drachenblut Grelod den Freundlichen tötet, erhalten sie später eine Notiz mit schwarzer Hand und den Worten: „Wir wissen es“.

Verwandte: Die Wahrheit hinter der Bethesda- und Obsidian-Rivalität, enthüllt

Kurz darauf trifft der Spieler auf Astrid und erhält die Möglichkeit, sich entweder der Dunklen Bruderschaft anzuschließen oder sie der Imperialen Garde zu melden und das Falkreath-Heiligtum zu überfallen, wodurch die Gilde dauerhaft zerstört wird. Ein Spieler, der beitritt, wird in eine verräterische Verschwörung verwickelt, in der die Bruderschaft auseinandergerissen wird. Mit nur noch zwei oder drei verbleibenden Mitgliedern (abgesehen vom Drachenblut) wird der Spielercharakter zum neuen Zuhörer und Anführer der Dunklen Bruderschaft.

Die Dunkle Bruderschaft glaubt fest daran, dass es in Tamriel immer eine Dunkle Bruderschaft geben wird, unabhängig von ihren Umständen, die wie die Fluten auf und ab gehen, solange es einen Zuhörer gibt, der die Worte der Nachtmutter hört. Die Gruppe wurde nur in . erwähnt The Elder Scrolls Online beim Start, aber das Spiel fügte schließlich die berüchtigte Assassinen-Gilde durch DLC hinzu, die an der Goldküste von Cyrodiil angesiedelt war.

Mit The Elder Scrolls VI am fernen Horizont auftaucht, ist es fast eine Garantie dafür, dass die Dunkle Bruderschaft in irgendeiner Form erscheinen wird. Es ist im Allgemeinen die Philosophie eines Attentäters, dass es immer Menschen geben wird, die getötet werden müssen, und Bethesda wird den Fans höchstwahrscheinlich weiterhin diese Gelegenheit für das Franchise gewähren, wie sie es immer getan hat.

LESEN SIE WEITER: The Elder Scrolls: Die Daedra verstehen



Tipp Der Redaktion


LEGO Dimensions wurde offiziell eingestellt

Videospiele


LEGO Dimensions wurde offiziell eingestellt

Das Toys-to-Life-Spiel, das viele Franchises umfasste, wurde eingestellt.

Weiterlesen
Overkills The Walking Dead-Spiel erhält Gameplay-Trailer, Erscheinungsdatum

Videospiele


Overkills The Walking Dead-Spiel erhält Gameplay-Trailer, Erscheinungsdatum

Overkill hat den ersten Gameplay-Trailer für sein kommendes Koop-Spiel The Walking Dead veröffentlicht.

Weiterlesen