Jeder Star Wars-Film und jede Fernsehsendung in chronologischer Reihenfolge

Seit Disney Lucasfilm übernommen hat, hat es eine Reihe von Projekten zu der Krieg der Sterne Franchise: eine Fortsetzungs-Trilogie, die 30 Jahre nach dem Fall des Imperiums spielt, zwei Anthologie-Filme, die vor dem Originalfilm von 1977 spielen, und eine Streaming-Serie, die ein paar Jahre später spielt Die Rückkehr des Jedi .



Da das Maushaus über die gesamte Zeitleiste springt, kann es schwierig sein, den Überblick zu behalten, wann jeder Film und jede Fernsehsendung stattfindet, zumindest für eine Krieg der Sterne Laie. Hier sind also alle Filme und Fernsehsendungen im Krieg der Sterne Saga, in chronologischer Reihenfolge.





zwanzigEpisode I: Die dunkle Bedrohung (1999)

Jar Jar Binks hat vielleicht einige Fans enttäuscht, die 16 Jahre danach gewartet hatten Die Rückkehr des Jedi um einen anderen Eintrag in der Saga zu sehen, aber Die dunkle Bedrohung hat viele Vorzüge: Das Hin und Her zwischen Qui-Gon und Obi-Wan macht viel Spaß, Duel of the Fates ist hypnotisierend, es gibt viele spektakuläre Versatzstücke ( vom Pod-Rennen bis zum klimatischen Lichtschwertduell ) und Darth Maul ist ein furchterregender Bösewicht.



Alkoholgehalt von Mickey's Fine Malt Liquor

19Episode II: Angriff der Klonkrieger (2002)

Eine beliebte Wahl für den schlechtesten Eintrag in der Saga vor der geteilten Fortsetzungstrilogie Krieg der Sterne Fans weiter, Angriff der Klone erreicht seinen Höhepunkt, als die Republik und die Separatisten in den Krieg ziehen und Anakin heiratet heimlich Padmé auf Naboo . Dies bildete die Bühne für die folgenden Clone Wars-bezogenen Film- und Fernsehsendungen.





18Star Wars: Klonkriege (2003-2005)

In der Clone Wars-Ära wird es kompliziert. Die 2D-Animationsserie, die entwickelt und gezeichnet wurde von Samurai-Jack ’s Genndy Tartakovsky, spielt vor dem 3D-Animationsfilm und der nachfolgenden TV-Serie, obwohl seine letzten vier Episoden gegen Ende des Krieges spielen.



17Star Wars: Die Klonkriege (2008)

Das im Kino veröffentlichte Klonkriege Film wurde als Pilotfolge für die computeranimierte Serie erstellt, die sich als viel unterhaltsamer herausstellte als der Film.

VERBUNDEN: Star Wars: The Clone Wars: 5 verbesserte Prequel-Charaktere (& 5 großartige Original-Charaktere)

Der Plan, die Zuschauer mit dem Film zu begeistern, ging nach hinten los, da der Film bei der Veröffentlichung von Kritikern geschwenkt wurde und Krieg der Sterne Fans mussten überzeugt werden, die Serie trotz des Films zu sehen, anstatt sie zu sehen, weil sie den Film liebten.

16Star Wars: Die Klonkriege (2008-2020)

Nach einer 2D-Animationsserie, die nicht wirklich ankam, und einem Backdoor-Pilotfilm, den die Fans hassten, Krieg der Sterne Das Team hat die Geschichten aus der Clone Wars-Ära schließlich mit einer computeranimierten Serie auf den Punkt gebracht, die die Konflikte der Prequel-Trilogie und die Entwicklung der Charaktere vertieft.

fünfzehnEpisode III: Die Rache der Sith (2005)

Der letzte Teil der Prequel-Trilogie gilt als der beste. Alle Konflikte der Trilogie spitzten sich zu, als Palpatine Anakin auf die dunkle Seite brachte, die Große Jedi-Säuberung stattfand und Obi-Wan Luke und Leia als Babys versteckte.

14Star Wars: Droiden (1985-1986)

George Lucas beschloss, es zu erzählen Krieg der Sterne aus der Perspektive der Droiden R2-D2 und C-3PO, nachdem Akira Kurosawa die Geschichte von . erzählt hat Die versteckte Festung durch die Augen der Bauern Matashichi und Tahei.

Es stellte sich jedoch heraus, dass Artoo und Threepio keine eigene Geschichte wie die kurzlebige Zeichentrickserie tragen konnten Star Wars: Droiden bezeugen kann.

13Solo: Eine Star Wars-Geschichte (2018)

Trotz der klobigen Hintergrundgeschichten für Hans Namen, Jacke, Würfel, Schiff und Freundschaft mit Chewie, Solo: Eine Star Wars-Geschichte war eine lustige Reise zu jedermanns Lieblingsgalaxie weit, weit weg . Harrison Ford als Han ist nicht zu ersetzen, aber Alden Ehrenreich hat die Rolle gut gemacht.

12Star Wars: Rebellen (2014–2018)

Während das Imperium die Galaxis festigt und nach den letzten überlebenden Jedi sucht, erhebt sich die Rebellenallianz gegen sie.

elfRogue One: Eine Star Wars-Geschichte (2016)

Beide Anthology-Filme von Disney fanden zwischen der Prequel- und der Original-Trilogie statt. Schurke eins füllte eine Lücke in der Zeitleiste und erzählte die Geschichte vom Diebstahl der Todessternpläne durch die Rebellenallianz.

Der Film von Gareth Edwards hat ein überraschend düsteres Ende für a Krieg der Sterne Film und sorgte für eine Handvoll unvergesslicher neuer Vader-Momente.

10Krieg der Sterne (1977)

Nachdem George Lucas eine sechsteilige Geschichte entworfen hatte, beschloss er, mit dem vierten Kapitel zu beginnen, da er davon ausging, dass es dasjenige mit der traditionellsten Struktur ist. Es könnte für sich allein stehen, wenn es nie eine Fortsetzung geben würde.

VERBUNDEN: Star Wars: 5 Möglichkeiten, wie die Prequels mit der Original-Trilogie übereinstimmen (und 5 Handlungslöcher)

Obwohl Fox versuchte, den Film bei seiner Veröffentlichung zu begraben und kein Vertrauen in ihn hatte, Krieg der Sterne setzte die Welt in Brand und wurde zum umsatzstärksten Film aller Zeiten.

9Das Star Wars-Ferien-Special (1978)

Jon Favreau hat ein paar Mal gesagt, dass er gerne neu starten würde Das Star Wars Weihnachts-Special für Disney+. Er bezog sich sogar auf den Tag des Lebens in Der Mandalorianer 's erste Folge. An diesem Punkt sollte Disney ihn einfach mal ausprobieren lassen. Was ist der Schaden?

8Das Imperium schlägt zurück (1980)

Von vielen in Betracht gezogen Krieg der Sterne Fans, der beste Film der Saga zu sein, Das Imperium schlägt zurück zeichnet sich durch eine deutliche Verdunkelung des Tons der Saga aus.

7Ewoks (1985-1987)

Wenn du dachtest, die Ewoks wären widerlich süß in Die Rückkehr des Jedi , machen Sie sich nicht die Mühe, sich diese noch schmalere Zeichentrickserie über Wickets Teenagerjahre vor der Schlacht von Endor anzusehen.

6Rückkehr der Jedi (1983)

Dank der Ewoks- und recycelten Todesstern-Plots, Die Rückkehr des Jedi ist mit Abstand der schlechteste Film der Originaltrilogie. Aber es gibt immer noch viel zu genießen: die Vertonung von Jabbas Palast, die Auflösung von Han und Leias Romanze, die Erlösung von Darth Vader .

5Der Mandalorianer (2019-heute)

Die intergalaktischen Abenteuer des Mandalorianers mit dem Kind, allgemein als Baby Yoda bezeichnet, findet fünf Jahre später statt Die Rückkehr des Jedi .

Wer spielte den Mandarin in Iron Man 3

VERBUNDEN: The Mandalorian: 10 Gründe, warum es Disneys bisher bestes Star Wars-Projekt ist

Im Hintergrund der Show werden die Auswirkungen von Die Rückkehr des Jedi s Sieg – einschließlich des Aufstiegs der Neuen Republik (mit militarisierten ehemaligen Rebellenpiloten) und des Untergangs des Imperiums (Sturmtruppenhelme, die die Straßen pflastern) – werden detaillierter dargestellt als die Fortsetzungstrilogie.

4Star Wars: Widerstand (2018-heute)

Es spielt zu einer Zeit, in der die Erste Ordnung eine wachsende Bedrohung in der Galaxis darstellt. Star Wars: Widerstand führt uns zurück vor die Fortsetzungstrilogie, um den Aufstieg des Widerstands zu zeigen.

Das Ende der ersten Staffel von Resistance findet zeitgleich mit statt Das Erwachen der Macht und die zweite Staffel findet während und danach statt Der letzte Jedi , daher gibt es hier einige Überschneidungen in der Zeitleiste.

3Das Erwachen der Macht (2015)

Jeder Handlungspunkt von Die Rückkehr des Jedi – Gründung der Neuen Republik, Leias Machtempfindlichkeit, die buchstäbliche Rückkehr der Jedi – wurde von J.J. Abrams befürwortet, einfach alles aus der Original-Trilogie zu kopieren, um Nostalgie zu verkaufen.

zweiDie letzten Jedi (2017)

Nachdem J. J. Abrams wurde kritisiert, weil er zu derivativ war Das Erwachen der Macht , Rian Johnson wurde dafür kritisiert, dass er kühn die Krieg der Sterne regelbuch aus dem fenster mit Der letzte Jedi .

VERBUNDEN: Star Wars: Die 10 besten ungenutzten Ideen aus der Sequel-Trilogie

Abrams 'Film ging zu sicher, aber Johnsons Film ging zu weit in die andere Richtung, als ein zynischer Luke und Leia wie Peter Pan durch den Weltraum flog.

1Der Aufstieg Skywalkers (2019)

Es gab keine Möglichkeit, dass J.J. Abrams hätte die Landung mit dem letzten Kapitel der Skywalker-Saga festhalten können auf eine Weise, die die Fans wirklich zufrieden stellt .

Jeder, der mit absoluten Erwartungen reingegangen ist war nicht zu bitter enttäuscht , aber ignorieren Der letzte Jedi s Plotpunkte und Ziehen drag Das Erwachen der Macht “ Ideen zurück in den Mix machten die Fortsetzungstrilogie noch weniger zusammenhängend, als sie es ohnehin schon war.

NÄCHSTER: Star Wars: 10 abgesagte Projekte, die wirklich vielversprechend waren



Tipp Der Redaktion


Thanos vs. Ultron: Wer würde gewinnen?

Listen


Thanos vs. Ultron: Wer würde gewinnen?

Welcher würde in einem gigantischen Zusammenstoß zwischen zwei der berüchtigtsten großen Bösen von Marvel, Thanos und Ultron, gewinnen?

Weiterlesen
Akira: 10 Dinge, die der Anime aus dem Manga leider verpasst hat

Listen


Akira: 10 Dinge, die der Anime aus dem Manga leider verpasst hat

Akira aus dem Jahr 1988 wird zu Recht als Anime-Klassiker gefeiert, aber das Cyberpunk-Meisterwerk hat einige wichtige Dinge aus Katsuhiro Otomos Mang ausgelassen

Weiterlesen