Fairy Tail: 10 Dinge, die Sie über Mavis Vermillion nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Mavis ist der ursprüngliche Anführer und einer der Gründer der Märchen Gilde. Obwohl sie sich in einem todesähnlichen Zustand befindet und in einem riesigen Tränenfluss gefangen ist, kann Mavis ihre Magie nutzen, um vor den Mitgliedern ihrer Gilde zu erscheinen. Sie bietet Anleitung, Strategien und hat sogar die Fähigkeit, ihre Mitglieder mit mächtiger Magie zu schützen.






optad_b

Obwohl sie sich wie ein Kind benimmt und dauerhaft den Anschein eines solchen hat, kann sie es ernst nehmen, wenn es um die Sicherheit ihrer Kameraden geht. Mavis führte ein sehr interessantes Leben, bevor Makarov Dreyar überhaupt geboren wurde, und obwohl sie den jetzigen Mitgliedern ihrer Gilde ihre Vergangenheit erklärte, gibt es ein paar Dinge an ihr, die leicht übersehen werden.

rotes und weißes Bier

10Sie hatte eine harte Kindheit, blieb aber positiv

Nachdem sie ihre Eltern verloren hatte, musste Mavis die Schulden abarbeiten, die sie bei der Roten Eidechsengilde gesammelt hatten. Sie wurde ihre Hausmeisterin und wurde von den Mitgliedern schrecklich behandelt. Trotz der grausamen Behandlung erlaubte sie sich jedoch nie zu weinen.



Nachdem die Gilde der Roten Eidechsen angegriffen wurde, lebte sie ihr Leben in Begleitung einer einzigen Person, die sie unwissentlich mit ihrer Illusionsmagie erschaffen hatte. Dank ihrer Illusion war sie nie einsam.

9Sie hat ein scharfes Auge

Mavis ist gut darin, Dinge zu erkennen, die andere leicht übersehen würden. Als sie und Yuri Dreyar von einem Mitglied der Blue Skull-Gilde in einem magischen Kreis gefangen wurden, gerät Mavis nicht in Panik.



Sie bemerkt schnell, dass eine der Glyphen in der Gefangenschaftsmagie falsch ist, und verlässt den Kreis selbstbewusst. Als Mavis Zeref zum ersten Mal traf, konnte sie ableiten, welche Art von Magie er benutzte und welche fluchähnliche Natur diese Magie hatte.





8Sie hat nie herausgefunden, dass sie einen Sohn hat

Nachdem Mavis durch einen gemeinsamen Kuss mit Zeref in einen todesähnlichen Zustand geraten war, gebar sie sein Kind auf unbekannte Weise. Als Mavis schließlich ins Leben zurückkehrte, hatte sie keine Ahnung, dass sie einen Sohn hatte.

Dragon Age Legion der Toten

Ihr Sohn August blieb an Zerefs Seite, bis er ein alter Mann wurde, aber er hatte nie den Mut, seinen Eltern von seiner Existenz zu erzählen. Eine Illusion von ihm nennt sie Mutter, bevor er stirbt, aber er verschwindet, bevor sie sehen kann, wer mit ihr spricht.





7Mavis erlangte ihren Titel als Meisterstrategin durch den Krieg

Nach der Gründung der Fairy Tail Gilde begann der Zweite Handelskrieg, ein Krieg, in dem Feudalherren um die Handelsrechte des Landes kämpften. Söldner- und Gildenmagier wurden als Soldaten eingesetzt, was Mavis zu einer unwilligen Teilnehmerin machte.

VERBUNDEN: 15 stärkste Fairy Tail Charaktere

Obwohl sich ihre Umgebung ihres scharfen Intellekts bewusst war, verdiente sie sich den Titel Feentaktikerin, nachdem sie eine große Schlacht gewonnen hatte. Sie dachte so sorgfältig über ihre Strategien nach, dass sie über 40 verschiedene Pläne entwickelte, die ihnen zum Sieg verhelfen würden.

6Ihre Freundin zu retten, hat sie verflucht wie Zeref

Zeref wurde von Ankhseram, dem Gott des Lebens und des Todes, verflucht, weil er Mittel erforscht und geschaffen hat, um jemanden wieder zum Leben zu erwecken. Er schuf Magie, um durch die Zeit zu reisen, sowie Magie, die die Toten wiederbeleben konnte. Als Ergebnis wurde er mit Unsterblichkeit verflucht.

Je mehr er sich um Menschen kümmerte, desto mehr starben andere um ihn herum. Mavis erhielt den gleichen Fluch, weil sie eine unvollständige Version von Law verwendet hatte, um Yuri zu retten, ein Zauber, der 10 Jahre dauert, um ihn zu meistern. Sie erschuf keine verbotene Magie, aber aus irgendeinem Grund wurden ihre Handlungen mit der gleichen Strafe bestraft.

5Ihre Freundin Zera wird zu einer der Feen, von denen sie aufgewachsen sind

Mavis war in Feen verliebt, weil ihre Eltern ihr Geschichten über sie erzählten, einschließlich der Tatsache, dass sie nie an weinende Kinder herantraten. Sie nahm diese Geschichten ernst und sehnte sich danach, eine Fee zu treffen.

Als sie Yuri begegnete, bat sie ihn, sie zu Feen zu bringen. Die Suche nach diesen Fabelwesen war mit großen Abenteuern verbunden und wurde sogar zur Namensgrundlage von Fairy Tail. Am Ende der Serie stellt sich heraus, dass Zera eine Fee geworden ist, was darauf hindeutet, dass sie ein Happy End hatte, genau wie Mavis.

Umrechnung Brix in spezifisches Gewicht

4Mavis benannte Makarov nach einem Prinzen, über den sie gelesen hatte

Nach einem blutigen Krieg wurde Mavis gegenüber der Gewalt desensibilisiert und angesichts der Zahl der Todesfälle taub. Dies ließ ihren Fluch, das Leben der Menschen um sie herum zu nehmen, für eine Weile ruhen.

Bei Makarovs Geburt wurde Mavis jedoch gebeten, ihn zu nennen. Sie benannte ihn nach einer Figur aus einer Geschichte, die sie gelesen hatte, und in diesem Moment erinnerte er sie an den Wert des menschlichen Lebens. Der Fluch nimmt seiner Mutter das Leben und zwingt Mavis, entsetzt zu fliehen.

3Mavis kann gut schauspielern

Als Meisterin der illusorischen Magie musste Mavis gut schauspielern, um andere zu täuschen. Bei der Anwendung ihrer Magie trägt sich Mavis mit dem Selbstvertrauen einer Person, die etwas Reales und Greifbares geschaffen hat.

VERBINDUNG: 10 Anime-Helden, die furchterregend sind, wenn sie verrückt sind

Sie kann mit ihren Illusionen einen Barkeeper einschüchtern und konnte sogar eine überzeugende Illusion einer Armee von Soldaten erzeugen. Die ganze Zeit tat sie so, als hätte sie die Oberhand und überzeugte fast alle Blue Skull-Mitglieder, dass die Armee echt war.

Alkoholgehalt in dos equis

zweiSie änderte das Gesetz zum Fairy Law

Law war eine schwarze Magie, die Mavis von Zeref erlernte und dazu gedacht war, diejenigen sofort zu besiegen, die der Benutzer für einen Feind hält. Die Verwendung einer unvollständigen Version kann dazu führen, dass der Benutzer verflucht oder getötet wird.

Fairy Law ist eine Verbesserung des Gesetzes, da es die Folgen der Anwendung des Gesetzes beseitigt. Leider ist die Magie immer noch als Waffe gedacht, die nur unter den schlimmsten Umständen verwendet wird. Die Verwendung dieses Zauberspruchs kostet einen Teil der Lebensdauer des Benutzers und die Kosten sind höher, wenn mehr Ziele vorhanden sind.

1Hiro Mashima hat es genossen, Änderungen an der Geschichte von Mavis vorzunehmen, um die Leser zu überraschen

Hiro Mashima, der Schöpfer von Märchen , ursprünglich beabsichtigt, um Mavis zu einem alten Mann zu machen. Als ihm klar wurde, dass Mavis ein Mädchenname ist, änderte er das Design von Mavis. In einem Interview bemerkte er, dass er gerne die Fans überraschte, die nie erwartet hatten, dass der Gründer ein kleines Mädchen ist.

Er genoss auch die Tatsache, dass viele Fans auch von der Romanze zwischen Mavis und Zeref überrascht waren. Er war wiederum überrascht, als ihm klar wurde, dass Mavis war ein äußerst beliebter Charakter .

WEITER: Fairy Tail: 10 erstaunliche Mavis Vermillion Cosplay, die genau wie der Anime aussehen



Tipp Der Redaktion


American Gods: 5 Shows, die Sie sehen sollten, wenn Sie die abgesagte Serie verpassen

Fernseher


American Gods: 5 Shows, die Sie sehen sollten, wenn Sie die abgesagte Serie verpassen

Hier sind mehrere Shows, die Sie sich ansehen können, wenn Sie die abgesetzte Serie American Gods verpassen.

Weiterlesen
Vinland Saga: 10 Dinge, die Askeladd zum perfekten Antihelden machen

Listen


Vinland Saga: 10 Dinge, die Askeladd zum perfekten Antihelden machen

Es ist toll, wenn jemand kommt und einen Charakter erschafft, der irgendwo in der Grauzone der Moral liegt und als Antiheld gilt.

Weiterlesen