Fandom Gatekeeping über 'The Big Three' Anime ist lächerlich

Die Idee, dass es einen Anime 'Big Three' gibt, ist eines dieser Relikte des amerikanischen Anime-Fandoms der späten 2000er Jahre, die einfach nicht sterben werden. Der Ausdruck wurde verwendet, um sich auf zu beziehen Naruto , Ein Stück und Bleichen , die drei beliebtesten regelmäßig laufenden Wöchentlicher Shonen-Sprung Serie damals. Schon seit Naruto und Bleichen Schlussfolgerungen wurden viele Debatten darüber geführt, was die neuen „Großen Drei“ sein sollten. Insgesamt ist diese Diskussion harmlos, aber in letzter Zeit erregt eine Reihe frauenfeindlicher TikTok-Videos Aufmerksamkeit, weil sie versucht haben, das Konzept der 'Großen Drei' zu verwenden, um weibliche Anime-Fans anzugreifen.



Diese TikToks des Benutzers @eternal.darkman behaupten, dass 'Mädchen Shonen nicht sehen sollten', weil 'sie [sic] die Komplexität nie verstehen oder sich darauf beziehen' und beschweren sich darüber, dass 'Frauen sich selbst als Weebs bezeichnen, obwohl sie [sic] noch nie die großen 3 gesehen.' Es versteht sich von selbst, dass dies auf mehreren Ebenen lächerlich und falsch ist, von der Tatsache, dass Frauen immer Shonen lesen, gucken und schreiben, bis hin zu wie dumm es ist, oft vereinfachende Anime für Teenager als irgendwie 'zu komplex' für Frauen zu bezeichnen nachvollziehen.





Es ist jedoch die Idee, 'The Big Three' zu verwenden, um Frauen daran zu hindern, sich selbst Weebs zu nennen, die auf Twitter am häufigsten verspottet und memoriert wurde. Fans machen sich über dieses extrem dumme TikTok lustig, indem sie ihre eigenen 'Big Three' entwickeln, mit denen sie andere Anime-Fans vortäuschen können. Diese reichen von 80er Jahre Anime zu Fujishi-Favoriten zu berüchtigt beschissener Anime zu völlige Dunkelheiten zu Dinge, die nicht einmal Anime sind .





VERBINDUNG: In der Anime-Fortsetzung von Bleach dreht sich ALLES um die Geschichte von Quincy - Hier ist, was Sie wissen sollten



Der Versuch, ein Fandom ernsthaft zu schützen, ist von Anfang an falsch. Dies entlang der Geschlechtergrenzen zu versuchen, ist äußerst beleidigend. Aber selbst wenn man die eklatante Frauenfeindlichkeit in @eternal.darkmans Versuchen des Gatekeepings ignoriert, ist der Versuch, 'The Big Three', einige der beliebtesten Mainstream-Serien, für das Gatekeeping zu verwenden, etwas besonders lächerlich. Wenn das Konzept des Gatekeepings versucht, eine Grenze zwischen 'legeren' und 'ernsthaften' Fans zu ziehen, ist es schrecklich seltsam, Ihre Grenzen mit Shows zu ziehen, die zufällig zu den beliebtesten beiläufig zugänglichen gehören.

Zu sagen, du kannst dich nicht ein Weeb nennen, wenn du nicht zusiehst Ein Stück ist wie zu sagen, dass Martin Scorsese sich nicht als Cinephil bezeichnen kann, weil er keine Marvel-Filme sieht, oder zu sagen, man kann sich nicht Bücherwurm nennen, wenn es einem egal ist Harry Potter . Niemand ist verpflichtet, etwas zu genießen, nur weil es beliebt ist. Es ist dieses zusätzliche Maß, sich wie ein Snob über den theoretisch am wenigsten snobistischen Geschmack im Anime zu benehmen, der @eternal.darkmans 'Big Three' TikTok von einem weiteren Stück Sexismus im Internet in etwas so Lächerliches verwandelt, dass es sofort zu einem Meme wurde.

WEITER LESEN: Warum Hunter X Hunter den Shonen-Status der „Big Three“ nicht erreicht



Tipp Der Redaktion


Star Wars: Die 25 gefährlichsten Clone Wars-Charaktere, Rangliste

Listen


Star Wars: Die 25 gefährlichsten Clone Wars-Charaktere, Rangliste

Die Klonkriege kommen zurück! CBR blickt auf die stärksten und gefährlichsten Charaktere der Serie zurück.

Weiterlesen
Jeder hat DIESES Sonic und Nintendo Crossover vergessen

Videospiele


Jeder hat DIESES Sonic und Nintendo Crossover vergessen

Sonic Lost World versuchte, Sonics Geschwindigkeit mit der Erkundung von Parkour zu kombinieren, aber der größte Erfolg war die Integration von Zelda und Yoshi in Sonics Welt.

Weiterlesen