Game of Thrones: Florence + the Machine covert Podricks trauriges Lied

Welcher Film Zu Sehen?
 

WARNUNG: Der folgende Artikel enthält Spoiler zur 8. Staffel von Game of Thrones .





Folge vom Sonntag von Game of Thrones 'Ein Ritter der sieben Königreiche' war die Ruhe vor dem Sturm. Am Vorabend der Schlacht teilten die beliebtesten Charaktere der Serie intime Szenen, die an den Herzen zogen.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Die ruhige, aber unheilvolle Episode wurde von einem Lied gekrönt, als Podrick in Winterfells feuererleuchteter Halle eine traurige Interpretation von „Jenny of Oldstones“ für Tyrion, Jaime, Brienne und ein paar andere sang.



Als die Episode zu Ende ging, mit der White Walker-Armee direkt vor dem Gehöft der Starks, enthielt der Abspann ein Cover von 'Jenny of Oldstones', das von der beliebten Indie-Rock-Band Florence + The Machine gespielt wurde. Der Song war besonders bemerkenswert, weil vor dieser Episode der Abspann von jedem Game of Thrones Episode war immer die Partitur der Serie, komponiert von Ramin Djawadi.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Nach dem Abschluss der Episode hat HBO den Song nun offiziell auf YouTube veröffentlicht.



In einer Erklärung geteilt von Wöchentliche Unterhaltung , Schöpfer David Benioff und D.B. Weiss sprach das musikalische Cover an. „Wir waren schon immer große Fans von Florences Musik und der Trailer zur zweiten Staffel mit ihrem Song „Seven Devils“ war möglicherweise der stärkste, den wir je hatten“, so die Macher David Benioff und D.B. Weiss sagte in einer gemeinsamen Erklärung. „Die Gelegenheit, ihre jenseitige Stimme in unserer Show zu hören, war also immer im Vordergrund unserer Gedanken. Wir sind immer noch angenehm schockiert, dass sie zugestimmt hat, „Jenny of Oldstones“ zu singen, und wir sind in das Ergebnis verliebt.“

VERBINDUNG: Game of Thrones: Daenerys zeigt endlich ihr wahres Gesicht

„Als ich das Lied zum ersten Mal hörte, klang es für mich wie ein keltisches Wiegenlied“, fügte Sängerin Florence Welch hinzu. „Keltische Musik lag mir schon immer im Blut, also hatte ich das Gefühl, etwas damit anfangen zu können. Die Magie und das Ritual in Game of Thrones, Ganz zu schweigen von den Kostümen, haben mich schon immer angesprochen. Ich fühle mich geehrt, ein Teil der letzten Staffel zu sein.'

Die nächste Folge von Game of Thrones wird die lang erwartete Schlacht um Winterfell beinhalten, in der die meisten Hauptfiguren der Serie an einer epischen Schlacht teilnehmen werden, um das nördliche Königreich vor dem Ansturm der White Walkers zu retten.

Folge 3 von Game of Thrones Staffel 8 wird am Sonntag, den 28. April ausgestrahlt. Das HBO-Drama spielt Peter Dinklage als Tyrion Lannister, Nikolaj Coster-Waldau als Jaime Lannister, Lena Headey als Cersei Lannister, Emilia Clarke als Daenerys Targaryen, Sophie Turner als Sansa Stark, Maisie Williams als Arya Stark und Kit Harington als Jon Schnee.



Tipp Der Redaktion


Walking Dead befördert zwei Darsteller zu Serien-Stammgästen

Fernseher


Walking Dead befördert zwei Darsteller zu Serien-Stammgästen

AMCs The Walking Dead haben die Newcomer Avi Nash und Callan McAuliffe für die neunte Staffel zu Serien-Stammgästen befördert.

Weiterlesen
Marvel bestätigte, dass die X-Men-Auferstehungsprotokolle Mord zu einer beunruhigenden „neuen Normalität“ machen

Comics


Marvel bestätigte, dass die X-Men-Auferstehungsprotokolle Mord zu einer beunruhigenden „neuen Normalität“ machen

In der neuesten Ausgabe von Way of X ist Nightcrawler, das gläubigste Mitglied der X-Men, eindeutig von der neuen Haltung der Mutanten zum Mord betroffen.

Weiterlesen