Gravity Falls: Dipper & Wendy waren beide queer-codiert

Disneys Schwerkraftfälle präsentiert ein Universum, das scheinbar voller queerer Charaktere ist, obwohl nur wenige explizit als solche gekennzeichnet sind. Es ist daher keine Überraschung, dass Fans begonnen haben, einige von ihnen als LGBTQ zu lesen. Zwei der am stärksten queercodierten sind Dipper und Wendy, deren Status als Hauptfiguren einen bedeutenden Schritt für die Darstellung im Zeichentrickfernsehen bedeuten würde.



Wasseramseln

Einige Fans interpretieren Dipper Pines als Trans-Boy. Er und seine Schwester Mabel scheinen eineiige Zwillinge zu sein, was die Theorie glaubhaft macht, dass ihnen bei der Geburt das gleiche Geschlecht zugewiesen wurde. Diese Beweise sind jedoch im Vergleich zu anderen Hinweisen durchweg dünn Schwerkraftfälle dass Dipper trans-männlich ist. (Es scheint wahrscheinlicher, dass Dipper und Mabel auf dem Schöpfer Alex Hirsch und seiner Zwillingsschwester Ariel basieren.)





Die Show konzentriert sich in verschiedenen Episoden auf Dippers Beziehung zur Männlichkeit. Insbesondere setzt man sich explizit mit Dippers Streben auseinander, eher wie das cistheronormative, binäre Ideal des Menschen zu erscheinen, wie es von den mythischen „Manotauren“ gelehrt wird. Er möchte Brusthaar wachsen lassen, Muskeln aufbauen und eine tiefere, rauere Stimme haben. Das ist ein Druck, den viele Transmänner verspüren, um in der Gesellschaft als Männer durchzugehen. Am Ende der Episode erkennt Dipper, dass es keinen 'richtigen' Weg gibt, ein Mann zu sein, was eine geschlechtskritische Herangehensweise an die Identität ist, die die Theorie, dass er trans ist, weiter unterstützt.



Fans weisen oft darauf hin, dass Dipper ein T-Shirt zum Pool trägt, eine Aktion, die auch für AFAB-Leute üblich ist, die ihre Brust verstecken wollen. Er verwendet auch während der gesamten Show einen Spitznamen, was darauf hindeutet, dass er sich auf a verlässt gewählt Namen, anstatt ihn von der Gravity Falls-Community tot nennen zu lassen.





Verwandte: Die besten Canon LGBTQ + -Charaktere in animierten Serien



Wendy Cord

Wendy Corduory, Mitarbeiterin von Mystery Shack und Axtschwinger, ist ein weiterer Fanfavorit, der als queercodiert gelesen wird. Obwohl Wendy in der Show mit Jungs ausgeht, hat das die Fans nicht daran gehindert, sie als bi, pan oder sogar lesbisch anzusehen. Viele weisen schnell darauf hin, dass Wendy jung ist, daher könnte das Experimentieren mit Jungen eine Bühne sein und schließt nicht aus, dass sie lesbisch ist.

Verwandte: GayBlade: Das verlorene LGBTQ-Rollenspiel, erklärt

Ein Teil dessen, was Fans als queer über Wendy lesen, ist ihre Wildfang-Ästhetik. Viele ihrer Handlungen werden von ihrer Erziehung in einer Männerfamilie beeinflusst, von ihrem alleinerziehenden Vater bis zu ihren drei jüngeren Brüdern. Obwohl es problematisch sein kann, stereotypes männliches Verhalten als Hinweis auf sexuelle Orientierung zu lesen, schließt es diesen Aspekt ihrer Identität sicherlich nicht aus.

Letztendlich ist es Wendys entspannter Vibe und ihr „cool in Angesicht der Gefahr“ Verhalten, das ihre queere Identität verkauft. Wenn jemand auf Schwerkraftfälle Es wäre in Ordnung, flüssige Sexualität zu akzeptieren, es wäre Wendy. Auch Hirsch sieht darin eine Möglichkeit, Bestätigung auf Twitter dass Wendy lesbisch oder bi sein könnte.

Mit einem bestätigten schwulen Polizisten sowie einer Erklärung des Schöpfers, die besagt, dass er mehr LGBTQ-Repräsentation beabsichtigt hatte, dies jedoch von Disney verboten wurde, gibt es viel Platz zum Lesen anderer Schwerkraftfälle Charaktere als queer. Noch wichtiger ist, dass es in einem LGBTQ-inklusiven Universum Sinn macht, dass Charaktere nicht immer auf ihre eigene Sexualität oder Geschlechtsidentität oder die anderer Personen verweisen, insbesondere wenn sie versuchen, ihre Welt zu retten.

Weiter lesen: Die klassische Fan-Theorie besagt, dass Gravity Falls & Over the Garden Wall ein Universum teilen



Tipp Der Redaktion


Dragon Ball, DBZ, GT, Kai, Super: Hauptserien-Zeitleiste und Reihenfolge der Wiedergabe, erklärt

Anime-Nachrichten


Dragon Ball, DBZ, GT, Kai, Super: Hauptserien-Zeitleiste und Reihenfolge der Wiedergabe, erklärt

Da das Franchise mit über 600 Folgen immer noch stark ist, finden Sie hier einen Überblick über jeden Dragon Ball-Anime.

Weiterlesen
Great Divide Yeti Imperial Stout - Espresso Eiche im Alter von

Preise


Great Divide Yeti Imperial Stout - Espresso Eiche im Alter von

Great Divide Yeti Imperial Stout - Espresso-Eiche im Alter von Stout - Imperial Flavored / Pastry-Bier von Great Divide Brewing Company, einer Brauerei in Denver, Colorado

Weiterlesen