Haruhi Suzumiyas 'Endless Eight' Arc ist der am meisten zuordenbare Anime für diesen Moment

Zeitschleifen sind eine beliebte Anime-Trope. Von Puella Magi Madoka Magica zu Steins Tor um noch Dragon Ball , die Idee, in einem endlosen Kreislauf der Wiederholung stecken zu bleiben, wird von vielen Anime-Autoren gerne verwendet. Im Jahr 2020, inmitten einer scheinbar endlosen Pandemie und Quarantäne, fühlt es sich an, als ob dieser Trope relevanter und zuordenbarer denn je ist. Wenn es jedoch um die eine Serie geht, die wirklich die ärgerliche Natur einfängt, immer wieder die gleichen Ereignisse zu erleben, ist kein Anime so ähnlich Haruhi Suzumiya.

Die Melancholie der Haruhi Suzumiya erzählt die Geschichte eines High-School-Jungen namens Kyon, der sich mit der exzentrischen Schülerin Haruhi Suzumiya anfreundet und in ihren Club, die 'SOS-Brigade', hineingezogen wird. Als Kyon sie nicht weiß, ist Haruhi eigentlich ein gottähnliches Wesen mit der Macht, die Realität basierend auf ihren Wünschen zu verändern. Nachdem sie Kyon zum Beispiel ihren Wunsch geäußert haben, einen Zeitreisenden, einen Außerirdischen und Esper, zu treffen, treten drei scheinbar normale Studenten ihrem Club bei, die ihre geheimen Identitäten verbergen, wie die drei Wesen, die Haruhi zum Ausdruck gebracht hatte, sie treffen zu wollen.

super bock portugal

Haruhis Kräfte, die Welt zu verändern, bringen sie und die SOS-Brigade in einige ziemlich wilde Szenarien, aber das vielleicht ärgerlichste ist, wenn sie ihre Freunde während des „Endless Eight“-Bogens in einer nie endenden Zeitschleife gefangen nimmt.

Die 'Endless Eight' ist der Name eines achtteiligen Bogens in Staffel 2, der die Sommerferien der SOS-Brigade abdeckt, nachdem Haruhi den Club unbeabsichtigt in eine Zeitschleife gesperrt hat, um das Ende ihres Urlaubs zu verhindern. Leider verliert fast jeder im Club jedes Mal, wenn die Schleife zurückgesetzt wird, ihre Erinnerung daran. Der Club wiederholt die Ereignisse ihrer Sommerferien 15.532 Mal, bevor Kyon sie brechen kann.

In dem Haruhi Suzumiya Light Novels war die 'Endless Eight'-Zeitschleife nur einmal beschrieben in Der Amoklauf von Haruhi Suzumiya . Der Anime beschloss jedoch, die Schleife in acht Episoden zu dehnen, die jeweils leichte Variationen in der Animation aufweisen. Trotz dieser winzigen Unterschiede enthielt die Mehrheit jeder Episode genau die gleichen Szenen und Dialoge.

Obwohl moderne Anime-Fans die acht Episoden einfach gleichzeitig genießen können (oder einfach die Mehrheit der Episoden ganz überspringen), waren diejenigen, die die Show bei der ersten Ausstrahlung gesehen hatten, frustriert, dass dieselbe Episode immer wieder ausgestrahlt wurde. Stellen Sie sich vor, Sie warten aufgeregt auf eine neue Episode, um dann zwei Monate lang im Wesentlichen mit der gleichen Episode verwöhnt zu werden!

Triple Karmeliet Bear Advocate

VERBINDUNG: Masken tragende Anime-Charaktere perfekt zum Cosplayen jetzt

Während die Mehrheit der SOS-Brigade zu Beginn jeder Schleife ihren Speicher zurücksetzt, hat eine wichtige Person alle 15.532 Schleifen behalten: Yuki Nagato, eine ruhige und introvertierte Schülerin, die eigentlich ein Außerirdischer ist. Ihre Wut auf Haruhi, weil sie sie in einen höllischen Kreislauf gefangen hat, der später keinen Ausweg mehr hat, dient als Katalysator für den Film Das Verschwinden von Haruhi Suzumiya . Im Das Verschwinden , löscht Nagato Haruhi aus der Realität, mit Kyon als einziger Person, die sich an sie erinnert.

Gänseblümchenschneider Pale Ale

Einige mögen Nagatos Akt, Haruhi aus der Realität auszulöschen, als grausame und ungewöhnliche Strafe ansehen. In den heutigen wilden und beispiellosen Zeiten, in denen die Quarantäne die Tage durcheinander bringt, bis sie praktisch nicht mehr zu unterscheiden sind, liest sich der Bogen jedoch etwas anders. An diesem Punkt, fünf Monate nach Beginn der Pandemie, können die Menschen leicht mit Nagato nachempfinden und was sie durchgemacht haben muss, nachdem sie gegen ihren Willen in eine Schleife gesteckt wurde ohne möglichkeit zu entkommen . Angesichts der Realität der Coronavirus-Pandemie ist diese Situation fast ein wenig auch zuordenbar.

Wenn nichts anderes, könnte diese Parallele zwischen den 'Endlosen Acht' und der Quarantäne die Leute vielleicht dazu bringen, Nagatos Perspektive und Entscheidung vollständig zu verstehen Das Verschwinden von Haruhi Suzumiya . Tatsächlich könnte es sogar ausreichen, dass die Leute ihr verzeihen, dass sie eine andere Person aus der Realität gelöscht hat.

WEITER LESEN: Sommer-Anime, bei denen du bleiben solltest (und solche, die du überspringen kannst)

Tipp Der Redaktion


'The Flash' Recap: Staffel 2 beginnt mit 'The Man Who Saved Central City'

Fernseher


'The Flash' Recap: Staffel 2 beginnt mit 'The Man Who Saved Central City'

Sechs Monate nachdem ein Wurmloch die Central City beinahe zerstört hat, hat sich The Flash von seinen Freunden distanziert – natürlich nicht allzu lange.

Weiterlesen
Fünf potenzielle Standorte für Grand Theft Auto VI

Videospiele


Fünf potenzielle Standorte für Grand Theft Auto VI

Das seit langem gemunkelte Grand Theft Auto VI lässt viele Fans spekulieren. Eine der größten Fragen ist, wo die nächste GTA-Rate eingestellt wird.

Weiterlesen