Wie es einmal aus einem Deadpool aus einer R-Rated-Fortsetzung zur Familienbeobachtung wurde

WARNUNG: Der folgende Artikel enthält Spoiler für Once Upon a Deadpool , das bis zum 24. Dezember in den Kinos gezeigt wird.



Das Ziel von Fox's Es war einmal ein Deadpool war es, den groben, gewalttätigen Marvel-Comics-Charakter zu nehmen und ihn für die Familie geeignet zu machen, um das Publikum für die R-Rated-Fortsetzung zu erweitern. Zusammen mit Fred Savage für die Framing-Sequenzen sprach Ryan Reynolds 'berühmt selbstbewusster Merc with a Mouth humorvoll die PG-13-Zensur an, während er versuchte, die vulgäre Seele von Deadpool zum Wohle wiederkehrender Fans am Leben zu erhalten.



script async src="https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js?client=ca-pub-7681178746901691" crossorigin="anonymous">

Aber wie funktioniert diese familienfreundlichere Version von Deadpool 2 durchhalten, wenn die Obszönitäten, die aus dem Mund des Antihelden fließen, um des MPAA-Ratings willen ausgeblasen werden?



im Narwalfass gereift

VERBINDUNG: Once Upon a Deadpool Teaser verteidigt das Unhaltbare (Nickelback)



script async src="https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js?client=ca-pub-7681178746901691" crossorigin="anonymous">

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Fox' lukratives Deadpool-Franchise ohne die wahrscheinlich nicht existieren würde Testmaterial die auf mysteriöse Weise im Jahr 2014 durchgesickert ist. Die positive Reaktion der Fans, nachdem sie gesehen hatten, wie Deadpool Hälse schnappte, Köpfe abtrennte und eine F-Bombe abwarf, half Fox-Manager davon zu überzeugen, mit einem R-Rated-Film voranzukommen, der dann als ein Film angesehen wurde Haupt Risiko. Es sollte daher vielleicht keine Überraschung sein, dass ohne das respektlose Blutvergießen und die Profanität, die den Charakter zu dem gemacht haben, was er ist, Es war einmal ein Deadpool stolpert ein wenig, stolpert über jedes „Piepen“ und jede Szene wird verkürzt, um die ständig steigende Zahl der Leichen zu verschleiern.



Es dauert nicht lange, ein PG-13 zu realisieren Totes Schwimmbad hätte seine Probleme. Die urkomische Eröffnungssequenz von Deadpool 2 von Wade Wilson, der Kinderhändler auf der ganzen Welt ausschaltet, wird auf sein Ende reduziert, wo er eine Bande gepanzerter Rohlinge eliminiert, die in Richtung eines Panikraums kriechen. Aber als Deadpool auf einen Eimer tritt, um in die Kamera zu schauen, die vom Panikraum aus betrachtet werden kann, gibt es kein Blut, das wie in der Originalversion von der Linse abgewischt werden kann. Das gibt effektiv den Ton an für das, was alles folgt.

weyerbacher fröhliche mönche

Diese Kampfszenen werden wahrscheinlich immer noch von einem jüngeren Publikum genossen werden Deadpool 2 zum ersten Mal, aber für wiederkehrende Fans , die ruckeligkeit ist offensichtlich. Die Sequenzen fühlen sich unvollendet an, da die Kamera vor dem blutigen Abschluss der vorherigen Szene zur nächsten Aktion übergeht. Wenn Deadpool dem Konvoi mit Russell nachjagt und einen Fahrer eines gepanzerten Autos ausschaltet, können Sie sich die erforderliche Bearbeitung vorstellen, wenn der Fahrer Deadpools Hand erschießt. Dieses Mal gibt es kein Blut und Deadpools Hand gleitet irgendwie ohne sichtbares Loch den Lauf der Waffe hinunter. Es sind unangenehme Momente wie diese, die von neuen Zuschauern wahrscheinlich unbemerkt bleiben, aber von Hardcore-Fans leicht ausgewählt werden.

VERBINDUNG: Fred Savage wird brutal ehrlich über Once Upon a Deadpool

In einem anderen Beispiel, als Cable seinen Clip auf Deadpool leert, der wild mit seinen Schwertern herumschleudert, um die Kugeln zu blockieren (ein Jab at X-Men Origins: Wolverine ), nimmt das fehlende Blut, das aus seinem Rücken spritzt, die Absurdität der Szene. Ohne das Blut sieht es fast so aus, als würde Deadpool die Kugeln blockieren, zumindest bis die Kamera aus der Seitenansicht zurückkehrt, um die Einschusslöcher in seinem Kostüm zu zeigen.

In wohl einer der komischsten Szenen von Deadpool 2 , Mitglieder von X-Force fallen vom Himmel, um übertriebene Todesfälle zu erfahren. Aber ohne die klare Sicht auf Wie sie sterben, der Humor ist untergraben. Im Es war einmal ein Deadpool, wir sehen nicht, wie Zeitgeist in den Baumschredder fällt oder seine Säure an Peters Arm und Schulter frisst; es lässt sehr zu wünschen übrig. Das gleiche kann man sagen, wenn Juggernaut von Colossus, Yukio und Negasonic Teenage Warhead besiegt wird. Ohne die vollständige visuelle Erklärung, wie sie den praktisch unaufhaltsamen Bösewicht (mit einem elektrischen Kabel im Rücken) besiegt haben, fühlt sich die Szene unvollständig an.

Die beste Umsetzung des PG-13-Humors des Films hat, nicht überraschend, R-bewertete Untertöne. In einer neuen Szene beschreibt Savage seinen Hass auf Matt Damon und drückt den Wunsch aus, gegen den Schauspieler zu kämpfen. Aber Deadpool, bewaffnet mit seinem Piepser, zensiert Savage jedes Mal, wenn er 'Kampf' sagt, was den Anschein erweckt, als würde er das F-Wort sagen. Also verwandelt sich Savages Tirade in das urkomisch anzügliche 'Ich möchte' piepsen Matt Damon so schlecht! Ich würde piepsen ihn in einer großen Arena, damit mich alle beobachten können piepsen ihm!'

VERBINDUNG: Ryan Reynolds neckt Deadpool 3, unbenutzte Deadpool 2 Endings

Ein Teil, der immer noch der R-Rated-Fassung standhält, ist die 'Babybeine' -Szene, die nicht viel verändert wurde, abgesehen von einem verschwommenen Quadrat über Deadpools kleinen privaten Teilen. Das ist leider ein Ausreißer. Wiesels urkomische Beschreibungen sind auf nur eine geschrumpft, in der er sagt, dass Deadpool wie 'Rush Limbaughs Couchkissen danach' riecht Hai Woche .' Und Sie können sich die Unzufriedenheit nur vorstellen, nachdem Deadpool Colossus angefleht hat, endlich „Fuck“ zu sagen, und wir werden stattdessen mit einem Piepsen konfrontiert. Die F-Bomben sind in ihrer Abwesenheit grell, denn was ist Deadpool wirklich ohne sie ... und jede Menge Blut?

warum ist thor nicht im bürgerkrieg

Für Fans von Deadpool, die ihren Spaß mit ihren Kindern teilen möchten (oder Großeltern, die keinen vulgären Humor schätzen): Es war einmal ein Deadpool stellt eine naheliegende Alternative dar. Es erzeugt immer noch eine Menge Lacher, obwohl die meisten von denen kommen werden, die die R-Rated-Fassung noch nie gesehen haben. Aber diejenigen, die haben schaute Deadpool 2 werden zweifellos jeden Fluch und jeden Blutspritzer vermissen, als wären sie alte, abwesende Freunde.

In „Once Upon a Deadpool“ sind bis zum 24. Dezember Ryan Reynolds, Zazie Beetz, Morena Baccarin, Leslie Uggams, Brianna Hildebrand, Stefan Kapičić, Julian Dennison, Josh Brolin und Fred Savage in den Kinos zu sehen.



Tipp Der Redaktion


Yu-Gi-Oh!: Die 10 besten Fluffal-Karten

Listen


Yu-Gi-Oh!: Die 10 besten Fluffal-Karten

Die Fluffal-Karten von Yu-Gi-Oh! sind täuschend süß! Hier sind 10 der besten aus dem Set.

Weiterlesen
Neuer Pokémon Snap hebt eine unterschätzte Seite der Serie hervor

Videospiele


Neuer Pokémon Snap hebt eine unterschätzte Seite der Serie hervor

New Pokémon Snap ist eine der aufregendsten Veröffentlichungen von Nintendo Switch für 2021 und bietet eine neue Perspektive auf seine Serie. Hier ist, warum es so besonders ist.

Weiterlesen