Hunter X Hunter: 5 Mal erwies sich Gon als der beste Shonen-Protagonist (und 5 Mal fiel er zu kurz)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Hunter X Hunter' Die Hauptfigur Gon Freecss ist ein einzigartiger Protagonist, den wir nicht oft sehen. Die meisten Shonen-Serien neigen dazu, sich um ihre jeweiligen Protagonisten zu drehen, aber Gon hat fast keinen Einfluss auf die Richtung der Handlung der Serie. Seine einzige Rolle in der Serie könnten genauso gut die Augen und Ohren der Fans sein.






optad_b
Omgang Game of Thrones Valar Dohaeris

Diese unkonventionelle Einstellung unterstreicht jedoch die Genialität beider Hunter X Hunter und Gon Freecss. Die Serie stellt den Zustand des 12-13-jährigen Gon genau dar, ohne ihn in irgendeiner Form zu übertreiben. Ist Gon ein Protagonist, der einer Kultserie wie würdig ist? Hunter X Hunter oder ist er nur ein Medium, das Fans mit der Serie verbindet? Ist er der beste Shonen-Protagonist oder fällt er zu kurz? Finden Sie es unten heraus!

10ER IST DER BESTE: Er ist originell

Gon folgt nicht der Vorlage des typischen Shonen-Protagonisten. Er fühlt sich nicht wie ein wandelndes Mashup von Shonen-Tropen wie die meisten anderen Protagonisten des gleichen Genres.



Gons Einzigartigkeit ist eine seiner Stärken. Tatsächlich gibt es sogar Zeiten, in denen Gon trifft Entscheidungen, bei denen sich die Fans fragen, ob er wirklich das Shonen-Genre repräsentiert.

9ER FALL SHORT: Seine unterdurchschnittlichen Kräfte Power

Shonen-Helden werden normalerweise zu Beginn ihrer jeweiligen Handlungen mit diesen superseltenen Kräften und Fähigkeiten ausgestattet. Zum Beispiel Asta aus Schwarzklee ist mit dem einzigen 5-Klee-Grimoire gesegnet, und Naruto hat ein echtes Biest in ihm, das ihn bei Bedarf mit Chakra versorgt.



Und was hat Gon? Stein, Papier, Schere … das war's. Fans haben mehrere erlebt Nen Fähigkeiten in Aktion, aber nur wenige konnten sich in Bezug auf die Lässigkeit mit Gon vergleichen.





8ER IST DER BESTE: Er ist von Natur aus talentiert

Während der sechs Staffeln der Serie hatte Gon ein massives Wachstum sowohl in Bezug auf Stärke als auch in Bezug auf seine Persönlichkeit erlebt. Aber trotz all dieses Wachstums befand sich sein Machtniveau zum Ende der Serie immer noch auf den unteren mittleren Rängen.

In etwas weniger als zwei Jahren von einem pseudo-normalen Teenager zu einem professionellen Jäger zu werden, ist, gelinde gesagt, eine großartige Leistung. Normale Menschen würden mindestens ein Jahrzehnt brauchen, um Gons Meilenstein zu erreichen.





7ER FALL SHORT: Er ist ein bisschen unreif

Dies ist fast eine Selbstverständlichkeit, wenn man bedenkt, wie jung Gon ist, aber dank Anime 's unkonventionelle Logik, bei der Teenager unter anderem wie riesige professionelle Bodybuilder aussehen können, ist es schwer, Gon nicht für seine Unreife zu sehen und zu kritisieren, während er sein Alter völlig außer Acht lässt.

VERBUNDEN: Jäger x Jäger: Top 10 Nen-Fähigkeiten, Rangliste

Dieses Problem wird durch die massive Präsenz von Killua noch verstärkt. Killua ist ungefähr so ​​alt wie Gon, aber er ist praktisch reifer als Gon, während er in allem und allem besser ist als er. Tatsächlich könnte ein Großteil des Hasses, den Gon erhält, direkt oder indirekt mit Killuas Existenz in Verbindung gebracht werden.

6ER IST DER BESTE: Er hatte keinen Vorsprung

Gon begann mit nichts außer einer Angelrute und einem großen Traum in seinem Herzen. Und womit haben seine Kollegen angefangen? Antimagische Schwerter in Astas Koffer und Drachenflammen für Märchen Natsu.

In einigen Fällen bedeutet Einzigartigkeit nicht unbedingt besser und Hunter X Hunter gehört definitiv nicht zu diesen Fällen. Fans lieben nichts mehr als Helden, die mit bescheidenen Anfängen begannen und durch nichts als Mut, Entschlossenheit und Freundschaft an die Spitze kamen, und Gon passt perfekt dazu.

Wie viele Staffeln von Naruto gibt es

5ER FALLEN KURZ: Er kann egoistisch sein

Egoismus ist ein Merkmal doppelten Alters, das je nach Kontext negativ oder positiv sein kann. Gons Egoismus ist zum größten Teil harmlos, aber manchmal geht er mehr als nur nervig. Viele von Gons egoistischen Entscheidungen haben ein Durcheinander hinterlassen. Und wer war die Pflicht, dieses Chaos zu beseitigen? Richtig: Killua.

VERBINDUNG: Hunter X Hunter: 10 stärkste Trios der Serie

Abgesehen davon hat Gon Killua aufgrund seiner Selbstsucht ein paar Mal unwissentlich verletzt. Fans mögen es einfach nicht, wenn ihr Lieblingscharakter verletzt ist.

4ER IST DER BESTE: Seine realistische Kraftentwicklung

Die Macht der Freundschaft und ihre Derivate sind im Shonen-Genre weit verbreitet. Sie haben jedoch überraschenderweise keinen Einfluss auf Hunter X Hunter was auch immer . Trotz seines Talents hielt Gons Wachstum ein stetiges und gemächliches Tempo. Niemals hat er sich im Namen der Freundschaft eine wahnsinnige Macht angeeignet, ohne beinahe sein Leben dafür zu verlieren.

Der Weg Hunter X Hunter handhabt Kraft und Kämpfe war schon immer streng und fast ohne Schlupflöcher. Wenn jemand einen Kampf verliert, sollte er besser fliehen, weil er diesen Machtschub in absehbarer Zeit nicht bekommen wird.

3ER FELL SHORT: Er ist nicht das Zentrum der Serie

Je nachdem, aus welchem ​​Blickwinkel man schaut Hunter X Hunter , Gons null Einfluss auf die Handlung kann entweder als genialer Ansatz oder als Würgegriff auf das Potenzial seines Charakters angesehen werden. Die jetzige Hunter X Hunter fühlt sich eher wie eine Geschichte an, die aus Gons Perspektive erzählt wird, als seine eigene Geschichte.

Gon hat vielleicht ein paar Entscheidungen getroffen, die sich auf die Handlung ausgewirkt haben, aber diese Entscheidungen könnten genauso gut ein Ausrutscher im Großen der Dinge sein. Ein typisches Beispiel: Mit oder ohne sein Eingreifen wäre der Chimera Ants-Bogen gut vorangekommen.

Stone Ripper Rezension

zweiER IST DER BESTE: Er ist aufgeschlossen

Gons Aufgeschlossenheit wird nicht halb so gelobt, wie sie es verdient. Ohne seine seltsame Wahrnehmung der Welt wäre vieles anders gekommen.

Denken Sie nur einmal darüber nach: Wie viele 12-jährige Shonen-Protagonisten würden sich freiwillig mit einem Elite-Attentäter anfreunden, der höchstwahrscheinlich im Blut Hunderter Unschuldiger gebadet ist? Gon ist einer der wenigen, die genau das getan haben und es geschafft haben.

1ER FALLEN KURZ: Er ist zu eigensinnig

Rücksichtslosigkeit ist ein gemeinsames Merkmal des typischen Shonen-Protagonisten und leider ist auch Gon davon nicht frei. Tatsächlich ist die Rücksichtslosigkeit in Gons Fall sogar noch schwerwiegender.

Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass Gon dadurch ein paar Mal beinahe sein Leben verloren hätte. Wenn Killua nicht gewesen wäre, hätten Gon nicht einmal tausend Leben gereicht.

NÄCHSTER: 10 stärkste Charaktere Jäger x Jäger Charaktere



Tipp Der Redaktion


Space Sweepers Trailer fühlt sich an wie ein koreanischer Guardians of the Galaxy

Filme


Space Sweepers Trailer fühlt sich an wie ein koreanischer Guardians of the Galaxy

Netflix hat einen Trailer zu Space Sweepers veröffentlicht, einem südkoreanischen Actionfilm, der in seiner zusammengewürfelten Prämisse an Guardians of the Galaxy erinnert.

Weiterlesen
One Piece: Warum Lysops „afrikanische“ Herkunft so problematisch ist

Anime-Funktionen


One Piece: Warum Lysops „afrikanische“ Herkunft so problematisch ist

Eine One Piece SBS-Kolumne enthüllte interessante Kleinigkeiten über Lysop, begibt sich aber direkt in problematisches Terrain.

Weiterlesen