Jamie Lee Curtis trägt immer noch stolz die Krone bei „Scream Queens“

Jamie Lee Curtis ist bekannt für unvergessliche Filmrollen in einer Reihe von Genres, von Komödien wie 'Trading Places' und 'A Fish Called Wanda' über Action-Blockbuster wie 'True Lies' bis hin zu Familiengerichten wie 'Freaky Friday'. Aber das Publikum traf sie vor fast vier Jahrzehnten als eine der herausragenden Schreiköniginnen des Horrors.



'Halloween', 'The Fog', 'Prom Night', 'Terror Train' und 'Road Games' waren die ersten Einträge in Curtis' Filmografie, den Projekten, bei denen die junge Schauspielerin ihre Zähne schnitt, eine Anhängerschaft fand und zu einer aufstrebenden wurde Star. Aber selbst nachdem sie den Mainstream-Erfolg erreicht hatte, schaute Curtis nie auf ihre Horror-Wurzeln und schätzte die Offenheit und Gelegenheit, die ihre frühe Arbeit bot.





julius aber hefeweizen

Jetzt schließt sich der Kreis und erscheint im Mittelpunkt von Ryan Murphys neuestem TV-Sänger-Fest (mit einer düster-komödiantischen Wendung), Fox's passender Titel 'Scream Queens'.



Als Dekan einer Universität, an der eine mörderische Bedrohung von 20 Jahren blutig wieder auftaucht, kämpft Curtis mit etwas, das vielleicht noch abschreckender ist als psychotische Slasher: die gemeinen Mädchen der privilegierten Kappa-Studentenvereinigung. Und wie sie Spinoff Online verrät, genießt sie jeden Moment, der das Blut gerinnen lässt.





Spinoff: Vom ersten Tag an besitzen Sie den Titel „Schreikönigin“. Du bist immer stolz darauf – deine Mutter Janet Leigh ist offensichtlich eine der Größten in 'Psycho'.



Jamie Lee Curtis: Ja, weit draußen. Vielen Dank. Vermisse sie.

Polnisches Bier Tyskie

Was macht Spaß, es noch einmal zu besuchen?


Ich habe immer versucht, die Idee aufrechtzuerhalten, dass wir alle versuchen, im Showgeschäft Fuß zu fassen; Es ist mir egal, wer du bist. Und wenn man jung anfängt, versucht man im Showbusiness Fuß zu fassen. Und für mich bin ich mit 20 gelandet wie auf einem Berggipfel. Und was mich unterstützt hat, war ein Genre, das ich nicht besonders mag. Ich bin kein Horrorfilm-Fan, aber das Genre hat meine Arbeit unterstützt. Solange ich arbeite, verstehe ich, dass ich ohne sie keine Karriere hätte. Und ich bin dankbar. Ich bin dieser unglaublich treuen, hingebungsvollen Fangemeinde dankbar, dieser sanften Fangemeinde. Für mich ist es eine Rückkehr zu ihnen, und es ist, als würde ich wieder nach Hause gehen. Es ist wie nach Hause zu kommen zu deiner sehr großen, verrückten, lauten, lustigen Großfamilie, die dich liebt. Und so fühle ich mich.

Erzählen Sie ein wenig über die Serie 'Scream Queens'.

Es ist ein wild Fahrt, und es hat keine Reflexion über einen klassischen Horror-Trope. Es ist wahnsinnig lustig und zutiefst düster und ein wenig gewalttätig und supermodisch. Und alles, was Sie über einen Charakter denken, passt nicht zusammen. Du denkst, du kennst Dean Munsch, und dann denkst du am Ende der Episode: Oh .' Es ist überhaupt kein klassischer Horror-Trope.

Hat Nina Dobrev Vampire Diaries hinterlassen?

Was hat Sie an der Arbeit mit diesen jungen Schauspielerinnen interessiert – Lea Michele, Emma Roberts, Abigail Breslin, Keke Palmer und den anderen? Sie haben gesagt, dass Sie sie bis zu einem gewissen Grad unter Ihre Fittiche genommen haben.

Ich meine übrigens, ich bin 56 Jahre alt. Ich habe eine 28-jährige Tochter und einen 19-jährigen Sohn, der als Trafalgar Law aus 'One Piece' verkleidet auf der Comic-Con herumläuft. Glauben Sie mir, ich werde mit meinen kleinen Vögeln nisten. OK, die erste Szene, die ich habe, ist mit Emma Roberts in meinem Büro, und das war die erste Szene, die wir gedreht haben. Und es ist eine sechsseitige Dialogszene, ein Ping-Pong-Match zwischen uns beiden. Und ich sage dir, wir sagen so etwas wie 'Hallo, ich bin Jamie, ich bin Emma.' Wir setzen uns. Ryan sagt: 'OK, lass uns das drehen.' Und es war wie: 'OK, Boom! Traf es.' Und dieses Mädchen fängt an, Tischtennisbälle auf mich zu schlagen, und ich denke: ‚Whoa, verdammt! Ich sollte hier besser aufpassen.' Also kein Aufwärmen. Sie feuert Asse auf mich ab und ich denke: 'Ich muss hier wirklich in meinem Spiel sein.' Wie 7:15 Uhr morgens in New Orleans, erster Tag. Ich bin wie, 'Whoa.'

Und das war bei jedem von ihnen so. Jedes dieser Mädchen hat diese Leute bewohnt. Sie haben sie gegessen. Und sie sind einfach … es ist wie Knoblauchatem. Sie geben es dir nur jede Sekunde zurück. Es ist wirklich außergewöhnlich. Und ich denke, es ist nur ein Beweis für die Professionalität, die junge Leute tatsächlich haben, die wir für selbstverständlich halten. Ich denke, es spricht wirklich Ryan Murphy und Brad Falchuk und Ian Brennan an, die diese Art von Triumvirat von Talenten geschaffen haben, die sehr klar sind: „Ich werde es Ihnen geben. Sie müssen es zurückgeben.' Und deshalb bedeutet es, es zurückzugeben, deine Scheiße zu kennen und sie zu liefern. Und so habe ich mit jedem dieser Mädchen eine Erfahrung gemacht.

Als Tochter von Janet Leigh und Tony Curtis wissen Sie genau, wie es ist, ein Hollywood-Spieler der zweiten Generation zu sein. Sie arbeiten mit Hollywood-Frauen der zweiten und dritten Generation an dieser Serie. Was halten Sie von dieser einzigartigen Perspektive?

Ich habe mich all die Jahre gefragt – ich meine, das ist dumm, warum sie nicht bei den Oscars oder den Emmys gesagt haben: 'Wir werden all diese Schauspieler der ersten, zweiten, dritten Generation herausbringen zeigen, welchen Einfluss Familien in dieser Branche haben.' Und ich rede von Regisseuren, Schriftstellern, Schauspielern, Kostümbildnern. Und das habe ich noch nie gesehen. Und du scheinst vollkommen recht zu haben. Emma Roberts ist es töten in der Show. Sie ist wundervoll. Sie ist verrückt 21. Was meinst du, es ist ihr Moment? Sie ist einundzwanzig ! Sie ist wie der Jordan Spieth ihrer Schauspielergeneration. Sie tötet es nur. Sie ist wie ein Laserstrahl. Und Billie Lourd [Carrie Fishers Tochter und Debbie Reynolds' Enkelin] auch, aber Emma, ​​weil sie der Star ist, ist sie die Repräsentantin der Zukunft, genau wie Billie. Deshalb freue ich mich, mit ihnen in der Show zu sein.

Hatten Sie und Ihre Mutter jemals ein Gespräch über das Genre und ihr beide seid dabei?

Purple Haze Beer Rezension

Nein niemals. [Aber] sie war immer dankbar dafür. Und ich bin dankbar dafür.

'Scream Queens' feiert heute Abend um 8 ET/PT auf Fox Premiere.



Tipp Der Redaktion


FX Sets Archer, What We Do in the Shadows Staffel-Premieretermine Date

Fernseher


FX Sets Archer, What We Do in the Shadows Staffel-Premieretermine Date

What We Do in the Shadows und Archer werden gegen Ende des Sommers auf FX bzw. FXX uraufgeführt.

Weiterlesen
Star Wars: Den Ursprung der Ersten Ordnung zu zeigen hätte die Fortsetzungs-Trilogie verbessert

Filme


Star Wars: Den Ursprung der Ersten Ordnung zu zeigen hätte die Fortsetzungs-Trilogie verbessert

Die Erste Ordnung war eine imposante Kraft in der Star Wars-Sequel-Trilogie, aber ihre Herkunft in den Filmen zu zeigen, hätte ihre Bedrohung noch verstärkt.

Weiterlesen