My Hero Academia: Froppys ungenutztes Potenzial

Meine Heldenakademie 's Tsuyu Asui – auch bekannt als Rainy Season Hero: Froppy – hat eine vielversprechende Zukunft vor sich als eine der 40 Erstsemester des Elite-Heldenprogramms der U.A. Weiterführende Schule . Sie wird von ihren Lehrern als vielseitige Heldin angesehen, die in der Rettung, Tarnung und im Kampf versiert ist, ohne offensichtliche Schwächen zu haben. Es besteht kein Zweifel, dass sie ihren Platz an der U.A. verdient, im Gegensatz zu einer bestimmten Klassenkameradin, und wenn sie bis zum Ende der Serie überlebt, wird sie leicht in die Top 50 der japanischen Hero Billboard Charts einsteigen.



Aber selbst diese Auszeichnungen erkennen nicht das unglaubliche Potenzial, das Tsuyu's Macke ihr als Heldin verleiht. Ihre Frog Quirk ermöglicht es ihr, 'alles zu tun, was ein Frosch kann', ähnlich wie Spider-Man von Marvel Comics über Spinnenkräfte verfügt. Die genauen Fähigkeiten und Einschränkungen dieser Macke werden in der Serie nicht vollständig genug erforscht, aber die grundlegende Logik legt nahe, dass wir nur einen Bruchteil ihres vollen Potenzials gesehen haben. Das Haupthindernis, das der Entwicklung von Tsuyu's Quirk im Weg steht, ist, dass der Schöpfer der Serie, Kohei Horikoshi, die meisten seiner weiblichen Charaktere in Bezug auf den Kampf an den Rand gedrängt hat – mit Ausnahme von Himiko Toga und Mirko. Bisher hatten wir nicht viele Gelegenheiten, Izukus Klassenkameraden auf dem Schlachtfeld zu sehen, aber Tsuyu's bloße Hintergrundleistungen beweisen, dass sie erstaunlich sein könnte, wenn sie die Gelegenheit dazu hätte.





Die Serie hat mehrfach bewiesen, dass Tsuyu über ein vielseitiges Kraftpaket verfügt. Sie ist in der Lage, sich zu tarnen, weit zu springen, sich an Wänden festzuhalten, leichte Giftstoffe und lähmende Stoffe zu produzieren und vielleicht am ikonischsten Menschen mit ihrer extrem langen Zunge zu packen oder zu schleudern. Vor allem ihre mächtige Zunge verdient eine genauere Untersuchung, da sie stark darauf hindeutet, dass Tsuyu dank ihrer Macke noch eine weitere Fähigkeit besitzt: übermenschliche Stärke.



Die Zunge ist von Natur aus ein mächtiger Muskel, aber selbst wenn ein gewöhnlicher Mensch eine Zunge hätte, die so lang ist wie die von Tsuyu, wäre er nicht in der Lage, ihre Kraftleistungen damit zu messen. Tsuyu hebt regelmäßig Menschen mit ihrer Zunge mehrere Meter in die Luft und schleudert sie weit; Ihre Zunge hat auch die Kraft, schwere, sich bewegende Gegenstände aufzufangen, ohne aus ihrem Mund gerissen zu werden. Darüber hinaus werden diese Leistungen nur mit dem Trinkgeld ihrer Zunge, wo sie am schwächsten wäre, da die Spitze so weit außerhalb ihres Massenschwerpunkts liegt. Überlegen Sie einen Moment, wie stark der Hauptteil ihrer Zunge dann aus nächster Nähe sein muss – es ist nicht zu verachten.





Viele Fans wischen dies mit der Vorstellung ab, dass selbst wenn ihre Zunge ist übermenschlich stark, diese Kraft beschränkt sich auf ihre Zunge und nur ihre Zunge. Aber eines der einfachsten Gesetze der Physik widerlegt dies. Newtons drittes Bewegungsgesetz besagt, dass es für jede Aktion eine gleiche und entgegengesetzte Reaktion gibt. Im Fall von Tsuyu bedeutet dies, dass der Rest ihres Körpers eine proportionale Stärke haben muss, um den Aufprall und die Belastung ihrer Zunge zu bewältigen, ohne zu zucken. Ihre Zunge kann keine Menschen, die schwerer sind als sie, hochheben und sie über weite Strecken schleudern, wenn Tsuyu dazu nicht in der Lage ist.



Verwandte: My Hero Academia: Deku schaltet die nächste Stufe von One For All frei

Auch wenn Newtons drittes Gesetz mit der Vorstellung abgetan wird, dass die Anime-Physik oft widersprüchlich ist, wissen wir mit Sicherheit, dass Tsuyu's Beine dank all der unglaublichen froschartigen Sprünge, die sie durchweg macht, übermenschliche Kräfte haben Meine Heldenakademie . Die Kraft, hoch in die Luft zu springen, sollte ihren Tritten auch eine beeindruckende Kraft verleihen, was ihren Kampfnutzen erheblich verbessern würde, wenn sie dies in ihren Kampfstil integriert. In diesem Aspekt spiegeln ihre Kräfte stark die auf Platz 5 rangierte Heldin Mirko wider, deren übermenschliche Stärke von ihrer Hasenmacke kommt. Wenn Tsuyu's implizite übermenschliche Stärke mit ihrer schieren Vielseitigkeit kombiniert wird, würde dies sie so stark oder potenziell machen stärker , als Mirko, einst selbst eine erfahrene Pro-Heldin.

Tsuyu Asui könnte leicht in die Top Ten aller japanischen Pro-Helden einsteigen, wenn ihr Potenzial voll ausgeschöpft wird. Bleibt nur noch die Frage, welche Schüler der Klasse 1-A diese Zeit zum Glänzen bekommen.

LESEN SIE WEITER: My Hero Academia: Mineta verdient es nicht an der U.A. -- Hier ist der Grund



Tipp Der Redaktion


My Hero Academia: 5 Gründe, warum Kirishima der Verräter ist (& 5 Es ist Kaminari)

Listen


My Hero Academia: 5 Gründe, warum Kirishima der Verräter ist (& 5 Es ist Kaminari)

Der Verräter in My Hero Academia ist noch unbekannt, aber Kirishima & Kaminari sind zwei Hauptverdächtige. Wir analysieren Gründe, warum diese beiden böse sein könnten.

Weiterlesen
Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie sich Code Geass Lelouch Of The Re;surrection ansehen

Listen


Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie sich Code Geass Lelouch Of The Re;surrection ansehen

Lelouch Of The Re;surrection ist ein Muss für Fans von Code Geass. Folgendes sollten Sie wissen, bevor Sie auf Play drücken.

Weiterlesen