REVIEW: Travis schlägt wieder zu: Keine Helden mehr ist nur die Hälfte eines Comebacks

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Arbeit des Videospieldesigners Goichi Suda, alias Suda51, ist seit langem ein umstrittenes Thema, da die Fans bei fast jedem seiner Titel gespalten sind. Die Likes von Killer7, Schatten der Verdammten und Keine Helden mehr sind vollgepackt mit verdrehtem Humor, selbstreferenzieller Introspektion und Ultra-Gewalt, aber Kritik und Fan-Aufnahme ist normalerweise mittelmäßig. Travis schlägt wieder zu: Keine Helden mehr passt genau dazu.






optad_b

Der 'dritte' Eintrag im Keine Helden mehr Serie wurde als Nebengeschichte von ihrer ersten Ankündigung in Rechnung gestellt. Das Spiel tauscht traditionelle Third-Person-Action gegen etwas, das modernen Indie-Titeln ähnelt, wie Hotline Miami, wo eine meist von oben nach unten gerichtete Kamera eine Vogelperspektive des Geschehens bietet. Eine gelegentlich 'gezogene' Kamera ermöglicht es den Spielern, je nach Spiel näher an die Action heran oder weiter weg zu kommen. Dass Sie in einer tödlichen Virtual-Reality-Spielekonsole namens Death Drive Mk II gefangen sind und in sechs Titeln um Ihr Leben kämpfen, ist um diese Kamerakomponente gewickelt.

Sie spielen als Travis Touchdown, einen pensionierten, ehemals weltbekannten Attentäter, der von seiner Vergangenheit heimgesucht wird, als Badman, der Vater eines früheren Gegners, Vergeltung für den Tod seiner Tochter sucht. Sie beide werden buchstäblich in dieses Spiel um Leben oder Tod hineingezogen, und Sie müssen neue Ergänzungen für die Konsole sammeln, die 'Death Balls' genannt werden, und sie alle durchspielen, um zu überleben.



Obwohl jeder Death Ball als separate Erfahrung eingeführt wird, handelt es sich größtenteils um Top-Down-Actionspiele mit einem linearen Fortschrittssystem und einer verbundenen Reihe von Upgrades. Das Gameplay ändert sich in dieser Hinsicht nicht wirklich und wird schnell ermüdend, wenn Sie sich durch verschlossene Räume voller 'Bugs' bewegen, groteske, schädelköpfige Feinde, die Sie ausrotten müssen. Sie entsprechen definitiv mehr den Designs der ersten beiden Keine Helden mehr Titel und die Bosse, ein Highlight jedes Spiels, ziehen nach. Die meisten Level fühlen sich an wie Spülen und Wiederholen, wobei einige ziemlich miserable Plattform-Abschnitte enthalten und andere viel zu viel vom gleichen Kampf bieten. Allerdings gibt es hier einen Haken, der tut sich wie zu Hause fühlen, auch wenn es nicht ganz befriedigend ist.

Und sicher, es gibt ein paar Spiele, die nicht genau dem gleichen Format folgen. Der vierte Titel in der Bibliothek des Death Drive Mk II, Goldener Drache GP, zieht die coole Traversal-Mechanik der ersten beiden Spiele in ein Tron -wie Drag Race, mit Gangschaltung und allem. Es ist keineswegs supertief, aber es ist eine schöne Atempause, auch wenn es zwischen den Rennen immer noch dieses Hack-and-Slash-Gameplay gibt. Es gibt auch die Asteroiden- inspiriert Killer-Marathon, was die Idee fördert, dass mehr Spiele in einem anderen Stil einen langen Weg gegangen wären. In ähnlicher Weise wird jedes Spiel von „Scenarios“ in einem Retro-Visual Novel abgeschlossen, der eine Auswahl an urkomischen Szenen bietet, die ihre Begrüßung nicht wirklich überschreiten.



Ein Teil des Humors fühlt sich veraltet an, aber Verweise auf den vierten mauerbrechenden Söldner „Deadpole“ und eine Katze, die es liebt zu fluchen, sind nur zwei Höhepunkte der Zwischenspiele, die die Erzählung vorantreiben.





Hier gelingt es dem Spiel wirklich, Suda51 sowohl als Autor als auch als Regisseur zu haben, denn er ist in Topform, wenn es um die Geschichte des Spiels geht. Das heißt jetzt nicht Travis schlägt wieder zu ist eine packende Geschichte von Selbstverwirklichung und Bedauern oder ähnlichem. Aber es ist auf eine verdrehte Art seltsam und wunderbar, mit übertriebenen Schurken und Travis' eigener höflicher, aber lahmer Haltung, die jede Begegnung ergänzt. Suda51 liebt auch seine Referenzen, also erwarten Sie Cameos und Easter Eggs von seinem Werk, das von subtilen Nicken bis hin zu Charakteren reicht, denen Sie in der Hauptgeschichte tatsächlich begegnen müssen.

VERBINDUNG: Fortnite ist das perfekte Spiel ... um gestohlenes Geld zu waschen





Travis schlägt wieder zu strotzt auch vor Stil und nimmt seine Low-Budget-Umgebungen und das Gameplay nach vorne auf. Das einzige Mal, dass dies wirklich fehlschlägt, ist in der Mord-Mystery-Plattform Death Ball Kaffee & Donuts , aber es ist immer noch liebenswert, auch wenn sich das Leveldesign mechanisch mangelhaft und unglaublich frustrierend anfühlt. Jedes Spiel verwendet auch das HD Rumble des Nintendo Switch auf subtile Weise, was sich gut anfühlt.

Das Spiel unterstützt auch den Zwei-Spieler-Koop und den Charakterwechsel. Egal, ob Sie einen Freund haben, der als Badman spielen möchte oder einen Schläger anstelle eines Laserschwerts führen möchten, hier ist etwas für Sie dabei. Eine Reihe von Anpassungsoptionen halten den Fortschritt der Spieler interessant, wenn nicht sogar einfach. In den Levels des Spiels finden Sie Fertigkeitschips, mit denen Sie Ihrem Arsenal besondere Fähigkeiten hinzufügen können, einschließlich eines ultimativen Moves, der sich jedes Mal extrem gut anfühlt.

Auf Travis' Campingplatz sammelst du Münzen, steigst im Level auf und kaufst mit Geld neue T-Shirts. Die T-Shirts sind jedoch eine wunderbare Feier der letzten 10 Jahre Indie-Gaming mit Tote Zellen, Undertale, Hotline Miami, Minit und mehr in Travis' potenzieller Garderobe vertreten.

Insgesamt, Travis schlägt wieder zu ist ein budgetfreundlicher Titel, der Stil und Humor strotzt, auch wenn er bis zum Abspann seine Begrüßung übertrifft. Was das Gameplay angeht, gibt es hier nichts wirklich 'Neues', aber es ist eine schöne Erinnerung daran, wie wunderbar verrückt Suda51 werden kann, wenn er die volle Kontrolle über Story und Design hat. Wenn überhaupt, werden Sie dies vielleicht vorher als Vorspeise betrachten, wenn die vielen Hänseleien dieses Spiels ein Hinweis sind, Keine Helden mehr 3. Man kann nur hoffen.

Travis Strikes Again: No More Heroes ist jetzt für Nintendo Switch verfügbar. Ein Bewertungscode wurde vom Herausgeber bereitgestellt.



Tipp Der Redaktion


One Piece: Top 10 der Lieblingscharaktere der Fans (laut MyAnimeList)

Listen


One Piece: Top 10 der Lieblingscharaktere der Fans (laut MyAnimeList)

One Piece ist ein unglaublich beliebter Anime, aber welche Charaktere sind laut MyAnimeList die Lieblinge der Fans? Lassen Sie uns von Ruffy bis Ace untersuchen.

Weiterlesen
Disney Live-Action-Filme: 9 bestätigt, 8 wollen wir (und 8 wollen wir definitiv nicht)

Listen


Disney Live-Action-Filme: 9 bestätigt, 8 wollen wir (und 8 wollen wir definitiv nicht)

Wir könnten bald bis zu 25 Disney-Klassiker sehen, die als Live-Action-Filme neu interpretiert werden. Auf welche sollten Sie gehyped werden und welche sollten Sie überspringen?

Weiterlesen