Rick and Morty: Rick Sanchez hat zehnmal bewiesen, dass er nicht ganz herzlos ist

Welcher Film Zu Sehen?
 

Während der gesamten Serie von Rick und Morty , Rick Sanchez oder Rick C-137, wie er unter den anderen Ricks of the . genannt wird Multiversum , ist kompromisslos zynisch und verächtlich gegenüber allem. Er hat anderen einige wirklich schreckliche Dinge angetan und zeigt selten Reue für seine Handlungen oder sein Verhalten. Seine abgestumpften Ansichten sind von der Existenz unendlicher Dimensionen geprägt, die aus unendlichen Versionen von jedem bestehen, was ihn zu der Annahme führt, dass 'nichts eine Bedeutung hat'.






optad_b

Während Rick aufgrund seiner nihilistischen Ansichten normalerweise egoistisch und gemein ist, zeigt er jedoch auch Momente echter Sorge und Sympathie für andere. Viele dieser Momente der Freundlichkeit sind immer noch von Zynismus geprägt, aber sie zeigen, dass er nicht ganz herzlos ist.

10Er hatte einen tiefen Respekt für Noob-Noob

Rick scheint oft eine Schwäche für den kleinen Kerl zu haben, die unbemerkt und unbeachtet bleiben. Dies ist der Fall, als Rick und Morty gerufen werden, um den Vindicators zu helfen, Worldender zu besiegen. Rick scheut sich nicht, seine Verachtung für die Superhelden-Gruppe zu zeigen, während er sie mit Beleidigungen gleicht. Während die anderen nicht amüsiert sind, stimmt Noob Noob, der Praktikant / Hausmeister des Vindicators, lautstark zu, während er im Hintergrund den Boden fegt. Dies bleibt Rick nicht unbemerkt, der später einen aufwendigen und emotionalen betrunkenen Abschied für den aufstrebenden Superhelden aufzeichnet, ihm dafür dankt, ihm Requisiten für seine großartigen Witze gezeigt zu haben und ihn cool und klug und anders als die anderen 'Idioten' zu nennen. Leider vergisst er am Ende der Episode, wer Noob Noob ist.



9Er ist ein treuer Freund von Birdperson

Rick stößt normalerweise jeden in seinem Leben weg oder hält sie auf Distanz. Jedoch, seine Loyalität zu Birdperson beweist, dass er in seinem Herzen einen Platz für wahre Freundschaft hat. Birdperson scheint der einzige zu sein, der den echten Rick Sanchez versteht. Er erkannte Ricks Schlagwort „Wubba Lubba Dub Dub!“. als Hilferuf und als Birdperson als Cyborg-Phoenixperson von der Galaktischen Föderation wiederbelebt wird, tötet er Rick während eines brutalen Eins-gegen-Eins-Kampfes fast, bevor Space Beth seinen Ausschalter umlegt.

Anstatt einen Groll im Rick-Stil gegen seinen ehemaligen besten Freund zu hegen, brachte Rick Phoenixperson zurück in sein Garagenlabor, um ihn zu reparieren.



8Er hat Summer geholfen, den Teufel zurückzugewinnen

In der Episode 'Something Ricked This Way Comes' findet Summer einen Job in einem Geschäft für einen Mann namens Mr. Lucius Needful, der tatsächlich der verkleidete Teufel ist. Summer verteidigt Mr. Needful konsequent gegen Ricks' Versuche, die Pläne ihres Arbeitgebers zu durchkreuzen, selbst wenn sie wissen, wer er ist.





VERBUNDEN: 10 beunruhigende Fan-Art-Bilder von realistischen Rick und Morty-Charakteren

Bekämpfung von Wombat-Bier

Als Mr. Needful Summer betrügt, nachdem er ihm geholfen hat, seinen Laden in ein millionenschweres Online-Unternehmen zu verwandeln, ist Rick mitfühlend und entwickelt einen Plan, um ihr zu helfen, sich zu rächen. Die beiden machen sich im Fitnessstudio massieren und schlagen den Teufel auf einer Bühne vor Tausenden von Menschen nieder.





7Er rächt sich an König Jellybean, weil er Morty angegriffen hat

Obwohl er Morty ständig für seine Entscheidungen in der Episode 'Meeseeks and Destroy' lächerlich macht und seine Abneigung zu akzeptieren, wenn er falsch liegt, ist Rick schließlich bereit zu kapitulieren und zuzugeben, dass er beginnt, sich an dem Abenteuer zu erfreuen, das Morty für sie gewählt hat . Er zeigt auch die wahre Tiefe seiner Liebe und Loyalität für seinen Enkel, als er herausfindet, dass Morty auf der Toilette einer Taverne von König Jellybean angegriffen wurde. Er erlaubt Morty, ihre Wette zu gewinnen, auch wenn dies bedeutet, dass Morty jedes zehnte Abenteuer wählen kann und erschießt König Jellybean als Rache durch ein Portal.

6Er weinte, als er seine Erinnerungen an Morty als Baby sah

Während es scheint, dass die meisten Ricks im Multiversum ihre Mortys schnell abtun und sie sogar mit unverhohlener Verachtung behandeln. Rick C-137 zeigt seinem Morty oft Zuneigung und Liebe. Natürlich weigert sich Rick aus Verlegenheit, diese Gefühle zuzugeben, insbesondere gegenüber den anderen Ricks, denen er begegnet.

Dies ist der Fall, als Rick von 'Evil Rick' gefangen gehalten und gezwungen wird, seine Erinnerungen zu überprüfen. Er bricht sichtlich in Tränen aus, als er die Erinnerung daran sieht, wie er einen glücklichen Baby-Morty abgeholt hat. Dies ruft eine spöttische Reaktion von 'Evil Rick' hervor, der von der Vorstellung angewidert ist, dass jeder Rick über einen Morty weinen würde. Rick bestreitet es schnell, aber es ist klar, dass er ein Faible für seinen Morty hat.

5Er führt Jerry nicht hin, weil die Familie glücklich war, vereint zu sein

Ricks Abscheu gegenüber seinem Schwiegersohn ist in der gesamten Serie deutlich zu erkennen. Er hasst Jerry offen und glaubt er ist schwach, dumm und hält seine Tochter zurück . Rick war überglücklich, als Beth und Jerry beschlossen, sich zu trennen, da er glaubte, dies würde es ihr endlich ermöglichen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und glücklich zu sein.

VERBUNDEN: Wubba Lubba Dub Dub: 10 der besten Rick-Zitate von Rick und Morty

Aber als die beiden beschlossen, ihre Ehe zu versöhnen und unterzutauchen, verfolgte Rick sie mit der Absicht, Jerry mit einem Sturmgewehr zu ermorden, änderte jedoch seine Meinung, als er feststellte, dass Beth mit Jerry und ihrer Familie wirklich glücklicher war. Er beschließt, Jerry am Leben zu lassen und tritt sogar beiseite, um seinen Schwiegersohn zum Patriarchen der Familie zu machen.

Sieg Kirschgans

4Er entschuldigte sich bei Beth dafür, dass er sich in eine Gurke verwandelt hatte

Rick kann nicht zugeben, dass er sich geirrt hat, bis zu dem Punkt, dass er tatsächlich alle Erinnerungen an seine Fehler aus Mortys Erinnerungen löscht. Nachdem er sich jedoch in eine Gurke verwandelt hat, um eine Familientherapiesitzung mit Beth, Morty und Summer zu vermeiden, erkennt er seinen Fehler und erkennt, wie wichtig die Therapie für Beth war.

Trotz seines Ekels gegenüber Psychiatrien und Psychiatern und seiner Unfähigkeit, zuzugeben, dass er falsch liegt, entschuldigt er sich bei Beth dafür, dass er sie über seine Gründe, warum er sich in eine Gurke verwandelt hat, angelogen hat. Die beiden verbinden sich, lachen über Mortys und Summers Reaktionen auf die Scheidung und gehen zusammen etwas trinken.

3Er erkennt, dass er ein schrecklicher Vater war und bedauert es

Während Rick seine Fehler selten vor anderen zugibt, ist er in der Lage, seine Fehler als Vater zu erkennen. Als Beth die Entscheidung überließ, welche Version von ihr, das Original oder der Klon, er bei der Familie bleiben wollte, zwang sie Rick zu erklären, ob er sich wirklich interessierte und eine Beziehung zu ihr haben wollte. Stattdessen lässt Rick zu, dass Maschinen für ihn wählen und sich selbst überwältigt, damit er sich nicht erinnern würde, um zu vermeiden, sich seinen wahren Gefühlen für seine Tochter stellen zu müssen.

Nachdem er sich die Erinnerung allein angesehen und erkannt hat, was er getan hat, gibt er sich selbst zu, dass er ein schrecklicher Vater ist. Diese Erkenntnis hinterlässt ihn eindeutig am Boden zerstört und schämt sich für sich selbst, was an sich ein Zeichen dafür ist, dass er sich genug um Beth kümmert, um sich für sein Verhalten schuldig zu fühlen.

zweiEr hat sich selbst geopfert, um Morty zu retten

Obwohl Rick häufig bekennt, dass für jeden, der zuhört, nichts von Bedeutung ist, hat er gezeigt, dass er zu selbstlosen Opfern fähig ist. Als das Gewebe der Zeit zu zerfallen beginnt und Morty in eine schwarze Leere fällt, nachdem sein Zeithalsband versagt, taucht Rick bereitwillig hinter ihm her. Rick ist nicht in der Lage, das Halsband zu reparieren, das Morty bis zu einem Punkt, an dem sich die Zeit stabilisiert hat, ins Garagenlabor teleportiert.

Er gibt sogar zu, dass er mit seinem Opfer einverstanden ist und möchte, dass Morty besser ist als er, bevor er merkt, dass er Mortys Halsband reparieren und sich selbst retten kann.

1Er stellte sich selbst, damit seine Familie freikommen konnte

Seine Abneigung gegen Autoritarismus und Bürokratien, die anderen vorschreiben, was sie tun und wie sie leben sollen, brachte Rick in Konflikt mit der Galaktischen Föderation, die ihn vor ihrer Auflösung als Terroristen betrachtete. Irgendwann ist Rick gezwungen, mit dem Rest seiner Familie auf die Straße zu gehen, als Agenten der Föderation ihn und seine Mitverschwörer bei Birdpersons Hochzeit überfallen.

Während er sich auf einem kleinen Planeten versteckt, erfährt Rick, dass Beth, Morty und Summer bereit sind, ihre eigene Freiheit zu opfern, um ihn zu beschützen und in ihrem Leben zu behalten. Dies führt dazu, dass er über seinen Egoismus nachdenkt und endet schließlich damit, dass er sich selbst stellt und im Austausch für die Freiheit seiner Familie in ein Gefängnis der Föderation geschickt wird.

NÄCHSTER: Die 10 dunkelsten Momente in Rick and Morty, Rangliste



Tipp Der Redaktion


Fullmetal Alchemist: 10 Fakten, die du über Pride nicht wusstest Der Homunkulus

Listen


Fullmetal Alchemist: 10 Fakten, die du über Pride nicht wusstest Der Homunkulus

Pride ist einer der mächtigsten Homonculi und ein komplexer Charakter – und nur eingefleischte Fans werden alles über ihn wissen!

Weiterlesen
Hitachino Nest White Ale

Preise


Hitachino Nest White Ale

Hitachino Nest White Ale ein Witbier / belgisches White Ale Bier von Kiuchi Brewery (Hitachino), einer Brauerei in Konosu, Naka, Präfektur Ibaraki,

Weiterlesen