Rick und Morty: Ihre 15 meisten WTF-Gadgets

Welcher Film Zu Sehen?
 

Es gibt viel zu lieben an 'Rick and Morty' von Adult Swim. Die von Justin Roiland und Dan Harmon kreierte Serie folgt den Heldentaten von Morty Smith, der von seinem verrückten Wissenschaftler-Großvater Rick (beide von Roiland geäußert) ständig in interdimensionale Abenteuer hineingezogen wird. Die schlüpfrige, düstere Komödie und das lockere improvisierte Gefühl der Show machen sie anders als alles andere im Fernsehen. Es hat auch überraschend viel Herz, mit komplexen Charakteren und einem gut ausgeführten Familiendrama. Die Serie schwenkt sogar häufig in tiefe, kontemplative Science-Fiction ein. „Rick and Morty“ ist wirklich etwas Besonderes.






optad_b

VERBUNDEN: Die 10 erstaunlichsten Gadgets von Spider-Man

Abgesehen davon enthält die Serie auch einige der verkorksten Momente, die jemals im Fernsehen zu sehen waren. Die meisten davon werden durch die wahnsinnigen, brillanten, oft unpraktischen Erfindungen verursacht, die Rick erschafft. Mit der dritten Staffel (endlich) können Sie diese Liste der 15 verstörendsten Gadgets, die uns 'Rick and Morty' bisher gegeben hat, nachholen.



fünfzehnHERR. MEESEEKS-BOX

Dies ist ein Gerät, das auf dem Papier wunderbar klingt. Die Box erzeugt ein fröhliches, hilfreiches Wesen, das den Benutzer bei einer Aufgabe unterstützt und dann verschwindet. Dieses Gadget erscheint in Episode fünf der ersten Staffel, 'Meeseeks and Destroy', geschrieben von Ryan Ridley und unter der Regie von Bryan Newton. Als Mortys Familie nicht aufhört, Rick zu bitten, ihre kleineren Probleme zu lösen, präsentiert er ihnen die Mr. Meeseeks-Box, um ihnen zu helfen, während er und Morty weg sind. Mortys Mutter Beth (gesprochen von Sarah Chalke) möchte eine vollständigere Frau sein. Seine ältere Schwester Summer (Spencer Grammer) will in der Schule beliebter werden. Überraschenderweise sind die Mr. Meeseeks in der Lage, beide Aufgaben problemlos zu erledigen.

Der Ärger beginnt, als Mortys Vater Jerry (Chris Parnell) seinen Mr. Meeseeks bittet, zwei Schläge von seinem Golfspiel zu nehmen. Leider ist Jerry ein schrecklicher Schüler. Nichts, was sein Mr. Meeseeks tut, verbessert Jerrys Spiel ein bisschen. Dann erfahren wir das Beunruhigendste über die Mr. Meeseeks-Box. Es ist schlimm genug, dass die Kreaturen geboren werden, um zu dienen und sofort zu sterben, aber als immer mehr Mr. Meeseeks erscheinen, um Jerry zu helfen, zeigen sie, dass die Alternative noch schlimmer ist. Die Existenz ist für Meeseeks schmerzhaft. Sie wollen ihre Aufgabe unbedingt erfüllen und sterben. Schließlich werden sie verrückt und versuchen, Jerry zu töten, da sie denken, dass dies ihre Mission technisch erfüllen würde. Die Meeseek-Box ist nur eines der Dinge, die schlimmer werden, je mehr man darüber nachdenkt.



14TODESSTRAHL

Von dieser Erfindung wird nicht viel gezeigt, aber was wir sehen, ist ausreichend beunruhigend. Rick erstellt dieses Gadget direkt am Ende der dritten Episode der zweiten Staffel, 'Auto Erotic Assimilation' (geschrieben von Ridley, Regie: Newton). Der Großteil der Episode dreht sich um Rick, als er, Summer und Morty auf einem Planeten landen, der von einem Schwarmbewusstsein übernommen wurde. Es wird schnell klar, dass Rick und der Schwarmverstand, genannt Unity, sich bis jetzt verabredet haben. Angesichts dessen, was wir über Rick wissen, kann man davon ausgehen, dass es keine sehr gesunde Beziehung war. Als die Interaktionen zwischen Unity und Rick unsicherer werden, erkennt Unity langsam, dass Rick einen schlechten Einfluss auf sie hat. Nachdem Rick Morty und Summer nach Hause zurückgebracht hat, kehrt er zu Unitys Planeten zurück und findet ihn verlassen vor, mit einer Trennungsnotiz.





Sapporo japanisches Bier

Als Rick nach Hause zurückkehrt, ist er zu deprimiert, um mit seiner Familie zu streiten. Er schließt sich in der Garage ein und konstruiert den stehenden Todesstrahl, testet ihn an einer schreienden Kreatur, die er auftaut und prompt aus seinem Elend erlöst. Dann legt er seinen eigenen Kopf unter den Todesstrahl, wird aber betrunken, bevor er damit durchkommen kann. Für eine Episode voller Drogen- und Sexwitze war diese Episode hart, weil sie mit einem solchen Wermutstropfen endete. Die Art und Weise, wie Rick die verzweifelte, groteske Kreatur tröstete, bevor er sie tötete, ließ das Publikum laut fragen: 'WTF?'

13PARTIKELSTRAHLUHR/SCHLANGENHOLSTER

Diese beiden Erfindungen arbeiten zusammen, um zu verschleiern, was sie tatsächlich tun. In 'Get Schwifty' (Staffel zwei, Episode fünf, geschrieben von Tom Kauffman und Regie von Wes Archer) erscheint ein riesiger Alien-Kopf über der Erde und verlangt, einen neuen, eingängigen Hit zu hören. Leider töten die Naturkatastrophen, die durch den riesigen Kopf verursacht werden, alle besten Musikkünstler der Erde. Dies veranlasst das Pentagon, Rick und Morty zu bitten, den Hitsong 'Get Schwifty' zu komponieren.





Die fragliche Erfindung taucht früh auf, als Rick Morty ins Pentagon bringt, um ihm mitzuteilen, was er über den riesigen Kopf weiß. Nachdem sie aus einem Portal im Lageraum herausgekommen sind, werden sie von zwei Soldaten angegriffen, die von der ungeklärten Sicherheitslücke nicht begeistert sind. Rick feuert seine Wache auf die Soldaten und scheint sie in Schlangen zu verwandeln. Erst am Ende der Episode erfahren wir, dass dies nicht wirklich passiert ist. Die Uhr feuert tatsächlich einen Partikelstrahl ab, der ihr Ziel auflöst, während ein verstecktes Schlangenhalfter eine Schlange freisetzt, die dorthin kriecht, wo sich das Ziel früher befand. Rick ermordet einfach nur Leute. Zumindest verdeckt er es mit einer mystischen Fassade?

12DAS RAUMSCHIFF-SICHERHEITSSYSTEM

Ricks Raumschiff steht im Mittelpunkt der meisten Abenteuer von Rick und Morty. Mit einem neuen Feature, das fast jedes Mal eingeführt wird, ist es wahrscheinlich eines der fähigsten Raumschiffe in der gesamten Science-Fiction. Nicht alle diese neuen Funktionen sind jedoch etwas, das Sie sich wünschen würden. Zum Beispiel definiert sein Sicherheitssystem das Wort „Overkill“ neu. In 'The Ricks Must Be Crazy' (Staffel Zwei, Episode Sechs, geschrieben von Dan Guterman und Regie von Dominic Polcino) geht dem Schiff auf einer alternativen Erde der Strom aus. Während Rick und Morty eine Lösung finden, lassen sie Summer im Fahrzeug zurück und Rick weist das Sicherheitssystem an, Summer zu beschützen.

Das Sicherheitssystem erweist sich als etwas übereifrig. Als ein Mann anfängt, gegen das Fenster zu hämmern, schneidet das System ihn mit einem Laser in Würfel. Als Summer verlangt, dass das Schiff den Freund des Mannes nicht tötet, verwendet das Schiff einen gezielten Laser, um sein Ziel von der Einöde abwärts zu lähmen. Von da an wird es nur noch schlimmer. Als die Polizei auftaucht und Summer verlangt, dass es niemandem schadet, greift das Sicherheitssystem zu psychologischer Folter. Es erzeugt ein Faksimile des toten Sohns eines Offiziers, das direkt vor seinen Augen schmilzt. Es funktioniert, alle Cops ziehen sich zurück, aber Summer muss ein neues Trauma lösen.

elfMIKROVERSE BATTERIE

Während Summer während 'The Ricks Must Be Crazy' im Schiff wartet, lösen Rick und Morty seine Autoprobleme, indem sie in die Batterie gehen. Wie sich herausstellt, wird Ricks Schiff von einem Miniaturuniversum angetrieben. Rick erschuf das Mikroversum, wie er es nennt, und wartete darauf, dass sich seine Bewohner zu intelligenten, menschenähnlichen Kreaturen entwickelten. Dann erschien er ihnen als Gott und brachte ihnen das Geschenk der Elektrizität. Sie arbeiten daran, die Elektrizität zu erzeugen, ihre Welt damit anzutreiben und 80 Prozent davon fließen in Ricks Schiff.

Sierra Nevada Sommerfest abv

Wenn das für dich ein wenig nach Sklaverei klingt, liegst du nicht falsch. Morty weist fast sofort darauf hin, aber Rick besteht darauf, dass sie füreinander arbeiten und sich gegenseitig bezahlen. Davon profitiert er erst im Nachhinein. Morty sagt, das klingt nach Sklaverei mit zusätzlichen Schritten, aber seine Bedenken werden als die Art von Plattitüde abgetan, die ein College-Kind verwenden würde, um flachgelegt zu werden. Schließlich kommt ein Wissenschaftler im Mikroversum auf die gleiche Idee und die Leute hören auf, Strom für Rick zu produzieren. Indem er droht, das Mikroversum zu zerstören, überzeugt Rick den Wissenschaftler, zum alten Weg zurückzukehren und seine Rasse am Leben zu erhalten. Die Microverse Battery ist der Beweis dafür, dass Rick beiläufig ein ganzes Volk versklaven und ihm drohen wird, es zu töten, wenn es aufhört zu arbeiten.

10LIEBESTRANK

Selbst wenn 'Rick and Morty' sich mit einem verbreiteten Klischee eines verrückten Wissenschaftlers beschäftigt, treibt die Show es auf ein Extrem, an das noch niemand zuvor gedacht hatte. In 'Rick Potion #9' (Staffel 1, Episode 6, geschrieben von Justin Roiland und Regie Stephen Sandoval) bittet Morty Rick, ihm einen Liebestrank für seinen Schwarm Jessica zu machen. Der Trank, den Rick herstellt, ist viel schlauer, als man erwarten würde. Rick verwendet ein Stück von Mortys DNA (aus seinen Haaren), um sicherzustellen, dass es bei niemandem funktioniert, der mit ihm verwandt ist.

Leider hat es einen ziemlich unangenehmen Nebeneffekt. Rick versucht Morty zu sagen, dass es nicht ganz den gewünschten Effekt haben wird, wenn Jessica die Grippe hat, aber Morty hat die Garage bereits verlassen. Weißt du es nicht, Jessica hat die Grippe. Der Trank bindet an das Grippevirus, wodurch es sich schnell vermehrt und jeden in der Schule infiziert. Jetzt sind alle so sehr in Morty verliebt, dass sie ihn fast auseinanderreißen. Dann versucht Rick, den Schaden mit einem anderen luftübertragenen Virus rückgängig zu machen, aber am Ende verwandelt er die gesamte Stadt in Mantis-Leute. Sie wollen sich noch alle mit Morty paaren, aber nun wollen sie ihn auch danach enthaupten.

9LIEBE GEGENMITTEL

Wenn Sie dachten, der Liebestrank sei schlecht, ist das Gegenmittel, das Rick kocht, noch schlimmer. Bei dem Versuch, die Welt in Ordnung zu bringen, kocht Rick einen dritten Virus mit DNA aus jeder verfügbaren Ressource. Dazu gehören ein Kaktus, ein Golden Retriever, ein Hai und ein Dinosaurier. Warum er dachte, dass das funktionieren würde, wird niemand jemals erfahren. Zu Ricks Anerkennung führt das Virus dazu, dass die Mantis-Leute sich nicht mehr mit Morty paaren wollen. Es verwandelt sie auch in entstellte klecksartige Abscheulichkeiten. Rick benennt die Cronenbergs nach David Cronenberg, einem Filmemacher, der für seine grotesken und erschreckenden Bilder berühmt ist.

Wie zu erwarten verbreitet sich das Virus und infiziert die gesamte Menschheit mit Ausnahme der Familie Smith. So beunruhigend die ganze Situation auch ist, Mortys Familie kommt tatsächlich besser damit zurecht. Sobald die Cronenberg-Apokalypse passiert, werden Jerry und Beth zu Action-Helden, was sie beide immens anmacht und die Familie näher zusammenbringt. Sehr zum Entsetzen von Summer, die zusehen muss, wie ihre Eltern rummachen, nachdem sie Cronenbergs mit einer Schrotflinte weggeblasen haben. Währenddessen streiten Rick und Morty darüber, wer am Untergang der Welt schuld ist. War es Morty, der den Trank angefordert hatte, oder Rick, weil er alle mit einer DNA-Mischung als Gegenmittel infiziert hatte? In jedem Fall macht die Tatsache, dass sowohl der Trank als auch das Gegenmittel zur Apokalypse beigetragen haben, sie zu einer von Ricks verkorksten Erfindungen.

8IONISCHER DEFIBULIZER

'Rick Potion #9' ist eine Episode voller Gadgets, die nicht zwei, sondern drei der verkorksten Erfindungen enthält, die jemals in der Serie gezeigt wurden. Wir sehen nicht einmal, was dieser letzte tun soll. Nachdem er die gesamte menschliche Bevölkerung in Cronenbergs verwandelt hat, erkennt Rick, dass der Streit darüber, wer die Apokalypse begonnen hat, sie nicht weiterbringt. Stattdessen führt er Morty in ein Paralleluniversum, in dem bis auf einen großen Unterschied alles so ist, wie es einmal war.

In diesem Paralleluniversum geben andere Versionen von Rick und Morty den letzten Schliff an Ricks neuer Erfindung, dem Ionic Defibulizer. Bevor wir sehen können, was es tut, explodiert das Gerät heftig und tötet Rick und Morty dieses Universums. Die Explosion reißt ihre Körper auseinander und schlägt Morty ein Auge aus. Das ist kein angenehmer Anblick für Morty, um sich unerwartet hineinzuteleportieren. Schlimmer noch, er und Rick müssen sich begraben und das Leben ihrer toten Kollegen übernehmen. Rick warnt, dass sie vorsichtiger sein müssen, da sie nur noch zwei oder drei weitere Universen haben. Morty kommt gerade ins Haus, um sich um seinen brandneuen Fall einer posttraumatischen Belastungsstörung zu kümmern. Danke, Ionischer Defibulizer.

7Kognitionsverstärker

Dies ist eine dieser Erfindungen, die wie ein Traum klingt, aber schnell zu einem Albtraum wird. Wir alle lieben unsere Hunde und es klingt nach einer großartigen Idee, sie schlau genug zu machen, um uns zu verstehen. In „Rasenmäher-Hund“ (Staffel eins, Folge zwei, geschrieben von Ryan Ridley und Regie von John Rice) gibt Rick der Familie ein Gerät, das die Intelligenz ihres „dummen“ Hundes Snuffles verbessert. Die Erfindung ermöglicht es Snuffles, sich einen mechanischen Anzug und einen Übersetzer zu bauen. Jetzt, wo er sprechen kann, benutzt er seinen mächtigen Roboterkörper, um seine Besitzer dafür zu bestrafen, wie sie ihn behandelt haben.

Mit seinem neu gewonnenen mechanischen Wissen stellt Snuffles eine Roboterhundearmee auf, um die Welt zu erobern. Sie versklaven die Menschheit und behandeln sie genau so, wie Menschen sie seit Jahrhunderten behandeln. Als Jerry versucht, Dominanz zu zeigen, indem er auf einige Gegenstände pinkelt, steckt Schnuffel seine Nase in den Teppich. Am Ende muss Morty fast sterben, bis Schnuffel erkennt, dass intelligente Hunde besser sein müssen als Menschen. Anstatt die Erde zu kolonisieren, machen sie sich auf den Weg, um einen freundlicheren Planeten zu finden. Es ist erschreckend, wie viele von Ricks Erfindungen zum Tod oder zur Versklavung der gesamten Menschheit führen.

6MORTY CAMOUFLAGE DOME

Bei scheinbar unendlich vielen Universen gibt es logischerweise unendlich viele Ricks und Mortys. In 'Close Rick-Counters of the Rick Kind' (Staffel 1, Folge 10, geschrieben von Ryan Ridley und Regie Stephen Sandoval) erfährt Rick, dass jemand da draußen die anderen Ricks umbringt und ihre Mortys entführt. Rick der Show, der beschuldigt wird, die anderen Ricks ermordet zu haben, macht sich auf den Weg, um herauszufinden, wer der wahre Täter ist. Was sie finden, ist wahrscheinlich das Beunruhigendste, was Morty je gesehen hat.

Wie sich herausstellt, ist Morty mehr als nur ein Gefährte für Rick. Mortys dumme Gehirnwellen tarnen Ricks einzigartig kluge Köpfe und machen ihn schwerer zu finden. Rick und Morty stoßen auf eine riesige Kuppel, in der alle entführten Mortys draußen angekettet sind. Kleine Roboterarme durchbohren ihre Mägen und halten die Mortys in ständiger Qual. Eine Version von Rick, Evil Rick, hat die ultimative Tarnkuppel gebaut, die sich selbst vor anderen Ricks verbergen kann. Morty war schon nicht glücklich darüber, ein menschliches Tarngerät zu sein, aber er ist noch mehr beunruhigt über die Tatsache, dass sein Rick zugegeben hat, ein ähnliches Konzept auf dem Papier in Betracht zu ziehen. So oft war Morty jetzt unwiderruflich traumatisiert?

Der Hauptgeist im Shell-Cosplay

5NEUTRINO-BOMBE

Dies ist eines der ersten Gadgets, die wir in 'Rick and Morty' sehen und in den allerersten Momenten der Pilotfolge der Show erscheinen (Regie Justin Roiland, geschrieben von Roiland und Dan Harmon). Rick stolpert betrunken in Mortys Zimmer. Er sagt, er habe eine Überraschung für Morty und die beiden fliegen in Ricks neuem Raumschiff, das er in der Garage gebaut hat, über der Stadt. Das ist jedoch nicht die Überraschung. Die Überraschung ist, dass Rick eine Neutrino-Bombe gebaut hat, die die gesamte Menschheit auslöschen wird. Wie? Neutrinos können Materie leicht passieren. Die Intensität der Neutrinos in der Bombe reicht aus, um die Erde zu durchdringen und alle Menschen darauf zu töten.

Bevor Rick die Bombe zündet, will er Mortys Schwarm Jessica abholen. Auf diese Weise hat Morty jemanden, mit dem er den Planeten neu bevölkern kann. Obwohl es vielleicht herzerwärmend ist, dass Rick bereit ist, so viel zu tun, um seinem Enkel etwas Action zu geben, ist es ein bisschen durcheinander, dass er überhaupt darüber nachdenkt; noch mehr, damit er die gesamte Menschheit dafür auslöschen würde. Am Ende entreißt Morty Rick die Kontrolle über das Schiff, der behauptet, die ganze Sache sei ein Test gewesen, um Morty dazu zu bringen, selbstbewusster zu handeln. Ob es nun tatsächlich ein Test ist oder nicht, die Bombe rüstet sich selbst. Es wird nie verraten, was als nächstes passiert.

yebisu bier usa

4DAS PLUMBUS

Ein weiteres Gadget, dessen Zweck nie wirklich enthüllt wird, der Plumbus erscheint in 'Interdimensional Cable 2: Tempting Fate', wo die Familie erneut durch die surrealen, improvisierten Kanäle des Multiversum-Kabels blättert. Zwei solcher Kanäle zeigen The Plumbus, ein seltsames fleischfarbenes Gerät, das anscheinend in jedem Haushalt und Geschäft ein fester Bestandteil ist. Eine der Shows zeigt detailliert, wie das Ding hergestellt wird, bei dem fleischige Gegenstände in seltsame Formen gestreckt und zerquetscht werden. Es sieht alles zu menschlich und organisch aus, was für die unangenehmste Sequenz der Episode sorgt.

Die DVD der zweiten Staffel wurde mit einer Plumbus-Bedienungsanleitung geliefert, die nichts dazu beitrug, was sie tatsächlich tat. Alles, was es verrät, ist, dass der Plumbus 'viele Dinge im Leben unterstützen und das Leben erleichtern wird ... Plumbus wird Ihnen ein Leben lang ein besseres Leben und ein glücklicheres Leben ermöglichen.' Das klärt die Dinge also auf. Im Handbuch steht oft, dass, wenn Plumbus nicht richtig gereinigt wird, es den Dark Plumbus anzieht. Das ist ok. Allerdings, weil Plumbus dich vor Dark Plumbus beschützen wird. Trotz all dieser Informationen ist der Plumbus fast ebenso verwirrend wie ekelhaft.

3DIE EINFRIERPISTOLE

Eine klassische Sci-Fi-Waffe, fast jeder Comic- und Sci-Fi-Fan hat irgendeine Form von Freeze Gun gesehen. Mr. Freeze hat einen in 'Batman', Dr. Horrible hat einen in 'Dr. Horrible's Sing-Along Blog' ist eine klassische Waffe für verrückte Wissenschaftler. Es ist nur natürlich, dass Rick einen eigenen hat. Die Freeze-Pistole erscheint im Laufe der Serie ein paar Mal, aber ihr bedeutendster Auftritt ist in der Pilotfolge. Morty hat aufgrund von Ricks Abenteuern Schwierigkeiten in der Schule. Zu seinen Problemen gehört es, von einem Tyrannen gehänselt zu werden. Glücklicherweise taucht Rick auf und erschießt den Tyrannen mit einer Gefrierpistole. Rick nimmt Morty mit auf ein Abenteuer und verspricht, ihn später aufzutauen. Das schafft er nie.

Im Gegensatz zu anderen Gefrierpistolen in der Fiktion nutzt sich diese nicht einfach ab. Es macht das Opfer unglaublich zerbrechlich. Als Summer an dem gefrorenen Tyrannen vorbeigeht, kippt sie ihn versehentlich um und zerschmettert ihn in einen Haufen gezackten, gefrorenen Blutes. Die Freeze Gun erschien auch in einem Crossover-Couch-Gag in der 'Die Simpsons'-Folge 'Mathlete's Feat' (Staffel 26, Folge 22, geschrieben von Michael Price und Regie von Michael Polcino). Nachdem Morty versehentlich die Familie mit Ricks Raumschiff getötet hat, betritt Ned die Szene, nur um von Ricks Gefrierpistole eingefroren zu werden. Als sie ihren Ausgang machen, schlägt das Schiff um und zerschmettert Flandern.

zweiDER BUTTER-PASSING-ROBOTER

Manchmal erweisen sich selbst die einfachsten Erfindungen als so verkorkst, wie sie kommen. Der Butter-Passing-Roboter erscheint in 'Something Ricked This Way Comes' (Staffel 1, Folge neun, geschrieben von Mike McMahan und Regie von John Rice). Es scheint ein handliches kleines Gerät zu sein. Die Familie Smith sitzt um den Esstisch, Jerry bittet sie, die Butter zu reichen, und sie tut es. Das sollte das Ende sein, aber die Szene wird nicht enden, ohne selbst dieses einfache Konzept auf ein besorgniserregendes Extrem zu treiben.

Wenn Sie eine fortschrittliche künstliche Intelligenz aufbauen und sie verwenden, um Butter zu machen, beginnt sie sich zu fragen, ob das alles ist. Der Roboter fragt Rick nach seinem Zweck. Rick bittet ihn, Butter zu reichen, was er beim ersten Mal glücklich tut. Wenn er die Frage erneut stellt und dieselbe Antwort erhält, ist seine Antwort für einen winzigen Roboter mit so wenig Bildschirmzeit überraschend herzzerreißend. Es schaut auf seine Hände, denkt über die Existenz nach und sagt: 'Oh mein Gott'. Um die Sache noch schlimmer zu machen, hat Rick überhaupt kein Verständnis für die existenzielle Krise des Roboters. Er sagt nur 'Willkommen im Club, Kumpel', bevor er zum nächsten übergeht. Die einfachste Erfindung der Show hat ihre traurigste Existenz.

1INTERDIMENSIONALE BRILLEN

Das herausragende Gerät in 'Rixty Minutes' (Staffel 1, Folge acht, geschrieben von Tom Kauffman und Justin Roiland und Regie von Bryan Newton) war die interdimensionale Kabelbox. Während dies zu einigen der lustigsten und seltsamsten Segmente der Episode führte, konzentrierte sich die B-Plot auf eine andere Erfindung. Während Rick und Morty damit zufrieden sind, aus dem gesamten Multiversum fernzusehen, streitet der Rest der Familie um die interdimensionale Brille. Das Gerät zeigt den Menschen, wie ihr Leben hätte verlaufen können, wenn sie andere Entscheidungen getroffen hätten.

Jerry und Beth führen ein erfolgreiches Leben als Filmemacher bzw. Ärztin. Sie sind auch beide ledig, da sie noch nie verheiratet waren. So erfährt Beth, dass sie ungewollt schwanger war und ihre Eltern eine Abtreibung in Erwägung ziehen. In den meisten Universen tun sie das. Summer beschließt, ihr Zuhause zu verlassen, während Jerry und Beth sich fast trennen, nachdem sie gesehen haben, wie viel besser ihr Leben anscheinend ohne einander ist. Die Ehe wird gerettet, als das andere Universum enthüllt, dass die alternativen Jerry und Beth trotz ihres Erfolgs ohne einander nicht wirklich glücklich sind. Der Aufruhr, den die Brille verursacht, beweist nur, dass es einige Dinge gibt, die man besser nicht wissen sollte.

Welches Gadget war deiner Meinung nach das am meisten durcheinander? Lass es uns in den Kommentaren wissen!



Tipp Der Redaktion


Game Of Thrones: 8 Dinge, die Sie über den Berg nicht wussten

Game Of Thrones: 8 Dinge, Die Sie Über Den Berg Nicht Wussten


Game Of Thrones: 8 Dinge, die Sie über den Berg nicht wussten

Es gibt viele Details über den Berg, mit denen Game of Thrones-Fans möglicherweise nicht vertraut sind.

Weiterlesen
Sword Art Online Alicization: War Of Underworld: 5 Fragen, die in Staffel 2 gelöst werden müssen (& 5 Dinge, die wir sehen wollen .)

Listen


Sword Art Online Alicization: War Of Underworld: 5 Fragen, die in Staffel 2 gelöst werden müssen (& 5 Dinge, die wir sehen wollen .)

Sword Art Online Alicization: War Of Underworld hat viele Fragen, die beantwortet werden müssen, zusammen mit ein paar Dingen, die wir gerne sehen würden.

Weiterlesen