Riverdale Die Show vs. Archie The Comics

Riverdale stellt Archie eine neue Generation von Teenagern vor … wenn man es wirklich so nennen kann. Die beiden Franchises teilen ein bisschen DNA, aber nicht mehr als die Beziehung zwischen einem Delfin und einem Menschen. Sie haben die gleichen Namen und die gleiche Einstellung, aber die Details manifestieren sich auf sehr unterschiedliche Weise mit kaum erkennbaren Ergebnissen. Einfach gesagt, ein Fan des Originals erwartet eine große Überraschung. Der Ton ist so viel schmutziger und melodramatischer in Riverdale , verglichen mit einem Humor in Archie, der so unschuldig ist, dass er praktisch federleicht ist. Wir werfen einen Blick auf einige der wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden.



VERBINDUNG: Die Myers-Briggs® Persönlichkeitstypen von Riverdale Charakterendale





10. Jason Blossom ist nie in den Comics gestorben

cbr.com



Es ist eine bewusste und definitive Ausgangsnotiz, die erfolgreich etablierte Fernsehsender Riverdale als alles andere als das Publikum, das von einem modernen Archie erwartet wird. Es ist ein Spoiler, aber Der Mord an Jason Blossom dominiert die gesamte erste Staffel, nur um mit einer heimtückischen Enthüllung über das wahre Leben der Blüte zu enden. In den ursprünglichen Comics ereilte Jason Blossom ein viel freundlicheres (wenn auch langweiligeres) Schicksal - er wurde einfach ausgeschrieben. Sicher, als seine Schwester Cheryl ihre eigene Spin-Off-Serie verdiente, trat er ein paar Mal in ihren verschiedenen Abenteuern auf, aber er war nicht das abwesende Objekt der Faszination, das er in der Fernsehadaption ist.





der robuste pannepot

9. Jughead sieht gleich aus, aber er ist ziemlich anders

avclub.com



Während sein bester Freund beim Übergang zum Fernsehen einige ernsthafte Brustmuskeln gewann, war Jugheads Aussehen ist weitgehend gleich geblieben . Er trägt immer noch den gleichen Pullover, sein Hund und seine Schwester haben ihre ungewöhnlichen Namen behalten und natürlich - er hat den Hut. Das heißt, fast alles andere an Jughead hat sich geändert. Seine Arbeitsmoral und die Dunkelheit seines Charakters stechen besonders heraus – kein Highschooler konnte gleichzeitig die Bande seines Vaters übernehmen und Riverdales privateste Verschwörungen im Auge behalten, während er so viel Nickerchen machte wie der ursprüngliche Jughead. Außerdem wurde Jughead zum Erzähler befördert, was ebenfalls neu ist.

8. Früher war es Betty vs. Veronika

Kreide es zu einer weiterentwickelten Darstellung dynamischer weiblicher Charaktere mit Loyalitäten und Bindungen, anstatt nur eine Rivalität um einen Jungen, aber die Fernsehversionen von Betty und Veronica haben viel mehr Tiefe und eine ganz andere Beziehung als die, die sie einst teilten . Abgesehen von der fadenscheinigen Rivalität, die in der aktuellen Gesellschaft nicht herrscht, könnte die Freundschaft auch so einfach sein, um in einstündigen Fernsehfolgen weit mehr Handlung zu schüren als die Konflikte eines Comics. So oder so, wo einst Betty vs. Veronica war, haben wir jetzt Betty und Veronica.

winterfest colorado 2015

7. Es gab mehr Übergänge

cbr.com

Der einzige Crossover in der Fernsehversion von Archie findet nicht einmal auf dem kleinen Bildschirm statt – aktuelle Cartoonisten haben den Fans Archie #700 versprochen, wobei Sabrina Spellman eine Stadt gegenüber von Greendale Ärger macht. Die Originalcomics hingegen sind geradezu reif mit Crossovers, die so retro sind, dass sie dem modernen Publikum völlig zufällig erscheinen. Dies bedeutet, dass Archie schon damals (in den 1980er Jahren) Charaktere aus der damals beliebten Sitcom One Day At A Time zeigte. Es ist die Art von Titel, die so vage klingt, als könnte es sich sowohl um eine Seifenoper als auch um eine Komödie handeln.

6. Reggie Mantle kann Archie nicht mehr so ​​leicht verprügeln

pinterest.com

In einer 1941-Ausgabe von Archie mit Kunst und Cover von Peter Krause sind die Einwohner von Riverdale in der Grundausbildung für das US-Militär gefangen. Abgesehen von Archies Nachbarschaftsmiliz The Red Circle im CW-Spin-off gibt es offensichtlich keine Handlungsstränge rund um das militärische Engagement und da die beiden seit mehr als sechs Jahrzehnten getrennt sind, macht es Sinn. Allerdings spielt Reggie Mantle in der Comic-Version eine viel aggressivere Rolle als Tyrann. Obwohl er nicht der Beste in der Fernsehshow ist, begrüßt er Archie, indem er ihn auf einer der ersten Seiten der Comics fast bewusstlos schlägt.

kona hanalei insel ipa

5. Aber Jugheads Appetit ist gleich geblieben

cbr.com

Es gibt eine Eigenschaft, die gleich geblieben ist über Jugheads Innenleben - seinen Appetit. Während sich seine Paranoia vertiefte, seine Familienzugehörigkeit komplizierter wurde und er viel attraktiver wurde, gibt es nur wenige Dinge, die unveränderlicher sind als der Heißhunger eines Teenagers. Es ist ein Thema, das für die Originalserie relevant ist und bis heute gilt. Natürlich mussten die Fans wirklich heulen, um eine ikonische Aufnahme von Cole Sprouse zu bekommen, die sich in einen Hamburger eingräbt, aber es kam schließlich. Der Wechsel zu Riverdale machte viele unschuldige Elemente abweisender, aber ein Milchshake bei Pop ist genauso notwendig und beruhigend wie vor Jahrzehnten.

4. Veronica war in den Comics nicht nett, aber sie war auch nicht Teil einer kriminellen Familie Family

cbr.com

Der Mr. Lodge vergangener Tage (und Retro-Comics) war viel mehr damit beschäftigt, das Dating-Leben und die exorbitanten Ausgabengewohnheiten seiner Tochter einzudämmen, als mit illegalem Verhalten. Die Hiram Lodge von Riverdale ist genauso wohlhabend wie sein Stift-und-Papier-Pendant, aber er ist einem Mafia-Boss näher als einem einmischenden Vater. Hirams Pläne sind endlos und in diesem Comic-Kontext klingen die Pläne viel schöner als sie sind. Er manipuliert nicht die Highschool-Buchstabierbiene, er zerstört Städte, ohne auch nur einen Gedanken an ihre Einwohner zu haben. Abgesehen davon ist seine Tochter sicher viel netter.

3. Archies Vater war definitiv nie ein Herzklopfen

Um es unglaublich leicht auszudrücken, Archies Vater in den Originalcomics war kein Luke Perry. Um ein bisschen unverblümt zu sein, er ist ein beleibter Mann mit einem bedauerlichen Haaransatz und einem blauen Pullover. Es macht Sinn, dass die CW Fred Andrews 'Look aktualisieren musste, wenn sie wollten, dass sich das Publikum um seine früheren Affären mit Veronicas Mutter Hermine oder seine schwache Beziehung zu Molly Ringwald als Mary Andrews kümmert. Es wäre riskant, auch nur anzunehmen, dass das Publikum Archies Vater in diesem Licht sehen möchte, wenn es beim ursprünglichen Prototyp geblieben wäre und nicht auf den robust gutaussehenden, Flanell tragenden modernen Fred abgezweigt wäre.

2. Frau Grundy ist definitiv nicht jung

pinterest.com

Apropos Umarbeitungen und Aktualisierungen, die so schmeichelhaft sind, dass sie eine eklatante Änderung der Tatsachen darstellen ... was ist mit Frau Grundy passiert? Auf keinen Fall wäre die ursprüngliche geheime Beziehung zwischen der Musiklehrerin Frau Grundy und Archie faszinierend oder sogar im Netzwerkfernsehen zu sehen gewesen, wenn die Macher der Show dem Original treu geblieben wären. Die Zuschauer hätten nicht nur Archies und Ms. Grundys unglückliche Bindung verpasst (wirklich eher eine zwanghafte Angewohnheit für Ms. Grundy und eine traurig naive Liebe zu Archie), sondern die Black Hood hätte es auch schwer gehabt, eine Grund, Grundy abzuschaffen, es sei denn, ihr ältliches Aussehen verbarg ebenso dunkle Geheimnisse.

1. So viel dunkler

comicbeat.com

Es versteht sich von selbst, aber die unglaublich beliebte Reinkarnation von Archie hat Themen eingeführt, die dunkel und ausgereift genug sind, dass echte Städte Probleme haben, sich ihnen zu nähern. Nehmen Sie Ms. Grundy – trotz ihres Appells an Archie ist dies unbestreitbar eine Erzieherin mit einer illegalen Gewohnheit, Beziehungen zu Teenagern zu pflegen. Das ist genau die Art von Skandal, die kleine Städte in der realen Welt erschüttert, und es würde sicherlich nicht in die Überlass es Biber -esque Seiten des ursprünglichen Archie. Es ist eine brillante Neuinterpretation einer neuen Welt mit den gleichen Zutaten – eine Leistung, die ähnlich ist, als würde man amerikanischen Apfelkuchen nehmen und ihn in ein viel unheimlicheres Gebäck verwandeln.

wie groß ist das tier titan

WEITER: 20 Neustarts, die sich wie völlig andere Shows anfühlen



Tipp Der Redaktion


Ist Earthbound die fehlende Verbindung zwischen Frieza und Mewtu?

Anime-Nachrichten


Ist Earthbound die fehlende Verbindung zwischen Frieza und Mewtu?

Fans vermuten, dass der Bösewicht der ersten beiden Mother-Spiele sowohl Dragon Balls Freiza als auch das legendäre Pokemon Mewtu beeinflusst hat. Haben sie recht?

Weiterlesen
World Breaker Hulk: Könnte der stärkste Hulk Thanos endgültig zerstören?

Comics


World Breaker Hulk: Könnte der stärkste Hulk Thanos endgültig zerstören?

Thanos ist einer der wenigen Marvel-Charaktere, die sich mit dem Hulk messen können, aber könnte der MCU-Bösewicht die stärkste Form des Hulk besiegen?

Weiterlesen