Sieben Todsünden: 5 Gründe, warum Ban ein großer Held ist (und 5, warum er ein Bösewicht besser ist)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Eine der faszinierendsten Persönlichkeiten unter den Sieben tödliche Sünden Besetzung und wohl die moralisch zweideutigste, Ban the Fox Sins schelmischer Charme hat die Fans überall hingerissen. Im Gegensatz zu Meliodas' Auseinandersetzung mit seiner dämonischen Natur oder Gowther, der sich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzt, ist sich Ban seiner fragwürdigen Handlungen voll bewusst.





Seine Vorliebe für Teuflisches spornt jedoch die Frage an; Wäre er ein besserer Antagonist als Held gewesen? Es ist an der Zeit, fünf Gründe für die Fox's zu erforschen Ohne um das Böse zu umarmen und fünf war er der perfekte Protagonist.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

10Antagonist - Notwendigkeit

Ein eklatantes Detail über die Dynamik der Sünden ist, dass alle sieben der Sache von Meliodas dienen. Obwohl Merlin dies notwendigerweise tun kann und Gowthers Loyalitäten zögerlich sind, versammeln sie sich letztendlich unter einem Banner, um die Zehn Gebote und andere Gegner zu bekämpfen.



Ban zu einem Antagonisten zu werden, würde gleichzeitig das Innenleben der Gruppe vertiefen und eine Gelegenheit für mehr interne Konflikte bieten (anstatt einen willkürlich von Gowther und King gestreckten). Darüber hinaus würde es akut gegenüberstehen Vollmetall-Alchemist 's Besetzung von Sünden, wobei ihre Gier zu einem Protagonisten wird.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

9Protagonist - Grit

Bans distanzierte, manchmal egoistische Manierismen machen ihn zu einem brauchbaren Kandidaten, um ein Bösewicht zu werden, obwohl sie dem Team auch moralische Komplexität und eine Stimme des Pragmatismus in einer ansonsten in Gefühlen verstrickten Dynamik verleihen.



fliegender hund wahrheit

Ein Beispiel ist, als Meliodas und die Sünden mehrere menschliche Gegner besiegt und an einen Baum gebunden hatten. Ban betonte, dass sie wahrscheinlich zurückkehren würden, um in Zukunft einen anderen Thread zu stellen, wenn sie sie nicht töten würden. Das Drachensünde würde dieses Angebot ablehnen und Spannungen und Intrigen erzeugen, die ohne seine Rolle als Nebenheld nicht existieren würden.

8Antagonist - Besessenheit mit Elaine

Bans Besessenheit von Elaine bietet eine perfekte Gelegenheit für einen sympathischen Antagonisten. Er hat immer wieder bewiesen, dass er alles unternehmen würde, um sie zu retten, auch wenn es gegen ihren Willen verstoßen könnte.

Die beharrliche Verfolgung seines Partners durch die Fuchssünde ist seine bestimmende Motivation während der gesamten Dauer der Serie, seine Leidenschaft brennt so intensiv, dass sie ihn für die Realität blind machen könnte. Es würde ihn zu einem weitaus überzeugenderen Gegner machen als einige der bestehenden Antagonisten der Serie wie Grayroad, Galand oder Melascula, besonders wenn er ein poetisch tragisches Ende finden würde.

warum hat tokoyami einen vogelkopf

7Protagonist - Beziehung zu Meliodas

Ban spielt für die Sünden eine grundlegende Rolle, die andere nicht zu erreichen hoffen können; er ist Meliodas' Freund ebenso wie er sein Untergebener. Escanor ist entweder zu knifflig für die Drachensünde, um eine enge Beziehung zu Merlin zu haben, oder beschäftigt sich mit Merlin, während King mit Diane ähnlichen Komplikationen ausgesetzt ist.

Bans krasse Persönlichkeit und Toleranz gegenüber körperlichen Misshandlungen machen ihn zum perfekten Begleiter und Sparringspartner des Captains. Es mag ihn zwingender machen, abtrünnig zu werden, aber es würde eine seltene und authentische Freundschaft leugnen, die die Sins als Kollektiv bereichert.

6Antagonist - Seine Beziehung zu King

Als Meliodas und Ban King zum ersten Mal begegneten, war die Faultiersünde kaum begeistert, sie zu sehen. Harlequin machte Ban für den Tod seiner Schwester verantwortlich und griff ihn an, sich seiner Unsterblichkeit bewusst und bereit, ihn mit seinem Chastiefol zu versteinern.

Elaines Intervention im Namen des Fuchses dämpfte den Zorn des Königs zu leicht. Obwohl sie erklärte, dass er nicht daran schuld sei, ließ sich Harlequins Aberglaube über die Partnerin seiner Schwester zu leicht abtun. Wenn er seinen Rachefeldzug gegen Ban bis zu dem Punkt aufrechterhalten würde, an dem er ihn schließlich aus der Gruppe verdrängte, würde dies Kings Schwächen als Charakter besser veranschaulichen und ihm eine Dimension verleihen, die über seine Interaktionen mit hinausgeht Diane .

spaten franziskaner hefe weisse

5Protagonist - Hintergrund

Bans schwierige Kindheit gibt ihm eine einzigartige Perspektive, die er in die Gruppe einbringen kann, aber was noch wichtiger ist, gibt ihm ein grundlegendes Verständnis dafür, wie sie funktionieren.

Während die anderen Sins Nachkommen von Dämonengöttern, Königen oder sogar obszön mächtigen Magiern sein könnten, die die Menschheit längst überschritten haben, bietet Ban einen fantastischen Jedermann, mit dem sich Fans verbinden und die Anime-Welt durch die Linse genießen können. Darüber hinaus stärkt es die Gruppe in Situationen, die sie sonst vielleicht nicht kennen (wie zum Beispiel im Turnierbogen).

4Antagonist - Unsterblichkeit

Bans Unsterblichkeit vergleicht ihn mit einem viel effizienteren Antagonisten als mit einem Protagonisten. Während die Zehn Gebote möglicherweise in der Lage sind, seine ungewöhnliche Beständigkeit zu umgehen, indem sie seine Seele stehlen, hat er gegenüber anderen Gegnern (wie den Menschen) einen unmöglichen Vorteil, der eine ansonsten interessante Begegnung in eine Reihe komischer Erleichterung verwandelt.

VERBUNDEN: Die 10 mächtigsten Charaktere in Die sieben Todsünden, Rangliste

Als Bösewicht würde er die Sünden vor eine schwierige Herausforderung stellen und sie zwingen, seinen Körper wiederholt zu zerstören, während sie versuchen, einen dauerhafteren Sieg zu erzielen (wahrscheinlich durch die Zauberei von Merlin).

Gründer Haferflocken Stout Nitro

3Protagonist - Bans Adoptivvater

Bans Beziehung zu seinem anpassungsfähigen Vater verleiht ihm viel mehr Tiefe, als wenn er ausschließlich das Gegenstück von Elaine gewesen wäre. Nachdem er seiner missbräuchlichen häuslichen Situation entkommen war, wurde er von einer fürsorglichen Kreatur adoptiert, die ein eigenes biologisches Junges hatte.

Als eine Situation entstand, in der er sich nur um einen von ihnen kümmern konnte, wählte sein Vater seinen eigenen Sohn aus, um sie trotzdem tot vorzufinden. Er kehrte mit überschwenglichen Entschuldigungen nach Ban zurück, um zu erfahren, dass die Fuchssünde ihn für seine Entscheidung mehr respektiert hatte. Dies ist ein fantastisches Beispiel für seinen Heldenmut und seine Selbstlosigkeit.

zweiAntagonist - Versuch, Meliodas zu töten

Gegen Ende der ersten Staffel erhielt Ban von einem mysteriösen Mitglied des Göttinnen-Clans eine besondere Gelegenheit; töte Meliodas, und Elaine würde ihm zurückgegeben werden. Es war keine schwierige Entscheidung – er machte sich sofort daran, die Drachensünde zu jagen und auszurotten, trotz des anhaltenden Kampfes mit Hendrickson.

VERBUNDEN: Die sieben Todsünden: 10 urkomische Zitate von Hawk

Er ignorierte Hawks Proteste, bis Meliodas ihn schließlich bat, ihren Kampf um Elizabeth zu verschieben. Obwohl er zustimmen würde, wurde seine extreme Selbstsucht vom Rest des Teams zu früh entschuldigt und hätte ihn vernünftigerweise auf den Weg der Schurkerei bringen können.

1Protagonist - Menschen zusammenbringen

Obwohl er manchmal als menschenfeindlich rüberkommt, ist Ban wunderbar darin, Menschen zusammenzubringen und ihre Stimmung in einer ansonsten düsteren Situation aufzuhellen. Das bekannteste Beispiel für diese Fähigkeit sind seine Kochkünste, mit denen er die Gunst der Kunden und Verbündeten gleichermaßen gewinnen konnte.

Müller Premium Bier

Darüber hinaus ist er in der Lage, über seine Vergangenheit hinauszugehen und sowohl bei Meliodas als auch bei King Wiedergutmachung für wahrgenommene Übertretungen zu leisten. Auch wenn er allzu oft rau und grob sein mag, ist Bans Herz aus Gold unbestreitbar.

NÄCHSTER: Die sieben Todsünden: 5 Paare, die zusammen perfekt sind (und 5, die keinen Sinn ergeben)



Tipp Der Redaktion


Walking Dead befördert zwei Darsteller zu Serien-Stammgästen

Fernseher


Walking Dead befördert zwei Darsteller zu Serien-Stammgästen

AMCs The Walking Dead haben die Newcomer Avi Nash und Callan McAuliffe für die neunte Staffel zu Serien-Stammgästen befördert.

Weiterlesen
Marvel bestätigte, dass die X-Men-Auferstehungsprotokolle Mord zu einer beunruhigenden „neuen Normalität“ machen

Comics


Marvel bestätigte, dass die X-Men-Auferstehungsprotokolle Mord zu einer beunruhigenden „neuen Normalität“ machen

In der neuesten Ausgabe von Way of X ist Nightcrawler, das gläubigste Mitglied der X-Men, eindeutig von der neuen Haltung der Mutanten zum Mord betroffen.

Weiterlesen