Spider-Man: No Way Home – Wo endete die Geschichte von Doc Ock?

Doctor Octopus ist seit langem einer der ikonischsten Feinde von Spider-Man, und das nicht nur in den Comics. Alfred Molinas Inkarnation der Figur in Spider Man zwei war ein bisschen anders, als die Fans vielleicht erwartet hatten, aber er wurde zu einem der denkwürdigsten Teile eines bereits gefeierten Films.



Inzwischen wurde bestätigt, dass Molina seine Rolle als diese Version von Doc Ock in den Abenteuern des kommenden Marvel Cinematic Universe-Films wiederholen wird. Spider-Man: Kein Weg nach Hause . Der Film wird offenbar direkt danach die Geschichte des Bösewichts aufgreifen Spider-Man 2 , seine Loyalität etwas verdächtig zurücklassend. Hier ist, wo die Raimi-Fortsetzung für den Charakter endete und wie sie in den neuen Film einfließen könnte.





Raimis Version von Doc Ock weist einige Unterschiede zu den Comics auf, was ihn zu einem viel sympathischeren Charakter macht. Zum einen wird der Name Doctor Octopus auf den üblichen Spitznamen 'Doc Ock' verkürzt, auf den sich der Charakter in den meisten Waren bezieht. Während die ursprüngliche Comic-Version ein stereotyper gieriger, böser Wissenschaftler mit einer asozialen Persönlichkeit ist, ist diese Version von Otto Octavius ​​freundlich und sanft und hat eine liebevolle Frau, Rosie.



Seine Arme sind ein Geschirr, mit dem ein Fusionsreaktor für Oscorp getestet wird. Leider funktioniert der Reaktor nicht, was zu einer massiven Explosion führt, die Ottos Frau tötet. Es verschmilzt auch das Gurtzeug mit Ottos Wirbelsäule, während es den Inhibitor-Chip der Roboterarme zerstört, was ihnen einen eigenen Geist verleiht. Sie spielen mit Ottos gebrochener und traumatisierter Psyche und überzeugen ihn, mehr Ressourcen zu stehlen und das Experiment erneut zu versuchen. Die Tiefen, in die Otto hinabsteigt, um dies zu erreichen, ziehen schnell die Aufmerksamkeit von Spider-Man auf sich, der im Laufe des Films seine Kräfte verloren hat.





Doc Ock entführt später Mary Jane, in der Hoffnung, dadurch Spider-Man anzuziehen. Nach einem Kampf auf einem rasenden Zug rettet Spider-Man ihn und die Passagiere, als Octavius ​​ihn außer Kontrolle bringt. Dann fängt er einen geschlagenen, verletzten Spider-Man und tauscht ihn mit dem rachsüchtigen Harry Osborn aus, um die Ressourcen zu erhalten, die für einen erneuten Versuch des Experiments erforderlich sind.



Die größere und potenziell fehlerhaftere Natur des Experiments gefährdet die halbe Stadt, aber Octavius ​​drängt nach vorne. Spider-Man kommt an und offenbart sich als Ottos ehemaliger Mitarbeiter Peter Parker, in der Hoffnung, seinen ehemaligen Freund und Kollegen davon zu überzeugen, seine Intelligenz nicht für einen so schändlichen Zweck einzusetzen. Zurückgezogen von der Seite des Lichts und der Vernunft benutzt Doc Ock die Arme, um den Versuchsreaktor im Meer zu versenken und opfert sich dabei selbst.

VERBUNDEN: Spider-Man enthüllt, wie sein Live-Streaming Kingpin verletzt

Diese viel sympathischere Version des normalerweise nicht so guten Arztes wurde von Kritikern und Fans gleichermaßen gelobt und sollte die ähnliche Charakterisierung für Doctor Octopus im Jahr 2018 beeinflussen Spider Man PlayStation-4-Spiel. Zum Glück wird die MCU die Geschichte von Doc Ock im neuen irgendwie aufgreifen Spider Man Film, sogar mit CGI, um Alfred Molina zu entaltern.

Es ist möglich, dass das Experiment in gewisser Weise erfolgreich war und einen interdimensionalen Riss öffnete, der es Doc Ock ermöglichte, zur MCU zu kommen und später sein scheinbares Ertrinken zu überleben. Wahrscheinlich ist auch, dass der Sinneswandel am Ende des Spider-Man 2 wird sich in seiner Charakterisierung widerspiegeln und ihn zu einem echten Helden machen. Dies könnte dazu führen, dass der filmische Doctor Octopus vollständig aus seinen Ursprüngen als Cartoon-Wissenschaftler ausbricht und ihn auf den Weg bringt, ein wirklich „überlegener“ Spider-Man-Verbündeter zu werden.

Unter der Regie von Jon Watts spielt Spider-Man: No Way Home mit Tom Holland, Zendaya, Jacob Batalon, Marisa Tomei, Tony Revolori, Jamie Foxx, Alfred Molina und Benedict Cumberbatch. Der Film kommt am 17. Dezember in die Kinos.

LESEN SIE WEITER: Spider-Mans Was-wäre-wenn-Geschichte verwandelt Peter Parker in einen eiskalten Mörder



Tipp Der Redaktion


Avatar: 10 stärkste Wasserbändiger im Franchise, Rangliste

Listen


Avatar: 10 stärkste Wasserbändiger im Franchise, Rangliste

Wasserbändigen ist eine der vier Arten des Bändigens in der Welt von Avatar: The Last Airbender. Hier sind die stärksten Wasserbändiger aus dem Franchise.

Weiterlesen
Die 15 besten Deadpool-Zitate, die Sie zum Lachen bringen werden

Listen


Die 15 besten Deadpool-Zitate, die Sie zum Lachen bringen werden

Deadpool hat immer einige großartige Zitate abgegeben, fast zu viele, um sie zu zählen. Dies sind die 15 besten aus den Deadpool-Filmen.

Weiterlesen