Star Wars: Han Solos 10 beste Handlungsstränge (in den Comics)

Das bevorstehende Krieg der Sterne Marvel-Crossover Der Krieg der Kopfgeldjäger enthält Tonnen von Charakteren aus einer weit, weit entfernten Galaxie. Einer, den es nicht tut oder zumindest nicht so, wie es die Fans gewohnt sind, ist Han Solo. Han ist während dieser Handlung in Karbonit eingefroren, aber er hat viele andere großartige Comic-Abenteuer, in denen er im Mittelpunkt steht.



Von den Original-Marvel-Comics der späten 70er und frühen 80er Jahre über den Dark Horse-Lauf in den 90er Jahren bis hin zu Marvel im Jahr 2015 stand Han Solo im Mittelpunkt vieler großartiger Comicgeschichten. Einige sind kanonisch, andere nicht, aber alle bieten etwas für Fans des charmanten Schurken.





Goldener Carolus-Klassiker

10Han Solo: Imperial Cadet sieht Solo Schwierigkeiten, sich an den Dienst im Imperium anzupassen

Solo: Eine Star Wars-Geschichte rast durch seine Zeit als kaiserlicher Kadett. Aber Marvel hat sich mit einer eigenen Miniserie in diese Zeit vertieft. Han Solo: Kaiserlicher Kadett . In dieser von Robbie Thompson geschriebenen Serie aus dem Jahr 2018 mit Bildern von Leonard Kirk kämpft Solo darum, sich an den Dienst im Imperium anzupassen.



Er hat Corellia gerade verlassen und will unbedingt nach Qi'ra zurückkehren, kann aber nicht aus dem Weg gehen. Die Serie lief über fünf Ausgaben und füllte die Lücke zwischen dem Beitritt und dem Verlassen des Imperiums in den schlammigen Einöden von Mimban.





9In Star Wars: Han Solo nimmt Han Solo an The Dragon Void Run teil, einer interstellaren Version eines Straßenrennens

Viele der aktuellen Marvel-Comics funktionieren genauso wie die Kaiserlicher Kadett Miniserie, die Lücken in Han Solos Geschichte ausfüllt. Eine weitere großartige Miniserie, die dies tut, ist Star Wars: Han Solo .



Der von Marjorie Liu geschriebene und von Mark Brooks illustrierte Comic zeigt, wie Han Solo am Dragon Void Run teilnimmt, einer interstellaren Version eines Straßenrennens, bei dem er fliegt, um einen großen Preis hinter dem Steuer eines der die coolsten schiffe in Krieg der Sterne , und die ganze Science-Fiction, der Millenium Falcon.

8Rebel Heist präsentiert Han Solo in einem klassischen Abenteuer mit Luke Skywalker und Prinzessin Leia

Star Wars: Rebel Heist ist eine Miniserie aus dem Jahr 2014, die von Matt Kindt geschrieben und von Marco Castiello gezeichnet wurde. Es ist eines der letzten Rennen des Dark Horse und eines der besten, das Han Solo in einem klassischen Abenteuer mit Luke Skywalker und Prinzessin Leia präsentiert. Die Geschichte nähert sich dem klassischen Trio aus der Sicht rangniedrigerer Rebellen.

VERBINDUNG: Star Wars: Top 10 Force-User, die ihre Loyalität zur Force am meisten geändert haben

Das Team verfolgt ein wichtiges Ziel, um den Krieg gegen das Imperium zu gewinnen, aber der wahre Spaß besteht darin, das Zusammenspiel zwischen den Haupthelden und den regelmäßigen Grunzern an der Front zu beobachten, deren Erwartungen an die mythischen Helden im Comic nicht ganz erfüllt werden .

7Star Wars Tales #18 zeigt ein älteres Treffen von Han Solo und Boba Fett nach dem Tod von Chewbacca

Boba Fett und Han Solo sind tief miteinander verwoben Krieg der Sterne Geschichte, was Han Solo zu einem der Charaktere macht, in denen die Fans hoffen, dass sie erscheinen könnten Das Buch von Boba Fett . Obwohl es kein Kanon ist, ihre Begegnung im Dark Horse-Comic, Star Wars-Geschichten #18, könnte Inspiration für ein mögliches Screen-Reunion sein.

'Revenants' zeigt einen älteren Han Solo und Boba Fett, die sich in einem seiner besten Auftritte in den Comics nach dem Tod von Chewbacca treffen. Boba Fett scheint Han zunächst zu jagen, aber nichts ist, wie es scheint. Chewbacca starb im Neuer Jedi-Orden Romanreihe aus den frühen 2000er Jahren. Diese Bücher wurden seitdem als Legends neu klassifiziert.

6In Star Wars Tales #19 betritt ein Entdecker den Millenium Falcon und die Fans entdecken, dass es kein geringerer als Indiana Jones ist

Die folgende Ausgabe von Star Wars-Geschichten bietet eine der faszinierendsten – und vielleicht deprimierendsten – Krieg der Sterne Crossover aller Zeiten. In dieser Geschichte, 'Into The Great Unknown', landen Han Solo und Chewbacca auf einer fremden fremden Welt. Es stellt sich heraus, dass es die Erde ist.

Einige Jahre später betritt ein Entdecker die Millennium Falke und Fans entdecken, dass es kein Geringerer als Indiana Jones ist. Die Frequenzweiche ist sehr interessant, aber etwas düster, besonders als Indiana Jones das Skelett von Han Solo entdeckt.

5In Eight Against The World verbünden sich Han & Chewie mit einer Gruppe namens Star Hoppers of Aduba-3

Die klassischen Marvel Comics aus den späten 70er Jahren trugen viel zum Mythos von Han Solo bei. Acht gegen die Welt (Roy Thomas, Howard Chaykin und Howard Chaykin) haben sich eine Seite aus dem Filmklassiker ausgeliehen Die sieben Samurai und vereinte Han und Chewbacca mit anderen Schurken in der Galaxis.

Ultimatives Spider-Man-Gift 2018

Han und Chewie haben sich in diesem Bogen mit einer Gruppe namens Star Hoppers of Aduba-3 zusammengetan, die zwischen Krieg der Sterne # 8 und 11. Die Gruppe zeigte Jaxxon, das Grünflächenkaninchen, und eine originelle Marvel-Kreation. Jaxxon bekommt endlich ein Spielzeug in einer der besten Figuren der Star Wars Black Series aller Zeiten.

4Han trat in Fighting Space Pirates gegen eine Gruppe von Weltraumpiraten an, die von einem Mann namens Crimson Jack angeführt wurden

Vieles von dem, was Marvel zu Beginn seines Laufs über Han Solo etablierte, hielt sich nicht im Kanon, aber es hat viel Spaß gemacht. Einer der meisten Krieg der Sterne von all seinen Abenteuern ereigneten sich in Krieg der Sterne # 7 und mit Jaxxon in die Handlung eingebunden. Han trat gegen eine Gruppe von Weltraumpiraten an, angeführt von einem Mann namens Crimson Jack.

VERBUNDEN: Die 5 mächtigsten Jedi, die sich niemals der dunklen Seite zuwenden würden (& 5 stärksten Sith, die sich niemals dem Licht zuwenden würden)

Diese Abenteuer, die von Roy Thomas geschrieben und von Howard Chaykin gezeichnet wurden, gaben den Fans zwischen den ersten Abenteuern zum Kauen Krieg der Sterne Film und seine Fortsetzung, Das Imperium schlägt zurück , was manche für den besseren Film halten . Crimson Jack starb in den Comics und wurde nicht wie Jaxxon oder einige andere Legends-Favoriten erneut besucht.

Stillwasser auf Fleek

3Skywalker Strikes holt Han Solo unmittelbar nach der Zerstörung des ersten Todessterns ein

Skywalker-Streiks ist ein Muss aus der neuen Ära der Marvel Comics. Die Eröffnungsgeschichte für das zweite Zeitalter von Marvel Krieg der Sterne holt Han Solo unmittelbar nach der Zerstörung des ersten Todessterns ein.

Han Solo ist in dieser Serie von Jason Aaron, dem Autor des aktuellen Laufs der Serie, am schurkischsten Rächer (von denen viele selbst gute Jedi abgeben würden) und gezeichnet von John Cassaday. Dieser Bogen zeigt ihn in seiner heldenhaftesten und widerstandsfähigsten Form gegen sein endgültiges Schicksal als Anführer der Rebellion.

zweiJawas Of Doom sieht die Entwicklung von Han Solo nach dem scheinbaren Ende des galaktischen Bürgerkriegs

Eine der besten Han Solo-Geschichten in den Comics ist 'Jawas Of Doom', das in . erscheint Krieg der Sterne Nr. 81 aus dem ursprünglichen Marvel-Lauf. Diese bahnbrechende Geschichte ist entscheidend dafür, wie sie das Überleben von Boba Fett danach festlegt Die Rückkehr des Jedi, etwas Der Mandalorianer etwas entlehnt.

Am wichtigsten ist, dass es die Entwicklung von Han Solo nach dem scheinbaren Ende des Galaktischen Bürgerkriegs zeigt. Er versucht, etwas Geld von einer Bank zu holen, die er auf Tatooine besucht hat, und entdeckt dabei, dass Boba Fett noch am Leben ist. Anstatt sich an ihm zu rächen, hilft er, den Kopfgeldjäger zu retten.

1In Showdown On The Smuggler's Moon trafen die Fans zum ersten Mal Solos ehemalige Frau Sana Starros

Es gibt einige große Unterschiede in Han Solos Hintergrundgeschichte zwischen dem aktuellen Kanon und Legends. Einer der größten entstand in Krieg der Sterne #8, als die Fans seine ehemalige Frau Sana Starros zum ersten Mal trafen. Starros spielte eine große Rolle in der Showdown auf dem Schmugglermond Arc, der die Ausgaben #8-12 (Jason Aaron, Simone Bianchi und Stuart Immonen) durchlief.

Sie hat auch eine Rolle in anderen gespielt Krieg der Sterne Comics und Romane, einschließlich Letzter Schuss von Daniel Jose Older. Diese Geschichte hat Hans Vergangenheit auf eine Weise konkretisiert, wie sie noch nie wirklich konkretisiert worden war, zumindest bis Solo: Eine Star Wars-Geschichte.

WEITER: Star Wars: Darth Vaders 10 rücksichtsloseste Morde



Tipp Der Redaktion