Star Wars: Wie werden Lichtschwerter hergestellt?

WARNUNG: Das Folgende enthält Spoiler für Star Wars: The Rise of Skywalker , jetzt in den Kinos.



samuel adams bier bewertungen

Lichtschwerter sind so ikonisch, dass sogar jemand, der (irgendwie) noch nie zugeschaut hat, Krieg der Sterne Film weiß, wie die charakteristische Waffe der Jedi und Sith aussieht und klingt. Jeder Fan hat sich wahrscheinlich vorgestellt, seine eigenen zu haben. Die coolen Designs, die Farbvielfalt – etwas daran fasziniert uns. Trotz der Popularität der Waffe haben die Filme jedoch nie erklärt, wie eine Waffe hergestellt wird. Warum gibt es verschiedene Farben? Gibt es eine Zeremonie, oder kann jemand eine bauen? Holen Jedi einfach ein Lichtschwert-Handbuch in einem Baumarkt? Natürlich ist der Prozess etwas komplizierter, aber man kennt es nicht allein aus den Filmen.





Der Aufstieg Skywalkers stellt dem Publikum ein neues Lichtschwert vor, als Rey am Ende mit einem neuen, gelben Lichtschwert auftaucht. Leider sehen wir nie, wie oder wann sie es gebaut hat. Während Krieg der Sterne Geschichte wurde der Prozess auf verschiedene Weise dargestellt. Vor allem Lichtschwertfarben haben unterschiedliche Bedeutungen und Ursprünge. Werfen wir einen genaueren Blick auf diese wichtige, aber unklare Jedi-Tradition: Wie man ein Lichtschwert baut.



Das erste und einzige Mal, dass die Konstruktion eines Lichtschwerts ins Kino kam, war technisch gesehen in Die Rückkehr des Jedi. In einer gelöschten Szene beendet ein vermummter Luke sein grünes Lichtschwert, indem er einige Schrauben festzieht. Er lässt es nicht wie eine sehr spirituelle Erfahrung aussehen. Lustig genug, Krieg der Sterne hat viel getan, um diese mechanische Arbeit zu einer wichtigen Zeremonie zu machen. Es ist sowohl eine handwerkliche Arbeit als auch ein magisches Ritual.





Krieg der Sterne canon lässt den eigentlichen Bauprozess recht einfach erscheinen. In fast allen Fällen bestehen Lichtschwerter aus Altmetall und Schrott. Dies gilt insbesondere für die Requisiten, aber sie bestehen auch aus Schrott im Universum. Man könnte meinen, dass die Herstellung eines überhitzten Laserschwerts einen technischen Abschluss und die Beherrschung aller mechanischen Dinge erfordern würde, aber Jedi haben die Aufgabe, ihre Säbel in sehr jungen Jahren herzustellen. Der sogenannte Schrott muss spezifisch sein – es gibt mehrere fiktive Ausrüstungsgegenstände, die in den Prozess eingearbeitet werden müssen, wie eine „Energiematrix“ oder ein „Emitter-Gate“. Krieg der Sterne Abgesehen vom Jargon gibt es jedoch einige Grundlagen, die wichtig sind, und wenn Sie zum Themenpark Galaxy's Edge reisen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Sie diese Begriffe beim Erstellen Ihres eigenen verwenden.



Verbunden: Die nächste Filmsaga von Star Wars soll in der Ära der High Republic spielen

Ein Lichtschwert besteht von oben nach unten aus vier (technisch fünf) Schlüsselkomponenten: einem Emitter, einer oder zwei Hülsen, einem Schalter und einem Knauf. Am Emitter kommt die Klinge heraus, die Ärmel sind normalerweise Griffe, der Schalter schaltet den Säbel ein und der Knauf ziert die Unterseite. Das letzte Stück ist ein Kyberkristall, die Kraftquelle des Säbels und was jedem seine Farbe verleiht. Lichtschwerter können auch aus allen möglichen Materialien hergestellt werden – es gibt viele fiktive Metalle in Krieg der Sterne, wie der schadensresistente Beskar, wenn du ihn gesehen hast Der Mandalorianer.

Oftmals sogar in den nicht kanonischen Legends-Medien vor dem Kauf von Disney durch Disney Krieg der Sterne , Lichtschwerter werden mit Werkzeugen und altmodischem Ellenbogenfett hergestellt. Spieler von Jedi: Gefallener Orden müssen Werkstatttische finden, um ihre Säbel genau auf diese Weise zu ändern. Die Konstruktion eines Lichtschwerts lässt sich jedoch am besten darstellen in Die Klonkriege Zeichentrickserie. Der Handlungsbogen von 'Junge Jedi' beginnt mit Staffel 5, Episode 4, 'The Gathering', in der Yoda und Ahsoka mit einer Gruppe von Jünglingen zeigen, die ihre Kristalle holen und ihre Säbel bauen.

Müller Bier Rezension

Der Bogen mit vier Folgen ist ein Muss für Fans, und obwohl er erklärt, dass Lichtschwerter im Wesentlichen aus kuratiertem Schrott bestehen, zeigt er, dass der erste Säbel mit Kraftlevitation hergestellt werden muss. Die Komponenten müssen „zusammengehören“ und ein falscher Bau kann ziemlich gefährlich sein. Abgesehen von den mechanischen Teilen fehlt jedoch nur ein richtiger Kristall. Hier werden die Dinge spiritueller als mechanisch. Du kannst nicht einfach irgendeinen Kyber-Kristall verwenden – er muss dich wählen.

König Julius Ipa

Verbunden: Star Wars: The Clone Wars – 6 wichtige Episoden zur Vorbereitung auf Staffel 7

Jedi nennen den Prozess „Bindung“ mit dem Kristall. Ein kompatibler Kristall glänzt und schimmert, aber nur für die Person, die er wählt. Sobald sich ein Jedi durch Meditation mit einem Kristall verbindet, ändert der Kristall seine Farbe, um der Natur der Person, die er ausgewählt hat, zu entsprechen. Während ältere nicht-kanonische Geschichten verschiedenen Farben Bedeutungen zuschreiben, wie z. B. Erfahrungsstufen und Machtempfindlichkeit, ist die wahre Erklärung einfach – die Farbe des Kristalls entspricht der Essenz der Person, mit der er sich verbindet. Einige Farben sind seltener als andere, wie Lila und Gelb, aber Rot kann auf natürliche Weise überhaupt nicht erreicht werden. Damit ein Kristall rot wird, muss er bluten.

Gemäß Krieg der Sterne kyber-Kristalle sind von Natur aus mit Lichtenergie aufgeladen und resistent gegen Dunkelheit. Früher waren rote Kristalle synthetisch, aber im neuen Kanon bestehen sie wie die anderen aus natürlichen Kristallen. Damit Benutzer der Dunklen Seite einen aktivieren können, muss er geblutet werden – ein Prozess, der der Bindung ähnlich ist, aber anstatt eine Verbindung mit dem Kristall mithilfe der Macht herzustellen, muss er befohlen werden, durch Korruption der Dunklen Seite (oder im Grunde durch wütende Meditation) zu aktivieren ). Einmal geblutet, verfärbt sich ein Kristall leuchtend rot, weshalb alle Sith-Lichtschwerter zusammenpassen. Es ist keine angstvolle ästhetische Sache – es liegt an einem alten Ritual der dunklen Seite.

Verbunden: Star Wars veröffentlicht offizielles Palpatine Still From The Rise of Skywalker

Kristalle können auch „geheilt“ werden, nachdem sie korrumpiert wurden – ein Prozess, der Ahsoka Tano ihre seltenen weißen Doppellichtschwerter verlieh. Noch seltener als ein weißes Lichtschwert ist eine schwarze Klinge, nämlich das Dunkelschwert. Ein alter und mysteriöser Säbel, der seit Generationen weitergegeben wird. Der Säbel erscheint in Die Klonkriege , Rebellen, und die letzte Folge von Der Mandalorianer. Die Klinge des Darksabers ist sogar wie ein echtes Schwert geformt, flach und scharf, aber mit dem Laser eines Standard-Lichtschwerts hergestellt. Fügen Sie das zu den ständig wachsenden hinzu Liste der einzigartigen Säbel die Filme zeigen selten - Doppelklinge, Säbelstab, Rohrsäbel, Wachmann, Lichtpeitsche und mehr.

Meine Heldenakademie könnte alle altern

Wenn Sie nichts davon wussten, sind Sie nicht allein. Die Filme haben den Fans einige Variationen von Lichtschwertern vorgestellt, aber sie haben nie richtig gezeigt, wie sie hergestellt werden. Obwohl wir Rey nicht sehen, wie sie ihren Säbel baut, zeigt ein genauerer Blick, dass sie Teile ihres treuen Metallstabs verwendet hat. Vielleicht wäre ein doppelseitiger Säbel sinnvoller gewesen? Sogar Kylo Rens Crossguard-Lichtschwert, das ein altes Breitschwert nachahmen soll, besteht aus seinem Trainingssäbel, der in . abgebildet ist Die letzten Jedi. Während der Bau eines Säbels eine Fülle von technischem Wissen zu erfordern scheint, beweisen diese nur weiter, dass die Fantasy-Waffe personalisiert werden soll.

Vielleicht ist das Lichtschwert wegen seines Potenzials, den Träger zu repräsentieren, so ikonisch. Ob in Farbe oder Konstruktion, etwas an einem Schwert, das uns ausmacht, ist einfach von Natur aus cool. Der Bauprozess ist wie eine Zeremonie – als wir jünger waren, hätte er uns wahrscheinlich in seinen Bann gezogen, aber jetzt macht er uns einfach Lust, etwas zu kaufen Krieg der Sterne Spielzeuge.

WEITER: Star Wars: Trevorrows angebliches Skript zu Episode IX ist anscheinend echt



Tipp Der Redaktion


Warum ist die Zuckerdose für eine Reihe von unglücklichen Ereignissen so wichtig?

Cbr-Exklusivleistungen


Warum ist die Zuckerdose für eine Reihe von unglücklichen Ereignissen so wichtig?

Wenn die Jagd nach den Waisen von Baudelaire und Quagmire nicht genug wäre, führt Staffel 2 von A Series of Unfortunate Events die Suche nach einer Zuckerdose ein.

Weiterlesen
Thor & Loki schwelgen in Erinnerungen an Kindheitserinnerungen in der neuen Ragnarok-Szene

Filme


Thor & Loki schwelgen in Erinnerungen an Kindheitserinnerungen in der neuen Ragnarok-Szene

Thor und Loki denken über ihre gemeinsame Vergangenheit nach, während der Donnergott in einem urkomischen neuen Clip aus Marvels Thor: Ragnarok einen Fluchtplan ausheckt.

Weiterlesen