Ziel zieht Pokémon-Karten nach einem bewaffneten Kundenvorfall

Welcher Film Zu Sehen?
 

Sammelkarten aller Art, einschließlich des beliebten Pokémon-Kartenspiels, werden nach einem Vorfall, bei dem ein Kunde im Streit um Sammelkarten eine Waffe gezogen hat, nicht mehr in Target-Geschäften verkauft. Dies folgt einem ähnlichen Schritt von Targets Handelsriesen Wal-Mart.






optad_b

Das Embargo für den Verkauf von Sammelkarten bei Target beginnt am 14. Mai, wie von . berichtet Blutende Kühle . Dies wird eine Woche nach dem Vorfall sein, der sich auf einem Target-Parkplatz in Wisconsin ereignete und mit einem Streit unter Kunden über die Beschränkungen von Sportkarten begann. Laut einer lokalen Nachrichtenquelle wurden keine Schüsse abgefeuert oder Verletzungen gemeldet WISN .

Target gab eine Erklärung ab: „Die Sicherheit unserer Gäste und unseres Teams hat für uns oberste Priorität. Aus Vorsichtsgründen haben wir beschlossen, den Verkauf von MLB-, NFL-, NBA- und Pokémon-Sammelkarten in unseren Stores mit Wirkung zum 14. Mai vorübergehend auszusetzen. Gäste können diese Karten weiterhin online auf Target.com kaufen.' Obwohl nicht namentlich erwähnt, werden andere Kartentypen wie Digimon Card Game und Magic: the Gathering verwendet, die verschiedene Franchises im selben Medium wie die Pokémon Trading Card Game, werden wahrscheinlich auch in die Aussetzung aufgenommen.



Spieler und Sammler dieser Spiele werden sie auch bei Wal-Mart nicht finden können, das seit kurzem keine Sammelkarten mehr in seinen stationären Geschäften vorrätig hat. Dieser Auftrag ging dem Vorfall bei Target voraus, wurde aber ebenfalls durch das Verhalten der Kunden veranlasst. Es wurden keine Details zu diesem Verhalten genannt, aber Einzelhändler haben bekanntermaßen verschiedene Probleme im Zusammenhang mit Zeiten intensiver Nachfrage nach den Spielen gemeldet, darunter Scalping, Diebstahl und aggressive Streitigkeiten in Geschäften.

VERBINDUNG: Disney plant angeblich, fast alle seine Einzelhandelsgeschäfte zu schließen



Die Unternehmen hinter Sammelkartenspielen wurden im vergangenen Jahr von der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) hart getroffen, die 2020 viele kleine Unternehmen zur Schließung zwang. Unabhängige Geschäfte, die sich auf Comics und Karten spezialisiert haben, sind teilweise noch geschlossen. führen Spieler dazu, bei den großen Einzelhandelsketten nach neuen Karten für ihre Sammlungen zu suchen. Da Target und Wal-Mart beide den Verkauf von Sammelkartenspielen in ihren Geschäften auf unbestimmte Zeit einstellen, kann Online-Shopping für einige Kunden die einzige Option sein, bis die Mandate aufgehoben werden.





LESEN SIE WEITER: Überfälliger VHS-Verleih von Sabrina the Teenage Witch führt 21 Jahre später zu einer Anklage wegen Verbrechens

Quelle: Blutende Kühle , WISN







Tipp Der Redaktion


DC kündigt 'DC Super Hero Girls' OGN an und veröffentlicht Poison Ivy animierter Kurzfilm

Comics


DC kündigt 'DC Super Hero Girls' OGN an und veröffentlicht Poison Ivy animierter Kurzfilm

Im nächsten Sommer erscheint die Graphic Novel 'Finals Crisis' von Shea Fontana und Yancey Labat.

Weiterlesen
The Mandalorian: Star Wars 'Todesuhr, erklärt

Fernseher


The Mandalorian: Star Wars 'Todesuhr, erklärt

Im Finale von Disney+s The Mandalorian kehrte eine Elite-Star Wars-Truppe zurück, aber was ist Death Watch?

Weiterlesen