Warte, hat die Into Spider-Verse-Fortsetzung nur den seltsamsten Spider-Man aufgezogen?

Das neu enthüllte Ankündigungsvideo zur Fortsetzung von Spider-Man: In den Spider-Vers ist nur 10 Sekunden eines glitzernden Spinnensymbols in Kombination mit dem Erscheinungsdatum 2022. Diese Pannen heizen jedoch bereits Spekulationen darüber an, welche potenziellen neuen Spider-Helden auftauchen könnten. Und einer dieser Fehler scheint auf den vielleicht am häufigsten nachgefragten Charakter hinzuweisen: den 1978er japanischen TV-Spider-Man.



Es gab einige japanische Versionen von Spider-Man, darunter Yu Komori aus den 1970er Jahren Spider-Man: Der Manga, und Sho Amano im Manga von 2004 Spider-Man J (und natürlich gibt es Peni Parker, eine amerikanische Kreation, aber Anime-inspiriert). Wenn die Leute jedoch über 'japanischen Spider-Man' sprechen, meinen sie wahrscheinlich probably die legendär seltsame Tokusatsu-Serie .





Der Tokusatsu Spider Man Die Serie entstand aufgrund eines Lizenzvertrags zwischen Toei und Marvel, der es den beiden Unternehmen ermöglichte, mit dem Eigentum des anderen zu tun, was sie wollten. Toei nutzte diese extrem lockeren Bedingungen, um einen Spider-Man zu erschaffen, der praktisch nicht wiederzuerkennen war. Anstatt von einer Spinne gebissen zu werden, gewinnt der 22-jährige Motorradfahrer Takuya Yamashiro seine Kräfte durch eine außerirdische Bluttransfusion und kämpft gegen die bösen Außerirdischen der Armee des Eisernen Kreuzes, die seinen Vater getötet haben. Sein Kostüm ist in seinem Armband enthalten und sein Raumschiff Marveller verwandelt sich in den riesigen Roboter Leopardon.





Eines der auffälligsten Dinge des Oscar-Gewinners In den Spinnenvers war es, wie es viele der dümmsten und außergewöhnlichsten Elemente der Spider-Man-Mythologie nehmen und sie emotional mitschwingen lassen. Es verkaufte ernsthafte Zeilen über Opfer und Heldentum aus dem Mund von Spider-Ham! Es scheint die natürliche Weiterentwicklung dieses Ansatzes zu sein, eine so kraftvolle Behandlung für diesen besonderen Kult-Lieblings-Spider-Man zu finden, der am wenigsten dem traditionellen Bild von 'Spider-Man' ähnelt. Takuya Yamashiro und Leopardon sind bereits in der Spinnenvers und Spinnen-Geddon Comic-Events, also gibt es einen Präzedenzfall für sie, sich mit anderen Spider-Helden zu überqueren.



Co-Autor/Produzent Phil Lord hatte zuvor versprochen, dass der japanische TV-Spider-Man von 1978 in der Spinnenvers Folge wenn der erste Film an den heimischen Kinokassen 200 Millionen Dollar erreicht. Die letzte Kassenzählung von190.241.310 US-Dollar verfehlten diesen Meilenstein nur ein wenig. Vielleicht hat der Gewinn des Oscar für den besten Animationsfilm und die bisher fünftbeste Blu-ray des Jahres 2019 den Unterschied gemacht, da es so aussieht, als würden wir im nächsten Film den riesigen Roboterpiloten Spider-Man bekommen.

Regie Bob Persichetti, Peter Ramsey und Rodney Rothman, Spider-Man: Into the Spider-Verse mit Shameik Moore, Brian Tyree Henry, Jake Johnson, Mahershala Ali, Hailee Steinfeld, Liev Schreiber, Luna Lauren Velez, Lily Tomlin, Nicolas Cage , John Mulaney und Kimiko Glenn. Der Film ist auf Digital HD, 4K Ultra HD, Blu-ray und DVD erhältlich.

LESEN SIE WEITER: Francis Ford Coppola hat eine überraschende Meinung zu Into the Spider-Verse



Tipp Der Redaktion


MCU-Theorie: Hulk fusionierte mit Bruce Banner vor Avengers: Endgame

Filme


MCU-Theorie: Hulk fusionierte mit Bruce Banner vor Avengers: Endgame

Bruce Banner fusionierte mit dem Hulk in Avengers: Endgame, aber eine neue Theorie legt nahe, dass dieses Ergebnis bereits in Arbeit war.

Weiterlesen
Warum Fortnite aus den Apple App & Google Play Stores entfernt wurde

Videospiele


Warum Fortnite aus den Apple App & Google Play Stores entfernt wurde

Epic Games hat ein Update für das sehr beliebte Fortnite veröffentlicht, das zu Klagen gegen Apple und Google führte. Wie sind wir hierher gekommen?

Weiterlesen