Wer ist tot am Ende von Deadwood: The Movie

WARNUNG: Der folgende Artikel enthält Spoiler für Deadwood: The Movie, das am Freitag auf HBO uraufgeführt wurde.



Vor dreizehn Jahren sagte der Wortschmied Al Swearengen bekanntlich: 'Sag deinem Gott, er soll bereit sein für Blut', eine Warnung, die die besonders blutige dritte und letzte Staffel von ankündigte Totholz . Allen Widrigkeiten zum Trotz kehrte HBO am Freitag mit . in die schlammige, verlassene Bergbaustadt zurück Deadwood: Der Film , das die Charaktere so gewalttätig und profan wie immer findet. Und wie erwartet überlebt nicht jeder das Wiedersehen.





Der Film beginnt 1889, ein Jahrzehnt nach den Ereignissen des Serienfinales, als South Dakota seine bevorstehende Eigenstaatlichkeit feiert. Der Anlass öffnet alte Wunden, als George Hearst (Gerald McRaney), jetzt US-Senator aus Kalifornien, nach Deadwood zurückkehrt und sofort seine Rivalität mit Seth Bullock (Timothy Olyphant) und Al Swearengen (Ian McShane) wieder aufnimmt. Als Charlie Utter (Dayton Callie) Hearsts Angebot ablehnt, sein Grundstück zu kaufen, über das Telefonleitungen geführt werden müssen, befiehlt der Senator zwei Attentätern, ihn zu ermorden.



Müller Eisbier

Charlies vorzeitiger Tod ist ahistorisch, wie so viele Elemente von Totholz sind; der echte Charlie Utter verließ Deadwood irgendwann nach dem verheerenden Brand von 1879 und lebte bis ins 20. Jahrhundert. Dennoch setzt der Mord in der fiktiven Fassung eine blutige Kette von Ereignissen in Gang: Als Hearsts Attentäter versuchen, den einzigen Zeugen ihres Verbrechens, Samuel Fields (Franklyn Ajaye), aufzuspüren, wird einer von ihnen von Bullock erschossen. In einer anschließenden Konfrontation, in der Bullock versucht, den überlebenden Attentäter dazu zu bringen, Hearst als seinen Arbeitgeber zu benennen, wird der Mörder ermordet und zwei der Wachen des Senators werden im Chaos erschossen. Samuel stirbt später an seinen Verletzungen.





Die Zahl der Todesopfer endet damit natürlich nicht. Nachdem Hearst, flankiert von einem Sheriff und einem Stellvertreter aus einer anderen Stadt, den Hochzeitsempfang für Saul Starr (John Hawkes) und Trixie Starr (Paula Malcomson) zum Absturz bringt, schleppt Bullock den Senator ins Gefängnis als Echo der Ereignisse der 3. Staffel. Aber sein Stellvertreter Harry Manning (Brent Sexton), der heimlich auf Hearsts Gehaltsliste steht, versucht Bullock zu erschießen, nur um von Calamity Jane (Robin Weigert) selbst getötet zu werden.



Uneindeutig bleibt das Schicksal von Al Swearengen, der den gesamten Film in schlechter Gesundheit verbringt, und der letzte Akt, der seine Angelegenheiten regelt. Die Geschichte endet damit, dass zuerst Jewel (Geri Jewell) an seiner Seite singt, und dann mit Trixie, die seine Hand hält, während sie das Vaterunser rezitiert. Wie Charlie Utter sah der echte Al Swearengen im 20. Jahrhundert, also können wir uns das vielleicht vorstellen Totholz 's Version lebt, um einen weiteren Tag zu verfluchen.

Für diejenigen, die den Überblick behalten, sind das bis Ende des Jahres sieben bestätigte Tote Deadwood: Der Film , mit Al ein Fragezeichen.

Tsingtao-Alkoholgehalt

Deadwood: The Movie spielt Timothy Olyphant, Ian McShane, Molly Parker, Paula Malcomson, W. Earl Brown, Dayton Callie, Kim Dickens, Brad Dourif, Anna Gunn, John Hawkes, Gerald McRaney, Leon Rippy, William Sanderson, Robin Weigert, Jeffrey Jones und Sean Bridgers.



Tipp Der Redaktion


Avatar: 10 stärkste Wasserbändiger im Franchise, Rangliste

Listen


Avatar: 10 stärkste Wasserbändiger im Franchise, Rangliste

Wasserbändigen ist eine der vier Arten des Bändigens in der Welt von Avatar: The Last Airbender. Hier sind die stärksten Wasserbändiger aus dem Franchise.

Weiterlesen
Die 15 besten Deadpool-Zitate, die Sie zum Lachen bringen werden

Listen


Die 15 besten Deadpool-Zitate, die Sie zum Lachen bringen werden

Deadpool hat immer einige großartige Zitate abgegeben, fast zu viele, um sie zu zählen. Dies sind die 15 besten aus den Deadpool-Filmen.

Weiterlesen