X-Men: Wie die Phoenix Force zum schlimmsten Feind von Wolverine wurde

Es ist sicher zu argumentieren, dass die meisten X-Men die Phoenix Force wahrscheinlich hassen, angesichts all des Schmerzes und der Tragödie, die sie ihrer Ersatzfamilie gebracht haben. Aber Wolverine hat mehr Ressentiments für die kosmische Gottheit aufgebaut als vielleicht jedes andere Mitglied außer Jean Grey, und dieser Groll wurde während des fortlaufenden Avengers-Geschichtsbogens „Enter the Phoenix“ demonstriert. '



Seit Beginn von 'Enter the Phoenix' ist Logan fest entschlossen, die Phoenix Force endgültig zu zerstören. Sein Wunsch, dies zu tun, wurzelt in der langen Geschichte der X-Men mit der Entität, in der Logan selbst oft dafür verantwortlich wurde, drastische, schmerzhafte Maßnahmen zu ergreifen, um seine Freunde und Familie, ganz zu schweigen vom Rest des Universums, vor den Phönix Zorn.





Jeans Opfer war vielleicht das, was im Original die Welt gerettet hat saved Dunkle Phönix-Saga Aber selbst in dieser frühen Begegnung zeigte Logan, dass er verstand, dass extreme Taktiken angewendet werden mussten, um die Bedrohung, die der Phönix darstellte, zu neutralisieren. Während des Kampfes der X-Men mit Dark Phoenix griff Logan sie mit ausgestreckten Krallen an und sein innerer Monolog zeigte ihm, dass er dachte: „Ich habe keine Wahl. Ich muss das beenden – jetzt! Permanent!!' Als Jean dem Phönix jedoch kurz die Kontrolle über ihren Körper entriss, wurde Logan von Emotionen überwältigt und zögerte. Dark Phoenix nutzte dies aus, nachdem sie die Kontrolle zurückgewonnen und ihn weggesprengt hatte. Trotzdem war Logan der Beendigung der Bedrohung näher als jeder seiner Teamkollegen.



Getreidegürtel Blaubeerbier

Später, als Rachel Summers die Macht des Phönix besaß und sie Selene töten wollte, stand ihr auch Logan im Weg. Als Rachel erklärte, dass die einzige Möglichkeit, sie aufzuhalten, darin bestehe, sie zu töten, spießte Logan sie mit seinen Krallen auf. Seltsamerweise führte er seine Entscheidung auf seinen Glauben zurück, dass Selene zu töten, während sie hilflos war, Mord war und sich von anderen Fällen unterscheidet, in denen er und Rachel getötet hatten, was seine Handlungen etwas heuchlerisch erscheinen ließ.





Im Neue X-Men Nr. 148 von Grant Morrison, Phil Jimenez, Andy Lanning, Chris Chuckry und Rus Wooton Logan brauchte den Phönix tatsächlich, obwohl er letztendlich immer noch brutale Taktiken anwenden musste, um ihn zu entfesseln. Logan und Jean waren auf dem Asteroiden M gestrandet, den Magneto der Sonne entgegengeschickt hatte. Als ihre Zeit knapp wurde, schlug Logan Jean vor, die Macht des Phönix zu nutzen, um sie beide in Sicherheit zu bringen, aber obwohl sie viel mehr Kontrolle darüber ausübte als je zuvor, wusste Jean, dass sie dazu immer noch nicht in der Lage war. Schließlich, als Jean an Austrocknung und Hitze starb, stach Logan auf sie ein und setzte sie den brennenden Sonnenstrahlen aus. Als ihre Körper zu brennen begannen, aktivierte die Phoenix Force und brachte sie zur Erde zurück. Obwohl es Magneto war, der dafür verantwortlich war, Jean in Gefahr zu bringen, fühlte Logan immer noch enorme Schuldgefühle wegen seiner Taten, obwohl sie letztendlich viele Leben retteten.



sierra nevada torpedo bewertung

Verwandte: Avengers: Marvels erster Phönix lebte im Grunde durch das Dschungelbuch

Hugh Jackmans Live-Action-Version von Logan aus der X-Men-Filmreihe hatte auch eine gewalttätige Geschichte mit dem Phoenix. Während X-Men: The Last Stand , argumentierte er, dass Jean immer noch zu ihrem alten Selbst zurückkehren könnte, aber während des Kampfes der X-Men mit der Bruderschaft auf der Insel Alcatraz begann der Phönix, alles und jeden in Sichtweite aufzulösen. Da er wusste, dass sein Heilungsfaktor es ihm ermöglichen würde, sich Jean zu nähern, sagte Logan Storm, er solle die Insel evakuieren und konfrontierte sie. Jean übernahm kurz die Kontrolle und sagte ihm, er solle sie retten, woraufhin Logan ihr sagte, dass er sie liebte, bevor er sie mit seinen Krallen tötete. Logan war davon beides zutiefst traumatisiert Der Vielfraß und X-Men: Tage der Zukunft Vergangenheit und der Vorfall wurde sogar angespielt Logan , obwohl dieser Film möglicherweise in einer anderen Zeitleiste spielt.

Carling schwarzes Etikett

Logans Rivalität mit dem Phönix hat sich in neueren Comics fortgesetzt. Während Avengers vs. X-Men Er stellte sich auf die Seite der Avengers und glaubte, dass Hope Summers gefangen genommen werden musste, um den Phönix daran zu hindern, sich mit ihr zu verbinden. Hope bat Logan schließlich, sie zu töten, sollte sie sich nicht in der Lage erweisen, den Phönix zu kontrollieren, aber Cyclops hielt ihn auf. Als er den jungen Jean Grey zum ersten Mal während Brandneue X-Men Logans erster Instinkt war es, sie anzugreifen, wahrscheinlich aus Angst, dass ihr Aussehen Teil eines neuen Phönix-Angriffs war. Leider ist es unwahrscheinlich, dass Logans jüngster Versuch, den Phönix zu stoppen, erfolgreich sein wird, da mehrere Charaktere bereits Teile seiner Macht erhalten haben und viele andere, darunter Logan selbst, als potenzielle Gastgeber angesehen werden.

LESEN SIE WEITER: Avengers: Jeder Marvel-Held und -Schurke, der den Phönix führen kann



Tipp Der Redaktion


Young Justice: Outsiders - Nightwings neues Team ist ein Angriff der Klonkrieger

Cbr-Exklusivleistungen


Young Justice: Outsiders - Nightwings neues Team ist ein Angriff der Klonkrieger

Nightwings neues Superhelden-Team ist eine buchstäbliche Klonarmee in Young Justice: Outsiders.

Weiterlesen
Carole & Tuesday: Die 10 besten Songs der zweiten Staffel, Rangliste

Listen


Carole & Tuesday: Die 10 besten Songs der zweiten Staffel, Rangliste

Carole & Tuesday hatten in Staffel 2 einige unglaubliche Songs. Hier sind die besten von ihnen, geordnet.

Weiterlesen