10 Mal war Miles Morales ein besserer Spider-Man als Peter Parker

Miles Morales hat sich seit seiner Einführung in die Herzen vieler Fans geschlagen Ultimativer Fallout #11 im Jahr 2011. Er stand im Mittelpunkt von Comics, seines eigenen Films und war kürzlich sogar Headliner eines Videospiels, überlebte den Zusammenbruch seines ursprünglichen Universums und schloss sich der Hauptkontinuität von Marvel an. Miles hat immer wieder bewiesen, dass er die Macht und die Verantwortung hat, Spider-Man zu sein, genau wie Peter Parker. Wenn es um einige der charakteristischen Merkmale von Spidey geht, hat Miles sogar alles übertroffen, was Peter erreicht hat.



Peter mag das Original sein, und er hat die Messlatte sicherlich hoch gelegt, wenn es darum geht, der freundliche Nachbarschafts-Spider-Man zu sein. Aber in den letzten zehn Jahren hat Miles neue Wege und neue Verantwortlichkeiten aufgezeigt, die ein Held haben muss, um sich auszuzeichnen.





Brinkhoffs Nr. 1

10Optimierte Geschichte

Peter war überall und hat so ziemlich alles gemacht. Er war Lehrer, Fotograf, Industrieller, Rächer und Mitglied der Fantastischen Vier. Die Liste geht weiter und weiter, und nicht alle diese Geschichten funktionieren wirklich als konsistente Kontinuität. Das kann es schwierig machen, herauszufinden, wohin man mit dem Wall-Crawler als nächstes gehen soll. Miles hat jedoch ein Jahrzehnt hinter sich, und obwohl sein Sprung zwischen den Universen ein wenig verwirrend ist, ist er nichts im Vergleich zu den Bergen des zufälligen Peter Parker-Kanons.



Miles ist die perfekte Hauptfigur für die Art von Geschichten, die die Leute mit Spider-Man verbinden, ohne zu altern oder eine andere Version von ihm zu erschaffen. Er ist jetzt da und ist auf diese High-School-Geschichten vorbereitet, aber dieses Mal mit einer neuen Miles-Wendung.





9Persönliche Verantwortung

Während Peter Parker New York nie im Stich lassen würde, gilt dies nicht oft für diejenigen, die ihm in seinem Privatleben nahe stehen. Während Miles auch damit Probleme hatte – welcher Superheld hat das nicht? – aber Miles priorisiert die Dinge anders als Peter.



Die wenigen Male, in denen Peter seiner Familie Priorität einräumt, geht er auf die seltsamste und möglicherweise schlechteste Weise vor. Wir können uns darauf verlassen, dass Miles für seine Freunde und Familie auftaucht, ohne dabei mit dem Teufel Geschäfte zu machen.

8Aktiv in seinen eigenen Ursprüngen

Peter Parkers Entstehungsgeschichte ist eine der bekanntesten in Comics und Popkultur im Allgemeinen, aber Peter ist sehr passiv in den Ereignissen, die ihn zu Spider-Man führten. Miles hingegen trifft eine Entscheidung, nicht weil er etwas durch Untätigkeit verloren hat, sondern weil er es für richtig hält.

VERBINDUNG: Spider-Man: Miles Morales - 10 Geschichten zum Lesen nach dem Spielen des Spiels

Je nachdem, auf welche Version der Geschichte Bezug genommen wird, stellt er sich entweder seinem kriminellen Onkel entgegen und befreit sich von seinem Einfluss oder, wie er es in In den Spinnenvers , sein Bedürfnis, das Richtige zu tun, bringt ihn dem Herumtreiber von Angesicht zu Angesicht und bringt seinen Onkel zu sich – wenn auch zu spät, um ihn zu retten. Miles Schuld, als er seine Familie durch die Superheldenkämpfe verliert, liegt nicht daran, dass er die Verantwortung für seine Kräfte nicht übernommen hat, sondern in der Tatsache, dass er es versucht hat, aber nicht alle retten konnte.

7Verbindung zur Community

Das Konzept von Spider-Man ist an eine Nachbarschaft gebunden und schützt sie, egal was passiert, aber Miles hat geöffnet, wer als Teil dieser Nachbarschaft gezeigt wird. Peters Version von New York ist seit einiger Zeit etwas veraltet. Die Geschichten von Miles zeigen eine vielfältige Stadt, in der jeder es wert ist, gerettet zu werden. In dem Miles Morales: Spider-Man Im Spiel wird Miles sogar gezeigt, wie er ASL benutzt, um mit einer jungen Frau in seiner Nachbarschaft zu sprechen.

Alkoholgehalt des Two Hearted Ale

Miles veranschaulicht das Konzept, dass jeder hinter der Maske stehen könnte und widersetzt sich den Erwartungen, die traditionell geprägt haben, wer der Held in Comics sein würde.

6Kühler-Power-Set

Miles 'Superkräfte haben das Spiel definitiv verbessert, wenn es darum geht, was Spider-Man leisten kann. Während Peters Web-Slinging, Wall-Crawling und Super-Stärke Teil des Deals sind, kann Miles auch Gift-schlag seine bösen Jungs – ein bioelektrischer Energie-Zap – und er hat eine Tarnungsfähigkeit, die ihn unsichtbar macht. Der traditionelle Spinnensinn ist auch da, um Miles zu helfen.

VERBUNDEN: 10 Kräfte, die Spider-Man technisch hat (aber selten verwendet)

Alle diese Kräfte sowie Peter Parkers ursprüngliches Kraftset basieren auf den Fähigkeiten tatsächlicher Spinnenarten, aber Miles ist sowohl heimlicher als auch mächtiger als Peter.

5Superhelden-Support-Netzwerk

Miles ist Teil einer neuen Generation von Helden im Marvel-Universum, und diese Generation hat sich als sehr miteinander verbunden und größtenteils unterstützend erwiesen. Die jungen Helden scheinen einige Lektionen gelernt zu haben, die die Älteren beim ersten Mal verpasst haben. Um Peter und seinem Support-Netzwerk gerecht zu werden, war die Bevölkerung der Supermächte bei seiner Einführung etwas kleiner – und seine Verbindungen zu den Fantastic Four, insbesondere Johnny Storm, waren eng – und es gab nicht das gleiche Maß an Netzwerken als Peter ein Teenager war.

Diese Unterstützungsstruktur – andere Kinder zu haben, die verstehen, wie es ist, ein Superheld zu sein – und eine so vielfältige Unterstützungsstruktur gibt Miles eine Perspektive, die Peter erst viel später in seiner Superheldenkarriere hatte.

4Zuverlässigkeit

Ein Teil des Charmes von Peter Parkers Spider-Man war sein Jedermann-Status. Peter hatte beschissene Jobs, einen Idioten-Boss, zu viele Rechnungen, keine Privatsphäre von Familie oder Mitbewohnern und ein schreckliches Liebesleben. Peter hatte dieselben Probleme wie alle anderen. In den letzten Jahren ist diese Verlässlichkeit in den Hintergrund getreten gegenüber Dingen wie Parker Industries und dem Wechsel von Karosserien mit Otto Octavius ​​.

Miles hat diese unbeholfene Teenager-Energie, mit der Peter angefangen hat. Jeder mit jedem Hintergrund kann sich darauf beziehen, aber Miles muss sich auch mit den sehr realen Problemen auseinandersetzen, mit denen ein junger Schwarzer jetzt in der Welt konfrontiert ist. Er zeigt uns eine Welt, die wir gut kennen, und seine Perspektive darauf, was Stan Lee in erster Linie wollte.

3Schlagen weit über seiner Gewichtsklasse

Sicher, Peter hat es mit hochrangigen Schurken aufgenommen, aber Miles war eine große Rolle im Kampf gegen Galactus. Während es definitiv eine Teamleistung war, bei der die anderen Helden seines Universums in Bezug auf den Weltenfresser einsprangen, hat Miles routinemäßig härtere Bösewichte und größere Probleme besiegt, als Peter alleine zu bewältigen pflegt. Als Krönung ist Miles der Auserwählte die rätselhafte Kraft ausüben , und er ist einer der mächtigsten Helden, die Marvel hat.

VERBINDUNG: Spider-Man: Miles Morales - 15 Kostüme, die wir im Spiel sehen möchten

Während Peter Parkers Schurkengalerie einige der besten Schurken auf dem Markt hat. Miles hat insgesamt weniger, aber einige der gruseligeren und viel bedrohlicheren Bösewichte atmen ihm im Nacken. Prowler übertrumpft definitiv Paste Pot Pete.

zweiCooleres Kostüm

Der ursprüngliche blau-rote Spidey-Look ist ikonisch, daran besteht kein Zweifel, aber er war für ein Update fällig. Peter hatte im Laufe der Jahre einige interessante Looks – trotz der mit Schwimmhäuten versehenen Achselhöhlen –, aber abgesehen von dem schwarzen Symbiontenanzug ist er dem von Miles gezeigten Stil nicht nahe gekommen.

Miles 'Kostüm hat alle erkennbaren Spider-Man-Themen, aber es ist gestrafft und modernisiert. Es zeigt auch viel von Miles 'Persönlichkeit auf sehr elegante Weise, die Peters klassischer Anzug nicht mit der Welt teilte.

1Ausbildung

Während die Filmversion von Miles frisch in seinen Kräften war und keine Ahnung hatte, wie man sie benutzt, wurde Miles in den Originalcomics von den besten Geheimagenten der Welt ausgebildet. SHIELD rekrutierte ihn früh und gab ihm den Vorteil, den er brauchte, um der beste Held zu sein, der er sein konnte. Während Peters Hintergrundgeschichte funktionierte SHIELD in den Tod seiner Eltern , er bekam nie die Aufmerksamkeit oder das Training, für das Miles ausgewählt wurde.

brinkhoff brauerei dortmund

Peter musste es selbst herausfinden und erst viel später in seiner Superheldenkarriere hatte er eine echte Anleitung. Zu diesem Zeitpunkt war er erwachsen – und es war wohl zu wenig, zu spät.

WEITER: Spider-Man: Die 5 besten Versionen (und die 5 schlechtesten)



Tipp Der Redaktion


Star Wars: Die 25 gefährlichsten Clone Wars-Charaktere, Rangliste

Listen


Star Wars: Die 25 gefährlichsten Clone Wars-Charaktere, Rangliste

Die Klonkriege kommen zurück! CBR blickt auf die stärksten und gefährlichsten Charaktere der Serie zurück.

Weiterlesen
Jeder hat DIESES Sonic und Nintendo Crossover vergessen

Videospiele


Jeder hat DIESES Sonic und Nintendo Crossover vergessen

Sonic Lost World versuchte, Sonics Geschwindigkeit mit der Erkundung von Parkour zu kombinieren, aber der größte Erfolg war die Integration von Zelda und Yoshi in Sonics Welt.

Weiterlesen