10 Möglichkeiten, wie Thor in den Comics anders ist

Die Filme der MCU waren großartig, wenn sie der Welt die großartigen Charaktere des Marvel-Universums vorgestellt haben, und Thor hat sich als einer der beliebtesten erwiesen. Sowohl in den Comics als auch in den Filmen ist Thor ein mächtiger Held, der gegen einige der gefährlichsten Schurken der Welt kämpft. Die Leute lieben die MCU-Version von Thor und einige möchten mehr von seinen Abenteuern sehen.



lil sumpin lagunitas

Der beste Ort dafür ist in den Comics, wo Thor seit Jahren beweist, dass er einer der größten Helden von allen ist. Es gibt jedoch viele Unterschiede zwischen den beiden Charakteren, über die Filmfans Bescheid wissen sollten.





10Mjolnir ist viel mächtiger und wichtiger

In den Filmen ist Mjolnir eine großartige Waffe, aber es hat sich gezeigt, dass es nach seiner Zerstörung in Thors Kräften nebensächlich ist Thor: Ragnarök. Es wird eine große Sache gemacht, es wieder reinzubekommen Avengers: Endgame aber es fühlt sich an, als ob es hauptsächlich nur dazu da ist, zu zeigen, dass Cap es verdient hat. In den Comics ist Mjolnir eine viel mächtigere und wichtige Waffe.



Als Thor seine Würdigkeit dafür verlor, war er viel schwächer und nicht in der Lage, auf die meisten seiner Kräfte zuzugreifen. Tatsächlich war er ohne ihn nicht einmal mehr der Gott des Donners, während MCU Thor immer noch Zugriff auf die überwiegende Mehrheit seiner Kräfte hatte, als er Mjolnir nicht hatte.





9Er ist viel mächtiger

In der MCU ist Thor ein sehr mächtiger Charakter; er ist schließlich der Gott des Donners. Allerdings wird er auch ziemlich oft punkig. Wie die meisten Bewohner der MCU – mit wenigen Ausnahmen wie Captain Marvel – ist Thor viel schwächer als sein komisches Gegenstück. Tatsächlich würde Thor in den Filmen von der Comic-Version ziemlich leicht geschlagen werden.



In den Comics hat Thor einige äußerst beeindruckende Leistungen vollbracht und Dinge getan, von denen sein filmisches Gegenstück nur träumen konnte. Er ist viel stärker, schneller und seine Kräfte sind viel beeindruckender, was es ihm ermöglicht, einige ziemlich höllische Schlachten zu gewinnen.

8Früher brauchte er menschliche Wirte

In den Filmen wurde Thor machtlos auf die Erde geschickt, um ihm Demut beizubringen. In den Comics geschah etwas Ähnliches, aber anstatt ihm seine Kräfte zu nehmen, wurde er mit einem Arzt namens Donald Blake verbunden. Später wurde er mit einem anderen Menschen namens Eric Masterson verbunden, wobei Mastersons Persönlichkeit dominant war. Schließlich war sein letzter Gastgeber der Sanitäter Jake Olson.

VERBINDUNG: Marvel: Thors engste Verbündete

Diese kleine Falte ist ganz anders als in den Filmen und ist einer der Gründe, warum es so viele Versionen von Thor gab. Thor hat schon lange keinen Wirt mehr gebraucht, aber es ist immer noch ein sehr interessanter Teil des Thor-Mythos.

7Hat viele Freundinnen gehabt

In den Filmen hatte Thor so ziemlich nur das eine Freundin: Jane Foster. Während Foster in den Comics auch für Thor sehr wichtig ist, ist sie bei weitem nicht die einzige Figur, mit der er eine romantische Beziehung hatte. Thor hat seine superheldenhaften Landsleute und sogar einige seiner nordischen Götter wie Sif verabredet.

Thor gibt es schon lange in den Comics und romantische Nebenhandlungen sind in der Fiktion eher wichtig. Es ist nicht sehr überraschend, dass er mehr Beziehungen hatte. Obwohl Thor nicht gerade ein romantischer Typ ist, sind seine Beziehungen immer ziemlich interessant.

6Hat Asgard im Laufe der Jahre mehrmals regiert

In den Filmen war Thor technisch gesehen der Herrscher von Asgard, nachdem Odin gestorben war, aber er war eigentlich schrecklich darin und drückte sich von Anfang an seiner Verantwortung. In den Comics ist Odin auch mehrmals gestorben und die meiste Zeit hat Thor für ihn übernommen und seine Rolle als Anführer von Asgard viel ernster genommen.

Während Thor nicht gerade der Typ ist, der eine Nation in den Comics regiert, hat er zumindest tatsächlich versucht, Asgard zu regieren, während der Film Thor ihm kaum eine Chance gab. Er nahm seine Verantwortung ernst, zumindest bis zu Odins unvermeidlicher Rückkehr.

5Er ist schlauer

In den Filmen ist Thor so etwas wie der wohlmeinende, aber dumme Freund. Das ist eigentlich ziemlich seltsam, da Asgard in den Filmen eher ein technisch fortgeschrittener Ort als die Erde ist und Thor mit seiner Technologie aufgewachsen wäre und von der Erde nicht annähernd so überrascht gewesen wäre wie im ersten Thor-Film.

In den Comics ist Thor nicht so schlau wie jemand wie Iron Man, aber er ist auch nicht dumm. Er lebt seit Tausenden von Jahren und hat die menschliche Rasse wachsen und sich verändern sehen. Obwohl er immer noch einige Fisch-aus-Wasser-Momente hat, ist er viel schlauer als die Filmversion.

4Hat in all seinen Jahren bei den Avengers tatsächlich etwas gelernt

In den Filmen ist Thor immer noch relativ eigensinnig und impulsiv, was für ihn ein Problem war. Die Ironie war natürlich, dass er im ersten Film depowert und zur Erde geschickt wurde, weil er ein dummer Hitzkopf war und angeblich seine Lektion gelernt hatte. Das ist ganz anders als Thor in den Comics.

VERBINDUNG: Wie hat Thor seinen Arm verloren? (& Die Geschichte dahinter)

In den Comics erfuhr Thor, dass er nicht immer die stärkste Person auf dem Schlachtfeld ist und dass es so viel Schaden anrichten kann, dass man halb gespannt ins Getümmel läuft, als gar nichts zu tun. Es war zwar keine leichte Lektion, aber die Tatsache, dass er es tat, spricht Bände darüber, wie unterschiedlich er sich von der MCU Thor unterscheidet.

3Hat Jarnbjorn als zweite Waffe, nicht als Sturmbrecher

In den Filmen ging Thor nach dem Verlust von Mjolnir und Thanos' praktischer Niederlage von Hulk und Thor, um eine neue Waffe zu bekommen, einen Hammer / Axt-Hybrid, der Stormbreaker genannt werden sollte. In den Comics, als Thor seine Würdigkeit an Mjolnir verlor, nahm er eine ältere Waffe von ihm, die Axt Jarnbjorn. Die Axt verlieh ihm zwar keine zusätzlichen Kräfte wie Mjolnir, erlaubte ihm jedoch, Celestials zu töten.

Stormbreaker existiert in den Comics, aber es war ein Hammer für den Alien namens Beta Ray Bill, der sich der Macht von Thor würdig erwies. Es sieht auch völlig anders aus als der Stormbreaker in den Filmen, der eher wie der Mjolnir des Ultimate Marvel Universe aussieht.

zweiEr und Loki haben eine ganz andere Beziehung in den Comics

In den Filmen begann die Beziehung zwischen Thor und Loki eher antagonistisch, wurde aber im Laufe der Filme viel besser und Tom Hiddlestons Loki wurde bei den Kinobesuchern beliebter. Sie arbeiteten mehr als einmal zusammen und Loki opferte sich sogar, um Thor und die Asgarden vor Thanos zu retten.

In den Comics ist ihre Beziehung ganz anders. Es ist die ganze Zeit ziemlich antagonistisch geblieben. Auch wenn Loki auf der guten Seite der Dinge war, vertraute Thor ihm immer noch nicht. Es gibt einfach zu viel böses Blut zwischen den beiden, als dass ihre Beziehung jemals etwas anderes als unruhig sein könnte.

1Er ist viel ernster

Thor in den Filmen kann ein ernster Charakter sein, aber er ist ehrlich gesagt hauptsächlich komische Erleichterung. Dies war eine allmähliche Veränderung – seine ersten beiden Filme haben einen ernsteren Ton und sind nicht so beliebt, wie wenn der Charakter humoristischer ist, wie er es im Film ist Rächer Filme und Thor: Ragnarök.

In den Comics ist Thor nicht der Witzbold, der er in den Filmen ist, und dies ist wahrscheinlich der größte Unterschied. Jeder, der nach dem witzigen Thor von . sucht Thor: Ragnarök wird eine Überraschung erleben. Das bedeutet nicht, dass Comics Thor nicht lustig sein können, es ist nur nicht so oder so häufig wie in den Filmen.

WEITER: Marvel: Kann Thor ohne Mjolnir fliegen? (& 9 weitere Fragen beantwortet)



Tipp Der Redaktion


The Legend of Vox Machina von Critical Role landet bei Amazon Prime Video

Fernseher


The Legend of Vox Machina von Critical Role landet bei Amazon Prime Video

Die von Kickstarter unterstützte Animationsserie The Legend of Vox Machina von Critical Role hat einen Auftrag für zwei Staffeln von Amazon Prime Video erhalten.

Weiterlesen
Dragon Ball: Der stärkste Angriff aller Z-Kämpfer, Rangliste

Listen


Dragon Ball: Der stärkste Angriff aller Z-Kämpfer, Rangliste

Vegeta, Goku und Piccolo sind alle Teil der Z-Fighters, aber was sind ihre stärksten Angriffe, die einen Kampf in einem letzten Blitz gewinnen können?

Weiterlesen