Die 15 schockierendsten Todesfälle im Jujutsu Kaisen Manga (bisher)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der Jujutsu Kaisen-Manga scheint es zu genießen, die schockierendsten Todesfälle seiner Charaktere hervorzurufen, insbesondere wenn Charaktere wie Yuji und Mahito starben.






optad_b

Jujutsu Kaisen scheut selten den Tod oder das Blut und ist damit eine der ersten Mainstream-Anime-Serien, die dies tun. Die äußerst beliebte Shonen-Serie erinnert ihr Publikum daran, dass kein Charakter sicher ist, und im Laufe des Mangas steigt die Zahl der Todesopfer geliebter Charaktere weiter an. Mit jedem weiteren Kapitel fragen sich viele Fans, ob es irgendwelche Helden lebend aus der Serie schaffen werden.

Obwohl die Hauptcharaktere tendenziell wirkungsvollere Abschiede haben als die Nebencharaktere, sind die Todesfälle in Jujutsu Kaisen sind gut auf eine Vielzahl von Jujutsu-Zauberern verteilt, darunter sowohl heroische als auch schurkische Charaktere. Einige Verluste sind äußerst schockierend, andere sind brutal grausam, aber eines haben sie alle gemeinsam: Die Folgen dieser Todesfälle werden den Fans noch lange nach dem Ende des Shonen-Mangas im Gedächtnis bleiben.



Aktualisiert am 7. Februar 2024 von Ajay Aravind: „Jujutsu Kaisen“ nähert sich langsam seinem Ende und die Fans hoffen, dass ihre Lieblingscharaktere den Abschluss bekommen, den sie verdienen. Leider sind im Manga bereits mehrere andere umgekommen und haben dort, wo ihre Charaktere einst waren, eine erzählerische Lücke hinterlassen. Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel mit einigen weiteren relevanten Informationen aktualisiert.

fünfzehnRika Orimotos Kopf wird immer abgeschnitten, wenn sie auf dem Bildschirm erscheint

Kapitel 0

Schließen

Alter



elf





Wettrennen

Menschlicher/verfluchter Geist





Debütkapitel

0

Geteilte Bilder von Toji, Gojo und Nanami Verwandt
Die 10 attraktivsten Jujutsu Kaisen-Charaktere, Rangliste
Jujutsu Kaisen ist voller wunderschöner Waifus und Ehemann-Fans, die es lieben, in Ohnmacht zu fallen.

Rika Orimoto, Yuta Okkotsus Kindheitsfreundin, starb lange vor den Ereignissen von Jujutsu Kaisen 0 . Der Prequel-Band geht jedoch ausführlich auf ihren Tod ein, indem er darauf zurückblickt und im Dialog mehrmals darauf Bezug nimmt. Die Art ihres Untergangs mag im Vergleich zu den fantastischeren Methoden in banal sein Jujutsu Kaisen , aber es ist nicht weniger schockierend.

Als ein Auto Rika anfährt, sickert Blut aus ihr auf den Boden, was sowohl für Yuta als auch für das Publikum ein schreckliches Bild ergibt. Rikas Kopf ist immer abgeschnitten, wenn sie auf der Leinwand erscheint, was den Zuschauer an die Brutalität ihres Ablebens erinnert. Was noch schlimmer ist, ist das Wissen, dass Rika als verfluchter Geist, bekannt als die Königin der Flüche, gefangen bleibt. Sie verfolgte Yuta mehrere Jahre lang, zumindest bis er lernte, ihre Seele zu befreien.

14Megumi Fushiguros göttlicher Hund wurde von einem Fingerträger enthauptet

Kapitel 6

Fushiguro Megumi

Alter

N / A

Wettrennen

Shikigami

Debütkapitel

1

Obwohl es sich nicht um eine Hauptfigur handelt, war der Tod von Megumi Fushiguros „Divine Dog“ das erste Anzeichen Jujutsu Kaisen würde eine Wendung zu dunklen und schockierenden Todesfällen nehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt waren Megumis zwei Shikigami-Hunde seine erste Verteidigungslinie gegen seine Gegner gewesen. Beide göttlichen Hunde sind äußerst mächtig, obwohl sie erheblich stärker sind, wenn sie zusammenarbeiten.

Nur eine Szene bevor ein Finger tragender Fluch die weiße Hälfte der Göttlichen Hunde tötete, kuschelten und streichelten Itadori und Nobara sie. Kurz darauf den enthaupteten Kopf des Hundes an der Wand zu sehen, war ein echter Schock – zum Glück machte sein Verlust den überlebenden Göttlichen Hund noch stärker. Megumi kann jetzt auf eine neue Technik namens Divine Dog: Totality zugreifen, die verfluchte Geister auf derselben Ebene wie die Fingerträger austreiben kann.

13Yuji Itadori wurde von Sukuna getötet und wiederbelebt, um seinen Standpunkt zu beweisen

Kapitel 9

Sein Bein, nachdem er Yuji zerrissen hatte

Alter

fünfzehn

Wettrennen

Menschlich

Debütkapitel

1

Es ist ungewöhnlich, dass eine Serie ihre Hauptfigur tötet, und noch schockierender ist es, wenn die Hauptfigur innerhalb der ersten 10 Kapitel stirbt. Jedoch, Jujutsu Kaisen tat genau das, als Ryomen Sukuna Yuji Itadori nach nur neun Kapiteln der Serie das Herz herausriss. Sukuna wurde Zugang zu Yujis Körper gewährt, um einen verfluchten Geist einer besonderen Stufe auszutreiben, aber Yuji schaffte es nicht, den Wechsel vorzunehmen, als die Arbeit erledigt war.

Sukuna griff daraufhin Megumi an und zerstörte dabei die Große Schlange Shikigami. Leider starb Yuji, als der Wechsel schließlich erfolgte, weil er kein Herz hatte. Yujis Tod hat gezeigt, wie gefährlich Sukuna ist, selbst wenn er in einem geringeren Wirt eingeschlossen ist. Obwohl Yuji ziemlich schnell wiederbelebt wurde, hätte Fushiguro ohne sein Eingreifen auch durch die Hände des Königs der Flüche umkommen können.

Anderson Valley Stout

12Junpei Yoshino wird getötet, bevor sein Freund Yuji etwas tun kann

Kapitel 27

Junpei Yoshino weint während Jujutsu Kaisen

Alter

17

Wettrennen

Menschlich

Debütkapitel

18

An mehreren Stellen in Junpei Yoshinos Geschichte scheint es, als würde sich sein Leben bald zum Besseren wenden. Er freundet sich mit Yuji Itadori an und es scheint, als sei er auf dem besten Weg, das Trauma seiner Highschool-Schläger zu überwinden. Allerdings verändert sich sein Leben zum Schlechten, weil er eine unglückselige Verbindung zu einem der mächtigsten Flüche der Welt hat: Mahito.

Mahito führt Junpei wiederholt an, und der Fluch führt sogar zum Tod von Junpeis Mutter. Doch Junpei vertraut törichterweise seinem neuen „Wohltäter“ und erlangt dadurch einige raffinierte neue Kräfte. Als Junpei merkt, dass Mahito ihn gespielt hat, berührt Mahito seine Seele und verwandelt ihn vor Yujis Augen in eine Abscheulichkeit. Junpeis Tod ist wohl einer der schockierendsten, die man sich ansehen kann, und veranlasst die Zuschauer, Mitgefühl für Yujis hilflose Lage zu empfinden.

elfKechizu und Eso werden beide durch die Teamarbeit von Nobara und Yuji getötet

Kapitel 62

Das

Alter

150

Wettrennen

Verfluchte Gebärmutter: Todesgemälde

Captain America gegen Thanos Unendlichkeitshandschuh

Debütkapitel

55-57

Collage von Gege Akutami, Autor von Jujutsu Kaisen, und Yuji und Gojo Verwandt
10 Dinge, die Sie über Gege Akutami, den Schöpfer von Jujutsu Kaisen, nicht wussten
Jujutsu Kaisen ist Teil von Shonens Dark Trio und die meisten Anime-Fans haben zumindest davon gehört. Dennoch ist der Schöpfer von JJK, Gege Akutami, ziemlich mysteriös.

Jujutsu Kaisen Es gibt Flüche in allen Formen und Größen, aber selbst nach diesen Maßstäben sind Kechizu und Eso Ausreißer. Das Brüderpaar ist das Ergebnis eines Experiments zur Schaffung eines Mensch-Fluch-Hybriden, weshalb zwischen ihnen im Vergleich zu anderen Flüchen eine unnatürlich starke Bindung besteht. Unglücklicherweise verbünden sich Kechizu und Eso mit Mahito und den anderen Flüchen, was schließlich dazu führt, dass sie sich mit Yuji Itadori und Nobara Kugisaki auseinandersetzen.

Nobara und Yuji haben zunächst Mühe, die übermächtigen Geschwisterflüche zu besiegen, aber ihre Teamarbeit im Bruchteil einer Sekunde zahlt sich letztendlich aus. Sowohl Kechizu als auch Eso werden getötet und ihr älterer Bruder Choso spürt ihren schockierenden Tod. Obwohl Jujutsu Kaisen Obwohl die Protagonisten des Films als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgehen, ist es bittersüß zu sehen, wie zwei Brüder mit einer so starken Bindung vor den Augen des anderen sterben.

10Riko Amanai wird von Toji Fushiguro schockierend hingerichtet

Kapitel 72

Schließen

Alter

14

Wettrennen

Menschlich

Debütkapitel

65

Der Vergangenheitsbogen von Gojo hat enorme Auswirkungen auf die Ereignisse von Jujutsu Kaisen , obwohl die Sequenz zwölf Jahre vor den Ereignissen der Kernerzählung spielt. Eine der Hauptfiguren dieser Rückblende ist Riko Amanai, das Sternenplasmaschiff, das Satoru Gojo und Suguru Geto nach Tengen eskortieren sollen. Später beschließt sie jedoch, dass sie lieber Zeit mit ihren Freunden verbringen möchte, als sich völlig zu verlieren.

Doch gerade als Riko Amanai ihr Ziel erreicht und ihre wahren Gefühle gesteht, richtet Toji Fushiguro sie schockierend hin, nachdem er dank seines Mangels an verfluchter Energie an der Verteidigung vorbeigeschlüpft ist. Ihr Tod verändert die Serie für immer, radikalisiert Suguru Get und öffnet die Tür für die Rückkehr von Figuren wie Ryomen Sukuna und Kenjaku. Sogar Gojo wurde durch ihren Tod verändert.

9Kokichi Muta stirbt, bevor er Miwa seine wahren Gefühle gesteht

Kapitel 82

Kokichi Muta mit bandagiertem Körper in Jujutsu Kaisen.

Alter

17

Wettrennen

Menschlich

Debütkapitel

32

Die Schüler der Kyoto Jujutsu High debütieren im Vorfeld des Sister School Goodwill Events und etablieren sich schnell als sehr fähige Jujutsu-Zauberer. Einer dieser Schüler, Kokichi Muta, wurde mit einer himmlischen Einschränkung geboren, die ihn daran hinderte, den größten Teil seines Körpers zu nutzen. Dieser Zustand zwang ihn, sich auf das mechanische Konstrukt Mechamaru zu verlassen, um seine Ziele zu erreichen.

Schließlich macht Kokichi den Fehler, mit Mahito und Kenjaku zusammenzuarbeiten, die sich kurz vor den Ereignissen des Shibuya-Vorfalls gegen ihn wenden. Trotz einer beeindruckenden Leistung gelingt es Kokichi nicht, Mahito in einem Eins-gegen-Eins-Kampf zu besiegen, obwohl er mit seiner Simple Domain sicherlich ein paar gute Schläge landet. Mahito tötet Kokichi im Off, was bedeutet, dass Kokichi nie seine wahren Gefühle für seine Klassenkameradin Miwa gestehen kann. Allerdings kehrt Kokichi während des Shibuya-Vorfalls kurzzeitig zurück, allerdings in Form von Mini-Mechamaru.

8Hanami wird von Satoru Gojo brutal wie ein Käfer zerquetscht

Kapitel 85

Der verfluchte Geist Hanami offenbart sich in Jujutsu Kaisen

Alter

N / A

Wettrennen

Verfluchter Geist

Debütkapitel

san mig leichte kalorien

10

Die Grube des Shibuya-Vorfalls Jujutsu Kaisen Die Protagonisten kämpfen gegen mehrere Flüche besonderen Grades, darunter den von der Natur inspirierten Fluch, der zuvor Satoru Gojo entgangen war: Hanami. Hanami entstand aus der Angst und Befürchtung der Menschheit vor Naturkatastrophen an Land und ist für die meisten Gegner ein furchterregender Feind. Gojo fällt jedoch nicht in diese Kategorie. Als sich Hanami, Jogo, Choso und Mahito zusammenschließen, um in der U-Bahn unterhalb von Shibuya gegen Satoru Gojo zu kämpfen, wird ihnen schnell klar, wie unterlegen sie sind.

Obwohl sie alle gleichzeitig versuchen, Gojo zu Fall zu bringen, gelingt es diesem irgendwie, die Äste aus Hanamis Schädel zu reißen. Der Jujutsu-Zauberer macht dann kurzen Prozess mit Hanami und zerschmettert den Spezialfluch, ohne auch nur seine Domänenerweiterung zu nutzen. Hanamis Tod war ein Schock, da sie erst kürzlich ihre überwältigende Macht gegen Yuji und Aoi gezeigt hatten.

7Toji Fushiguro wird zuerst von Gojo und später von ihm selbst getötet

Kapitel 113

Toji Fushiguro im Jujutsu Kaisen Manga.

Alter

Unbekannt

Wettrennen

Menschlich

Debütkapitel

66

Geteilte Bilder von Riko Amanai, Nanami und Toji Verwandt
Die 10 einflussreichsten Todesfälle in Jujutsu Kaisen und wie sie die Serie veränderten
Viele schockierende Todesfälle in JJK wurden zu starken Wendepunkten und veränderten die Serie für immer.

Toji Fushiguro, Megumi Fushiguros rücksichtsloser Vater, erlebte nicht nur eine, sondern zwei schockierende Todesszenen. Der erste kam von einem jungen Satoru Gojo, der Fushiguros tödlichen Angriff mithilfe der Reverse Cursed Technique überlebte. Dann lud er seine Hollow-Technik: Lila auf, um einen Teil von Tojis Körper zu löschen und ihn effektiv zu töten. Interessanterweise erzählt Toji Gojo jedoch vor seinem Tod von seinem Sohn Megumi.

Ogamis verfluchte Technik belebt Toji später im Shibuya-Bogen wieder. Während der gesamten Schlacht blieb Toji immer einen Schritt voraus und eliminierte seine Feinde mit der gleichen Leichtigkeit wie in seinem ersten Leben. Er zerstörte sogar Dagon, ein Gemälde des Todesleibes, ohne großen Aufwand. Letztendlich nimmt er sein Schicksal selbst in die Hand, indem er vor Megumi durch Selbstmord stirbt, um Ogamis Auferstehungstechnik zu beenden. Dennoch drückt Toji seine Dankbarkeit aus, als er erfährt, dass Megumi beim Namen Fushiguro geblieben ist.

6Jogo wird nach einer weltbewegenden Schlacht von Sukuna getötet

Kapitel 116

Jogo aktiviert seine Domain-Erweiterung in Jujutsu Kaisen.

Alter

N / A

Wettrennen

Verfluchter Geist

Debütkapitel

10

Aus allen Jujutsu Kaisen In den Flüchen der Serie spielen nur wenige eine so große Rolle wie Jogo. Der feurige, vulkanköpfige Spezialfluch ist einer der ersten Bösewichte, denen Yuji Itadori begegnet, was einer der Hauptgründe dafür ist, dass sein Tod während des Shibuya-Vorfalls so einschneidend ist. Jogo hat gegen Gojo keine Chance, wie sich an der Kollision ihrer beiden Doman-Erweiterungen zeigt, sodass die Fans wenig Hoffnung für ihn gegen Sukuna hatten.

Nachdem Yuji viele von Sukunas Fingern zwangsernährt wurden, übernimmt der König der Flüche die Kontrolle über seinen Körper und bringt ihn auf Kollisionskurs mit dem anderen Spezialfluch in der Nähe – Jogo. In ihrem Kampf beweist Ryomen Sukuna, warum er als der gefährlichste Charakter in der Geschichte der Jujutsu-Zauberei gilt, aber nicht bevor Jogo das volle Ausmaß seiner eigenen Kräfte unter Beweis stellt. Jogo bringt seinen Maximum: Meteor-Angriff, der einen Teil der Stadt dezimiert, aber Sukuna weicht ihm lediglich aus, bevor er Jogo tötet.

5Kento Nanami wird von Mahito gewaltsam getötet

Kapitel 120

Schließen

Alter

28

Wettrennen

Menschlich

Debütkapitel

18

Kento Nanami ist einer der Stärksten Jujutsu Kaisen Zauberer, und trotz seiner sachlichen Einstellung ist er bei der überwiegenden Mehrheit der Fans sehr beliebt. Sein Status als geliebter Charakter macht seinen Tod noch schmerzhafter und schockierender, wenn er endlich passiert. Während der Ereignisse im Shibuya-Bogen zermürben verschiedene starke Feinde Nanami.

Doch letztendlich besiegelt Mahito sein Schicksal. Nanami hat sich mit seinem Tod abgefunden und wünscht sich mehr, weiß aber, dass er es nicht überleben wird. Er denkt mürrisch über ein friedlicheres Leben nach, von dem er weiß, dass er keine Chance mehr hat. Unglücklicherweise für Yuji erlebt er, wie sein Mentor aufgrund von Mahitos Fähigkeiten explodiert. Nanamis letzte Worte an Itadori sind in ihrer Einfachheit herzzerreißend und machen den jungen Helden gleichzeitig wütend und energisch.

4Mahito stirbt vermutlich, nachdem Pseudo-Geto ihn absorbiert hat

Kapitel 133

Ein aufgeblasener Mahito, der von Kenjaku absorbiert wird

Alter

N / A

Wettrennen

Verfluchter Geist

Debütkapitel

16

Nachdem Mahito währenddessen viele Menschen und Zauberer getötet hat Jujutsu Kaisen Während des Shibuya-Bogens erreicht er schließlich das Ende seiner Kräfte. Itadori und Todo bündeln ihre Kräfte, was zu einem brutalen Hin- und Her-Kampf führt. Mahito entfesselt seine neue Form und erklärt, dass er Yuji zerstören wird. Währenddessen löst Yuji in Kombination mit Aois Klatschen einen weiteren Black Flash-Angriff aus, der Mahito schließlich in die Knie zwingt.

Vor Jujutsu Kaisen Der Protagonist kann den letzten Schlag versetzen, Kenjaku kommt und beendet den Kampf. Doch anstatt den Fluch zu retten, absorbiert der Bösewicht Mahito, was vermutlich Mahitos Leben ein Ende setzt. Um seinen Tod noch sicherer zu machen, verzehrt Kenjaku dann den Energieball, der Mahito enthält. Obwohl die Art seines Todes zweifellos schockierend war, waren die Fans erleichtert, ihn nicht mehr im Bilde zu haben.

3Masamichi Yaga stirbt einen herzzerreißenden Tod vor Panda

Kapitel 147

Yaga Masamichi

Alter

47

Wettrennen

Menschlich

Debütkapitel

3

Nachdem sich der Staub gelegt hatte, übernahm der Rektor der Tokyo Jujutsu High, Masamichi Yaga, die Schuld für den verheerenden Vorfall in Shibuya. Anschließend wurde er wegen seiner Rolle bei der Katastrophe zur Hinrichtung verurteilt. Der gegnerische Schulleiter der Kyoto Jujutsu High, Gakuganji, ist passenderweise derjenige, der Yaga in seinen letzten Kampf verwickelt.

Nachdem Gakuganji Yaga im Kampf besiegt hat, wird dieser kurzerhand hingerichtet, nachdem er sich weigert, Gakuganji Informationen zu geben. Der herzzerreißendste und schockierendste Teil dieses Todes kommt danach, als Panda Yagas geschlagenen und verletzten Körper sieht. Obwohl Panda an die Seite seines Vaters rennt, kann er nichts tun, um Yagas Tod zu verhindern. Der exzentrische Puppenmacherdirektor stirbt direkt vor den Augen seines Sohnes, was eine weitere Abwärtsspirale in die Dunkelheit markiert Jujutsu Kaisen .

2Mai Zenin opfert sich für ihre Schwester

Kapitel 149

Mai

Alter

16

Wettrennen

Menschlich

Debütkapitel

16

Gojo, Geto und Jujutsu Kaisen Sanrio Merch Verwandt
Jujutsu Kaisens neue Sanrio-Kollaboration bietet bezaubernden Crossover-Merch
Die Macher von Hello Kitty arbeiten mit Jujutsu Kaisen zusammen, um exklusive Merchandise-Artikel im Sanrio-Stil zu kreieren, die auf Charakteren aus der Serie basieren.

Die Zwillinge des Zenin-Clans, Mai und Maki, werden von ihren Familienmitgliedern ständig verachtet, weil ihnen starke Fluchtechniken fehlen. Diese Spannungen führen schließlich zu einer Kluft zwischen den Schwestern und führen dazu, dass sie als Jujutsu-Zaubererinnen völlig unterschiedliche Wege einschlagen. Trotz ihrer angespannten Beziehung kommen Mai und Maki ein letztes Mal wieder zusammen, bevor Maiki überraschend stirbt.

Kurz bevor Mai stirbt, setzen sich beide mit vielen der Probleme auseinander, die sie auseinandergetrieben haben. Mai erwähnt, dass der einzige Weg für Maki, Zugang zu ihrer himmlischen Einschränkung zu erhalten, der Tod ihres Zwillings sei. Als letzte Bitte bat Mai Maki, den Zenin-Clan zu besiegen, bevor sie ihrer Schwester all ihre verbleibende verfluchte Energie übergab. Da ihr jetzt Mais Kräfte zur Verfügung stehen, tut Maki genau das, was ihre Schwester wünscht, und schlachtet die überwiegende Mehrheit ihrer Familienmitglieder ab.

1Yuki Tsukumo opfert ihr Leben, um Kenjaku aufzuhalten

Kapitel 208

Schließen

Alter

ballastpunkt sculpin bier

Unbekannt

Wettrennen

Menschlich

Debütkapitel

fünfzig

Als Zauberer der Sonderstufe ist Yuki Tsukumo eine der mächtigsten Figuren der Jujutsu-Welt. Sie ist schon in jungen Jahren Mentorin von Aoi Todo und irgendwann spielt sie versehentlich eine ziemlich wichtige Rolle bei Suguru Getos Hinwendung zur dunklen Seite. In Anbetracht dessen ist es vielleicht Karma, als sie in Kapitel 208 von schließlich stirbt Jujutsu Kaisen .

Yukis verfluchte Technik gab ihr die Macht, die Masse zu manipulieren, was es ihr ermöglichte, kurzzeitig auf Augenhöhe mit Kenjaku zu kämpfen. Später erhält sie während des Kampfes Chosos Hilfe, aber selbst das macht keinen großen Unterschied. In einem schockierenden letzten Kampf gegen Kenjaku opfert sie sich und verwandelt sich in ein schwarzes Loch, um ihn aufzuhalten. Leider war ihr Opfer vergeblich, da Kenjaku die Fähigkeit hatte, dem entgegenzuwirken. Yukis früher Tod hat letztlich nichts anderes bewirkt, als sie von der Bildfläche zu verschwinden.

Itadori und Sukuna im Jujutsu Kaisen Manga-Cover-Kunstplakat
Jujutsu Kaisen

Ein Junge verschluckt einen verfluchten Talisman – den Finger eines Dämons – und wird selbst verflucht. Er betritt die Schule eines Schamanen, um die anderen Körperteile des Dämons ausfindig zu machen und sich so zu exorzieren.



Tipp Der Redaktion


Die 20 schlimmsten Dinge, die ein Arzt je gemacht hat

Listen


Die 20 schlimmsten Dinge, die ein Arzt je gemacht hat

Der Doktor strebt danach, „nie grausam oder feige“ zu sein. Hier sind 20 Mal in Doctor Who's langer Lauf, wo sie eines oder beides waren.

Weiterlesen
Haus des Drachen: Wer tötet Rhaenyra Targaryen?

Tv-Funktionen


Haus des Drachen: Wer tötet Rhaenyra Targaryen?

Staffel 1 von House of the Dragon endet mit der Krönung von Rhaenyra Targaryen zur Schwarzen Königin. Doch im Tanz der Drachen erwartet sie ein dunkleres Schicksal?

Weiterlesen