5 Gründe, warum der Killing Joke der dunkelste Batman-Comic ist (& 5 warum Arkham Asylum ist)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Seit etwa den 1970er Jahren durchlief Batman eine Mainstream-Transformation in Bezug auf Charakterentwicklung, Töne und Themen, die in seinen Bögen in den Comics angegangen wurden. Diese Verschiebung definiert konkreter, was der Superheld in jedem Medium darstellt, in dem Batman erscheinen würde. Autoren/Autoren begannen, die Dinge ernster zu nehmen und erforschten Psychologie, Traumata, Besessenheit, systematische Korruption, die Moral, die einen Superhelden ausmacht und wie sie den Helden von . trennt sein ihr Superschurken . Es war das Beste, da die Fans eine Vielzahl von legendären Comics gefunden haben, die Orte erkunden, die zu Adam Wests Tagen niemand für machbar hielt.






optad_b

Geschichten wurden dunkler, düsterer und geerdeter, mit Der tödliche Witz ist eines der Kennzeichen solcher. Es gab einen eiskalten Sprung in den sadistisch-komplexen Geist von Joker. Eine, an die nicht so oft gedacht wird, die auch an intensive, psychologisch dunkle Orte geht, ist Arkham Asylum: Ein ernstes Haus auf ernster Erde, mit Elementen aus der Kunst, engem Rahmen usw. Hier ist der Grund Der tödliche Witz ist der dunkelste Comic und warum Arkham Asylum ist.

10The Killing Joke: Der Fokus auf Joker

Es überrascht nicht, dass einer der Gründe, warum dies wahrscheinlich als der dunkelste Batman-Comic gilt, der Fokus auf seinen berüchtigtsten ist Superschurke : Joker. Der Clown Prince of Crime wurde von einem letztlich harmlosen, kampflustigen Scherzkeks zu einem der psychologisch komplexesten und psychopathischsten Charaktere. Joker ist einer der Hauptkatalysatoren, um tief in psychologische Analysen von Batman selbst einzusteigen.



Der tödliche Witz tut dies, indem er Parallelen dafür liefert, wie ein Mann die Tragödie aufnahm und sich in die scheinbare Zufälligkeit von Ungerechtigkeit und Grausamkeit des Lebens lehnte, sie umarmte und das Leben selbst in einen kranken Witz verwandelte, während sein Superhelden-Zähler in die entgegengesetzte Richtung ging (mehr dazu als .) später). Es spielt auf dem Thema von Joker an, der versucht zu beweisen, dass alles, was es braucht, ein 'schlechter Tag' ist, damit jemand, möglicherweise jeder, wie er ist.

9Arkham Aslyum: Die Kunst

Der gegebene Kunststil eines Comics hat einen großen Anteil an der Atmosphäre der Handlung, der Geschichte, der Welt und der darin lebenden Charaktere. Fans haben verschiedene Darstellungen von Kunst in Batman-Comics gesehen, die eine bestimmte Stimmung erzeugen sollen, wie die von Tim Sale von Verwunschener Ritter, Das lange Halloween, Dunkler Sieg mit seinem stimmungsvollen Noir-Stil.



Aber Dave McKeans Kunst in Arkham Asylum: Ein ernstes Haus auf ernster Erde nimmt eindringliche, stilisierte Illustration auf eine neue Ebene des Grauens. McKean vermischt Gemälde mit Zeichnungen und einem gewissen Grad an Fotorealismus in bestimmten Panels, mit Horror induzierenden übertriebenen Charakterzügen in anderen. Die ganze Zeit gepaart mit einer ebenso eindringlichen Farbpalette.





8Der tödliche Witz: Barbara Gordons Schicksal Fat

Natürlich die wirkungsvollste Konsequenz der Der tödliche Witz ist das brutale Schicksal von Barbara Gordon. In einer schockierenden Wendung der Ereignisse – oder vielleicht ohne die Folterungen von Jim Gordon – erschießt Joker Barbara aus nächster Nähe, lähmt sie und fesselt sie an einen Rollstuhl.

VERBUNDEN: Batman: Die 10 seltsamsten Dinge über den letzten Ritter auf Erden





Dies ist der Ursprung dafür, dass sie eine Zeitlang die Oracle-Rolle annimmt. Lähmung allein bedeutet, so dunkel zu sein, wie es nur möglich sein kann, Barbara tatsächlich zu ermorden. Während der Comic von der Kritik gefeiert wurde, sorgte er für Kontroversen für die Behandlung des Charakters, und noch mehr im Zeichentrickfilm.

7Arkham Asylum: Psychologischer Horror

Während es klar ist, dass Der tödliche Witz, wie viele großartige Batman-Geschichten vertieft sie sich in die Psychologie ihrer Hauptfiguren, Arkham Asylum geht innerhalb dieses Themas einen anderen Weg. Mit den Hilfselementen wie der oben genannten Kunst und mindestens einem anderen, über das später gesprochen wird, neigt dies eher zu psychologischem Horror.

Dies geschieht durch die expliziten, grausamen Eigenschaften und Aktionen der Rogues-Galerie und ihre verstörenden, einzigartigen Wahnvorstellungen und Obertöne, die sowohl direkt gezeigt oder stark angedeutet werden, als auch Elemente des Körperhorrors.

6Der tödliche Witz: Gordons Folter

Die unerbittliche Dunkelheit von Der tödliche Witz und sein Superschurke in der Hauptrolle ist nicht exklusiv für ihn, die sadistisch lähmende Barbara Gordon. Ein Hauptziel des Jokers war es, ihren Vater, Commissioner James Gordon, in den grausamen, irrsinnigen Wahnsinn zu treiben. Gordons Folter war sowohl körperlich als auch geistig teuflisch.

Joker ließ ihn körperlich schlagen, einsperren, ausziehen und psychisch mit expliziten Fotos von Barbara nach ihrer Verkrüppelung quälen. All dies für Joker, um ihn als Teil seiner 'Freakshow' zu verspotten und zu zeigen, dass er nur ein weiterer Narr ist, der zum Wahnsinn verurteilt ist; dass Gordon genauso sein kann wie er.

5Arkham Asylum: Eine breitere Besetzung von Schurken

Ganz klar, der Joker ist das Hauptattraktion von Der tödliche Witz was die Antagonisten angeht. Arkham Asylum: Ein ernstes Haus auf ernster Erde legt ihm sicherlich auch eine große Bedeutung zu, da er ein wichtiger Katalysator des Konflikts der Handlung ist, aber auch andere bemerkenswerte Mitglieder der besten Schurken-Galerie in Comics.

VERBINDUNG: 5 Gründe, warum wir uns auf drei Joker freuen (& 5 wir sind besorgt)

Auf diese Weise zwingt es den Leser und Batman selbst, die verschiedenen Facetten schwerer psychischer Qualen durch verschiedene Charaktere, verschiedene Persönlichkeiten zu sehen. Alle auf ihre eigene Weise verstörend, drücken diese Charaktere/Persönlichkeiten das breite Spektrum des Wahnsinns auf einzigartige Weise aus.

4The Killing Joke: Das zweideutige Ende

Es ist keine Überraschung, dass die 'Auflösung' der Geschichte insgesamt genauso eindringlich ist. Nachdem Batman am Tatort ankommt und Gordon sichert, sagt dieser dem Dunklen Ritter, er solle ihm nachgehen und ihn „vorschriftsmäßig“ hereinbringen, um einen Punkt zu beweisen. Batman nimmt Joker fest, wobei der Clown einen dunklen Witz macht, der es schafft, etwas in Batman zu treffen, und ihn tatsächlich mit Joker in Gelächter ausbrechen lässt, bevor die Szene von dem Paar wegschwenkt und dunkel wird.

Fans, darunter Grant Morrison, vermuten, dass das Ende impliziert, dass Joker endlich die Fledermaus gebrochen hat und dieser ihn ermordet. Es ist eine populäre Theorie, die diskutiert wurde, aber vielleicht ist eine andere Erklärung – fast – so düster: Der Witz, der Batman dazu bringt, mit seinem meistgehassten Feind zu lachen, ist seine Erkenntnis, dass er im Kopf genauso verzerrt ist wie er, nur in auf unterschiedliche Weise, und er hat die von sich selbst auf die dunkelste, bedrohlichste Weise akzeptiert.

3Arkham Asylum: Die Umgebung

In Horror- / Psychothrillern sind die Inszenierungen in Nervenheilanstalten und dergleichen sicherlich gängige Tropen, zum Guten und / oder Schlechten, aber Arkham Asylum macht sich das fantastisch zunutze. Wie der Name schon sagt, findet die Einstellung in der berüchtigten Anstalt statt, als Batman hereinkommt, um das Chaos zu unterdrücken, das über seine verschiedenen Schurken ausbricht.

Der Comic leistet hervorragende Arbeit und schafft eine angespannte, erschreckende Atmosphäre, die auch ein Gefühl von Klaustrophobie vermittelt, was großartig für eine enge Umgebung voller Geistesgestörter ist. Dies wird natürlich durch die durchweg von Horror inspirierte, malereiartige Verwendung von Farbe unterstützt. Es ist leicht zu sehen, wie dies die Superlative inspiriert hat Arkham Asylum Videospiel in Bezug auf den Ton, auch wenn abgeschwächt.

zweiThe Killing Joke: In den Köpfen von Batman

Da der Joker der Hauptkonfliktpunkt in diesem Buch ist und die komplexen Wurzeln seiner geistigen Erziehung hervorhebt, wird Batman gleichzeitig mehr in Bezug auf sein Innenleben erforscht. Wie erwähnt, Der tödliche Witz spielt mit dem Thema, dass nur eine schreckliche Wendung von Ereignissen erforderlich ist, um das Innere auf Jokers Niveau zu bringen.

VERBINDUNG: 5 Gründe, warum wir uns auf Batman freuen: Earth One Vol. 3 (& 5 Wir machen uns Sorgen)

Die besprochenen Parallelen tragen dazu bei, dies zu vermitteln, indem sie Batmans Besessenheit von Joker auf einer zutiefst persönlichen Ebene zum Ausdruck bringen entlang mit Joker. Bruce hatte auch seinen 'einen schlechten Tag', aber er ging einfach die entgegengesetzte Richtung von Joker, als ersterer sein eigenes Leben schmiedete. Joker hat historisch versucht zu beweisen, dass Batman derselbe ist wie er, obwohl sie es nicht sind, aber sie sind zwei Seiten derselben traumatischen Medaille.

1Arkham Asylum: Unwillkommenes Gebiet

Die Handlung, die teilweise den früheren Punkt des Schauplatzes dieses Comics erweitert, bringt Batman in eine der unangenehmsten, nachteiligsten Situationen, in denen er sich befinden konnte. Die düstere, terrorisierende, klaustrophobische Umgebung spielt eine große Rolle, aber die Beunruhigung Bewohner im Inneren fahren dies.

Sierra Nevada Pale Ale Alkohol

In diesem Batman-Buch steht Batman nicht im Mittelpunkt. Wenn man die Handlung als solche schreibt, zwingt sie den Caped Crusader dazu, die ganze Zeit auf Verteidigung zu spielen, und zwar nicht auf heimischem Boden an den dunkelsten und unwillkommensten Orten in Gotham City.

WEITER: Batman: Rangliste der 10 größten Schurken aus Bruce Waynes Jugend



Tipp Der Redaktion


Batman: The Long Halloween, Teil 2 legt Veröffentlichungsdatum fest, debütiert Box Art

Filme


Batman: The Long Halloween, Teil 2 legt Veröffentlichungsdatum fest, debütiert Box Art

DC und Warner Bros. enthüllen das Erscheinungsdatum, die Box-Art und eine Liste der Bonus-Features für Batman: The Long Halloween, Part Two, mit Jensen Ackles in der Hauptrolle.

Weiterlesen
Der letzte von uns Teil II wurde möglicherweise in einigen Ländern verboten

Videospiele


Der letzte von uns Teil II wurde möglicherweise in einigen Ländern verboten

Sonys The Last of Us Part II wurde Berichten zufolge in bestimmten Ländern verboten und ist im Nahen Osten möglicherweise nicht erhältlich.

Weiterlesen