Über dem Verdacht, mit Emilia Clarke in der Hauptrolle, ist ein überwältigender True-Crime-Thriller

Welcher Film Zu Sehen?
 

Auf Papier, Über jeden Verdacht erhaben bietet all die schockierenden Details zu wahren Verbrechen, die Fans des Genres in einer Geschichte suchen. Der Film erzählt die verworrene Geschichte der echten FBI-Informantin Susan Smith (Emilia Clarke), einer unterdrückten Drogenabhängigen, die glaubt, durch ihre Zusammenarbeit mit Mark Putnam ein besseres Leben finden zu können ( Fargo 's Jack Huston), der erste Agent in der Geschichte des FBI, der wegen Mordes verurteilt wurde. Mit seinem kniffligen Setting und einer Geschichte, die Sex, Drogen und Kriminalität umfasst, Über jeden Verdacht erhaben , eine Adaption des gleichnamigen Buches von Joe Sharkey, scheint darauf vorbereitet zu sein, den Sweet Spot der wahren Kriminellen zu treffen. Trotz all dieser vielversprechenden Elemente fühlt sich der Film jedoch seltsam leblos an und offenbart nie genug über seine Charaktere oder ihre Situationen, um das Interesse der Zuschauer wirklich zu wecken und aufrechtzuerhalten.



Guinness-ipa-Nitro

Über jeden Verdacht erhaben wird von Susan aus dem Jenseits erzählt und gibt ihr sowohl Allwissenheit als auch eine Perspektive auf den Tod, die sie im Leben nicht hatte. Als die Geschichte beginnt, sieht sie keinen Ausweg aus einem herausfordernden Leben in Pikesville, Kentucky, das aus zwei kleinen Kindern und einem missbrauchenden, drogenhandelnden Ex-Ehemann (Johnny Knoxville) besteht, mit dem sie immer noch ein Zuhause teilt. Als Putnam in ihr Leben tritt, überrascht es nicht, dass Susan eine Chance sieht, ihre Aussichten zu verbessern. Sie scheint von Putnams Freundlichkeit ihr gegenüber angetan zu sein, und bald schläft sie mit ihm, obwohl er zu Hause eine Frau und ein Baby hat, die auf ihn warten. Doch als der Fall, in dem sie als Informant tätig ist, endet und sie keinen Grund mehr hat, regelmäßig mit Putnam in Kontakt zu treten, greift Susan zu drastischen Maßnahmen, die für beide tragische Folgen haben.

Der Film wurde 2017 in Kentucky gedreht, und während die authentische Umgebung zu seiner Textur beiträgt, fühlt sich die Geschichte insgesamt überraschend langweilig an. Über jeden Verdacht erhaben begann 2019 mit der weltweiten Einführung und wird erst jetzt in Nordamerika veröffentlicht, was darauf hindeutet, dass seine Distributoren in Bezug auf die Aussichten nicht besonders optimistisch sind – und es ist leicht zu verstehen, warum. Bei all seinen Darstellungen von Drogenkonsum, Untreue und kriminellen Aktivitäten ist der Film nie besonders packend. Darüber hinaus bietet die Geschichte nicht viel mehr als oberflächliche Einblicke in das Innenleben von Susan oder Putnam, und daher fühlen sich die Charaktere zu weit entfernt, um darin zu investieren.

Regisseur Phillip Noyce hat einige herausragende Filme gedreht, darunter Patriot-Spiele , Kaninchensicherer Zaun und Salz , aber Über jeden Verdacht erhaben packt nicht die gleiche Aufregung oder den viszeralen Schlag wie diese Geschichten. Es hebt sich auch nicht von den zahlreichen anderen Filmen ab, die das zwielichtige Leben der Menschen erkunden, die in Appalachia geboren, aufgewachsen und scheinbar festgefahren sind. Während Kostümdesignerin Nancy Collini und die Haar- und Make-up-Abteilungen fantastische Arbeit leisten, damit die Charaktere direkt aus den 80er Jahren, in denen die Geschichte spielt, aussehen, ist der Film im Allgemeinen kein denkwürdiges Erlebnis.

VERBINDUNG: Barry Peppers Triggerpunkt ist ein kompetenter, aber unvollständiger Thriller

Red Stripe Bier-Website

Was Über jeden Verdacht erhaben Es ist Clarke, die als Susan eine transformative Leistung liefert. Clarke tauscht ihren englischen Akzent gegen einen südlichen Twang und zeigt ihre Vielseitigkeit als Charakter, der eine gewisse Ähnlichkeit mit hat Game of Thrones ' Daenerys Targaryen. Obwohl Susan nicht besonders sympathisch ist, ist Clarke beeindruckend in ihrer Fähigkeit, sie sympathisch und sogar verständlich zu machen, trotz eines Drehbuchs von Chris Gerolmo, das ihr nicht immer so viel gibt, mit dem sie arbeiten kann. Doch während Clarke alles gibt, wird der Rest des Films ihren Bemühungen nie gerecht. Trotz seiner grellen Details, Über jeden Verdacht erhaben ist letztendlich eine ho-hum Fehlzündung.





Über dem Verdacht, Regie: Phillip Noyce und in der Hauptrolle Emilia Clarke, Jack Huston, Sophie Lowe, Austin Hébert, Karl Glusman, Chris Mulkey, Omar Miller, Kevin Dunn, Thora Birch und Johnny Knoxville ist am Freitag, den 7.

WEITER LESEN: Emilia Clarke von Game of Thrones schließt sich Marvels Secret Invasion an





Tipp Der Redaktion


Metal Gear: Wie die Neuverfilmung des Originals die Serie perfekt abrunden könnte

Videospiele


Metal Gear: Wie die Neuverfilmung des Originals die Serie perfekt abrunden könnte

Als das Spiel, mit dem die gesamte Metal Gear Solid-Saga begonnen hat, verdient das ursprüngliche Metal Gear auf MSX ein Remake mit modernem Gameplay.

Weiterlesen
The Bad Batch Episode 4 hat überraschende Parallelen zum Star Wars Holiday Special

Fernseher


The Bad Batch Episode 4 hat überraschende Parallelen zum Star Wars Holiday Special

In 'The Story of the Faithful Wookiee' und Star Wars: The Bad Batch wenden Boba Fett und Fennec Shand ähnliche Taktiken an, um das Vertrauen ihrer Ziele zu gewinnen.

Weiterlesen