Avatar: 10 stärkste Wasserbändiger im Franchise, Rangliste

Die ruhige Kunst des Wasserbändigens in Benutzerbild ist den nördlichen und südlichen Wasserstämmen (sowie den Bewohnern des Nebelsumpfs) gemeinsam. Es beinhaltet die Umstrukturierung von Wasser und wasserbasierten Substanzen auf vielfältige Weise, einschließlich Angriff, Verteidigung, Heilung, Bauen, unter anderem.



Wie bei jedem anderen Stil gibt es unterschiedliche Grade an Talent, Können und Erfahrung, die die Größten von denen unterscheiden, die schwach oder mittelmäßig sind. In dieser Hinsicht bietet die folgende Liste die zehn mächtigsten Charaktere, die sich als buchstäbliche Meister des Wasserbändigens erwiesen haben (sowohl menschliche als auch andere).





10Tonraq

Tonraq ist ein erfahrener Kämpfer, der sich vorübergehend im Kampf gegen seinen überlegenen Bruder Unalaq behaupten kann. Seine Bewegungen sind nicht so flüssig, wie man es von diesem Beugestil erwarten würde, aber sein robuster Ansatz ist oft erfolgreich.



Tonraq ist auch physisch haltbar und er nutzt diesen Vorteil in Kombination mit seinem Wasserbändigen, um einige wirklich spektakuläre Haltungen zu erzielen. Er könnte gegen Zaheer verloren haben, aber er besiegt erfolgreich einen kleinen Zug des eindringenden Nördlichen Wasserstamms.





9Desna & Eska

Die Zwillinge von Unalaq haben seine Fähigkeiten geerbt, aber zum Glück nicht seine größenwahnsinnigen Neigungen. Es ist nicht bekannt, wie sich Eska oder Desna im Kampf gegen Wasserbändigen schlagen würden, da es keine Fälle gibt, in denen sie getrennt kämpfen, aber zusammen ergeben sie furchterregende Gegner.



Sie können große Eisblöcke schleudern, sich ohne Boote über Wasseroberflächen treiben, ganz zu schweigen von ihrer unglaublichen Flexibilität und Angriffsgeschwindigkeit: Es braucht jemanden, der so stark ist wie Ming-hua, um sie zu Fall zu bringen.

new glarus apple ale

8Schinken

Hama war bereits eine dominierende Kraft der Wasserbändigen, bevor sie aus ihrer geliebten Heimat gerissen und praktisch innerhalb der Feuernation eingesperrt wurde (sie ist die letzte, die gefangen genommen wurde).

Feuersteinläufer 19

VERBINDUNG: Avatar The Last Airbender: 10 Nicht-Bändiger, die Aang einen guten Kampf geben würden

Ihr Potenzial wird jedoch noch verstärkt, wenn sie eine große Erkenntnis hat: Dass Wasser überall existiert und mit genügend Konzentration gebogen werden kann. Tatsächlich plant Hama, Aang und Sokka zu ermorden und sie wie Stoffpuppen herumzuwerfen, bis Katara all ihren moralischen Instinkten widerspricht und die alte Frau mit Blutbändigen überwältigt.

7Amon

Noatak wird von seinem Vater Yakone zum Wasserbändigen ausgebildet, der bald das Potenzial für Blutbändigen in seinem älteren Sohn entdeckt. Sein jüngerer Bruder Tarrlok behauptet, dass sein Wunder von keinem, den er je gesehen hat, seinesgleichen hat.

Obwohl Noatak sein ursprüngliches Bending in der Serie selten verwendet, beweisen seine Aktionen unter dem Namen Amon, dass er eine Tiefe der Technik versteht, die der Welt zu dieser Zeit völlig unbekannt war – Energybending mit Hilfe von Bloodbending.

6Pakku

Der berühmte Meister des Wasserbändigens des Nördlichen Wasserstamms wäre in dieser Liste weiter oben gewesen, wenn er die Ausdauer und Kraft der Jugend besessen hätte, aber er bleibt dennoch ein gefährlicher Kämpfer.

Seine Beugung ist stark genug, um unzählige Soldaten der Feuernation mit einzigartigen Bewegungen wegzuspülen, aber es muss beachtet werden, dass zu dieser Zeit Vollmond war. Pakku kehrt später während der Wiederannexion von Ba Sing Se zurück und beweist dieses Mal, dass er keine Mondverstärkungen braucht, selbst um kometengetriebene Feuerbändiger zu besiegen.

5Ming-hua

Ming-hua hat vielleicht keine Arme (Respekt hier für die Einbeziehung einer zweiten Person mit einer Behinderung in die Erzählung), aber sie ist in ihren Kämpfen praktisch unbesiegbar. Sie hat eine ewige Reihe von Wassergliedern, was darauf hindeutet, dass sie irgendwie herausgefunden hat, wie man rund um die Uhr Wasser beugt, um diese Arme zu erhalten.

VERBINDUNG: Avatar: Toph Vs Fire Lord Ozai: Wer gewinnt diesen Bender-Kampf?

Darüber hinaus gewinnt Ming-hua deutlich mehr Bewegungsfluss, da sie beim Wasserbändigen nicht mit der Starrheit von Muskeln und Knochen arbeiten muss. So mächtig sie auch ist, Makos geschicktes Manövrieren und der sorgfältig geplante Blitzschlag bringen sie dauerhaft außer Gefecht.

mildes Milwaukee-Bier

4Unalaq

Unalaq ist ein ziemlich komplexer Charakter, der sich mit der Dunkelheit verbündet, um weltweiten Frieden herbeizuführen (ein gewisser Feuerlord hatte in der jüngsten Vergangenheit etwas Gleiches erklärt). Trotzdem ist er ein großartiger Wasserbändiger, lange bevor er mit Vaatu verschmilzt und zum Dunkel wird Benutzerbild.

Unalaqs Eissperren machen mit gigantischen Felsformationen kurzen Prozess, aber seine beeindruckendsten Leistungen sind seine Kämpfe gegen Avatar Korra. Ein weiterer kleiner Punkt, den Sie beachten sollten: Es ist dieser Charakter, der die seltene Kunstform des Spiritbending entwickelt.

3Katar

Katara ist höchstwahrscheinlich eine der größten Wasserbändigerin aller Zeiten, vor allem aufgrund ihrer anpassungsfähigen Haltung und ihrer grenzenlosen Lernfähigkeit. Sie nimmt Wissen aus allen Quellen auf: Pakku verbessert die Elastizität ihrer Bewegungen, Hama zeigt ihr, wie man aus fast allem Wasser gewinnt, und Heilen greift sie selbst auf.

Neben anderen unglaublichen Leistungen kann Katara kolossale Wellen mit genug Kraft erzeugen, um mehrere Kriegsschiffe zu desorientieren. Korra bezeichnete sie als 'die Beste der Welt', nachdem sie unter ihrer Aufsicht Wasserbändigen studiert hatte.

zweiDer Avatar

Aang mag im Herzen ein Luftbändiger sein und sogar seinen intrinsischen Stil im Kampf anderen vorziehen, aber sein Wasserbändigen ist erstklassig. Sein erster Versuch mit dem Stil führt zu sofortigem Erfolg, was Katara auf seine Kompetenz neidisch macht.

VERBINDUNG: Avatar: Onkel Iroh gegen Feuerlord Ozai: Wer gewinnt diesen Feuernationskampf?

Lone Star Bierzutaten

Korra ist mit ihren Darbietungen gleichermaßen beeindruckend, wie alle Avatare, die es je gab, denn der Sinn der Auserwählten besteht darin, der größte Bändiger der Welt zu sein, ungeachtet des Elements. Selbst Roku, der es aufgrund seiner Affinität zum Feuerbändigen anfangs schwierig findet, wird geschickt genug, um mit einem einzigen Angriff einen Kampf gegen seinen Wasserbändigen-Meister zu gewinnen.

1Die Mond- und Ozeangeister

Der Mond ist so mächtig, dass seine bloße Anwesenheit (vollständig gewachst) das Feuerbändigen praktisch negiert, obwohl dies indirekt geschieht, indem es sein entgegengesetztes Gegenstück verstärkt: Wasserbändigen.

Die mutierte Verschmelzung von Aang und dem Ocean Spirit, niedlich bekannt als Koizilla, ist in der Lage, die ganze Majestät der Meere in ihrer funkelnden Form zu manifestieren. Es erfordert nicht einmal spezifische Bewegungsmuster wie Menschen; Alles, was es tun muss, ist sich selbst zu biegen, da es buchstäblich ist Wasser .

WEITER: Avatar: Toph gegen Korra: Wer gewinnt diesen Bender-Kampf?



Tipp Der Redaktion


FX Sets Archer, What We Do in the Shadows Staffel-Premieretermine Date

Fernseher


FX Sets Archer, What We Do in the Shadows Staffel-Premieretermine Date

What We Do in the Shadows und Archer werden gegen Ende des Sommers auf FX bzw. FXX uraufgeführt.

Weiterlesen
Star Wars: Den Ursprung der Ersten Ordnung zu zeigen hätte die Fortsetzungs-Trilogie verbessert

Filme


Star Wars: Den Ursprung der Ersten Ordnung zu zeigen hätte die Fortsetzungs-Trilogie verbessert

Die Erste Ordnung war eine imposante Kraft in der Star Wars-Sequel-Trilogie, aber ihre Herkunft in den Filmen zu zeigen, hätte ihre Bedrohung noch verstärkt.

Weiterlesen